Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 28. September 2018, 22:54

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Genial, obwohl ich gedacht hätte, der Unterschied wäre offensichtlicher. Hoffe noch auf eine persönliche Sichtung, bin aber sehr begeistert, eines der wenigen Fotos des Streifenschakals zu sehen und dann noch aus unserer Mitte. Superkallifragilistischexplialegetisch!

Freitag, 28. September 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Ja, es ist schon irgendwie lustig. Man entwickelt sich vom Big 5 Jäger zum Interessierten für Säugetiere aller Art Über die sehr mäßig auftauchenden Reptilien geht es dann hin zur spannenden Bird Welt. Wenn das noch nicht ausreicht, kommen so langsam die Trees ins Spiel. Und danach gibt es noch die Flowers. Wenn ich das unseren Afrika Freunden der ersten Stunde erzählen würde, kämen die vermutlich aus dem Lachen kaum hinaus. Wir sind mittlerweile recht breit aufgestellt und haben entsprechend S...

Freitag, 28. September 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Reisebericht: 3 Wochen Nord-Osten und die Frage aller Fragen...

Bei so einem Antrag muss man natürlich ja sagen. Schnief Glückwunsch!!!

Freitag, 28. September 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Rundreise durch Südafrika - Dez '18/Jan '19

Hi, Willkommen im Forum. Schön, daß ihr euch schon vorab Gedanken gemacht habt und eine Route geplant habt. M.M.n wird das allerdings so nicht funktionieren. Ihr unterschätzt die Größe der Nationalparks und die Entfernungen. Ihr sitzt die ganz überwiegende Zeit eures Urlaubs im Auto für Transferfahrten und werdet vor Ort kaum Zeit haben. Ihr seid dabei, einen häufigen Fehler von Erstbesuchern zu begehen und das Programm zu voll zu packen. Selbst wenn ihr beabsichtigt, nur ein einziges Mal nach S...

Donnerstag, 27. September 2018, 22:49

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Es ist klar, daß Lodges wie EP weltweit einen Markt haben. Da gibt es auch gar nichts zu kritisieren. Die ganz überwiegende Mehrzahl der internationalen Gäste kommt vermutlich nur einmal im Leben nach SA, häufig mit nur ganz wenigen klassischen "Safari" Tagen. Da kann ich das Bedürfnis, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Big 5 und weitere spektakuläre Tiere sehen zu wollen, komplett nachvollziehen. Selbst für Wiederholungstäter kann es durchaus verlockend sein, in 1-2 Nächten fü...

Donnerstag, 27. September 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Ich finde, euer Bericht über EP entspricht in etwa denen anderer Foristen, die ich gelesen habe. Ohne jede Wertung finde ich es schon extrem auffällig, wie oft es in jedem dieser Berichte zu Leoparden-Sichtungen kommt, die zudem auch noch namentlich alle bekannt sind. Ich habe über EP auch immer wieder mal nachgedacht und einmal sogar schon erfolglos eine Buchungsanfrage gemacht. Mittlerweile kommt aber schon eine gewisse Portion Skepsis dazu, ob das alles mit rechten Dingen zugeht. Es wirkt fas...

Donnerstag, 27. September 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Mkhuze Game Reserve

Tolle Bilder, Maddy Auch wenn mein Interesse für die gefiederten Freunde stetig ansteigt, freue ich mich natürlich auch über jede gelungene (Säuge-)tiersichtung. Als wir im Oktober 2016 da waren, wurde gerade sehr viel gebaut, an den Straßen und den Hides. Viele waren da noch geschlossen und die Sichtungen jenseits der Vogelwelt waren eher... nun ja. Die Unterkünfte waren auch nicht mehr ganz taufrisch. Gleichwohl haben wir schon damals gefunden, daß dieser Park ein gewisses Extra hat, schwer zu...

Donnerstag, 27. September 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Reisebericht: 3 Wochen Nord-Osten und die Frage aller Fragen...

Auch ich möchte gerne mit, zumal es ja mit der "Alten Mine" gleich so vertraut losgeht. Mit dem Koffer ist natürlich Mist. Wir hatten in Frankfurt unter einer Stunde den Umstieg. Das wurde auch zur Zitterpartie. Wir versuchen inzwischen, ein kleines Notpaket für 2 Tage irgendwie ins Handgepäck zu bekommen. Bin gespannt, wie es weiter geht. Die Stationen sind auf jeden Fall verheißungsvoll. LG Christian

Donnerstag, 27. September 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Namaqua National Park Eigentlich hatten wir vor, entweder am Meer zu bleiben oder den Caracal Eco Trail bis zur Seehund Kolonie abzufahren. Nun aber wollten wir die uns überraschend bietende Chance nutzen und schauen , "wo die Blumen sind" Das Streckennetz in und um den Namaqua NP ist ein wenig verwirrend, da es auch einige ausschließlich private Zufahrten gibt, man mithin vor verschlossenen Toren steht. Letztlich aber haben wir den NP durch ein unscheinbares Seitentor mit anschließender 4x4 Pis...

Donnerstag, 27. September 2018, 07:41

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Mkhuze Game Reserve

Wir auch! Aber jetzt - nach Ende der Baumaßnahmen - können sie die Tiere ja wieder reinlassen ...

Mittwoch, 26. September 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »parabuthus«

RE: 11.Tag Hyänen und Leopardentag

Zitat von »bibi2406« Schade, dass hier nur drei Tische draußen sind, aber für uns hat es ja gereicht und vielleicht zeigt die Erfahrung auch, dass die meisten Gäste lieber drinnen essen. Also unsere Vermieterin in Upington, eine Exil-Schweizerin, hat berichtet, daß der Südafrikaner an sich den Aufenthalt im Freien (zumindest zu den Mahlzeiten) weitgehend meidet. Im Winter ist es ihm zu kalt und im Sommer zu heiß. Die resolute Dame hat sich heftig beschwert, daß die Einheimischen im Sommer rund ...

Dienstag, 25. September 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Hondeklipbaai Wir mussten ein wenig aufs Tempo drücken, da der Abstecher ins Goegap Nature Reserve mehr Zeit in Anspruch nahm als geplant. Wir haben daher ins Navi die direkteste Verbindung eingegeben. Daß das nicht immer die klügste Entscheidung ist, dürfte den meisten Reisenden vertraut sein . Immerhin führte uns die 120 km lange Gravelpiste schon einmal durch Teile des Namaqua NP, wo wir nach längerer Zeit mal wieder das ein oder andere Tier erblickten. Nichts Spektakuläres, aber inzwischen w...

Montag, 24. September 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Hauaha! Einerseits wartet man sein ganzes (Safari-) Leben auf so einen Kill. Andererseits lassen die Bilder erahnen, was das für ein Gemetzel war. Im Moment möchte ich gar nicht darüber nachdenken, wie unsere Tochter das aufgenommen hätte. Fressende Raubkatzen hatten wir schon, aber Todeskampf mit entsprechenden Geräuschen und viel Blut ... wow, das ist schon starker Tobak. Aber spektakulär ist's allemal. LG Christian

Montag, 24. September 2018, 14:42

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Goegap Nature Reserve Nach dem Frühstück fahren wir nun nach Springbok, um tiefer ins Namaqualand einzutauchen. Unsere Vermieterin machte uns Hoffnung, daß die Flower Season dieses Jahr sehr früh eingesetzt hat und wir durchaus schon einiges sehen können. Unser erstes Ziel war das Goegap Nature Reserve. Nach der Toreinfahrt meldet man sich kurz an und bezahlt ein günstiges Permit. Uns werden die möglichen Alternativen aufgezählt, nämlich 4x4 Trails zu befahren oder Hiking. Nach 4x4 stand uns nun...

Montag, 24. September 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »parabuthus«

[Reisebericht] Männerurlaub: Africa Is Not For Sissies (Nam, Bot, SA)

Zitat von »Bär« Bin aber schon gespannt, wie ihr den Eli so gereizt habt, dass er das Auto zerlegte. Südfrüchte im Auto?

Sonntag, 23. September 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Geführte Safari in Addo Nationalpark mit 4,5 Jährigem Kind

Hi, in den Nationalparks in Kwazulu Natal (KZN Wildlife) dürfen Kinder schon mit 4 teilnehmen. LG Christian

Sonntag, 23. September 2018, 09:13

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Danke, Toetske. Zum Glück vergessen Kinder unangenehme Dinge recht schnell. 2-3 Tage hatte sie ernsthaft dran zu knabbern, aber jetzt ist es zum Glück wieder ok- LG Christian

Freitag, 21. September 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Port Nolloth II Am nächsten Morgen war das Wetter zunächst ein wenig muckelig. Für einen Strandspaziergang hat es dennoch gereicht. Im Verlauf des Vormittags klarte es dann auf. Die Kleine sammelte Muscheln. Es gab eine große Auswahl. Wir haben bei unserer Vermieterin gefragt, ob wir am Strand entlang bis ins Zentrum von Port Nolloth kommen. Sie meinte grundsätzlich ja, aber dies würde 2 Stunden dauern. Außerdem würden kurz vor der Stadtgrenze einige wilde Hunde lauern, die bisweilen Wanderer an...

Freitag, 21. September 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Hi Barbara, besser hätte es Sanparks nicht machen können, wenn sie den Mapungubwe oder Krüger promoten wollten. Was für beeindruckende, wunderschöne Bilder. Ich muss als Spinnen- und sonstiger Insektenbeauftragter auch immer ran bei meinen beiden schreckhaften Damen. Solange der Übeltäter Beine hat, bin ich im Spiel LG Christian

Freitag, 21. September 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Winter is coming - unsere ereignisreiche Reise durch das Northern Cape

Port Nolloth Es ist nicht so, daß hinter dem Richtersveld gleich das blühende Leben beginnt. Im Gegenteil hat man zunächst den Eindruck, erst recht in der Wüste gelandet zu sein... Wir fahren in Sichtweise der "Diamantenküste" menschenleere, sandige Straßen entlang. Die Bedingungen sind gut. In Port Alexander füllen wir den Tank auf. Für die Stadt bräuchte man ein Permit. Die Tanke liegt zum Glück außerhalb der Sperrzone. Wir fahren weiter und gelangen nach recht entspannter Fahrt kurz darauf na...