Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jeannygg

Anfänger

  • »Jeannygg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Januar 2018, 15:59

Praktikum im Rahmen des Masterstudiums

Liebe Community,
ich überlege im Rahmen meines Masterstudiums (Lehramt) ein Praktikum an einer internationalen Schule in Südafrika zu machen. Die finanziellen Möglichkeiten sind als Student, wie ihr wisst, begrenzt.
Mein Mann und meine zwei kleinen Hunde sollen für das halbe Jahr mit mir kommen. Daher kommt eine Studentenwohnung nicht in Frage, sondern eher eine kleine Zwei-Raum-Wohnung oder ein kleines Haus, wo Hunde (zwei Möpse) erlaubt sind.
Leider kann ich auch nicht mal eben "vorbei" kommen, um mir die Wohnungen/Häuser anzuschauen (was ja in Südafrika meinen Recherchen nach sehr wichtig ist). Ich habe auch gelesen, dass es schwer ist eine Wohnung zu bekommen, wo die Hunde von den anderen Parteien geduldet werden.
Hat jemand eine Idee, Kontakte und auch die Muße wie ich mein Traum verwirklichen kann? Vielleicht gibt es doch noch einen Weg, wie ich dieses wunderbare Land kennenlernen kann.
Ganz liebe Grüße aus Berlin
Jeanne

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 358

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6374

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Januar 2018, 16:06

Ich gehe richtig in der Annahme, dass die sonstigen Formalitäten (Visum) erledigt sind, resp. sich darum gekümmert wird/wurde?
Was ist denn so das Budget (rein aus Interesse)?
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Jeannygg

Anfänger

  • »Jeannygg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Januar 2018, 16:27

Visum und Budget

Hallo KOa Master,
als Student bekomme ich ein Studentenvisa und mein Mann ist Rentner, das heißt er bekommt ein Rentnervisa (Voraussetzungen dafür erfüllt er alle). Ist natürlich noch nicht beantragt, da ich mich erst um ein Praktikumsplatz bewerben muss.
Ich weiß derzeit noch nicht, wie hoch das Auslandsbafög ist, aber ich rechne so mit 600 - 700€, die ich im Monat für die Miete zur Verfügung habe (das kläre ich mal ab, mit dem Bafögamt). Ich würde auch nebenher noch jobben gehen, sodass ich insgesamt vielleicht so auf 1.400€ netto käme. Das Praktikum würde am 01.09.2018 an einer internationalen Schule beginnen (z.B. Johannesburg oder Kapstadt) und dauert 6 Monate.

Liebe Grüße
Jeanne

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 358

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6374

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Januar 2018, 16:40

Ohne jetzt besserwisserisch wirken zu wollen - aufgrund der vielen Anfragen und Schwierigkeiten, die ich von verschiedensten Personen hier im Forum oder auch sonst schon mitbekommen habe, schlage ich vor, dass du dich vor allem erst um den Praktikumsplatz und das Visum kümmerst, das ist vermutlich der anstrengendere Teil.
Ich kann dich nämlich beruhigen: Mit 700€ (R10'000) kriegt man auch in Johannesburg relativ locker ein 2-Bedroom-Apartment, ich würde sagen, dass das kein grosses Problem sein sollte, auch nicht mit den Hunden.
Das behaupte ich jetzt einfach mal mit ein bisschen Vorwissen und der Bestätigung eines kurzen Besuchs von gumtree & property24.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 1 922

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 4786

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Januar 2018, 18:11

Nebenbei jobben wird wohl nix, denn du bekommt mit deinem study visa keine work permit. D.h. du müsstest schwarz arbeiten - und hier gibt es unzählige Leute die Jobs suchen...

Wegen einer Wohnung würde ich auch auf gumtree &property 24 gucken.

KapK

Oukie

Beiträge: 337

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 575

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Januar 2018, 22:27


Nebenbei jobben wird wohl nix, denn du bekommt mit deinem study visa keine work permit. D.h. du müsstest schwarz arbeiten - und hier gibt es unzählige Leute die Jobs suchen...

Soweit ich weiß, darf man mit Study Visa bis zu 20h pro Woche nebenbei arbeiten.

In Kapstadt dürfte es mit 600 Euro für Miete knapp werden, außer ihr wohnst außerhalb der City Bowl. Aber gucke dich einfach mal auf (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) um
Mein Südafrika-Blog: http://suedafrika-news.de
Mein Kapstadt-Blog: http://www.kapstadt-entdecken.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (5. Januar 2018, 15:03)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 1 922

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 4786

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Januar 2018, 23:16

Soweit ich weiß, darf man mit Study Visa bis zu 20h pro Woche nebenbei arbeiten.
Echt? Das wusste ich nicht

Beiträge: 82

Dabei seit: 2. März 2015

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Januar 2018, 10:25

Hier (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) steht: The holder of a study visa may conduct part-time work for a period not exceeding 20 hours per week.

Viele Grüße

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (5. Januar 2018, 23:15), gatasa (5. Januar 2018, 21:08), Bär (5. Januar 2018, 18:00), Marchese (5. Januar 2018, 15:03), Beate2 (5. Januar 2018, 11:31), kOa_Master (5. Januar 2018, 10:47)