Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 507.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mittwoch, 15. August 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Private Game Farms bieten teilweise auch Jagden an

Ich bin ebenfalls, allerdings in Namibia, einer mehr oder weniger versteckten Jagdfarm aufgesessen. Dort wurde auf 2 websites mit 2 Gebäuden auf einem Farmgelände Werbung gemacht. Die Gäste waren also separiert. Auf der "normalen Guestfarm" wurden Game Drives angeboten. Allerdings waren die Tiere dort sehr scheu, was mich schon sehr verwundert hat. In einem anderen Teil der Farm wurde dann geballert. Man sagte uns, das wäre der Farmer, der Fleisch für die Farm schiessen würde. Daß es sich um Tou...

Mittwoch, 8. August 2018, 08:53

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Touristen und die Kuscheltiere - Vom Streichelzoo zur Jagdtrophäe

http://clubofmozambique.com/news/lions-t…ambique-photos/ Bin da auch ein wenig "unsicher" was da nun gespielt wird. Carter ist einerseits eindeutig zu positionieren, was die Jagd anbelangt. Allerdings stellt sich bei mir mit die Frage, Kann man so schnöde unter einem Deckmäntelchen agieren? Ich gehe, unter Berücksichtigung aller mir bekannten Umstände weiterhin davon aus, dass bei einer "Umsiedelung" in ein ausgewiesenes Jagdgebiet gut zahlende Individuen bedient werden sollen. Wem das Th...

Dienstag, 7. August 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Touristen und die Kuscheltiere - Vom Streichelzoo zur Jagdtrophäe

http://www.tourismupdate.co.za/article/1…y-in-Mozambique Ein Schelm, der Böses denkt.

Donnerstag, 26. Juli 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Neuigkeiten aus Jeffreys Bay

Mossel Bay und JB Sagt wohl alles über die "Bewerter".

Montag, 23. Juli 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »Serengeti«

TV-Tipps

Sorry, hatte wohl Tomaten auf den Augen

Montag, 23. Juli 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »Serengeti«

TV-Tipps

https://www1.wdr.de/fernsehen/die-story/…dafrika100.html

Freitag, 15. Juni 2018, 14:03

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Update Kriminalität um Kapstadt

Nun ja, ich glaube, man braucht kein Prophet zu sein, wenn man für die nächsten Jahre ein starkes Wachstum derartiger Communities prognostiziert. Aktuell bin ich seit einer Woche geschäftlich in Berlin unterwegs. Was man hier, insbesondere bei abendlichen Unternehmungen erlebt (an bestimmten Plätzen, Vierteln, in U und S Bahnen) ist unglaublich, beschämend ausländischen Besuchern gegenüber und insgesamt völlig unverständlich, dass sich derartiges in D entwickeln konnte. Und ich besuchte die Bund...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Reisebericht: Eine Familie unterwegs im Nordosten April/Mai 2018

Dann lies mal Dein Post durch. Impliziert eindeutig (incl. Smiley), wenn keine Kontrollen hat niemand Probleme. Also auch wenn die Beschränkung nicht eingehalten werden sollte. Ich musste derartige Drives bei meinen nicht wenigen Besuchen in SA und Nam leider des Öfteren mitmachen. Wünsche ich keinem Feind. Da reagiere ich mittlerweile sehr "empfindlich". Also Ball mal flach halten.

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Reisebericht: Eine Familie unterwegs im Nordosten April/Mai 2018

Zu den Altersbeschränkungen bei den Game Drives: Etwas seltsam, wenn man die Teilnahme nur von Kontrollen abhängig macht obwohl eindeutig Altersbeschränkungen vorgegeben sind. Braust Ihr auch mit 100 km/h durch die Stadt, wenn keine Kontrollen sichtbar oder vorhanden sind?? Auch die Beschränkungen in den Parks sind sinnvoll für ALLE Beteiligte; im übrigen auch für die übrigen Teilnehmer der Touren. Also haltet Euch auch dran !!

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:52

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Touristen und die Kuscheltiere - Vom Streichelzoo zur Jagdtrophäe

Kompliment, dass dies hier immer mal wieder angesprochen wird

Sonntag, 29. April 2018, 02:21

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Wassermangel am Kap

Aha , wunderbar !? Wünsche auch Dir ein sonniges und schönes WE

Samstag, 28. April 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Wassermangel am Kap

Einverstanden. Nur sollte dann da auch dort die Grenze sein, wo " lediglich Deine Vermutung zu Buche schlägt" und es dann zu einer Bevormundung Anderer ausartet. Insoweit erlaube dann auch ich mir den Mund hier aufzumachen. Und sogenannteTotschlagskeulen (Stichwort "der ist Rassist" / mit im übrigen vielfältigsten Interpretationsmöglichkeiten) sind einer vernünftigen Diskussion sowieso immer abträglich. DAS bezeichne ich dann auch als Populismus um Meinung gegen Andere zu machen und Mundtotheit ...

Freitag, 27. April 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Wassermangel am Kap

@Master, habe es nur deshalb klar stellen wollen, da Du Dich des öfteren bemüßigt fühlst den Zeigefinger zu erheben, wenn es DEINER Ansicht nach um Rassismus, Populismus o.ä. geht.

Freitag, 27. April 2018, 14:07

Forenbeitrag von: »Serengeti«

TV-Tipps

UUps, daß nach einem derartigen Bericht gestern nun dieser Kommentar erscheint, hätte ich beim besten Willen nicht vermutet. Ich gehe davon aus, dass die Sendung entweder nicht gesehen oder nicht verstanden wurde. Mir wurde jedenfalls übel davon und ich bin kein Vegetarier und trage Lederschuhe. Ich verkneife mir weitere Ausführungen und wünsche diesen perversen "Menschen", denen es nicht um Hüten, Hegen und Fleischbeschaffung geht sondern um den "Akt" an sich mit widerlichen Beweisdarstellungen...

Mittwoch, 25. April 2018, 11:28

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Wassermangel am Kap

Hi Master, man kann überall schlechte Dinge hinein interpretieren wenn man es wünscht. Und ich hoffe Du unterstellst mir hier nix. Kann grds. austeilen und auch einstecken; allerdings bei diesem Thema reagiere ich doch "sensibel" sollte mein post in eine Richtung gelenkt werden. ad 1 : Ich habe Dritte (Plural) zitiert ad 2: Ich hörte fast die identische Aussage einer Angestellten eines B+B, die jeden Tag in ihr TS zurück fährt. Alle ! Zitierten waren darüber sehr entrüstet.

Mittwoch, 25. April 2018, 10:21

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Routenplanung: 1. mal Südafrika - das Forum der guten Hoffnung?

Moin Lilly, habe mich sehr zurück gehalten Hätte wohl wieder mal Ärger mit der Moderation bekommen. Du beschreibst es vorzüglich und "legst die Finger in meine- fast-Replik"

Montag, 23. April 2018, 11:33

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Wassermangel am Kap

ich betonte ja bereits: Zitat: "Aussage einiger Locals während unseres Aufenthalts vor 3 Tagen in CTwar, dass" das Wasser sparen "nicht in allen Köpfen angekommen ist. Vor allen in den Townships würde man sich darauf verlassen, dass dort wegen möglicher Seuchengefahr das Wasser bis zum bitteren Ende laufen würde."

Donnerstag, 12. April 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Etosha oder KTP Nationalpark - Kapstadt

Auch diese Frage und Antworten dazu findest Du mehrfach hier im Forum. Du scheinst Dir hier bei Recherchen wirklich überhaupt keine Mühe zu machen und wartest auf Repliken wie von einem Veranstalter. Ist Dir der Weg von zu Hause ins Reisebüro zu weit?

Mittwoch, 11. April 2018, 08:01

Forenbeitrag von: »Serengeti«

Reiseplanung Südafrika - benötige mal Meinungen

Tja Kitty, Du hast gerade, bis auf GR und CT meine nächste Reise "kopiert"