Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 5. Oktober 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

[Sammelthread] Südafrika: Welcher Mietwagen?

Hi M@rie, ich weiß, dass ich das früher so geschrieben habe. Das wurde mir so von einem Toyota Händler gesagt und der RAV4, den wir in Costa Rica hatten, war auch ein 4x4 Fahrzeug. Inzwischen hatten wir aber den RAV4 auch in Südafrika und hatten uns damals speziell erkundigt. Da wurde uns auch gesagt, dass es den RAV4 auch als 2x4 gibt. Später dann gegoogelt und einen befreundeten Dekra Prüfer interviewt und seitdem gehen wir nicht mehr von einem 4x4 Fahrzeug aus. LG Lilly

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

[Sammelthread] Südafrika: Welcher Mietwagen?

Hi, Zitat von »M@rie« nein, den RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) gibt es m.W.n. nur als permanent 4x4, nein, M@rie, das galt nur für die Originalversion und wurde auch so beworben. Ab der zweiten Ausbaustufe (ca. 2000 ? ) gibt es auch die 2x4 Version. LG Lilly

Samstag, 29. September 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Rundreise durch Südafrika - Dez '18/Jan '19

Hi nochmal, sollte ich Deinen Namen übersehen haben, täte es mir leid. Da Sa_ kein Name ist und Sa Abkürzung für Südafrika ist, verwende ich Threaderöffner zur Nennung. Ich sehe da nichts Falsches. Geführte Studienreisen dürften hier im Forum weniger Foristen gemacht haben, denn Backpacker Reisen. Btw. zu meiner Backpacker Zeit reisten wir mit Bahn und zu Fuss. Ein Rucksack im Kofferraum des Mietwagens ist für mich keine Backpacker Reise. Es hat hier keiner geschrieben, dass die Reise nicht klap...

Samstag, 29. September 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Rundreise durch Südafrika - Dez '18/Jan '19

Hi Maddy, Zitat von »maddy« Hallo Lilly, doch, Dezember ist genau so gut fuer Turtle Tours, die Eiablage erfolgt ueber eine lange Zeitspanne. ja, habe ich auch geschrieben: Zitat von »LIRPA 1« Die Ei Ablage efolgt nach meiner Erinneung etwa von Anfang November bis in den Dezember. Ich habe noch einmal in meinen Notizen nachgesehen. Wir haben zwei Touren zu zwei verschiedenen Zeiten mit Jeff von Eurozulu gemacht. Abgesehen davon, dass auch der Mond und das Wetter die Sichtungschancen beeinflusst,...

Samstag, 29. September 2018, 11:06

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Rundreise durch Südafrika - Dez '18/Jan '19

Hi, Zitat von »Sa_« Im Kruger Park haben wir insgesamt drei Nächte. 1 Nacht in Phalaborwa und zwei weitere im Marloth Park. falsch, IM Krüger habt ihr null Nächte. Schade! Auf das Turtle Tracking würde ich mich nicht zu sehr fixieren. Die Ei Ablage erfolgt nach meiner Erinnerung etwa von Anfang November bis in den Dezember. Schlüpfen ist dann etwa 70 Tage später. Das dürfte für euch eher nichts werden. LG Lilly

Freitag, 21. September 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Nashornwilderei

Hi, wir haben einmal per Zufall und umsonst das Betäuben und Verladen eines Elefanten im Krüger miterlebt. Wir waren mehr als fasziniert und es ist immer noch der Höhepunkt unserer Südafrika Reisen. Wir durften direkt beim Elefanten sämtliche Aktionen beobachten, durften den Elefanten auch berühren, beobachteten Blutentnahme, Gewebeprobe Entnahme etc. pp. Wenn man so etwas erleben kann, würde ich in jedem Fall dazu raten, das mit zu machen. Das Enthornen sehe ich als sehr traurige Massnahme an, ...

Montag, 17. September 2018, 10:08

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Restcamps (Unterkünfte) in südafrikanischen Naturschutzgebieten

Hi Kitty Zitat von »Kitty191« Und wenn gewünscht Ai-Ais NWR Hobas-Fisch River Canyon (liegt allerdings in Namibia aber ist halt ein Transfrontier Park.) klar ist das gewünscht. Das ist sicher enorm hilfreich bei einem Transfrontier Park. Ich bin schon gespannt auf Deine Einschätzung zum Park und Camp. Allerdings bin ich seit Christians klarer Beschreibung ziemlich sicher, dass der Park nie von uns besucht wird. Das liest sich doch so, dass hauptsächlich 4x4 Enthusiasten in dem Park zu ihrem Rech...

Sonntag, 16. September 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Brexit

Hi, wegen des Brexit im März 2019, der ja ohne Einigung chaotisch werden kann, buchen wir im Moment für nächstes Jahr ab dem avisierten Brexit Zeitpunkt keine Flüge über London. In jedem Fall würden wir genau beobachten, keine knappen Umsteigezeiten buchen und über einen Plan B nachdenken. Möglicherweise etwas paranoid aber besser, als nachher über Albträume schreiben zu müssen. LG Lilly

Sonntag, 16. September 2018, 15:30

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Restcamps (Unterkünfte) in südafrikanischen Naturschutzgebieten

Super, danke! Und direkt verlinkt, weiter so!! Wenn noch jemand möchte, weitere Verlinkungen übernehme ich gerne. Womöglich im November folgen von mir Nyathi im Addo, eine neue Variante im MZNP und der Karoo NP mit seinem Restcamp. LG Lilly

Sonntag, 16. September 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

[Sammelthread] Südafrika: Welcher Mietwagen?

Witzig, da haut man für 12 Stunden Flug in der Business ohne mit der Wimper zu zucken 100e Euros 'raus und knappst dann beim MW, in dem man deutlich mehr Zeit verbringt, an jedem Cent, statt gerade dort auf mehr Komfort zu setzen... Das würde ich bzw. mache ich lieber genau umgekehrt. Ich bin aber auch nur 170 cm klein und habe keine Beinaustreckprobleme. Zum Thema: Wie schon zu lesen war, Polo oder Corolla ist egal, wenn man eine Sedan Variante bucht. Beide haben geschlossene Kofferräume und re...

Samstag, 15. September 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Restcamps (Unterkünfte) in südafrikanischen Naturschutzgebieten

Hallo @ All, Christian (Parabuthus) hat einen tollen Beitrag zum Sendelingsdrif Camp im Richtersveld verfasst. Danke vielmals, dass dieser noch ganz schwarze Fleck auf unserer Campkarte damit gelöscht ist. Ich habe also den Richtersveld mit der größten Freude in die Liste eingefügt. Ich habe unter Ai-Ais/ Richterveld gelistet und hoffe das ist o.K. Ansonsten kann ich auch unter "R" einsortieren. LG Lilly

Samstag, 15. September 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Sendelingsdrif Rest Camp

Großartig Christian, danke vielmals . Wird direkt verlinkt. LG Lilly

Montag, 10. September 2018, 14:40

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

My English is under all pig

Verstehe ich nicht, das wäre doch eine hayscare, oder nicht? LGLilly

Montag, 10. September 2018, 11:41

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

[Reiseinfos] Neues von SANParks/ CapeNature/ Ezemvelo

Moin, wie in den Wettervorhersagen schon erkennbar gewesen, in Südafrika hat es mal wieder in den Parks geschneit. Im Sanparks Forum findet man erste Bilder vom Camdeboo, Karoo und Mountain Zebra. Um Graaff Reinet sollen diese Bilder entstanden sein. LG Lilly

Sonntag, 2. September 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Reisebericht Südafrikas Osten Juli/Aug.18, oder: Auf der langen Suche nach dem Leopard

Hi, ich verfolge Deinen toll geschriebenen und bebilderten Reisebericht , werde Maddy bei der Vogelbestimmung bestimmt nicht vorgreifen, empfehle aber generell Beine zu zählen bei der Anzahlbestimmung. Zitat von »gipfelknacka« Und nochmal Vögel, 3 junge (?) Habichte, Bussarde oder Falken (???). Auch hier stand der Name leider nicht am Etikett, kann jemand aushelfen? LG Lilly

Donnerstag, 30. August 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Reiseplanung: Südafrika von Nordwest nach Südost im September 2019?

Hi, ob der KTP das Highlight wird, wird man sehen. Alle anderen Destinationen taugen auch dazu und nicht jedermanns Sache sind die eingeschränkten Game Drive Möglichkeiten entlang der Flüsse im KTP. Augrabies - Mokala ist kürzer als Twee Rivieren - Mokala, noch gravierender wird es, wenn man aus einem anderen Camp Mokala erreichen möchte. Das würde ich nicht mehr machen wollen. Ich würde allerdings, wenn machbar den Flug von JNB nach UTN direkt nach der Langstrecke machen. Dann eine Nacht in Upi...

Mittwoch, 29. August 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Beobachtungsmöglichkeiten von Pinguinen

Danke Maddy! Sehr interessant! Ich hatte schon vermutet, die Ortewahl der neu anzusiedelnden Kolonien hätte touristische Gründe (höhere Attraktivität für De Hoop und Plettenberg). Wenn bessere Versorgungsmöglichkeit der Kolonie durch nähere/stabilere Fischbestände die Auswahl begründen, dann ist das ja sehr zu begrüßen. LG Lilly

Mittwoch, 29. August 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Beobachtungsmöglichkeiten von Pinguinen

Hi Maddy und sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich weiß, dass Seals Seevögel fressen. Ich bezweifele nur, dass sie die Kolonie in Lambert's Bay ausgerottet haben. Alleine der Anstieg der Robben Population wird es wohl nicht gewesen sein. LG Lilly

Dienstag, 28. August 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Beobachtungsmöglichkeiten von Pinguinen

Beat! Da hast Du quasi im Voraus das gemacht, worum ich jetzt erst gebeten habe. Nur der Inhalt der Antwort gefällt mir gar nicht. Ich werde (als ewig Hoffende) nun also die Beschreibung abändern aber Lambert's Bay als potentielle Sichtungs Site stehen lassen. LG Lilly

Montag, 27. August 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Beobachtungsmöglichkeiten von Pinguinen

Hi Maddy und 2007 und 2010 jeweils im Januar/Februar. Es waren jeweils ca. mehrere Dutzend Tiere (geschätzt). Nicht in der Tölpelkolonie sondern eher auf der der Küste zugewandten Seite. Das wäre ja schade, wenn es die komplette Kolonie nicht mehr gäbe. Die Seals als Grund dafür anzusehen - das kann ich mir eher schwer vorstellen. Dann dürfte es auf Dyer Island auch keine Pingus geben, dort ist die Seal Kolonie ja doch sehr groß. Ich würde eher die schlechteren Brutmöglichkeiten als Grund vermut...