Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist männlich

Beiträge: 2 226

Dabei seit: 29. April 2014

Wohnort: CH

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 17. April 2018, 20:06

Dazu nur eine Frage:würdest Du,wenn Du bei einer Radarkontrolle in Südafrika geblitzt wirst, 2000R zahlen oder 200R,wenn der Polizeibeamte dann das Protokoll vernichtet? Mehrfach vorgekommen in den vergangenen 30 Jahren auf unseren zahlreichen Reisen.

Einmal den Fehler gemacht und tatsächlich R200 bezahlt auf unserer ersten Reise. Danach mich informiert und seither nie mehr Probleme gehabt mit diesen ich sage mal "dubiosen" Kontrollen.
Mal abgesehen davon, dass es schon einen Unterschied macht, ob man beim Schnellfahren erwischt wird oder das Gesetz vorsätzlich umgehen möchte. Du fragst ja auch keinen Polizisten, ob er dich für R2000 auf den nächsten 100km mal eben nach Lust und Laune rasen lassen wird.

Ich bleibe dabei - die Realität kann man ändern und das beginnt im Mindset und der Haltung jedes einzelnen. Und deine Haltung gehört aus meiner Sicht in eine Zeit, die in Südafrika längst vorbei sein sollte.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quorkepf (18. April 2018, 15:26), Kitty191 (18. April 2018, 13:01), gatasa (18. April 2018, 08:49), Beat H. Schweizer (17. April 2018, 20:45), M@rie (17. April 2018, 20:24), Beate2 (17. April 2018, 20:22), SarahSofia (17. April 2018, 20:16)

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist weiblich

Beiträge: 124

Dabei seit: 25. Juli 2016

Wohnort: Erzgebirge

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 17. April 2018, 20:16

Dazu nur eine Frage:würdest Du,wenn Du bei einer Radarkontrolle in Südafrika geblitzt wirst, 2000R zahlen oder 200R,wenn der Polizeibeamte dann das Protokoll vernichtet? Mehrfach vorgekommen in den vergangenen 30 Jahren auf unseren zahlreichen Reisen.

Hallo Dicobo,

nichts für ungut, aber wenn mir ein Polizist in SA 2000 ! ZAR für eine Geschwindigkeitsübertretung abnehmen will ( und ich nicht wirklich durch die Lande gerast bin) , dann würde ich mir die Rechnung / das Protokoll geben lassen und mir auf der nächsten grösseren Polizeidienststelle die derzeit gültigen Bussgelder erklären lassen. Dafür würde ich auch durchaus einen Umweg in Kauf nehmen - soviel Zeit muss sein ! Und wenn sich dann rausstellt, dass die Summe gerechtfertigt ist, würde ich - zugegebenermassen zähneknirschend - bezahlen und in Zukunft durch sämtliche Baustellen mit 40 kmh schleichen - egal was sich dann hinter mir abspielt :whistling: .


LG SarahSofia

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (18. April 2018, 13:00), Beat H. Schweizer (17. April 2018, 20:46), M@rie (17. April 2018, 20:24), Beate2 (17. April 2018, 20:23)