Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 390

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1016

  • Nachricht senden

401

Montag, 26. Februar 2018, 07:05

Die Traubenernte ist zu 85 Prozent abgeschlossen. Nur wenige Weingueter haben noch rote Trauben haengen, einige Weisstrauben sind auch noch fuer die Spaetlese vorgesehen. Fein sauberlich eingepackt in weisse Tuetchen, sieht man bei Eikendal an der R44 gut. Laut Aussagen zweier Weinbauern, mit denen ich geredet hab meinen, die Ernte falle etwa 30 Prozent geringer aus, die Qualitaet sei aber ueberdurchschnittlich. Dass es weniger neuen Wein gibt, spuert man auch beim Weineinkauf bei den Discountern und Abverkaeufern: Da steht nicht mehr so viel Ware herum wie die vorgehenden Jahre! Und Schnaeppchen - besonders beim Rotwein - sind auch rar geworden.
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (2. März 2018, 23:06), Tutu (2. März 2018, 20:05), Bär (2. März 2018, 10:40), corsa1968 (26. Februar 2018, 10:49), OHV_44 (26. Februar 2018, 10:30)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 390

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1016

  • Nachricht senden

402

Montag, 26. Februar 2018, 07:18

Zum Thema:
Einer meiner Solar- Geyser auf dem Dach hat geleckt. Er ist nun ersetzt. Bis zu 40 Liter pro 24 Stunden sind da herausgetropft, der Plumber kam jedoch schnell. Das was auf dem Weg vom Dach und durch die Regenrinne nicht verdunstet ist, wurde aufgefangen und zur Toilettenspuelung verwendet. Der eben erlebte Regen hat einige Behaeltnisse gefuellt und hilft wesentlich zur Entspannung des familiaeren Wasserhaushalts. Man entdeckt wieder die gute alte Art sich "am Brunnen" zu waschen. So kann das Duschen um Tage hinausgeschoben werden. Dann aber richtig! Zwei Minuten sind machbar, mit Sparbrause darf es auch mal drei Minuten dauern. Warte gespannt auf die naechste Wasserrechnung!
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (2. März 2018, 23:07), Tutu (2. März 2018, 20:06), Bär (2. März 2018, 10:40), Kitty191 (26. Februar 2018, 10:39), sunny_r (26. Februar 2018, 08:32), Gisel (26. Februar 2018, 08:03)

uxolo

Fortgeschrittener

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. Juli 2004

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

403

Montag, 26. Februar 2018, 12:57

Die Traubenernte ist zu 85 Prozent abgeschlossen. Nur wenige Weingueter haben noch rote Trauben haengen, einige Weisstrauben sind auch noch fuer die Spaetlese vorgesehen. Fein sauberlich eingepackt in weisse Tuetchen, sieht man bei Eikendal an der R44 gut. Laut Aussagen zweier Weinbauern, mit denen ich geredet hab meinen, die Ernte falle etwa 30 Prozent geringer aus, die Qualitaet sei aber ueberdurchschnittlich. Dass es weniger neuen Wein gibt, spuert man auch beim Weineinkauf bei den Discountern und Abverkaeufern: Da steht nicht mehr so viel Ware herum wie die vorgehenden Jahre! Und Schnaeppchen - besonders beim Rotwein - sind auch


Hallo Battli,

snd das wirklich Trauben.? Während der Blüte waren die rot. Ich frag mich jedesmal wenn ich in Eikendal bin was das wohl für Früchte sind. ?(
Gruß Wolfgang
Rasen Mähen im Januar ist geil.

mahatari

Erleuchteter

Beiträge: 617

Dabei seit: 19. November 2009

Danksagungen: 485

  • Nachricht senden

404

Montag, 26. Februar 2018, 13:20

Es sind Granatäpfel !
""Wenn Du immer alle Regeln befolgst, verpasst Du den ganzen Spass! (Katharine Hepburn)""

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (2. März 2018, 20:06), sunny_r (27. Februar 2018, 16:01), uxolo (26. Februar 2018, 17:59)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 2843

  • Nachricht senden

405

Montag, 26. Februar 2018, 23:18

Beitrag aus dem Weltspiegel in der ARD vom 23.02.2018: Kapstadt - Wasser wird zum Luxusgut:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (2. März 2018, 23:07), Tutu (2. März 2018, 20:09), sunny_r (27. Februar 2018, 16:01)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 037

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5294

  • Nachricht senden

406

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:29


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (5. März 2018, 22:40), gatasa (2. März 2018, 23:08), Tutu (2. März 2018, 20:09), Dicobo (2. März 2018, 08:28), sunny_r (28. Februar 2018, 22:50), Kranval (28. Februar 2018, 15:29)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 2843

  • Nachricht senden

407

Donnerstag, 1. März 2018, 20:14

Kapstadt muss weiter drastisch Wasser sparen - Bericht aus der Wiener Zeitung:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Khayelitsha: "Bei uns war immer schon Stunde Null":
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Kapstadt verschiebt den Tag Null:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (5. März 2018, 05:39), gatasa (2. März 2018, 23:11), Tutu (2. März 2018, 20:10), Bär (2. März 2018, 10:41)

Yogihase

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. November 2017

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

408

Freitag, 2. März 2018, 10:24

Bericht aus der Süddeutschen Zeitung vom 02.03.18


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (5. März 2018, 22:42), kOa_Master (5. März 2018, 05:39), gatasa (2. März 2018, 23:12), Tutu (2. März 2018, 20:11), Bär (2. März 2018, 10:41)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 2843

  • Nachricht senden

409

Sonntag, 4. März 2018, 23:49

Gerade lese ich den Focus nach, den wir von meinen Eltern bekommen, und weiß mal wieder, warum ich ihn eher zur unseriösen Presse zaehle ...

Focus vom 10.02.2018, S. 41: "Bürger und Touristen müssen Schlange stehen, um Trinkwasser aus einer Bergquelle zu zapfen." :thumbdown:

Da kann ich nur den Kopf schütteln und mich freuen, dass wir hier im Forum besser informiert werden. :danke:

Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (5. März 2018, 22:42), Beate2 (5. März 2018, 19:16), Tutu (5. März 2018, 18:17), Bär (5. März 2018, 14:54), Kitty191 (5. März 2018, 07:36), kOa_Master (5. März 2018, 05:39)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 037

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5294

  • Nachricht senden

410

Montag, 5. März 2018, 19:19

Day Zero ist jetzt auf den 15. Juli verschoben worden

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dicobo (6. März 2018, 18:48), hawaiki (6. März 2018, 06:33), bandi (5. März 2018, 22:42), palmus (5. März 2018, 22:31), Beat H. Schweizer (5. März 2018, 20:12), corsa1968 (5. März 2018, 19:26), Tutu (5. März 2018, 19:19)

Mama Africa

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 11. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

411

Mittwoch, 7. März 2018, 10:20

Moin moin

Moin moin,

mich würde mal interessieren, wie es mit den Golfplätzen ist: werden die noch gewässert? Wahrscheinlich schon, oder? Darüber könnte ich mich maßlos ärgern .

Ich arbeite seit langem im Reisebüro (in einem kleinen Privaten am Land, kein Kettenbüro)und wir reisen sehr oft ins südliche Afrika, im Moment speziell nach Südafrika. Obwohl wir sehr an der politischen Lage und allen anderen Infos aus Südafrika interessiert sind, findet man nicht viele Infos über die Wasserknappheit (z.B.).Wir haben die Wasserknappheit mitbekommen, ebenso wie die schlechte Stromversorgung, aber nur, weil wir uns viel und gerne mit den Guesthouse-Eigentümern und anderen Einheimischen unterhalten.

Im Reisebüro wird man leider auch nur spärlich informiert, sowohl von den Veranstaltern, als auch von den Fachmagazinen.

Auf der Homepage vom Auswärtigen Amt wird darauf hingewiesen, u.a.mit folgendem Link:

h (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Nur schaut leider in der Praxis keiner im Reisebüro einfach so mal rein... :(

Wenn meine Kunden nach Südafrika reisen, wissen sie nichts von Wasserknappheit u.ä.. Wenn ich sie dann aufkläre, ist das gar kein Thema für sie, auch Wasser zu sparen.

Ich habe aber auch fast nur Stammkunden, die auf meiner Wellenlänge liegen... und sich Gedanken auch um die Umwelt machen. Als ich jedoch noch in einem größerem Büro in der Stadt gearbeitet habe, hatten wir ein ganz anderes Klientel. Da kann ich mir gut vorstellen, dass einige darunter sind, die der Meinung sind, dass sie dafür bezahlt haben und nun keine Einschränkungen haben möchten. Fest machen kann man das jedoch nicht an bestimmten Personengruppierungen. Selbst in meinem Bekanntenkreis gibt es unglaublich ignorante Menschen, die überhaupt nicht an die Umwelt denken, weil sie so sehr mit ihrer eigenen kleinen Welt beschäftigt sind. Leider.

Aber das ist ein anderes Thema ;) ...

Ich wünsche Euch auf jeden Fall bald Regen, einsichtige Touristen und wenig Golfer ;)

Kathrin

Dicobo

Profi

Beiträge: 142

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

412

Mittwoch, 7. März 2018, 13:39

Jeder Tourist verhält sich anders.Wir haben letzte Woche mit einer Lodge Eigentümerin gesprochen.Sie hatte vor kurzem ein Ehepaar aus Deutschland zu Gast,die beide etwa jeweils 200 Liter Wasser zum Duschen verbraucht haben, einmal nach dem Aufstehen geduscht,einmal nach der Rückkehrvom Golfplatz und dann noch einmal abends vor dem Schlafen gehen. Wenn sich jeder so verhalten würde, hätte das Kap den Day Zero bereits im Januar gehabt. Aber die Mehrzahl der Gäste ist sparsam...es wird ja bereits beim Anflug durchgesagt,dass Wasser gespart werden muss.

Zu den Golfplätzen: manche, wie Erinvale, sind schon sehr grün.Die werden dann mit Greywater oder Borholewater genässt...was aber auch schon grenzwertig ist.Zur Zeit werden sehr viele neue Bohrlöcher angelegt,was letztendlich auch an die Substanz geht. Wir verbringen den Winter in Somerset West und die Eigentümer bewässern ihrem grossen Rasen mit vielen Pflanzem an jedem zweiten Tag mit grossen Mengen Grundwasser,
auch Wahnsinn!

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 037

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5294

  • Nachricht senden

413

Mittwoch, 7. März 2018, 19:38

Das neueste Statement:
Wenn wir alle weiter Wasser sparen und es im Winter auch noch regnet gibt es in diesem Jahr wohl keinen Day Zero
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Na denn... Ich hoffe ja, dass sie die Restriktionen und vor allem die Preiserhöhungen nicht zu schnell zurück nehmen. Aber wetten werde ich darauf nicht :wacko:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (13. März 2018, 14:46), Dicobo (8. März 2018, 13:30)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 037

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5294

  • Nachricht senden

414

Mittwoch, 7. März 2018, 19:44

Hallo Kathrin,

die meisten Golfplätze sehen schon recht mitgenommen aus. Die Golfer, die ich kenne, bemerken es im Gespräch, können damit aber gut leben. Es gibt auch da "sone und solche" :rolleyes:

Wenn du eine gute Quelle für Infos von vor Ort suchst, dann bist du hier ja nun richtig :D

Danke für die guten Wünsche und LG
Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (9. März 2018, 05:39), Bär (7. März 2018, 20:53)

Mama Africa

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 11. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

415

Mittwoch, 7. März 2018, 21:38

Wassermangel am Kap

Vielen Dank für Eure Infos bzgl.der Golfplätze.

Hoffentlich heißt "die Golfplätze schauen schon ein wenig mitgenommen aus" , dass nicht nur der normale Regen fehlt, sondern dass auch weniger gewässert wird...

Übrigens hatte ich aktuell heute einen Veranstalter, der seinen Reiseunterlagen ein Schreiben beigefügt hat und in diesem detaillierter auf den Wassermangel am Kap einging, indem er dem Kunden die Beeinträchtigungen z.B.in Form von kein Handtuchwechsel, nur 2 Minuten duschen, Wasser ins Zahnputzglas füllen und das zum Zähne putzen nutzen, das Wasser im Pool kann älter sein oder nicht mehr vorhanden usw.

Fand ich gut :thumbsup:

Schönen Abend,

viele Grüße,

Kathrin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (7. März 2018, 22:29)

palmus

Meister

Beiträge: 229

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

416

Mittwoch, 7. März 2018, 21:45

Day zero pushed to 2019!!,

Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (13. März 2018, 15:11), Beate2 (8. März 2018, 14:38)

Bilbo

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

417

Donnerstag, 8. März 2018, 14:37

Also ich war vor 2 Wochen in Stellenbosch und in Devonvale Golf spielen . Also man sieht den Plätzen schon sehr an , das Wasser fehlt. Kann zwar nicht beurteilen wie sie sonst aussehen, aber das war schon traurig. Aber ich kann es natürlich verstehen.

Hatten dann in CT , beim Frühstück in einem Cafe 3 Deutsche neben uns , die sich beschwert haben , das der Pool ja nicht gefüllt ist. Da konnte ich auch nur mit dem Kopf schütteln.
Meine Frau und ich sind sehr gut mit den 50l zurechtgekommen. Klospülung nur wenn es absolut notwendig war und immer zusammen geduscht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (8. März 2018, 14:38)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 605

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3122

  • Nachricht senden

418

Donnerstag, 8. März 2018, 16:03

und immer zusammen geduscht.



Mist, soweit habe ich nicht gedacht! Das ist ja eher ein Vorteil :D :love:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bilbo (9. März 2018, 09:00), kOa_Master (9. März 2018, 05:40), palmus (8. März 2018, 21:01)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 574

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7145

  • Nachricht senden

419

Freitag, 9. März 2018, 05:40

Wobei das mit den zwei Minuten dann schon fast ein wenig kurz...lassen wir es :D
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quorkepf (29. März 2018, 11:47), Marchese (9. März 2018, 09:01), Bilbo (9. März 2018, 09:00), U310343 (9. März 2018, 07:48)

Bilbo

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

420

Freitag, 9. März 2018, 09:01

Dann hast ja 4 ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (9. März 2018, 09:58)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher