Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gestern, 19:11

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Südafrika (Kapstadt, Garden Route) Urlaubstipps im Rollstuhl - November 2018

Hallo Begbie, hier gebe ich mal meine subjektive Meinung zu Deiner Routenanfrage ab: CPT würde ich auf 4 Nächte kürzenAgulhas auf 2 Nächte erhöhen (ich empfehle dringend das Agulhas Rest Camp von: https://www.sanparks.org/parks/agulhas/ SanParks bietet in seinen Camps auch immer Wheelchair taugliche Unterkünfte an)Falls Ihr Anfang November fahrt, evtl. Hermanus mit einplanen - wegen der Wale, die dann noch da sein könnten. Der Cliff Parh in Hermanus ist Rolli tauglich.Knysna finde ich persönlich...

Freitag, 22. Juni 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Kitty191«

5500km von Johannesburg nach Kapstadt mit Britzi

Hallo Rosi, auch ich steige gerne noch zu und begleite Eure Reise. Bin schon gespannt, wie es weiter geht. LG Kitty

Freitag, 22. Juni 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Zur Erinnerung

Sanparks erinnert auf der Website daran, dass vom 23.06 - 16.07.18 Ferien in Südafrika sind. Wer als Tagesbesucher in den KNP möchte, sollte für einen garantierten Einlass, vorher reservieren. Siehe hier: https://www.sanparks.org/about/news/?id=57525 LG Kitty

Donnerstag, 21. Juni 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Reisebericht: (Süd)Afrika zum angewöhnen. 18 Tage Südafrikas Nord-Osten

Im Honeyguide ist die Zufahrt zum Nselweni Camp sogar als 4x4 ausgewiesen. Schade, dass es Euch auch dort offensichtlich nicht besonders gut gefallen hat. Ich fand das Camp super schön und die Lage am Black iMfolozi einmalig. Tolle Sichtungen vom Deck des Conference Centers und der eigenen Terrasse. LG Kitty

Mittwoch, 20. Juni 2018, 05:45

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Kapstadt, Noordhoek, Kap Agulhas, Knysna August 2018

Hallo Kölner, zur Sicherheit, ist das vielleicht ganz interessant: Update Kriminalität um Kapstadt LG Kitty

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Mit dem Camper im Jan./Feb. 18 von JHB nach CPT

Hallo Rosi, viel Glück und alles Gute. Ich halte die Daumen. LG Kitty

Freitag, 15. Juni 2018, 15:16

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Update Kriminalität um Kapstadt

Hallo Serengeti, ich als Hauptstädterin muss Dich jetzt als „ausländischen“ Touristen/Besucher mal fragen, was genau ist den an und in bestimmten Plätzen,Vierteln/U- und S-Bahn so unglaublich und beschämend? Als Bewohner dieser schönen Stadt ist man ja in vielerlei Hinsicht womöglich etwas Betriebsblind geworden.... Außerdem tu‘ ich mich mit völlig allgemein gehaltenen Andeutungen immer etwas schwer. LG Die Hauptstadtkatze Etwas OT, da Berlin ja bekanntlich nicht Kapstadt ist.

Freitag, 15. Juni 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Das erste Mal (Süd-) Afrika - wandern und zelten Drakensberge, Wild Coast, Wetland Park - Sicherheit

Hallo Matthias, ich schließe mich da den Ausführungen von Heike an. Ich habe schon im Nachbatforum gelesen, um was es Dir geht und ich denke auch, dass das südliche Afrika keine klassische Wanderdestination ist.In den Nationalparks ist es üblicherweise nicht möglich alleine mehrtägige Wandertouren zu unternehmen und wild zu zelten. Außer dem Von Heike erwähnten BazBus, gibt es auch noch den Intercape. Dieser verkehrt auf den Hauptrouten, bringt Dich allerdings auch nicht in die Nationalparks. Eh...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Neuling in Johannesburg

Kapstadt ist gefährlicher: https://www.dailymaverick.co.za/article/…ngerous-cities/ https://www.saferspaces.org.za/resources…ica-report-2017 Trotzdem machen dort jährlich Hunderttausende Urlaub. Das Thema wird gerade hinlänglich in diesem Thread besprochen: Beruflicher Wechsel nach Johannesburg? LG Kitty

Donnerstag, 14. Juni 2018, 06:44

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Reisebericht - Einmal quer durch SA in 3 Wochen

Hallo Dirk, auch von mir ein für den schönen Bericht. LG Kitty

Donnerstag, 14. Juni 2018, 06:34

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

Hallo Wilfried, ich sehe das ganz ähnlich wie Du. Allerdings darf man nicht vergessen, dass man vom Flughafen zwar die N2 fährt, diese aber erstmal eine ganze Weile quer durch die Cape Flats (Townships) führt. Ist das schon tagsüber ein sehr bedrückender erster Eindruck von Kapstadt, ist das nachts sicher keine Gegend in der man als Tourist fahren, geschweige womöglich stehen bleiben möchte. Stichwort: Menschen auf der Straße, fingierte Unfälle usw. Ansonsten schließe ich mich Deiner Meinung an ...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:20

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

@Master da hast Du sicher recht. Aber gerade bei Shamwari und bei Samara macht sich das auch deutlich beim Preis bemerkbar. Da der TE nichts über sein Budget verraten hat, passt es vielleicht ja trotzdem. @Dirk wenn Ihr Euch für ein PGR entscheiden solltet, ist es ganz sinnvoll, trotz knappen Zeitbudget, 2 Tage einzuplanen. @Silke der Hluhluwe-iMfolozi ist wieder raus aus der Planung. Siehe #47.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

Zitat von »usaletsgo« Klang für mich erst mal interessant, allerdings möchte ich auch nicht für einen besseren Safari-Park Geld ausgeben. Dann entfallen die PGR‘s entlang der Garden Route wohl weitgehend. Ihr solltet Euch vielleicht auf den Addo konzentrieren- dann aber ohne Giraffen - denn die sind am West/Ostkap nicht heimisch. Außer in den Privaten Parks.

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:11

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Routenplanung Schwerpunkt Kruger Nationalpark und mehr....

Zitat von »bibi2406« Auf 100 km mehr über die N1 habe ich keine Lust, vor allem nicht auf Autobahn, das reißt mich ja aus jedem Bushfeeling wieder raus, da sind Potholes sicher das kleinere Übel Liebe Barbara, glaub mir, nach dieser Strecke denkst Du anders über Schlaglochpisten. Wir haben uns im Kampf mit den Schlaglöchern bestimmt hundertmal auf gut zu fahrende Autobahnen oder Gravelroads gewünscht. Das war wahrlich kein Kindergeburtstag. Angesehen von unserer gruseligen Erfahrung mit den bei...

Montag, 11. Juni 2018, 20:16

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Routenplanung Schwerpunkt Kruger Nationalpark und mehr....

Hallo Alma, ein ganz ausgezeichnete Idee - wie ich finde.... LG Kitty (schon sehr gespannt)

Sonntag, 10. Juni 2018, 18:18

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

Hallo Dirk, Umdloti - HI = 220 km oneway ergibt allein mit Hin-und Rücktour 440 km = 5-6 Stunden. Ich schiebe dieses Vorhaben jetzt mal auf Eure Unerfahrenheit. Man fährt nicht in so einen NP wie den HI um nach 1 Stunde Game Drive wieder nach „Hause“ zu fahren. Game Drive bedeutet sehr langsames Fahren, nach Tieren Ausschau halten, sie entdecken und beobachten. Das alles nimmt viel Zeit in Anspruch und man fährt wirklich sehr langsam. Wir erreichen in NP‘s durchschnittliche Geschwindigkeiten von...

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

Hallo Dirk, ich bleibe dabei. Nicht gut geplant, wenig Benefit. CPT - Westcoast NP. Zuviel Fahrerei, für zuwenig Zeit im Park. Warum nicht in CPT bleiben und den Tafelberg probieren? Oder die Kaphalbinsel mit Kap der Guten Hoffnung?Mossel Bay? Petrochemische Industrie. Raffinerien am Ortseingang, in der Bay eine Bohrinsel. Es gibt schönere Plätze.Was wollt Ihr in Port Elizabeth? Warum nicht gleich in den Addo?HI Nationalpark von Umdloti aus? Unrealistisch!Drakensberge mit je 1 Nacht = keine Zeit...

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Parkeintritt] Die Wild Card - ein Mysterium (Fragen und Diskussionen)

Wenn das Computersystem nicht ausgefallen ist, ist das möglich. LG Kitty

Sonntag, 10. Juni 2018, 12:43

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

Hallo Dirk, Willkommen im Forum und entschuldige die drastische Wortwahl. Aber bei einem Zeitbudegt von 14 Tagen halte ich diese Tour auch für Freunde der langen Autofahrten, nicht nur für ambitioniert, sondern für schlichtweg unmöglich. Roadtrip‘s in Amerika uns Australien sind mir Südafrika nicht vergleichbar. In diesen Ländern ist ja oft der Weg das Ziel. In Südafrika ist aber eher das Ziel das Ziel. Bei diesem Programm sitzt Ihr eigentlich nur im Auto und habt von Euren Zielen so gut wie nic...