Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 198.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Montag, 16. Juli 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Mein erster Urlaub in Südafrika - aber wohin dort?

Hallo Sorella, Zitat von »sorella« Natürlich möchte ich gerne in Nationalparks, aber die Fahrten sollten nicht allzu anstrengend sein. In leichte, Gelände offroad kann ich schon fahren, aber es sollte nicht zu extrem werden, gemäßigtes und stressfreies fahren halt. hast du schon Erfahrung mit Linksverkehr ? Sich auf's links fahren konzentrieren, Menschen und Tiere an und auf der Fahrbahn im Auge behalten und dann noch auf Strassenschilder achten, stelle ich mir schwierig vor, wenn man allein unt...

Montag, 16. Juli 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal SA: Bitte um Meinungen zur geplanten Route :)

Hallo Ahtak, Zitat von »Ahtak« Tag 1-5 Stellenbosch (da wohnt meine Schwester sowieso, und wir restlichen drei buchen dann dort ein Hotel und fahren dann nach Kapstadt mit dem Auto) falls zufällig ein WE auf Tag 1-5 fällt, würde ich das für Kapstadt nutzen - ansonsten fahrt ihr morgens mit dem Berufsvekehr in die Stadt rein und abends im Berufsverkehr wieder raus Zitat von »Ahtak« Tag 7: Unklar. Als Aktivitäten geplant wäre die Kleine Karoo, aber ich denke der Nationalpark ist zu weit weg. Gibt ...

Sonntag, 15. Juli 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal SA: Bitte um Meinungen zur geplanten Route :)

Zitat von »Ahtak« Ist es echt viel besser nach Kapstadt in den Osten zu fliegen und da die 14 Tage zu verbringen? Hallo Ahtak, wenn es jetzt bei der ersten Routenplanung bleibt , würde ich empfehlen : bucht die Unterkünfte vor - am Nachmittag noch was suchen, kann in Stress enden, v.a. bei den vielen 1-Nacht-Stopps. Die Tage 1-5 lassen sich m.M. nach übrigens auch gut von einem festen Standort (z.B. Stellenbosch) aus realisieren. Danach könntet ihr einen Fahrtag mit viel Zeit für Fotostopps übe...

Samstag, 14. Juli 2018, 18:21

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal SA: Bitte um Meinungen zur geplanten Route :)

Hallo Ahtak, mir geht es ähnlich wie dem Bär, was das "Tagesende" betrifft. Ist das, was du zu dem jeweiligen Tag geschrieben hast, eher als "Tagesaktivität" zu verstehen oder als möglicher Übernachtungsort ? Und meinst du mit "Freiraum", dass ihr evtl. nicht alles vorplanen wollt, um spontan vor Ort zu entscheiden ? Kann man natürlich auch machen. Zum iSimangaliso : der unterteilt sich hauptsächlich in die Eastern und die Western Shores - beide sind schön, in beiden kann man mit eigenem Auto (k...

Samstag, 14. Juli 2018, 16:32

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Spontan Südafrika August / September 2018 - Neuling -

Hallo Lukschka, generell : Panoramaroute und Kruger in einer Woche finde ich machbar, Kapstadt und Gardenroute in einer Woche wäre mir zuviel Strecke. Ein bisschen im Detail : Die Übernachtungen in Hoedspruit finde ich nicht gelungen. Bleibt 2 Nächte in Sabie/Graskop, fahrt die Panoramaroute ganz in Ruhe und übernachtet dann wenigstens einmal im Park - Skukuza oder Pretoriuskop (dort gibt´s z.Zt. auch noch Unterkünfte). Hat auch den Vorteil, dass ihr dann durch den Kruger zum Marloth Park fahren...

Samstag, 14. Juli 2018, 14:07

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal Südafrika - Kapstadt, Garden Route in 2 Wochen - Tipps und Ratschläge, Ergänzung?

Zitat von »Bär« PLZ ist klein und man kommt schnell aus dem Airport. Es sei denn, man muß mal geschlagene 40 min dafür aufwenden, das unerwünschte "Upgrade" von Gangschaltung zu Automatik wieder rückgängig zu machen .

Samstag, 14. Juli 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal Südafrika - Kapstadt, Garden Route in 2 Wochen - Tipps und Ratschläge, Ergänzung?

Zitat von »U310343« Das setzt voraus das man über die R342 in den Park könnte. Da ist aber meines Wissens kein Gate. Hallo Wilfried, die R342 ist die "Durchgangsstraße" , egal von welcher Richtung man sie fährt, kommt an an das Gate vom Main Camp. Was du vermutlich meinst, ist die kleine Strasse, die den südlicheren vom nördlicheren Teil trennt - auf der kann man zwar den Park verlassen, aber nicht hineinfahren (wenn sich da seit 2 Jahren nichts grundsätzliches dran geändert hat ). LG SarahSofi...

Samstag, 14. Juli 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal Südafrika - Kapstadt, Garden Route in 2 Wochen - Tipps und Ratschläge, Ergänzung?

Hallo Freitag22, du hast, glaube ich, noch nicht geschrieben, wo im Addo ihr übernachtet - ich gehe mal vom Main Camp aus ? Dann könntest du vom Flughafen aus alternativ über die N2 und N10 von Osten aus in den Park fahren. Andererseits ist so ein Township wie Motherwell auch ein Stück südafrikanische Realität, was einem wohl früher oder später sowieso begegnet. Was ich auf jeden Fall nicht versuchen würde, ist über den Südeingang bei Cholchester durch den Park zum Main Camp zu fahren, dafür sei...

Samstag, 14. Juli 2018, 07:30

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Südafrika in 8 Wochen Oktober bis Dezember 2018

Zitat von »Reisebine2018« Wir sind dankbar für alle Tipps und Anregungen und freuen uns auf Eure Beiträge. Hallo Reisebine, acht Wochen Zeit für dieses wunderschöne Land ist schon was besonders ! Und für mich gäbe es da eigentlich nur eine Option - nichts vorplanen, sondern einfach losfahren (ok, vielleicht die letzten Tage wegen der von Beate erwähnten Schulferien). Ausschliessen würde ich für mich zwar den Nordwesten, dort wäre es mir zu heiss um die Jahreszeit, aber das muss für euch ja nich...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 06:56

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Wo bin ich? Das heitere Orte-Raten in Südafrika

Ich bin mir relativ sicher, dass ich noch nicht dort gewesen bin und fange demzufolge mal an zu raten: Mossel Bay

Dienstag, 10. Juli 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal Südafrika - Kapstadt, Garden Route in 2 Wochen - Tipps und Ratschläge, Ergänzung?

Zitat von »Freitag22« Kenne ich von früheren Reisen, dass man das Gepäck schon mal abgeben darf auch wenn das zimmer noch nicht frei ist Das ist vermutlich möglich, ich würde es an deiner Stelle aber jeweils individuell absprechen - gerade bei Gästehäusern ist manchmal schwierig, ausserhalb der "offiziellen" CheckIn-Zeit jemanden vor Ort anzutreffen.

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

3 Wochen 3 Menschen 1 Ziel: Den Nordosten erleben!

Naja, heutzutage weiss man ja nie - aber wenn das kein Schreibfehler ist und BA tatsächlich 23kg Handgepäck erlaubt, sind sie sofort auf meiner "black list" für Fluggesellschaften : der Gedanke, dass auch nur jeder 3. oder 4. Passagier versucht, seinen 23-kg-Koffer im Gepäckfach zu verstauen, macht mir mehr als nur Gänsehaut . . .

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

3 Wochen 3 Menschen 1 Ziel: Den Nordosten erleben!

Hallo Meike, ich wollte ja erst schreiben, dass du in der Aufregung was falsch gelesen haben musst - aber auf der deutschsprachigen Seite von BA/ComAir steht tatsächlich was von 23 kg für's Kabinengepäck. Jetzt hoffe ich mal, ihr habt das nicht allzu ernst genommen - denn da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen zwischen Kabinen- und Aufgabegepäck. Ich würde auch schon für den BA-Flug kein Handgepäck mit mehr als 7kg einplanen - wäre nach meiner Erfahrung eher ungewöhnlich ( es sei denn, ihr f...

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Erstes Mal Südafrika - Kapstadt, Garden Route in 2 Wochen - Tipps und Ratschläge, Ergänzung?

Hallo Freitag22, so ganz komme ich mit deiner Rechnung noch nicht klar - z.B. Zitat von »Freitag22« 2 Nächte knysna/ Wilderness - the dune guest lodge - 1 Tag viewpoints - 1 Tag cango caves? Bei 2 Nächten hast du ja nur einen vollen Tag vor Ort, d.h. du würdest die 2. Aktivität am An- oder Abreisetag machen wollen ? Kann man sicher so planen; nur bedenkt, dass ihr dann immer das ganze Gepäck im Auto habt. Uns gefällt das nicht so, andere stört das eher nicht. Wir machen dann lieber mal einen län...

Montag, 9. Juli 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Übernachten auf der Salzpfanne (Makgadikgadi, Botswana)

Hallo, für alle, die das eventuell auch mal vorhaben : wir haben jetzt für R4760 (2 Personen) bei Planet Baobab gebucht, da leider unsere 1. Wahl (Gweta) ausgebucht war. Dafür ist jetzt einen Erdmännchen-Tour dabei, worauf wir uns auch ziemlich freuen. Ich werde nach der Rückkehr mal kurz berichten, wie es war (voraussgesetzt wir erleiden in der Nacht keine schlimmen Erfrierungen an den Fingern ). LG SarahSofia

Freitag, 6. Juli 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Pilanes, Marakele und viel Kruger NP - 17 Nächte

Zitat von »Bär« Zitat von »SarahSofia« Auf dem Weg zum Kingdom Resort kommst du im Stadtgebiet von Pretoria ( ich gehe mal davon aus, dass du die Strecke über die N4 fahren willst ?) an einigen Supermärkten vorbei, für Getränke usw. für die erste Zeit. Reiseproviant geht auch im Woolworth im Flughafen. Stimmt, das wollte ich zuerst auch empfehlen. Aber dann ist mir wieder eingefallen, dass JamesD allein unterwegs ist - und ich hab auch schon mal versucht, mit meiner 23-Kilo-Reisetasche und Hand...

Freitag, 6. Juli 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Pilanes, Marakele und viel Kruger NP - 17 Nächte

Hallo JamesD, wenn die Lebensmittel erst für's Tlopi-Camp gebraucht werden, würde ich sie auch erst in der Thaba Mall in Thabazimbi holen - wenn ich mich richtig erinnere, gibt es auch eine butchery - sonst ist der Pick'nPay richtig gut sortiert. Und du musst dir wenig Sorgen ums Kühlgut machen, kauf einfach etwas Eis dazu, dann kommst du gut zum Camp (und hast gleich noch was für den sundowner ). Die SIM-Karte kaufen wir immer am Flughafen (bei meinem geringen Technikverständnis lasse ich sie a...

Freitag, 6. Juli 2018, 15:00

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Okt/Nov 2018 Panorama R. - Kruger - Tembe - St. Lucia - Garden Route - Planung für meine Tochter und Freund

Finde ich gelungen, v.a. dass die beiden jetzt am Flughafen Durban übernachten. Der Tag mit Fahrt von St. Lucia, dann Flug, und dann noch mal Fahrt sah ganz schön stressig aus . . .

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:27

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Wo bin ich? Das heitere Orte-Raten in Südafrika

Sehr gut - vollkommen richtig Ich vermute mal, es war das linke Detail, was dich so schnell drauf gebracht hat ?

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »SarahSofia«

Routen Planung - Johannesburg bis Kapstadt

Hallo Stefan, Zitat von »T_ex« Das die erste Strecke von Johannesburg zur Muweti Bush Lodge recht weit sein wird, ist uns bewusst. Allerdings auch bewusst so geplant. Sollte nach nem Nachtflug hoffentlich möglich sein wenn ihr den Miewagen noch umbuchen könnt, würde ich dringend empfehlen, über Kittys Vorschlag mit dem Innlandsflug nachzudenken (es sei denn, ihr fliegt Business oder First Class - dann seid ihr vielleicht auch nach einem 10-Std.-Nachtflug noch fit genug für die Strecke bis Muweti...