Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 481.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstag, 19. Juni 2018, 23:59

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Das erste Mal (Süd-) Afrika - wandern und zelten Drakensberge, Wild Coast, Wetland Park - Sicherheit

Hi Matthias, zu Wetter und Kriminalität mag ich nichts schreiben, ist doch beides subjektiv und mit entsprechender Ausrüstung lässt es sich gar im Winter in Lesotho zelten - muss mer halt mögen. Zu einigen vorangegangenen Einschätzungen will ich aber aus eigener Erfahrung zustimmende aber auch abweichende Meinungen ins Spiel bringen: Für mich sind einige Regionen Südafrikas tolle Wandergebiete, v.a. die Wild Coast, Drakensberge, Swaziland. Wild zelten finde ich aber ein NoGo. Neben dem Sicherhei...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »chimurenga«

In Afrika - Reise in die Zukunft

Liebe Leute, habe mich gerade etwas durch das Buch vom Journalisten Alex Perry gelesen, in dem auch Südafrika ein Kapitel gewidmet ist, und kann mich folgender Rezension ganz gut anschließen, die Stärken und Schwächen beschreibt: https://libroscope.wordpress.com/2016/07…erry-in-afrika/ Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe gibt es hier: https://www.fischerverlage.de/buch/in_af…t/9783100001931 Fazit: "Auch wenn ´In Afrika` keine Ecstasy-Pille ist, so bleibt es unbedingt lesenswe...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 14:11

Forenbeitrag von: »chimurenga«

[Grenzübertritt] Änderungen der Einreisebestimmungen nach Südafrika/ Hinweise für die Einreise von Minderjährigen

Liebe Tine, vorweg: mit Apostille kenn ich mich gar nicht aus, geschweige denn, dass ich überhaupt weiß, was das ist. 1. Da haben wir auch die Nachbarländer eintragen lassen, diesmal also "is travelling from Germany to South Africa, Kindom of Eswatini and Republic of Mozambique" 2. In Namibia waren wir nur desöfteren ohne Kind. Habe mal nachgegoogelt. Auf der namibischen Botschaftsseite für die skandinavischen Länder, siehe hier: http://www.embassyofnamibia.se/index.php…d-with-children st...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 00:03

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Reiseplanung Ostroute

Noch drei Wochen und 2 Tage, dann geht es wieder für 4,5 Wochen los Wir würden gerne natürlich schon morgen starten. Nachdem die Visabeantragung für MOZ letztes Jahr doch recht lange dauerte (knapp 4 Wochen), dachten wir dieses Mal: Lieber früher beantragen. Nun sind unsere Pässe mit den Visa nach nicht mal einer Woche von der Botschaft in Berlin zurückgeschickt worden Und zum Glück liegt unsere Einreiseerlaubnis noch im geplanten Rahmen. Und dazu hat sich durch dieses Forum auch ein netter Emai...

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »chimurenga«

[Grenzübertritt] Änderungen der Einreisebestimmungen nach Südafrika/ Hinweise für die Einreise von Minderjährigen

Liebe Tine, Also wir haben immer nur eines mit und das klappte immer gut bei Aus- und Wiedereinreise in die Nachbarländer. Da steht ja auch "To and from...". Manchmal wurde genauer, manchmal gar nicht drübergeschaut. Notariell beglaubigt haben wir uns das Dokument im Anhang. Beglaubigte Kopie des Passes der biologischen Kindsmutter dürft ihr nicht vergessen. LG Erik

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Reisebericht: Eine Familie unterwegs im Nordosten April/Mai 2018

Liebe Andrea, auch ich kam heute in den Genuss Eure Reise mitzuververvolgen. Herzlichen Dank. Ganz groß fand ich ja das Hippo im Regen, dicht gefolgt vom Sekretär vor den Büffeln LG, Erik

Dienstag, 17. April 2018, 20:34

Forenbeitrag von: »chimurenga«

RE: Reisebericht Blyde River – KNP – Swasiland – Zululand – Drakensberge – Indischer Ozean

Zitat von »M@tt« Abends sind wir auf Empfehlung unserer Gastgeberin ins neueröffnete „Schwester“-Restaurant des Garden Shed Restaurant, welches sich in der Nähe von Berlin Fall befindet. Der Standort in Graskop befindet im „Backyard“ des Autumn Breeze Manor in den ehemaligen Räumlichkeiten des in Google Maps noch verzeichneten „Finches Pub“ und bietet indisch/afrikanische Küche. Das Curry war ausgezeichnet und wenn alles fertig ist, sicher ein nettes Plätzchen zum Verweilen. Vielen Dank für den...

Dienstag, 17. April 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Kontrastprogramm - Krügerpark im März - der Reisebericht

Zitat von »Liketotravel1« Noch herrscht beinahe freie Platzwahl. Bei Barbara und mir auf dem Beifahrersitz, auf der Rückbank neben der Picknicktasche oder lieber auf dem Dach? Keine Sorge, unser Dacia hat eine Reling zum Festhalten und mein Mann ist (meistens) ein sehr besonnerner Fahrer. Hi, also ich nehm gerne den Platz neben der Picknicktasche und hoffe auf schmack- und genusshaften Inhalt. Vielen Dank für den Bericht - gerade da ich das Reisen im Osten des Landes in der Zeit von Ende Januar...

Sonntag, 15. April 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Juli 2018 Familienreise Südafrika/Mosambik mit zwei Teens

Zitat von »anjadorothee« 9.-11.7. Zavora(3N) Ach ja und falls wir doch in Zavora sein sollten zu der Zeit: Habt Ihr da eine bestimmte Unterkunft vor gebucht? Wir werden wieder die Zavora Lodge ansteuern.

Sonntag, 15. April 2018, 12:18

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Juli 2018 Familienreise Südafrika/Mosambik mit zwei Teens

Zitat von »anjadorothee« Lieber Erik, komme gerade aus meinem Portugiesisch-für-die-Reise-crash-Kurs zurück.Vielen Dank für Deine nette Nachricht! Deinen Reisebericht habe ich natürlich schon mit Spannung gelesen! Da ihr alle so einstimmig vor der Kälte auf dem Highfied warnt, bin ich tatsächlich gerade am Suchen nach einem Hostel für die erste Nacht. Da wir in Mosambik ausschließlich feste Unterkünfte haben, wollen wir halt gerne wenigstens ein paar Nächte draußen schlafen. Meinst Du, dass es ...

Sonntag, 15. April 2018, 12:02

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Vom Mangel - Hitze- Staub und " Kälte" - Südafrika die 4.

Auch von mir vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos. Viele Erinnerungen und Erfahrungen werden wach und auch der Gedanke, dass wir mal wieder die westlichen Teile des Landes besuchen sollten. Aber eine Frage habe ich. Du schreibst zum Rhodes Memorial, dies sei nicht der sicherste Ort. Wir waren immer gerne dort, auch unter der Woche und haben uns nie unsicher gefühlt. Ganz im Gegenteil - hatten immer mal nette Begegnungen oder Zeit die Sicht und Ruhe zu genießen. Gibt es da jüngere erf...

Sonntag, 15. April 2018, 10:39

Forenbeitrag von: »chimurenga«

3 Wochen 3 Menschen 1 Ziel: Den Nordosten erleben!

Zitat von »Mimulus« Hallo Erik! Danke für die Info mit dem "Nachttor", das hilft uns sehr bei der Planung. Wobei ich langsam merke das ich "planungsmüde" werde. Viele hier im Forum scheinen die Strecken sehr genau zu planen und auszuarbeiten. Mich überfordert das gerade und ich hoffe das wir auch mit Navi und Tipps von den jeweiligen Lodge Betreibern gut von einem Ziel zum Nächsten kommen. Bis auf einen Bushwalk für mich und einen zeitgleichen Game Drive für meinen Mann und unsere Tochter haben...

Sonntag, 8. April 2018, 14:32

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Reisebericht Madagaskar im Herbst 2017 (mit Bildern)

Herlichen Dank für diesen kurzen, aber intensiven und facettenreichen Eindruck zu Madagaskar LG Erik

Sonntag, 8. April 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Reisebericht 9 Tage Krüger Park im März 2018 - Lower Sabie, Satara und Skukuza Teil 1

Vielen lieben Dank für den knackigen Bericht, v.a. auch wegen der tollen Fotos. LG Erik

Sonntag, 8. April 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »chimurenga«

[Reisebericht] Warum in SA nie das Gefühl aufkommt bereits alles erlebt zu haben...

Lese jetzt auch interessiert in Euren Berichten mit. Vielen lieben Dank dafür. Besonders natürlich auch über Johannesburg, einer Stadt, deren Entwicklung ich nun auch schon über 20 Jahre ein ganz klein wenig mitbekommen darf und eine Stadt, die vielfältige Eindrücke und viel Atmosphäre zu bieten hat - was bei Euch gut rüber kommt. Herzlichen Gruß, Erik

Sonntag, 8. April 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Reisebericht: Januar 2018 - Schnell mal quer durch ganz Suedafrika...

Auch von mir vielen für den bisherigen Bericht. Der hat mich dazu animiert nochmal einige Fotos von vergangenen Reisen rauszukramen :-) LG Erik (in Neugier auf eine Fortsetzung)

Sonntag, 8. April 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »chimurenga«

3 Wochen 3 Menschen 1 Ziel: Den Nordosten erleben!

Zitat von »Mimulus« Tag 11+12: Swasiland, Unterkunft Mlilwane wildlife sanctuary, Ausflüge: Fahrradfahren, Spaziergänge, Glasbläserei, Kerzenmanufaktur, Märkte, Mantenga cultural village (wenn man da den Abendtermin mitmacht, kann man anschließend bedenkenlos im Dunkeln wieder zur Unterkunft fahren?) Hi Meike, auch ich kann nichts zu Euren Unterkünften sagen, da ich sie nicht kenne. Ausflugtipps habt Ihr ja schon recht viele. Zu Durban am letzten Tag: Da könnt Ihr noch einen gemütlichen Tag an ...

Sonntag, 8. April 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Reisebericht - 4 Wochen Südafrikas Osten

Hi Schuetzi, hatte heute Gelegenheit Deinen Bericht zu Ende zu lesen. Herzlichen Dank für die geteilten Eindrücke. LG Erik

Sonntag, 8. April 2018, 13:24

Forenbeitrag von: »chimurenga«

Juli 2018 Familienreise Südafrika/Mosambik mit zwei Teens

Hi Anja, zum Tauchen kann ich leider kaum was beitragen, da wir keine Taucher*innen sind, aber vielleicht ein paar Hinweise. Siehe auch unseren Reisebericht von 2017: Reisebericht Südafrika und Mosambik im Juli 2017 Auch wir sind dieses Jahr wieder im Juli unterwegs und u.a. auch ein paar Tage in MOZ, aber diesmal vermutlich nur bis Zavora (höchstens bis Tofo/Barra). Im Kruger und MOZ werden auch wir zelten, wohingegen wir in Graskop oder in den Bergen Swazilands feste Hütten beziehen, weil es d...