Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 284.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heute, 09:29

Forenbeitrag von: »Sella«

Kontrastprogramm - Krügerpark im März - der Reisebericht

Hallo Heike, bin auch gerne mit Dir gefahren. Deinen Eindruck bezüglich Punda teile ich. Wir hatten glücklicherweise Zelt Nr 4 aber auch das ist wirklich nur gut Wettertauglich. Bei Regen und Gewitter wie in unserer letzten Nacht ist vielleicht doch ein Bungalow besser geeignet. Wer unter Klaustrophobie leidet sollte den jedoch besser auch meiden. Wie gesagt bei schlechtem Wetter, bei gutem Wetter ist man ja auch eigentlich viel draußen. Das Restaurant hatte tatsächlich Mitropa Charme wie Kitty ...

Gestern, 18:47

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Um 6:35 sitzen wir im Auto. Heute werden wir viele Kilometer fahren. In eine Region die als eine der schönsten im Krüger gilt. Es ist sehr warm und das Gewitter der Nacht hat der Sonne Platz gemacht. Überall ist es richtig schön grün. Wir können uns gar nicht satt sehen an der tollen Landschaft. Wir klappern wirklich jeden noch so kleinen Weg ab. Besonders lange halten wir uns am Pafuri Picknickplatz und Crooks Corner auf. Von dort hat man einen schönen Blick auf den gut gefüllten Luvuvhu. Ein g...

Dienstag, 24. April 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Das Zelt ist erst einmal deutlich angenehmer für unser empfinden. Kein Affe ist in Sicht und so genießen wir bis zum Abend die schöne Terrasse und den Blick in den Krüger. Wir lesen und schreiben ein wenig und finden es einfach richtig gut. Am Spätnachmittag drehen wir noch eine kleinere Runde. Lange hält es uns nicht in unserem schönen Zelt . European Bee Eater (oder?) Spitzschwanz Paradieswitwe Tawny Eagle Auf dem Rückweg treffen wir noch auf ihn. Er sieht so erschöpft und müde aus wie er da s...

Dienstag, 24. April 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Ich hoffe ich habe noch einige Mitfahrer nach knapp drei Wochen Pause. Jetzt liegt der Urlaub schon wieder so lange zurück, dass ich mich erst mal wieder rein finden muss... Also die erste Nacht in Punda Maria liegt hinter uns. Wir frühstücken gut und geben dann den Schlüssel für den Bungalow ab und dürfen dann, wenn wir nachmittags zurück sind, Zelt Nr 4 beziehen. Um 8:30 geht es los. Wir haben für den Vormittag den Mahonie Loop eingeplant. Auf dieser knapp 25 km langen Schleife sind wir fast g...

Dienstag, 17. April 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »Sella«

Kontrastprogramm - Krügerpark im März - der Reisebericht

Hallo Heike, ich bin jetzt erstmal aus unserem XTrail ausgestiegen um bei dir im Düster mitzufahren. Im Moment habe ich so viel um die Ohren das ich mit meinem Reisebericht nicht so recht weiter komme. Deiner dient also als Inspiration.... . Vielleicht geht's dann diese Woche bei mir auch noch weiter. Keine Löwensichtung finde ich jetzt nicht so außergewöhnlich. Die ersten "richtigen" also gut erkennbaren haben wir auch erst dieses Jahr im März gesehen. Ganz liebe Grüße Sella

Freitag, 13. April 2018, 08:33

Forenbeitrag von: »Sella«

Grobe Planung Südafrika- Ein paar Fragen

Zitat von »Lavirco« Flug Düsseldorf Johannesburg u. zurück 09.05. bis 30.05.2018/ Hab ich so verstanden, dass ihr von Johannesburg auch wieder zurück fliegen wollt. Die andere Variante ist gut und günstig. Mit welcher Fluggesellschaft?

Freitag, 13. April 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »Sella«

Grobe Planung Südafrika- Ein paar Fragen

Sieht doch schon mal ganz vielversprechend aus. Warum fliegt hr nicht von Kapstadt zurück nach Düsseldorf ? Mit British Airways z.B von Düsseldorf nach Joburg, von Joburg nach Port Elizabeth und von Kapstadt nach Düsseldorf für 753 Euro / Person Viel Spaß noch Sella

Donnerstag, 12. April 2018, 15:16

Forenbeitrag von: »Sella«

Grobe Planung Südafrika- Ein paar Fragen

Zitat von »Lavirco« Alles mit dem Auto von Johannesburg nach Kapstadt. I Kann man auch machen, dann würde ich aber Krüger weglassen und über Pilanesberg, Mokala, Mountain Zebra, Addo nachdenken bzw nachlesen. Diese Route habe ich für mich selbst schon so im Kopf. Meine " Regierung" muss allerdings auch noch überzeugt werden. Drei Wochen sollte man schon haben sonst bist du wirklich zu viel auf der Straße. Zitat von »Lavirco« Aber meine Regierung hat da wahrscheinlich etwas gegen Ich bin da ganz...

Donnerstag, 12. April 2018, 14:51

Forenbeitrag von: »Sella«

Etosha oder KTP Nationalpark

Hallo Holger Zitat von »toor« Reise soll im November'18 stattfinden (habe ich bereits erwähnt nur für den Fall das ich blind bin.....Wo ist das erwähnt? Ich kann das in deinem Eingangspost nicht finden . SUV mit 4x4 ? Wir haben uns nach einigen Berichten hier im Forum für einen Allrad entschieden. Es gab immer wieder Berichte das sich Leute im Sand festgefahren haben. Uns ist das zum Glück nicht passiert und wir haben den 4x4 Antrieb die ganze Zeit dort nicht gebraucht. Glück gehabt. Es gibt and...

Donnerstag, 12. April 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »Sella«

Grobe Planung Südafrika- Ein paar Fragen

Spaß beiseite, natürlich ist das möglich achtzehn Tage so aufzuteilen. Acht Tage Krüger, zehn Tage Garden Route mit Inlandsflug und Kapstadt. Ingo schreibt aber das er nicht alles auf der ersten Reise machen möchte. Ich finde Garden Route, Kapstadt, Krüger, Panorama Route und noch Küste also vermutlich St. Lucia / Durban sehr viel für siebzehnen Tage. Wir hatten bei unserer letzten Reise auch einige Eine - Nacht Stopps. Aber nur weil es nicht anders ging bzw. Wir irgendwo Abstriche machen musste...

Donnerstag, 12. April 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »Sella«

Grobe Planung Südafrika- Ein paar Fragen

Vielleicht sollte man dann auch noch überlegen den Kgalagadi miteinzubauen.....Wenn schon, denn schon

Mittwoch, 11. April 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »Sella«

Grobe Planung Südafrika- Ein paar Fragen

Hallo Ingo, Zitat von »Lavirco« Wir müssen nicht unbedingt alles auf der ersten Südafrika Reise sehen. Das ist eine gute Grundeinstellung . Trotzdem schreibst du das dich der Blyde River Canyon interessiert, ihr vielleicht 2-3 Tage in Kapstadt bleiben wollt, von Johannesburg aus in den Krüger und von dort runter zur Küste. Das ist für 19 Tage seeehr ambitioniert. Da würde ich in nicht mal ganz drei Wochen - mit An und Abflug sind es sogar gerade nur zweieinhalb Wochen- mich wirklich nur auf eine...

Mittwoch, 11. April 2018, 16:32

Forenbeitrag von: »Sella«

Etosha oder KTP Nationalpark

Hallo Holger, ich versuche mich mal an einer Antwort. Ob sich Etosha und KTP unterscheiden kann ich nur vermuten. Wir selbst waren letztes Jahr im KTP, uns hat es sehr gut gefallen. Wir waren im Februar da und es war wunderschön grün dort. Im KTP gibt es schon fast eine "Katzen-Garantie". Viele Straßen gibt es dort nicht die befahrbar sind aber für eine knappe Woche kommt sicher keine Langeweile auf. Nun wissen wir leider nicht wann du Geburtstag hast ( oder ich hab was überlesen) aber in sechs ...

Sonntag, 8. April 2018, 10:10

Forenbeitrag von: »Sella«

De Hoop NR - Vlei Cottages

Guten Morgen Beate, Wir waren im Oktober 2015 im DE Hoop im Hoepoe. Man schaut von dort aus direkt auf die (oder den?) Vlei. Damals leider übel riechend grün . Das Cottage selbst ist urgemütlich und du freust dich wirklich zu Recht. Zwei Nächte ist schon lohnenswert. Hab eine schöne Zeit. Wann seid ihr da? LG Sella

Donnerstag, 5. April 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Insgesamt sind wir am Bushbraai Tag im eigenen Fahrzeug 69 km gefahren. Von Mapungubwe nach Madi a Thavha Der nächste Tag ist Jörgs Geburtstag. Wir frühstücken schön und packen anschließend unsere Sachen ins Auto. Heute fahren wir in die Nähe von Louis Trichardt, in das wunderschöne Guesthouse Madi a Thavha. Auch heute überlasse ich meinem Liebsten großzügig das Steuer. Ist ja schließlich sein Geburtstag. Er fährt ganz gerne . Vorher besuchen wir das kleine archäologische Museum im Park. Nach er...

Mittwoch, 4. April 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Morgens fahren wir direkt um 6 Uhr in den Park. Unser erster Stop ist am Tree Top Walk. Davor tummeln sich schon reichlich Baboons. Auch steht die Tür zu dem Holzsteg offen. Was ist wenn da jetzt wieder so eine Katze ist?. Man kann leider auch nicht komplett durchschauen da der Weg eine Kurve macht. Leider nicht so unbeschwert wie tags zuvor, sondern mit einem mulmigen Gefühl begebe ich mich hinter Jörg auf den Tree Top Walk. Außer vieler Baboon Hinterlassenschaften die man irgendwie umgeht, ist...

Dienstag, 3. April 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Zitat von »kOa_Master« Und wie ich sehe habt ihr den Steinhaufen 5m weiter rüber geschoben, damit dieser doofe abgestorbene Ast nicht im Bild ist. Vielen Dank, guter Service! Ja, wir haben uns wirklich Mühe gegeben. Aber was tut man nicht alles für ein gutes Foto

Montag, 2. April 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Zitat von »dagoep« aber wir sind immerhin noch in die selbe Richtung weiter gefahren. Ja, wir waren euch immer dicht auf den Fersen . Schön, dass du auch dabei bist. Liebe Grüße auch an deine Freundin von uns.

Montag, 2. April 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Weiter geht unsere Erkundungstour durch den Park. Wir fahren den gut gefüllten Limpopo entlang und sind beide noch beseelt von der Leopardenbegegnung. Natürlich ist ganz klar für mich das wir dort am nächsten Morgen nicht frühstücken werden. Jörg teilt da zunächst meine Meinung nicht. Bei einer Löwensichtung dieser Art wären wir wohl beide abgeneigt. Bei Cheetahs hätten wir beide auch weniger Angst gehabt. Bei Leoparden hängen wir so irgendwie dazwischen. In unserem Handbuch für Säugetiere steht...

Sonntag, 1. April 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »Sella«

Eigentlich war es sehr schön....

Wie schön...Ich bin nicht allein mit meiner Höhenangst. Genau das haben wir auch gedacht, dass Elefanten wohl nicht so weit hoch gehen. Aber so ganz sicher waren wir uns auch nicht Ich wünsche übrigens allen Lesern noch eine schöne restliche Osterzeit LG Sella