Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gestern, 17:58

Forenbeitrag von: »Bär«

Aktuelle Zeitungsartikel/ Reportagen, etc.

Österreichischer Erstligafußballer in Südafrika: „Vor dem Aufwärmen wird gesungen und getanzt“ Risiko für die südafrikanische Wirtschaft: Warum die massiven Blackouts für Südafrika verheerend werden können Verschwendung und Hunger: Südafrika kämpft mit weggeworfenen klimaschädlichen Nahrungsmitteln im Müll SA Golf Open: Oosthuizen macht achten Sieg in Südafrika perfekt Rassismus gegen Weiße in Südafrika nimmt zu: "Tötet ihr einen, töten wir fünf" Ribola Art Route in Limpopo: Zukunftschancen durc...

Sonntag, 16. Dezember 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Das hoffe ich auch. Aber menschliche Fehler kommen immer vor und Feuer ist nun mal nicht so gut für ein Holz-Baumhaus. Zitat von »parabuthus« Lästige Fliegen scheint es dort allerdings das ganze Jahr über zu geben. Nie ein Problem mit Fliegen gehabt. Aber wir hatten auch die Schwalben als Mitbewohner.

Sonntag, 16. Dezember 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Zitat von »bandi« Mehr Sorge hatte ich vor den unangenehmen Erlebnissen, die der Bär mal mit einer lautstark feiernden Hochzeitsgesellschaft machen musste. Das ist nicht mehr zu befürchten. Die Gästemanagerin hat mir nach dem Ärger bei dieser Hochzeit gesagt, dass es keine weiteren Familienfeiern in der Mosu Lodge mehr geben würde, es sei denn, die Familie würde das Camp komplett buchen. Damit werden Konflikte mit anderen Gästen vermieden. Als Alternative können Gruppen sich im Mofele Camp einb...

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Bär«

Reise nach Südafrika mit meiner Enkelin

Zitat von »sorella« Was muss ich beachten, wenn ich mit meiner Enkelin in Südafrika unterwegs bin? siehe http://www.suedafrika-forum.org/index.php?page=TaggedObjects und dort alles mit "Kind"

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16:07

Forenbeitrag von: »Bär«

17 Tage Südafrika

Zitat von »S3BO« Wie lange würdet ihr die (Zeit-)Abstände zwischen den Krüger Camps einschätzen (bei gemütlichem Waterhole-watching)? Wir planen mit 15km/h für Game drives. Hier die Schätzungen von SANarks https://www.sanparks.org/parks/kruger/ge…ravel_times.php wobei Du auf das PDF achten solltest.

Freitag, 14. Dezember 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »Bär«

Tiere und Strand mit grösseren Kindern im Juli

Von Malelane aus ist man schnell im Kruger, von Marloth Park aus dauert es allerdings ca. 20-30 Minuten. Dann kann man gleich in Hazyview übernachten. Da hat man zwar keinen Blick in den Park, aber Einkaufszentren, Restaurants etc.

Freitag, 14. Dezember 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Nee, Kitty, leider nicht. Unsere Damast-Tischdecke ist blütenweiß. Soll ja zu unserem Meißner Porzellan und den Bleikristallgläsern passen. Mit nicht ganz unschuldig meinte ich, dass hier im Forum der Mokala so oft lobgepreist wird mit der Empfehlung, eine bestimmte Hütte zu buchen.

Freitag, 14. Dezember 2018, 11:07

Forenbeitrag von: »Bär«

Mountain Zebra NP Restcamp

Liebe Lilly, Du arbeitest bestimmt beim TÜV oder bist Detektivin. Was Dir alles auffällt und wie messerscharf Du das alles analysierst, unglaublich! für die Masse an wertvollen Informationen. Das ist um Klassen besser beschrieben als anywhere else. Zum Thema Außenduschen: erstaunliche Konstruktion, bei den ansonsten doch recht prüden Südafrikanern... Man hätte die Öffnung ja auch einfach nach hinten machen können. Könnte man da ggfs. auch das Auto davorparken? Was ist das denn für ein Vögelchen,...

Freitag, 14. Dezember 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Zitat von »Kitty191« Mokala ist fest in teutonischer Hand. Ich fürchte, daran sind wir nicht ganz unschuldig. Zitat von »Kitty191« Wir bekommen Hütte 3. Trotz Bitte Bitte E-Mail an SanParks hat es mit Hütte 2 nicht geklappt. Auch daran nicht... Die 3 ist aber auch top und hat den Vorteil, dass sich andere Besucher nicht direkt vor Dein Haus stellen oder gar auf Deinen Stühlen rumlümmeln. Und innen ist es genauso ausgestattet und nicht so abgewohnt wie die 2. Zitat von »Kitty191« Unerwähnt an di...

Dienstag, 11. Dezember 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »Bär«

Landenteignung kommt doch

Auch der Kruger Nationalpark ist durch "Landumverteilung" entstanden. Man hat die dort lebenden Schwarzen rausgeworfen, ähm umgesiedelt. Und der Kgalagadi Transfrontier NP befindet sich auf San-Gebiet. Vom Central Kalahari Game Reserve in Botswana ganz zu schweigen. Das sollte man im Hinterkopf behalten, wenn die aktuell anstehenden Landreformen diskutiert werden. 1994 hat der ANC nach der friedlichen Abschaffung der Apartheid seinen Wählern einen Zugang zu Land versprochen. Das ist 24 Jahre her...

Montag, 10. Dezember 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »Bär«

Familie (Mama, Papa, 5j, 1j) Kapstadt - Port Elisabeth - Tipps

Hm, ich hatte Wilfrieds Hinweis "Kettenrestaurant a la Mugg&Bean" so gedeutet, dass es ihm dabei generell um standardisiertes Essen geht, nicht welche Kette. Da meine Erfahrungen zu Cattle Baron, Mugg & Bean und Tindlovu etwas zurückliegen, möchte ich mir zu den Unterschieden kein Urteil erlauben, da kennt ihr euch besser aus. Dass man auch zur Qualität unterschiedlicher Meinung sein kann, ist ja selbstverständlich. Und in gewisser Weise werden vor allem in Südafrika vermutlich in nahezu allen R...

Montag, 10. Dezember 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Zitat von »Kitty191« @Dr. Bär: bin leider nur Kassen Patient. Werde deshalb meine Therapie wohl selber zahlen/schreiben müssen. Gut, dass Du Dich für die Schreibtherapie entschieden hast. Du wirst sehen, das hilft. Ich habe mit Deiner KK gesprochen und die übernehmen die Kosten für die üblichen Anwendungen. Und falls die nicht ausreichen sollten, kann ich auch ein paar Hedgehog-Leistungen anbieten.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:14

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Zitat von »Kitty191« Da Du unsere diesjährige Reise eigentlich anhand von 6 Fotos bestens auf den Punkt gebracht hast, spare ich mir einfach den diesjährigen Reisebericht. Ich wollte ja ohne Pathos auskommen Nix da! Du wirst sehen, welche positiv therapeutische Wirkung das Reiseberichtschreiben auf Deine Dysphorie haben wird. Dr. Bär schlägt vor, das ganze angesichts der Strapazen und der erlebten Traumata einzuschleichen und dann nach 3 Tagen die volle Dosis von einem Reiseabschnitt pro Tag zu...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »Bär«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Hello Kitty, willkommen zurück. Oh je, nicht unterkriegen lassen, gönnt euch was aufmunterndes. Und langsam angehen lassen, der Körper braucht ein paar Tage von 40 Grad auf +/- 0. Ein wenig wissen wir ja schon, auch dank der Fotos. Die Augrabies Falls waren wenig gefüllt, ihr habt zwar nicht den Köcherbaumwald gesehen, aber dafür einen einzelnen davon, ihr habt sparsam Feuer gemacht, das Wildlife war klein und bunt - und Chuck Norris habt ihr dann irgendwo im Nichts stehen lassen. Freue mich, da...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »Bär«

Reisebericht: 4. SA-Reise „2000 km im Krüger“ vom 17.11. - 8.12.2018 mit Andrea und Dieter

Hallo Andrea, hallo Dieter, willkommen zurück. Bin schon gespannt, wie ihr nun zwischen Polokwane und Punda Maria gefahren seid. Zitat von »Dieter« Wobei wir insgesamt verwundert waren darüber, dass außerhalb der Wochenenden wenig Verkehr war und die meisten Camps nicht ausgebucht waren. Das ist nicht ungewöhnlich. Die "Saison" in Südafrika startet wirklich mit den überall zeitgleich beginnenden Ferien und davor sieht man nur Ausländer und Rentner.

Freitag, 7. Dezember 2018, 12:05

Forenbeitrag von: »Bär«

Bald geht's wieder los - Anfang Oktober für 9 Wochen in den Norden :-)

Zitat von »pakse« In den Drakensbergen (Champagne Valley) haben wir in der Nähe der Boys Choir School gewohnt und da ist immer Mittwochs ein tolles Konzert, wirklich erste Sahne. ( http://dbchoir.com/web/ ) Kann man da einfach hingehen und bekommt noch Karten an der Abendkasse oder habt ihr vorgebucht?

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »Bär«

Bald geht's wieder los - Anfang Oktober für 9 Wochen in den Norden :-)

Und ihr habt weder das Fort Nongqayi noch den Dhlinza Forest besucht?

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »Bär«

Südafrika/Namibia Oktober 2019

Zitat von »Fjella« Mal noch eine Meinungsfrage: Würdet ihr die Route evtl drehen? Mein Freund meinte, er stellt es sich angenehmer vor beim Hinflug das Umsteigen nach Upington zu machen und die Reise in Kapstadt enden zu lassen... Ich würde in Kapstadt beginnen, weil die Reisedramaturgie damit besser ist. Zudem bekommt ihr in Kapstadt eher einen vernünftigen Mietwagen bzw. könnt ausweichen, wenn der gewünschte nicht vorhanden sein sollte. Nachteil von Upington als Endstation ist natürlich, dass...

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »Bär«

Bald geht's wieder los - Anfang Oktober für 9 Wochen in den Norden :-)

Wow, Frank, ihr habt Zeit! 2 Monate, 9 Wochen... Was macht man denn in Eshowe-3 Tage Blythedale (KwaDukuza)-4 Tage ... Pietermaritzburg-3 Tage Midlands (Balgowan)-1 Tag

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »Bär«

[Sammelthread] Südafrika Kleinanzeigen / Marktplatz

Die Kindle-Version https://amzn.to/2zFzip9 kann man auch per App lesen und wenn man eine epub möchte, dann bei Kobo, kostet allerdings 6 EUR mehr. Im VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher) ist es nicht als gedrucktes Buch verfügbar. Daher würde ich bei einer großen Buchhandlung (Hugendubel, Wittwer, Ossiander, Thalia etc) nachfragen, ob sie es importieren können.