Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mittwoch, 14. November 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Wo bin ich? Das heitere Orte-Raten in Südafrika

1500m Höhe, sehr bekannt und daran vorbeifahren in Kombination mit scheinbar sehr altem Gestein würde auf Karoo, also z.B. Swartberg-Pass zutreffen? Das ist aber komplett geraten, ich mag mich an wirklich nichts derartiges auf Passhöhe erinnern.

Mittwoch, 14. November 2018, 06:10

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Zimbabwe September 2018 – Häufiger Herzklopfen als gewünscht

An einem solch abgelegenen Ort schadet es gewiss nicht, wenn man bei Flussdurchfahrten ein wenig vorsichtiger ist Aber durch den Graben hätte man doch einfach leicht seitlich quer fahren können? Das hätte der Hilux locker mitgemacht, der kann sowas ab! Herrliche Aussicht, ich möchte auch unbedingt wieder hin. Wirklich eine schöne Ecke von Zim, hier hatten wir einige Abenteuer, die mir damals ziemlich normal vorkamen

Montag, 12. November 2018, 12:01

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reiseplanung Sept. 2019

Ich möchte an dieser Stelle zwei Punkte hinzufügen - ich weiss nicht, ob jetzt die neue Strasse & Brücke in Mozambique bereits offen ist? Theoretisch sollte das aber den Umweg via Moz drastisch verkürzen in Richtung Kosi Bay. Weiter gibt es gemäss Google Maps zwar einen Grenzübergang im Osten von Swaziland nach Südafrika (über den wir vor 17 Jahren tatsächlich eingereist sind obwohl er geschlossen ist), aber heute dürfte das definitiv nicht mehr funktionieren.

Montag, 12. November 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Pretoria nach Drakensberge und von Drakensberge nach Richards Bay

Es gäbe z.B. bei Bethlehem Lions Rock von Vier Pfoten, weiter nördlich den Vaal Dam oder das Suikerbosch Nature Reserve bei Heidelberg. Vielleicht nicht ganz übliche Orte, aber sicher alle für einen Zwischenstopp geeignet und es lässt sich was daraus machen

Montag, 12. November 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reisebericht: Südafrika 3.0 Safari-Rundreise und ein runder Geburtstag

Zitat von »toetske« Zitat von »schauli54« Beim Koffer auspacken lag ein Zettel vom dt. Zoll, die neuen Batterien in Originalverpackung (AA, AAA), wurden entfernt Verstehe ich das richtig? Hat man (in Deutschland?) den Koffer geöffnet und die Batterien entfernt? Hi ihr beiden. Ja, das ist korrekt (wobei es da idR im Lithium-enthaltende Akkus und Batterien geht): Empfehlung/Regulierung seitens IATA: https://www.iata.org/whatwedo/cargo/dgr/…ium-battery.pdf -> Ersatzbatterien sind separat im...

Montag, 12. November 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reiseplanung Sept. 2019

Hallo wunderschöne Welt! Ich möchte an dieser Stelle einwerfen - nein, durch Mozambique das ist wohl eher nichts. Da bräuchtet ihr einen 4x4 und nicht weniger Zeit. Ausserdem bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich eure Ansprüche (wenige Touristen, viel Zeit pro Ort, keine langen Strecken) einfach überbewertet habe, aber in eurer Reise widerspiegelt sich das nicht sooo deutlich, respektive es unterscheidet sich nicht wesentlich von dem, was ihr in den meisten Touren in den Reiseberichten im For...

Sonntag, 11. November 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

3 Wochen Kap im Januar 2019 - Routenplanung

Da sieht man auch gut das von Bär beschriebene Problem mit der unzureichend verstellbaren Höhe: Die Trommel ist rund 20cm hoch, weiter nach unten geht es nicht mit dem Rost. D.h. entweder Unterlage finden oder Glut stapeln/ordentlich Einheizen.

Sonntag, 11. November 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

3 Wochen Kap im Januar 2019 - Routenplanung

Bin da gleicher Meinung wie SarahSofia: Ich empfehle für den Erstbesucher zum reinen Braaien (Grillieren, schweiz.) eher Briquetts oder Holzkohlen. Gerade an der Garden Route kann es mit Holz sehr schwierig werden, ein anständiges Feuer in nützlicher Zeit hinzubekommen (Wind, Wetter...). Ausserdem variieren die Holzqualitäten ziemlich.

Sonntag, 11. November 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Wo bin ich? Das heitere Orte-Raten in Südafrika

In...Cape St. Francis? Mossel Bay?

Samstag, 10. November 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Wie feiert ihr Weihnachten - südafrikanisch oder europäisch?

Hi Paul, Wow wie cool! Woher hast du denn diese tollen Afrika-Ausstechformen? Zum Thema - wir verbringen Weihnachten dieses Jahr mal wieder in Joburg & im Busch und freuen uns riesig!

Freitag, 9. November 2018, 15:18

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Routenplanung: Krugerlastige Hochzeitsreise Ende Mai 2019

Ich bin eindeutig auch für die Variante 3, die grosse Runde. Nicht unbedingt aus finanzieller Sicht (ich denke man soll sich für eine Hochzeitsreise durchaus etwas gönnen dürfen), sondern einfach weil so ein Zusatzflug zeitaufwändig ist und das ganze Unrund macht. Schliesslich möchte man sonst auch am liebsten nichts sparen. Allerdings würde ich einige Inputs - Hochzeitsmässig - geben: - Falls ihr euch etwas "gönnen" möchtet, die Outpost Lodge im Pafuri teil ist genau etwas, was man auf einer Ho...

Freitag, 9. November 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Alter Reisebericht Afrika Durchquerung (Homepage) gesucht

Hi Marc, Bist du schon fündig geworden? Es würde mich sehr interessieren. Frag doch am besten noch im Wuestenschiff und Namibia-Forum nach, falls du das noch nicht getan hast. Gruss, Master

Freitag, 9. November 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Erstes Mal Südafrika - Kapstadt, Garden Route in 2 Wochen - Tipps und Ratschläge, Ergänzung?

Hiho ihr beiden - darf man erfahren, wie eure Tour so lief? Was waren eure Erfahrungen? Vielleicht hättet ihr ja Lust, in deinem Forum einen Reisebericht (klein oder gross, mit oder ohne Bilder) oder einfach auch noch ein Fazit oder einige Punkte mitzuteilen? Wir würden uns freuen

Freitag, 9. November 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Geplante Reise Südafrika Mosambik November 2018

Liebe Amina, Ich hoffe ihr habt eine gute Reise, geniesst es. Aus aktuellem Grund (Reisevorbereitung Südafrika/Swaziland/Mosambik Oktober 2018) würde mich sehr interessieren, was mit eurem Aufenthalt im Machampane Wilderness Camp passiert. Vielleicht guckt ihr hier nochmals rein und könnt dazu etwas sagen. Ebenfalls wäre natürlich ein Reisebericht etwas tolles, egal in welcher Form! Gruss, Master

Freitag, 9. November 2018, 11:28

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reiseplanung April 2019 mit Kindern

Ach Marie, jetzt reit doch darauf nicht herum. Ich ging als Kind sehr oft auf den Bauernhof zu den Kälbern, Rindern oder Lämmern, auch wenn ich wusste, dass die dann auf dem Teller landen werden.

Freitag, 9. November 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reiseplanung April 2019 mit Kindern

Ihr könntet am Abfahrtstag anstatt nach Colchester/Sunday River durch den Addo fahren. Self-Drive nach einigen geführten Drives ist meistens eine grossartige Sache und der Addo ist tagsüber ein einfacher und angenehm zu besuchender Park, es gibt viel zu sehen. Im Addo-Rest Camp kann man ausserdem prima mit Kindern Zeit verbringen. Vorschlag: Verschiebt doch die Übernachtung in Tsitsikamma in den Addo und besucht den Tsitsikamma tags darauf auf dem Weg nach Plett, evtl. zusammen mit Birds of Eden...

Freitag, 9. November 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Grobplanung zur 4. Südafrika Reise November2018

Geniesst euren Urlaub und trauter Zweisamkeit - ich bin vor allem sehr neidisch auf eure KTP-Aufenthalte! Und vor allem: Fahrt mit eurer 4x4-Protzkarre wie wenns der kleine Lada wär, dann werdet ihr mit einem Lächeln und ohne auch nur die geringsten Probleme durchkommen

Freitag, 9. November 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reisebericht: Kruger, Gardenroute, Kapstadt - zwei Ostwestfalen zum ersten Mal in Südafrika

Liebe Sarah - vielen lieben Dank für den Reisebericht bisher, ich habe gerade alles in einem Zug durchgelesen. Es macht immer wieder Freude mit den Augen anderer mitzureisen, ganz besonders wenn es sich um Erstbesucher handelt. Auch wenn euer Bericht noch nicht fertig ist, erlaube ich mir mal ein wenig was dazu zu schreiben. Toll, dass es anderen Leuten an den Three Rondavels eben so erging. Für uns ist das wirklich ein magischer Ort, ich kann nicht genau sagen weshalb. Ich bin aber trotz x Besu...

Freitag, 9. November 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reiseplanung April 2019 mit Kindern

Zitat von »Simse1981« Die Idee ist, dass nach dem geführten Game Drive von Kuzuko am letzten Tag und nach dem check-out zum Sunday river zu fahren. Das Tagesziel wird Tsitsikamma NP sein, Sunday River ist ein Zwischenziel. Die ältere Tochter darf zum Game Drive, die jüngere noch nicht. Sie wird dann in der Kinderbetreuung bleiben. Okay, kein Problem. Zum Sunday River sind es vermutlich knapp 2h ab Kuzuko, von dort aus nach Tsitsikamma nochmals rund 3h. Üblicherweise verlässt man die Private Gam...

Freitag, 9. November 2018, 06:24

Forenbeitrag von: »kOa_Master«

Reiseplanung April 2019 mit Kindern

Hi, Ich habe das ganze mal Überflogen, folgender Input meinerseits: Kuzuko Lodge ist eine private Lodge im nördlichen, abgetrennten Big5-Teil des Addos. Game Drive an den Sunday River wird da definitiv nicht Teil der Ausflüge sein. Ihr habt dort inkludierte, geführte Drives von üblicherweise 3-4h. Keine (!) Self-Drive Safari. Die gibt es nur in den anderen Teilen des Addos. Wisst ihr, ob Kinder auf die Game Drives mitdürfen oder nicht? Vermögen das eure Töchter? Das ist beides nicht selbstverstä...