Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 704.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18:24

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Zweiter SA-Urlaub, diesmal mit Begleitung

Zitat von »toetske« Tja Barbara, so geht das hier im Forum - was einmal ein Geheimtipp war, wird höchstens 2-3 Jahre später zum Klassiker Welches Forumsmitglied hält inzwischen nicht mehr an der Potluck Boskombuis an wenn man in der Gegend ist? Ich sag ja, ich sollte mal langsam mal Provision bekommen

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 23:28

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Zweiter SA-Urlaub, diesmal mit Begleitung

Zitat von »dagoep« Es gibt auch preiswerte Lodges wie die Klassiker hier im Forum Nkomazi ( auf Höhe von Swaziland), Muweti und weitere... ist ja lustig, Nkomazi als Klassiker zu bezeichnen , als ich unsere erste Reise 2015 geplant habe, gab es hier im Forum kaum einen Treffer mit der Suchfunktion. Hier sind die Preise sehr unterschiedlich und schwanken sehr. Das variiert von 110-210€ p.P./. Nacht Es gibt aber schon Lodges die deutlich unter 300€ liegen. z.B.wie schon erwähnt die Masodini oder ...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:54

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Zweiter SA-Urlaub, diesmal mit Begleitung

Hallo Joe, Eigentlich hast du ja schon sehr viele Tipps bekommen. Aber noch mal zur Autofrage. Wir waren jetzt einmal zu fünft und einmal zu viert unterwegs und ich empfehle euch hier bicht zu sparen. Ihr werdet sehr viel Zeit im Auto verbringen und da ist es nicht verkehrt ein komfortabels Gefährt zu haben. Ich würde euch die Kategorie Toyota Fortuner empfehlen. Großer Kofferraum und viel Platz! Über Cardelm.. haben wir für 18 Tage 780€ o.ä. gezahlt. Wenn ihr wenig wert auf Wandern legt, würde ...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Routenplanung 3 Wochen Kapstadt-PE, Durban-Johannesburg - Strecke Durban St. Lucia

Zitat von »Daniele« Hlhuluwe-Imfolozi als Tagestour von St. Lucia finde ich nicht ideal. Es ist doch immerhin ene knappe Stunde Fahrzeit (und man muss ja auch - möglichst im Hellen! - wieder zurück). Wenn die Zeit drängt, würde ich wohl auf Hlhuhluwe verzichten und dafür "richtig" St. Lucia und Umgebung erkunden. Das sehe ich ausnahmsweise mal anders. Wenn ihr in Durban übernachtet, könnt ihr am nächsten Tag nach St.Lucia fahren und nachmittags um 15:00 die Hippo Croc Tour machen. Am nächsten T...

Montag, 15. Oktober 2018, 21:35

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Reisebericht - Zum 1. Mal in Südafrika: Tiere hautnah und Landschaft pur im August/September 2018

Hallo Christine, Euer Anfang entspricht genau unserem vor zwei Jahren, wir waren auch in der Villa Ticino Ende August. Ich fahre sehr gerne bei Euch mit, wir waren dieses Jahr zur selben Zeit unterwegs. Leider hat uns der Alltag schon wieder fest im Griff, der Reisebericht ist fertig und da kommt dein Bericht genau richtig um wieder abzutauchen. Ich quetsche mich mal neben Kitty, wenn ich darf . LG Barbara

Montag, 15. Oktober 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Mädelsurlaub im Kruger Nov 19

Hallo Nina, Zitat von »nn1177« 1. Schaffen wir es rechtzeitig zum Checkin gegen Mittag ins Balule, wenn wir morgens in Satara losfahren (über Orpen-Gate und Hoedspruit)? Wir würden natürlich den Nachmittags-Drive mitmachen wollen. Km-mäßig sollte es klappen... 3. 3ü im PGR wären natürlich cooler als 2 , meint ihr, man kann Graskop auch nur mit 1ü machen (einen halben Tag und einen Teil der Route hätten wir dann schon auf der Fahrt nach Graskop)? Zu 1. Das müsstet ihr schon schaffen. Vom Orpengat...

Montag, 15. Oktober 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Reisebericht "... und wo ist jetzt die Dürre?" - Mit Kindern im Winter nach Südafrika

Hallo Lottinchen, Auch ich möchte mich für deinen schönen Reisebericht bedanken . Ich bn sehr gerne mit Euch gereist und wenn Eure Kinder jetzt Kudus und Nyalas auseinander halten können, da habt ihr ja alles richtig gemacht Und wenn es deinen Mann für die nächste Zeit nicht mehr nach Südafrika zieht, dann sollten wir uns vielleicht zusammentun ? Manchmal kann ich sie echt nicht verstehen die Männer LG Barbara

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Routenplanung 3 Wochen Kapstadt-PE, Durban-Johannesburg - Strecke Durban St. Lucia

Natürlich wird das knapp, keine Frage und ich gehe auch davon aus, dass die Immigration, schon in JNB war. Letztenendes muss Jan das selber abwägen, ich habe das nur geschrieben, weil wir auch immer gehört haben, dass man mind.3h braucht für diese Strecke, wir aber deutlich kürzer, trotz Verkehr waren und wir sind nicht gerast. Aber natürlich ohne Stop zügig durchgefahren. Von daher keine Empfehlung, sondern nur eine Weitergabe unserer Erfahrung

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Liebe Anne, Dann wünsche ich euch eine ganz tolle Zeit und viele schöne Erlebnisse LG Barbara

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Routenplanung 3 Wochen Kapstadt-PE, Durban-Johannesburg - Strecke Durban St. Lucia

Hallo Jan, Ich kann dir sagen, dass wir für die umgekehrte Strecke 2,5h gebraucht haben ohne Stop. Das war wirklich gut machbar. Also eigentlich müsste es gehen. LG Barbara

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Fazit

Es hat mir mal wieder unheimlich viel Spaß gemacht die 2,5 Wochen noch mal so intensiv nachwirken zu lassen und ich möchte mich bei allen Mitfahrern ganz herzlich bedanken Danke für das positive Feedback und all die netten Kommentare!! Vor allem muss ich mich bei meiner Familie bedanken, die mir die letzten Wochen nicht vorgehalten hat, dass ich den Haushalt und manch anderes vernachlässige . Es war für uns wieder eine traumhafte, gelungene Reise nach Südafrika, mit dem einzigen Haken, dass sie ...

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:46

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Besuch in Chimp Eden

Eigentlich hatte ich vor noch einmal kurz in den Kruger rein zu fahren, aber die Familienmehrheit wollte den letzten Morgen gemütlich im Haus bleiben. Damit war ich überstimmt, schade, dann muss ich wohl mit der Terrasse vorlieb nehmen, sozusagen als "Zaungast". Es war ein wunderbarer Morgen und um 6 Uhr habe ich bereits Stellung bezogen um noch soviel es geht aufzusaugen, wer weiß, wann ich wieder herkomme. Die üblichen Verdächtigen ließen sich schnell spotten: Antilopen, Vögel, Krokodile, die ...

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Hallo Enja, da freue ich mich sehr, dass ich dir die Wartezeit versüßen konnte Zitat von »travel-next« Meine Erwartungen was u.a. Tiersichtungen angeht sind jetzt natürlich richtig hoch, allerdings ist mir auch klar, dass ihr wohl wirklich immer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ward und solche Sichtungen schwer zu toppen sind. Wir haben vor zwei Jahren im Kruger keine einzige Katze gesehen. Ihr könnt Euch wirklich sehr auf den Mapungubwe und Pafuri freuen, dort war es für uns auch ohne K...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Letzter Tag im Kruger - Löwentag

Traurig aber wahr, heute war unser 10. und letzter Tag im Kruger , aber es sollte ein wunderbarer Tag werden, der uns den Abschied nur umso schwerer machen sollte. Heute war das Wetter mal nicht sonnig, sondern unerwartet bewölkt. Um nicht wieder so lange am Gate warten zu müssen, sind wir heute gleich später los. Ja ihr hört richtig, nicht früher, sondern später. Ganz einfach, weil uns die Erfahrung der letzten Tage gezeigt hat, dass um 6 Uhr momentan nichts los ist. Trotzdem waren wir wieder g...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Fortsetztung Tag 16 Kruger

Wir sind immer noch am 16. Tag im südlichen Kruger und fahren die S25 entlang. Nach dem Gardenia Hide sind wir kurz in die S114 eingebogen und konnten diesen Elefanten bei seinen Kunststücken beobachten, diesmal waren die Füße tatsächlich vom Boden weg, aber leider steht da der Stein im Weg. Dann fuhren wir die S118 am trockenen Flussbett, die uns sehr gut gefallen hat. Viele verschiedene Tiere und für uns wieder eine Erstsichtung Giant Eagle Owl Nashörner gab es jeden Tag reichlich Und auch die...

Montag, 8. Oktober 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »bibi2406«

16.Tag

Heute morgen geht es gleich in den Kruger. Eigentlich wollten wir um 6 Uhr am Gate sein, schafften es aber leider erst um 6:15. Böser Fehler Denn das ist so mir die schlechteste Zeit, wo man ankommen kann. Alle die um 6 Uhr da waren stehen an und danach kam niemand mehr. Dazu kam, dass eine Dame bei der Anmeldung in der Rezeption sicher 15 min. gebraucht hat und der Mitarbeiter auch nicht der schnellste war. Die zweite Angestellte erledigte alle anderen alleine, was natürlich dauerte... Bei uns ...

Montag, 8. Oktober 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Reisebericht: 3 Wochen Nord-Osten und die Frage aller Fragen...

Um diese Zeit findet das Reed Dance Festival statt. Dazu werden zehntausend unverheiratete Mädchen teilweise auf offenen LKWs hergebracht. Und dabei gibt es leider immer wieder Unfälle mit Todesfällen. LG Barbara

Montag, 8. Oktober 2018, 11:46

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Reisebericht "... und wo ist jetzt die Dürre?" - Mit Kindern im Winter nach Südafrika

Hallo Lottinchen, Da hast du aber Glück gehabt beim Reiten, oder wir Pech. Denn vor zwei Jahren sah das noch ganz anders aus. Wir waren alle durchschnittliche Reiter und meine Tochter wollte unbedingt galoppieren. In unserer Gruppe war aber noch ein absolutes Anfängerpaar aus Holland dabei. Und weil die Pferde immer das machen, wie ihre Vorgänger, konnten wir nicht galoppieren, weil die Holländer immer gleich geschrien haben. Auf die Idee zwei Gruppen zu machen sind sie nicht gekommen. Meine Toc...

Montag, 8. Oktober 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »bibi2406«

15.Tag Südlicher Krüger

So nun kann es endlich weiter gehen, ich hoffe ihr seid noch mit dabei an unseren letzten Tagen im südlichen Krüger. Am ersten Morgen wollten wir erst im Haus bleiben, die Morgenstimmung genießen und am Nachmittag die Berg en Dal Runde starten. Wie jeden Morgen wurden wir mit einem wunderschönen Sonnenaufgang belohnt und der Crocodile River in warmes Licht getaucht Morgens kann man am besten die Vögel beobachten Ein Egret Ein Löffler Ibis Und hier gleich vier Vögel auf einem Bild Zum Frühstück k...

Freitag, 5. Oktober 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »bibi2406«

Im Frühling durch den Norden - unsere " Elefantentour " August 2018

Hallo Andrea, Freut mich sehr, wenn Dir der Bericht freut. Ja an die Elefantengeburt kann ich mich noch gut erinnern.😀 Ich bin noch nicht fertig, 3 Tage kommen noch, ich bin aber gerade auf Kurzurlaub auf Sizilien und schreibe dann fertig. Sorry für Fehler, aber ich tippe im Auto LG Barbara