Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 316.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Montag, 10. September 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Birding: Vogelbeobachtung in Südafrika

Den Raptor Guide of South Africa habe ich schon überall gesucht... Ich meine, es gibt ihn aktuell nicht. Wenn jemand einen los werden will oder doch eine Quelle kennt, wo es ihn gibt...ich wäre sehr dankbar. Ich benutze auch gerne das Buch, ergänzend die Apps. Für mich kann es in Sachen Vogelbestimmung nicht genug Identifikationhilfen geben, da ich ja noch absoluter Anfänger bin. Auch das optimale Nutzen der Apps braucht Übung und Tipps. Ich habe festgestellt, dass es recht informativ ist, sich ...

Montag, 10. September 2018, 07:19

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Birding: Vogelbeobachtung in Südafrika

Ich mache weiter mit Büchern/Apps: Wir haben den Guide (Buch) Newman's Birds of Southafrica und 2 Apps, Sasol eBirds und Roberts Birds. Roberts hat den Vorteil, dass die Vogelnamen auch auf Deutsch zu finden sind. In beiden Apps können Sichtungslisten angelegt werden. Ausserdem gibt es einige facebook Gruppen, u.a. Colourful Birds of SA oder Birds St. Lucia.

Freitag, 17. August 2018, 16:53

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Routenplanung: Sommer 2019 2. Südafrika Tour mit Kindern

Ich schließe mich dem Bären an 👍🏻 Und auch wenn keine Wüste dabei ist - im Norden, besonders im Mapungubwe, habt ihr dafür eine einzigartige Landschaft mit den beeindruckenden Baobab-Bäumen

Montag, 6. August 2018, 12:18

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Grobe Reiseplanung Mai/Juni 2019

Ja, locker. Sind wir 2011 auch gefahren In Springbok haben wir hier: https://www.naries.co.za/ sehr gut gewohnt! Top Lage auf dem Spektakel Pass. VG Cosmo

Sonntag, 5. August 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht Nordosten Juli 2018

Hallo Bueri, natürlich kann das eingefügt werden. Vielen Dank! LG Cosmo

Freitag, 3. August 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht Nordosten Juli 2018

@Christine Und nehmt für die Morningdrives ganz warme Sachen mit (Mütze, Halstuch, und evt. Leggins oder lange Unterhose- geschwitzt habe ich nie ).

Freitag, 3. August 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht Nordosten Juli 2018

Hallo Christine, wir hatten keine Auswahl, aber es gibt noch Leanne und über sie habe ich noch nichts negatives gelesen. Wenn es euch nicht gefallen sollte, gebt das doch wenigstens an die Inhaberin weiter, vielleicht hilft es irgendwann. Der kurze Bushwalk mit Sully war auf jeden Fall nicht schlecht. Die Fahrt mit dem Hop-on-Bus hat uns gut gefallen. Wir machen das als Einstieg in eine Stadt gerne und fanden die Informationen, die man dann per Kopfhörer in 14 Sprachen (oder so) zu hören bekommt...

Donnerstag, 2. August 2018, 23:19

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

August 2019 - mit 2 Teenies nach Südafrika

Hi, wir haben vom Lucky Beans bis zum Flughafen 40 min gebraucht. Die Autorückgabe bei Avis hat 10 min. gedauert (viel länger haben wir ,glaube ich , noch nie gebraucht). Gepäck und Auto hatten wir bis nachmittags im Gästehaus gelassen. Das Zimmer mussten wir räumen, da gebucht. Aber wir konnten uns im Büro nochmal umziehen. VG Cosmo

Mittwoch, 1. August 2018, 22:13

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Flitterwochen Okt. 2018 - Routenplanung

Wir haben uns eine individuelle, private Winetour mit http://www.caminotours.co.za/ gegönnt. Das war wirklich toll. So würden sich 2 Nächte Stellenbosch anbieten. Aber evt. holen die auch in Kapstadt ab, müsstet ihr mal anfragen. Und wollt ihr gar keine Wale sehen? Ich würde Plettenberg kürzen. VG Cosmo

Sonntag, 29. Juli 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht Nordosten Juli 2018

Liebe Andrea, wir waren in Muweti bereits zum 6. mal und das nicht ohne Grund . Bin gespannt, wie es Euch dort gefällt. Natürlich habe ich deinen schönen und sehr ausführlichen Bericht auch gelesen. LG Cosmo

Sonntag, 29. Juli 2018, 17:20

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht Nordosten Juli 2018

Hallo Christiane, natürlich habe ich Mike gleich gefragt Er meinte, dass Reinhard gekündigt habe, er aber vermutet, dass sich Maria dort nicht wohl gefühlt hat. Sie wollte anscheinend einiges auf ihr eigene Art, bzw nach ihren Vorstellungen handhaben, was aber nicht im Sinne von Mike und Laura war. Es gab keinen Streit, Mike sagte, Laura und er haben viel gelernt in dieser Zeit und erkannt, dass auch nicht 2 zusätzliche Angeszellte benötigt werden. Sie seien mit ihren 4 Leuten jetzt gut aufgeste...

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht Nordosten Juli 2018

3 Wochen im Nordosten Juli 2018 Liebe Foris, da in letzer Zeit mehrere Foriker eine fast gleiche Route gefahren sind, möchte ich hier nur ein paar kurze Infos zu unserer 11. SA-Reise geben. Reisezeit: 5.7. - 25.7.2018 3 Personen (Eltern mit 19-jährigem Sohn) Hinflug: FRA-JB direkt mit Lufthansa Sitzreihe direkt hinter der Premium: Viel Platz für die Beine, allerdings sehr schmale Sitze. Nix für breitere Popos. Auto: Nissan X-Trail 4x4 von AVIS über DERTOUR Wetter: Dieses mal nicht so schön, wie ...

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

4. Sa-Reise von Andrea und Dieter Nov./Dez. 2018

Unsere aktuellen Erfahrungen von der letzten Woche: Frühstück in Satara: Alles etwas langsam, man braucht etwas Geduld Aber netter Service und zufriedenstellendes Essen. Das Restaurant war gut besucht. Frühstück in Lower Sabie um 10.30 Uhr. Ziemlich voll, guter Service, gutes Essen. Auch hier wird etwas Geduld benötigt. Cattle Baron Skukuza: 2 x Abendessen, 1 x Frühstück... Hier waren wir dieses mal enttäuscht: Jedesmal kaltes Essen, einmal haben wir es zurück gehen lassen ( und nicht nur wir). ...

Montag, 23. Juli 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Südafrika mit Kleinkind - Route

Hallo Dominik, ich finde es einfacher, in Nächten zu planen.. Mein Vorschlag wären 4 N Kapstadt 2 Wilderness 2 Tsitsikamma 3 Addo Elephantpark ? N Drakensberge evt versch. Orte und dann würde ich ergänzend zum Addo Pilanesberg einplanen, der ja nicht weit von JB ist. VG Cosmo

Sonntag, 22. Juli 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Juni oder Oktober 2018 - erste Überlegungen für den Nordosten

Wir sind letztes Jahr über Jozini gefahren und fanden das Gewusel als Touris tatsächlich interessant Wir haben dort sogar getankt und uns den Gegebenheiten angepasst...also mitgewuselt Im großen und ganzen ließ sich alles gut fahren. VG Cosmo

Mittwoch, 4. Juli 2018, 21:07

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Routen Planung - Johannesburg bis Kapstadt

Auch wenn Muweti fix gebucht ist, kann man ja freundlich anfragen...bisher war man dort, vorausgesetzt es ist noch etwas frei, sehr flexibel. Ein Inlandsflug in natürlich eine Alternative.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Routen Planung - Johannesburg bis Kapstadt

Als regelmäßige Muweti-Besucher und erfahrene Langstrecken-Fahrer kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen! Wir sind schon Muweti-Johannesburg gefahren. Das ist ein relativ anstrende Tour und besonders von Johannesburg kommen, gerade die 2. Hälfte. Es ist perfekt, dort um 14.00 Uhr anzukommen (von Johannesburg nicht zu schaffen!, alleine im Reserve fahrt ihr mind. 30-45 min. über holprige Wege), dann gibt es leichten Lunch, gg 16/16.30 Uhr Gamedrive... Mike und Laura von Muweti sind se...

Samstag, 16. Juni 2018, 23:22

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Afrika-Wiederholungstäter, ZA-Neuling - Routenfragen und... überhaupt

Wir haben für dieses Jahr wieder Orpen gebucht...klein und überschaubar. Der Shop hat das nötigste da, zum Essen kann man nach Satara fahren, wenn man sich für einen Tag nicht auch mal anders versorgen mag. Gute Sichtungen am Zaun...

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Routenplanung Schwerpunkt Kruger Nationalpark und mehr....

In Lephalale kann man gut einkaufen und wir werden im Juli auch diese Strecke von Thabazimbi zum Mapungubwe fahren... Etwas Spannung und Abenteuer muss sein. Die N1 fahren wir dann später wieder runter. Ich kann also Ende Juli berichten (zumindest über diese Strecke ) VG Cosmo

Sonntag, 10. Juni 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Cosmopolitan«

Kurzreisebericht - Von Durban zum Mapungubwe NP Juni/Juli 2017

Danke für die Infos. Wir übernachten ja wieder für 3 Nächte im Leokwe Camp. Die Frage ist, ob es sich lohnt, für einen halben Tag in den westlichen Teil zu fahren?