Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 612.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 27. April 2018, 00:54

Forenbeitrag von: »mahatari«

TV-Tipps

Bin ich denn ein besserer Mensch, wenn ich nicht eigenhändig mit der Flinte auf die Jagd gehe und Tiere töte und sie dafür lieber töten lasse und mir dann das Fleisch im Supermarkt um die Ecke kaufe? Und wieso dürfen Kühe, Schweine, Schafe etc. geschlachtet werden und Springböcke, Kudus und Co nicht? Nein, ich bin kein Jäger, kein Vegetarier oder gar Veganer. Ich gehe einmal wöchentlich zu Spur und verdrücke mein 300g-Steak. Ab und an kommt auch mal eine schöne Kudulende von Cape Venison auf den...

Montag, 23. April 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »mahatari«

Wassermangel am Kap

Zitat Beispiel: Eine prozentuale Lenkungsabgabe für alle, welche am Ende einer Abrechnungsperiode pro Person/Haushalt/Bezüger zurückbezahlt wird (Gesamteinnahmen / Anzahl Bezüger = Rückzahlung). Wer also nur sehr wenig bezieht, bezahlt neben einer Grundgebühr für den Anschluss unter Umständen nichts für seinen Verbrauch. Ich denke, dass das für die hiesige Administration zu kompliziert ist und dem Grundgedanken widerspricht, einmal eingenommes Geld unter keinen Umständen wieder herzugeben. Betr...

Montag, 2. April 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »mahatari«

Infos, HInweise, Allerlei für Südafrika-Trip

Außer vielleicht die ersten 2 Nächte und Nationalparks würde ich nicht zu viel vorbuchen. In dieser Jahreszeit bekommst Du überall ein Quartier. Auch fallen in diesen Zeitraum keine Schulferien in Südafrika.Wir haben unsere Quartiere meist während der Tour von unterwegs über Booking.com gebucht. Dadurch konnten wir dort, wo es uns gut gefallen hat, länger bleiben, waren an keinen festen Zeitplan gebunden und konnten unsere Route auch spontan ändern.

Samstag, 31. März 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »mahatari«

Update Kriminalität um Kapstadt

Zitat eigentlich hatten wir geplant über den Plattenklip Weg auf den Tafelberg zu wandern und evtl. noch auf der Kaphalbinsel. Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher ob das so eine gute Idee ist. Die Idee ist nach wie vor gut! Wir haben heute unseren "Osterspaziergang" schon hinter uns gebracht. Kasteelport hoch auf den Tafelberg und Woody wieder runter. Haben nur eine Hand voll Wanderer getroffen, keine Räuber. Wir waren in diesem Jahr 5x auf dem Tafelberg, 3x auf dem Chapmans Peak und und und. K...

Sonntag, 18. März 2018, 08:14

Forenbeitrag von: »mahatari«

Update Kriminalität um Kapstadt

Hallo Gabriele, dem Artikel im Stern ist eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen. Wenn man das alles im Hinterkopf hat, kann eigentlich nicht viel passieren. Das mit den Wanderwegen ist grenzwertig. Überfälle auf Wanderer finden, wenn denn überhaupt, oft auch an relativ viel begangenen Routen statt. Wir gehen deswegen eher die "einsamen" Wege. Aber das setzt natürlich ein wenig Ortskenntnis voraus. Man sollte jedenfalls immer wissen, wo man sich befindet. Viel Spaß in Afrika ! Peter

Donnerstag, 15. März 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »mahatari«

Update Kriminalität um Kapstadt

Meine Frau und ich verbringen seit nunmehr fast 10Jahren den gesamten Sommer hier in Südafrika. Ich persönlich kann nicht sagen, dass ich die Sicherheitslage als so dramatisch verschlechtert empfinde. Es ist ja auch immer die Frage, passiert wirklich so viel mehr, oder wird nur mehr darüber berichtet. Die Schilder, die am Strand von Nordhook davor warnen, sich weiter als 100m vom Parkplatz zu entfernen, standen dort schon vor 10 Jahren und ein südafrikanischer Bekannter geht auch seit mehr als 1...

Montag, 5. März 2018, 18:23

Forenbeitrag von: »mahatari«

Beklebung Minitaxis

Da kann man höchstens bei Toyota nachfragen. Die liefern die Kleinbusse schon mit der Beklebung aus. Kauft Euch doch einfach einen schon beklebten Kleinbus. https://www.autodealer.co.za/new-cars/To…tum---Sesfikile

Montag, 26. Februar 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »mahatari«

Wassermangel am Kap

Es sind Granatäpfel !

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »mahatari«

Breaking: Zumexit - Zuma kein Präsident mehr

Auch der weiße Mittelstand setzt größtenteils ja Hoffnungen in die Auswechselung Zumas. Aber ich denke, da wird das böse Erwachen noch kommen. Ein neuer Präsident muß ja zu allererst alles daransetzen, die Lebensverhältnisse der unterprivilegierten schwarzen Bevölkerung zu verbessern. Nur so kann man Wählerstimmen zurückgewinnen. Und da sich das erforderliche Wirtschsftswachstum dafür, wenn überhaupt, nicht über Nacht generieren läßt, bleibt nur das Mittel der Umverteilung. Und wer da bluten muß...

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »mahatari«

Reiseroute Western Cape 2019

Hallo Sandra, es ist ja nicht so, dass wir die West Coast komplett ignorieren. Wir machen von Kapstadt aus auch regelmäßig mit Freunden Tagesausflüge in diese Richtung, z.B. Langebaan, Paternoster, Jakobs Bay etc. Als wir noch in Südafrika Urlaub gemacht haben, war das berufsbedingt immer so April/Mai und da findet man an der West Coast viel "verbranntes Land". Eigentlich hatten wir uns in die Kleine und Große Karoo verliebt. Als man im Karoo-NP noch keine Löwen ausgesetzt hatte, konnte man dort...

Freitag, 2. Februar 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »mahatari«

Reiseroute Western Cape 2019

Also,die Geschmäcker sind ja sehr verschieden. Wir bereisen Südafrika regelmäßig seit 2001 und leben seit 2009 jährlich 6 Monate hier. wir haben des Öfteren versucht, die Westküste in Angriff zu nehmen, sind aber immer gescheitert. Nur wenn wir nach Namibia unterwegs waren, haben wir es über Clanwilliam hinaus geschafft. Vielleicht war es auch die falsche Jahreszeit. wir haben in den Cederbergen im Januar bei 45°gezeltet, sicher ein Erlebnis, aber man muß es nur einmal haben. Ansonsten sind wir ...

Freitag, 26. Januar 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »mahatari«

Wanderrouten zum Tafelberg

Hallo, einen Wanderführer mit allen Routen werdet Ihr sicher nicht finden. Wir haben deshalb auch meist mehrere Büchlein dabei. Die unten abgebildete Karte ist eigentlich die beste, man kann sie z.B. in den Buchläden des botanischen Gartens Kirstenbosch erwerben.

Dienstag, 26. September 2017, 09:31

Forenbeitrag von: »mahatari«

Blick vom Tafelberg

Wer es, aus welchen Gründen auch immer, mit dem Klettern nicht so am Hut hat, kann den Tafelberg auch über den Jeep Track erkunden. Er beginnt in Constantia Neck und führt an allen Wasser-Reservoirs vorbei. Der Weg ist überwiegend geteert. Er ist wegen der Serpentinen allerdings etwas weiter, aber eben mehr ein Spaziergang als eine Klettertour.

Mittwoch, 20. September 2017, 10:38

Forenbeitrag von: »mahatari«

Blick vom Tafelberg

Platteklip Gorge ist die einfachste Aufstiegsmöglichkeit und wird in jedem Reiseführer beschrieben. Dementsprechend ist sie aber auch frequentiert. In der prallen Sonne ist es mörderisch. Darum nicht nach morgens 7 Uhr starten. Dann ist es noch nicht so heiß und man hat anfangs noch Schatten vom Devils Peak. Wir sind in diesem Jahr insgesamt 7x auf den Tafelberg und auch wieder runter geklettert, immer auf unterschiedlichen Wegen. Am besten hat uns der Aufstieg über Skeleton Gorge vom botanische...

Donnerstag, 25. Mai 2017, 08:59

Forenbeitrag von: »mahatari«

Trinkgeld

Frage am Besten eine/n Kellner/in danach. Ich denke aber, es ist egal. Auf der Rechnung ist ja in der Regel eine Zeile, wo Du die Höhe des Trinkgeldes eintragen kannst und dann noch eine für den abzubuchenden Betrag. Wie das dann finanztechnisch getrennt wird, weiß ich nicht. Aber am Ende werden wohl alle zufrieden sein.

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »mahatari«

Was ist mit dem Rand los?

Hallo TomFe, wenn der Wechselkurs des Rands zum Beispiel gegenüber dem Euro von 18:1 z.B. auf 14:1 geht, dann fällt er nicht sondern er steigt (im Wert). Fallen und Steigen bezieht sich nicht auf die Veränderung des Zahlenwertes sondern auf Wertverlust bzw. Wertgewinn der jeweiligen Währung. Ich glaube, das war das Mißverständnis.

Montag, 10. April 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »mahatari«

Wo bin ich? Das heitere Orte-Raten in Südafrika

Hallo Tonicek, Du gibst wohl nie auf. Marie hatte geschrieben, dass das Cape of Good Hope 150km westlich vom Cape Agulhas liegt. Also liegt das C.A. östlich vom C.o.G.H. Aber ich denke wir sollten es jetzt gut sein lassen mit den Kaps und den Ozeanen.

Donnerstag, 30. März 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »mahatari«

Gut, dass wir in Südafrika waren weil

Ja, Hand-Kaffeefilter können einen schon beschäftigen. Unser war aus Plastik und hat in diesem Jahr den Geist aufgegeben. Das Problem, es gibt hier zwar Papierfiltertüten in allen Größen, aber keine Handfilter. Also musste ich zwei bei Amazon bestellen und von Freunden mit nach Südafrika bringen lassen. Nun ist das Leben für meine Frau wieder in Ordnung.

Sonntag, 19. März 2017, 16:40

Forenbeitrag von: »mahatari«

Kleine Karoo oder die Autostraße 2 fahren?

Es kommt natürlich auch darauf an, wieviel Zeit Euch zur Verfügung steht. Es ist zum Beispiel kein Problem, zwischen beiden Routen hin und her zu wechseln. Dann hat man auch gleich noch schöne Passfahrten dabei.

Samstag, 11. März 2017, 08:40

Forenbeitrag von: »mahatari«

Feuer in Imizamo Yethu

Seit heute morgen brennt unser Township in Hout Bay. Riesige Rauchwolken und Ascheregen auf allen Tischen und Stühlen. Vereinzelte Detonationen, wohl von hochgehenden Gasflaschen. Der Qualm zieht mittlerweile durchs ganze Valley. Die Feuerwehr soll durch Steinwürfe und Zerschneiden der Schläuche massiv am Löschen gehindert werden, so dass man nun auch Löschhubschrauber einsetzt. Über die Hintergründe ist, zumindest mir, noch nichts bekannt. Da kann man nur spekulieren. Alles nicht wirklich zu ve...