Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 562.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »tribal71«

[Reisebericht] Männerurlaub: Africa Is Not For Sissies (Nam, Bot, SA)

Laut eines Arbeitskollegen von mir müsste es sich bei dem Wagen um die 3te Generation (wegen der eckigen Scheinwerfer) des Datsun Cherry handeln. (ohne Gewähr) https://www.autowallpaper.de/hersteller/…san-cherry.html

Dienstag, 9. Oktober 2018, 07:42

Forenbeitrag von: »tribal71«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Hallo Christian, nach ein paar Tagen mal wieder hier im Forum unterwegs. Ich glaube Du bist noch nicht ganz fertig, aber schon mal vorab ein dickes Dankeschön für Deinen Bericht. Diese Ecke von Südafrika fehlt uns noch, darum war es sehr interessant für mich, darüber etwas zu lesen. Einige Orte musste ich erst mal auf der Karte nachschauen weil ich vorher noch nie davon gehört habe. (Port Nolloth zm Beispiel) Die Blumenblüte vor Ort zu erleben ist natürlich der Hammer, wir hatten ebenfalls das G...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »tribal71«

"Selbst ist die Frau"....Jetzt mit Reisebericht

Hallo Sella, verspätet steige ich auch noch schnell ein. Bin zu Zeit außer Haus und im Hotel die Internetverbindung ist sehr schlecht. Trotzdem freue ich mich sehr Deinen Bericht zu lesen, war ich schließlich ja auch einer der Dich ermutigt hat, alleine zu reisen. Deine Erfahrungen wecken Erinnerungen in mir, Diese ganzen Dinge alleine erleben zu dürfen/müssen sind oft anders als man es als Paar/Familie gewohnt ist. Die Dunkelheit und Stille nachts kann bedrückend sein, kein vertrautes Geräusch ...

Sonntag, 30. September 2018, 16:45

Forenbeitrag von: »tribal71«

August 2019 - 18 Nächte durch den Osten ZA

Hallo Katja, willkommen im Forum. Bin gerade etwas in Eile aber 2-3 Punkte solltet Ihr bei Eurer Tour bedenken. Von Himeville aus kann man zeitlich sehr gut an einem Tag den Sani Pass hoch und wieder runter fahren. Aber Ihr braucht einen 4x4 Geländewagen. Ein SUV ist nicht zulässig. Nur um den Pass zu fahren würde ich mir aber nicht extra einen 4x4 mieten. Dann lieber vor Ort in Underberg oder Himeville eine organisierte Sani Pass Tour buchen. Desweiteren seit Ihr im südafrikanischem Winter unte...

Montag, 24. September 2018, 12:50

Forenbeitrag von: »tribal71«

[Reisebericht] Männerurlaub: Africa Is Not For Sissies (Nam, Bot, SA)

Zitat von »kOa_Master« Ein spontanes Treffen in Frankfurt mit Nadja und Markus (fortuna77/tribal71), die fast gleichzeitig am Western Cape unterwegs waren hat sich leider kurzfristig zerschlagen, aber ich bin mir sicher Markus wird den Grund dafür auch noch erläutern sobald es ihm möglich sein wird Hallo Florian, kann wieder am "normalen" Leben teilnehmen Der Grund ist schnell erklärt...durch verdorbene Lebensmittel habe ich die letzten 60 Stunden vorm Abflug mehr oder weniger auf Toilette verb...

Donnerstag, 20. September 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »tribal71«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Hallo Barbara, gerade Deinen Bericht in einem Rutsch nachgelesen. Ganz großes Kino mit super tollen Bildern. Auch ich bin auf das Elefanten Erlebnis im Mapungubwe etwas neidisch. Hammer !!! Vielen Dank das Du uns daran teilhaben lässt Gruß,Markus

Mittwoch, 19. September 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »tribal71«

Safari nähe George?

In Albertina gibt es die Garden Route Game Lodge (ca. 100km entfernt von George) Laut Internetseite werden auch "Day Safaris" durchgeführt. https://grgamelodge.co.za/day-safari/ Kenne die Lodge nicht persönlich, wir sind letzten Samstag nur daran vorbei gefahren. Gruß,Markus

Mittwoch, 29. August 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »tribal71«

FlySafair Bag Insurance

Hallo mayo, Zu 99% wirst Du diese Versicherung nicht brauchen aber bei 13 R (also unter einem Euro) tut es nicht weh, sie zu nehmen. Wie fast immer...erst wenn einmal etwas passiert, ärgert man sich. Bin mit FlySafair letztes Jahr im Oktober von Johannesburg nach Kapstadt geflogen. Pünktlich, freundlicher Service, nette Crew und ausreichend Platz. Würde jederzeit wieder mit denen fliegen. Gruß, Markus

Sonntag, 26. August 2018, 13:00

Forenbeitrag von: »tribal71«

Planung 2018 St. Lucia und Wetlands

Zitat von »U310343« Ich werde diese Tour erst einmal von Thonga Beach aus versuchen. Möglicherweise klappt das logistisch und wir haben dort mehr Zeit. Eine Anfrage habe ich gestellt mit der Anmerkung auf eine günstige Tiede oder Tide. Hallo Wilfried, zu den Turtle Touren von St Lucia aus kann ich nicht sagen, außer das die Anbieter zum Strandabschnitt zwischen Cape Vidal und Levon Point fahren. Gäste der Thonga Beach Lodge werden an den Banga Nek Beach (höchste Schildkrötendichte Südafrikas) g...

Donnerstag, 23. August 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »tribal71«

Aktuelle Zeitungsartikel/ Reportagen, etc.

Erhöhte Tollwutgefahr in Südafrika https://www.aerztezeitung.de/medizin/kra…fen/?sid=969661

Dienstag, 21. August 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Zitat von »Bär« Zitat von »tribal71« Die nicht ausgestatteten Unterkünfte sind für diese 3 Camps ca 50% günstiger. Von dem eingesparten Geld kann man locker zu zweit jeden Abend essen gehen. Öhm, Markus, wenn man das Geld dann an anderer Stelle für Kulinarisches ausgibt, ist das aber nicht mehr Low Budget. Aber ich überschlage mal: R600 pro Nacht weniger macht bei einem üblichen 3-wöchigen Trip beim aktuellen Kurs rund 750 EUR Ersparnis. Corolla statt SUV vermutlich auch nochmal 400 EUR. Wenn w...

Dienstag, 21. August 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Zitat von »M@rie« ... ob ich mich mit "rustikaleren" Unterkünften anfreunden könnte *schulterzuck* nicht so ganz, zumindest ein eigenes WC/Bad sollte sie für mich haben Kann ich verstehen, das war bei mir auch der "Angstpunkt" vor den beiden Reisen. Ein eigenes WC ist schon super. Da ich für kommenden Dezember ja im Caprivi meinem Schatz ein paar Nächte im Dachzelt versprochen habe, konnte ich nun schon mal ausgiebig üben im Bezug auf kommunale Waschräume Und gerne wiederhole ich nochmal den Ti...

Dienstag, 21. August 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Zitat von »Bär« Wie immer toller Reisebericht natürlich interessiert mich doch noch, wie viel durch "low budget" eingespart wurde. Falls Du nicht akkurat Buch führst wie Lilly, würde ich mich auch über eine überschlägige Schätzung freuen. Zitat von »tribal71« Einen letzten Drive wollen wir noch machen, schließlich gehen unsere Flug erst um 23:15h ab JNB und wir haben das Zimmer extra bis zum 28.04. gebucht, damit wir noch den ganzen Tag im Kruger verbringen können. Das unsere Idee gar nicht so ...

Dienstag, 21. August 2018, 13:18

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Fortsetzung...Samstag, 28.April...Abfahrt, Heimflug und ein kurzes Fazit Um Punkt zwölf ist das Gepäck verstaut und wir sind abfahrtbereit, Nadja schießt noch ein letztes Bild von unserem "Geländefahrzeug". Leider sieht man gar nicht, wie dreckig der Corolla wirklich ist. Die letzten Kilometer im Kruger führen, mal wieder, über die H4-2 zum Crocodile Bridge Gate. Entlang des Sabie Rivers sehen wir noch badende Elefanten. Giraffen und diesen hübschen alten Reisebus Und schließlich,Impalas. Auch w...

Dienstag, 21. August 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Samstag, 28.April Ein letzter Morningdrive im Park Nachdem wir spät im Bett waren, schlafen wir heute aus und stehen erst um sechs Uhr auf. Da wir am Vortag vergessen haben, noch etwas Milch zu kaufen, bleibt der Kaffee heute schwarz. Einen letzten Drive wollen wir noch machen, schließlich gehen unsere Flug erst um 23:15h ab JNB und wir haben das Zimmer extra bis zum 28.04. gebucht, damit wir noch den ganzen Tag im Kruger verbringen können. Das unsere Idee gar nicht so super war, fiel uns erst i...

Dienstag, 21. August 2018, 09:09

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Zitat von »Bär« Wow, so viele Nashörner auf einmal. Tolle Sichtung. Danke Bär, schön eine Bestätigung zu bekommen. Wir empfanden es genau so und haben uns riesig gefreut. Es waren zu diesem Zeitpunkt sehr viele Autos vor Ort, aber fast keiner interessierte sich für diese Sichtung Mehrere Autos fragten was wir dort sehen, als wir Rhinos sagten, winkten sie gelangweilt ab. Wir waren beide etwas perplex. Zitat von »maddy« Das ist eine Commelina eckloniana - auch Ecklon's blue Commelina genannt. Da...

Montag, 20. August 2018, 20:26

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Zitat von »parabuthus« Hi Markus, ich bin völlig fassungslos über euren Morning Walk... und natürlich auch total neidisch. Ich habe ja damals geschrieben, daß ich bei meinem Walk in Pretoriuskop den Eindruck hatte, als wolle man Tierbegegnungen eher aus dem Weg gehen. Umso erstaunter bin ich nun, daß ihr selbst Big 5 Tieren noch nachgegangen seid. Chapeau! Auch den Bushbraai würde ich gern so einmal erleben. Klasse Erlebnisse! Eure Sichtungen waren ohnehin ja spitzenmäßig. Ich war insbesondere ...

Montag, 20. August 2018, 12:53

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Fortsetzung. 27.April...kleiner Nachmittagsdrive um Lower Sabie Obwohl unser Drive am Vormittag ermüdend war, können wir mittags nicht schlafen und machen uns um kurz vor vier nochmal auf den Weg. Schließlich ist es bereits unser letzter "voller" Tag in S.A. , morgen heißt es bereits wieder Abschied nehmen. Wie immer vergeht die Zeit im Urlaub viel zu schnell. Wir wollen noch mal den östlichen Bereich vom Lower Sabie erkunden und nehmen die S128 - irgendwo hier haben wir am Vortag auch den Morni...

Montag, 20. August 2018, 11:55

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht "Low Budget durch den Krüger 2.0" April 2018

Freitag, 27.April...Lower Sabie...Vormittagsdrive Wir schlafen bis halb sechs und machen uns erst nach Gateöffnung, mit Tee und Kaffee gewappnet, auf den Weg. Die Sonne geht soeben auf. Erneut steuern wir Crocodile Bridge im Süden an, wählen heute jedoch die S28. Aufgrund des Nationalfeiertages und dem damit verbundenen langen Wochenende, ist der Park nun endgültig picke-packe voll und man merkt das auf den Hauptstrecken um die großen Camps rum, nun deutlich. Normalerweise sorgt Nachwuchs ja oft...

Montag, 20. August 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »tribal71«

Reisebericht Südafrikas Osten Juli/Aug.18, oder: Auf der langen Suche nach dem Leopard

Hallo Martin, schöne Tour, tolle Fotos, amüsanter Schreibstil. Kann man gut in einem Rutsch lesen. Die meisten Stationen kenne ich, daher kommen hier und dort Erinnerungen hoch. Freue mich auf die Fortsetzung Gruß, Markus