Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 560

Danksagungen: 10253

  • Nachricht senden

541

Montag, 1. Oktober 2018, 11:05

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (2. Oktober 2018, 19:23), toetske (1. Oktober 2018, 23:21)

Beiträge: 1 521

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1332

  • Nachricht senden

542

Freitag, 5. Oktober 2018, 10:17

Wurde erwähnt das National Government, also ANC, dem Westkap kaum eigene Handlungsmöglichkeiten gab was das betraf?
Schönes politisches Spiel: "Seht her, DA kann euch nicht mal Wasser geben".

Den Regen konnte der ANC jedoch nicht vemeiden!

Dann jedoch:

1 OCTOBER 2018

MEDIA STATEMENT BY THE CITY’S EXECUTIVE MAYOR, PATRICIA DE LILLE
City to receive R553 million in funding for water projects from national government (sorry, keine Link. Kam als Mail)

...


The funds must be used in line with the City’s application for the funding for the Cape Flats, Atlantis, and Table Mountain Group Aquifer recharge projects and in terms of the Municipal Disaster Recovery Grant Conditions.

Following the gazetting of the grant in October, the funds will be reflected on the City’s Informal Settlements, Waste and Water Services department’s budget to be spent in terms of the project delivery plan.
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (12. Oktober 2018, 20:46), toetske (7. Oktober 2018, 22:25), Marc (5. Oktober 2018, 16:49), Bär (5. Oktober 2018, 12:02)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

543

Freitag, 12. Oktober 2018, 20:07

Und schon ist der Wasserverbrauch wieder gestiegen... X(
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (15. Oktober 2018, 16:00), Beat H. Schweizer (13. Oktober 2018, 19:23), SarahSofia (12. Oktober 2018, 20:58), Bär (12. Oktober 2018, 20:44), M@rie (12. Oktober 2018, 20:26)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 560

Danksagungen: 10253

  • Nachricht senden

544

Freitag, 12. Oktober 2018, 20:26

auch in DLand wird bzw könnte Wasserknappheit ein Thema werden: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (15. Oktober 2018, 16:00), gatasa (12. Oktober 2018, 23:39), SarahSofia (12. Oktober 2018, 20:58), Beate2 (12. Oktober 2018, 20:45)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 431

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

545

Freitag, 12. Oktober 2018, 22:18

Hallo,
Wir sind gerade in Kapstadt. Gerade erlebt an der Waterfront beim Besuch der Toiletten. Händewaschen an allen Waschbecken gesperrt bis auf ein Waschbecken, dies war frei gegeben. Was bringt das wenn nicht alle gleichzeitig die Hände waschen, sondern nacheinander? :saflag:
Grüsse von Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Oktober 2018, 21:23)

gatasa

Meister

Beiträge: 179

Dabei seit: 20. Juli 2013

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

546

Freitag, 12. Oktober 2018, 23:54

auch in DLand wird bzw könnte Wasserknappheit ein Thema werden: Trockenheit: Talsperren leeren sich

Ich habe gerade mal nachgeschaut und es waren in Deutschland bis September 2018 durchschnittlich 430 l/m² Regen. Üblicherweise sind es ca. 600 l/m² im langjährigen Mittel von Januar bis September.

Aber natürlich kein Vergleich mit der langjährigen Dürre in Südafrika.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Oktober 2018, 21:23)

Tutu

Anfänger

Beiträge: 105

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

547

Montag, 15. Oktober 2018, 16:09

Hallo,
Wir sind gerade in Kapstadt. Gerade erlebt an der Waterfront beim Besuch der Toiletten. Händewaschen an allen Waschbecken gesperrt bis auf ein Waschbecken, dies war frei gegeben. Was bringt das wenn nicht alle gleichzeitig die Hände waschen, sondern nacheinander? :saflag:
Hallo Gisel,

wir sind gerade zurück, man konnte auch ein Gel aus einem Spender zum Desinfizieren der Hände benutzen. Meine Frau hat sowas aus dem Drogeriemarkt auch immer für unterwegs dabei. Eigentlich würde ich lieber Wasser und Seife nehmen, ging aber auch so.

LG Tutu

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 431

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

548

Montag, 15. Oktober 2018, 17:33

Ja klar, das Gel gibt es überall, aber ich finde es eklig.

Heute hat es sogar geregnet.
Grüsse von Gisela

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3011

  • Nachricht senden

549

Samstag, 20. Oktober 2018, 23:42

Bericht aus der FAZ zu den Plänen, im Weltnaturerbe 'Cape Floral Region' nach neuen Wasserquellen zu bohren:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (28. Oktober 2018, 18:30), Tutu (22. Oktober 2018, 15:16), gatasa (22. Oktober 2018, 08:29), Bär (21. Oktober 2018, 13:00), Beate2 (21. Oktober 2018, 10:20), Beat H. Schweizer (21. Oktober 2018, 09:52), SarahSofia (21. Oktober 2018, 07:00), toetske (20. Oktober 2018, 23:59)

Beiträge: 1 521

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1332

  • Nachricht senden

550

Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:08

Gestern 38°C in Newlands, heute morgen schon 40°C. Das Wasser in den Pools verdunstet.. Wenn die zu leer werden kollabieren die gerne.
Aber schon vorher ist es nicht mehr möglich das Wasser zu zirkulieren und reinigen. Von jetzt kein Regen bis 1 Mai? Ich sehe Day Zero schon am Horizont.
Okay, nicht ganz. Wir hatten zur selben Zeit in 2016 und 2017 weniger Wasser. Aber das Thema ist noch lange nicht vom Tisch.

Ausserdem gab es Geld vom National Government (also vom ANC) für Abhilfemassnahmen. Bin gespannt...
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (25. Oktober 2018, 08:41), Tutu (23. Oktober 2018, 17:16)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

551

Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:25

Na, da war es bei uns mit 32° ja angenehm kühl :) . Jetzt haben wir 27,8°.
Es ist viel zu warm und trocken für Oktober :thumbdown:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (25. Oktober 2018, 08:41), Tutu (23. Oktober 2018, 17:16)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

552

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:18


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (1. November 2018, 10:44), Kranval (31. Oktober 2018, 11:26), toetske (30. Oktober 2018, 22:17), Tutu (30. Oktober 2018, 21:30), gatasa (30. Oktober 2018, 13:09), Beat H. Schweizer (30. Oktober 2018, 12:57), M@rie (30. Oktober 2018, 10:04), Bär (30. Oktober 2018, 09:10)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3011

  • Nachricht senden

553

Dienstag, 6. November 2018, 22:27

Das Handelsblatt meint, dass Kapstadt gut für die nächste Dürre gewappnet sei:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (8. November 2018, 14:58), gatasa (8. November 2018, 00:06), Beat H. Schweizer (6. November 2018, 22:54), Bär (6. November 2018, 22:28)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

554

Freitag, 9. November 2018, 17:23

water restrictions level 6 - 5 - 2... schon heisst es wieder Wasser Marsch und wir dürfen pro Person und Tag 330l verbrauchen. Den Sprung von 70l dorthin verstehe wer will und kann :wacko:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. November 2018, 00:23), Dicobo (10. November 2018, 19:16), Beat H. Schweizer (10. November 2018, 08:10), dagoep (9. November 2018, 19:57), Bär (9. November 2018, 18:28), corsa1968 (9. November 2018, 17:38), M@rie (9. November 2018, 17:34)

dagoep

Profi

Beiträge: 144

Dabei seit: 11. März 2016

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

555

Freitag, 9. November 2018, 19:13

water restrictions level 6 - 5 - 2... schon heisst es wieder Wasser Marsch und wir dürfen pro Person und Tag 330l verbrauchen. Den Sprung von 70l dorthin verstehe wer will und kann
Gilt das nur für Stellenbosch oder für die ganze Region?

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

556

Freitag, 9. November 2018, 19:46

Gilt das nur für Stellenbosch oder für die ganze Region?
das pdf ist nur für Stellenbosch, Kapstadt wird aber wohl bald nachziehen. Dort gilt laut der website noch level 5

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. November 2018, 00:23), Dicobo (10. November 2018, 19:15), Beat H. Schweizer (10. November 2018, 08:10), dagoep (9. November 2018, 19:57)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

557

Freitag, 9. November 2018, 20:18

Ergänzung: Irgendwo habe ich neulich gelesen, dass Kapstadt für die weiter Lockerung der Restriktionen grünes Licht vom Department of Water & Sanitation braucht. Dennoch wird es sicher bald dazu kommen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beat H. Schweizer (10. November 2018, 08:10)

Dicobo

Profi

Beiträge: 154

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

558

Samstag, 10. November 2018, 19:15

In einer Woche ein Prozent verbraucht

Letzte Woche waren es noch 74.8%,diese Woche73,8%... und es wird zunehmend trockener und heisser und es kommen bald viele Tausend Touristen .
Wenn nun kein signifikanter Regen mehr fällt und ich in der Schule aufgepasst habe, bauen sich die Wasservorräte bis Ende März um mindestens 20% ab ( 20 Wochen x 1% =20%) und es verbleiben kaum 50%...da kann man dann schon wieder auf ausreichende Winterregenfälle hoffen.
Oder mache kch da einen Denk oder Rechenfehler?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. November 2018, 15:03)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

559

Sonntag, 11. November 2018, 09:47

...Oder mache kch da einen Denk oder Rechenfehler?
Leider ja, denn
- wir dürfen wieder 2x die Woche für max 1 Std die Gärten mit der irrigation bewässern
- im Oktober war der max Verbrauch pp 70l am Tag. Auch wenn jetzt nicht jeder 330l verbrauchen wird - der verbrauch wird steigen
- der Sommer kommt erst noch, da war der Verbrauch immer höher als im Frühling

Ende März werden wir deutlich weniger als 50% haben - ich schätze zwischen 30-40%

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. November 2018, 00:24), gatasa (12. November 2018, 15:03), kOa_Master (12. November 2018, 08:20)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5474

  • Nachricht senden

560

Dienstag, 13. November 2018, 08:07


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. November 2018, 00:27), toetske (13. November 2018, 22:14), M@rie (13. November 2018, 09:34), Bär (13. November 2018, 09:06)