Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

palmus

Meister

  • »palmus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2018, 22:34

Hout Bay (pro & contra)

Hi,

Mich würde mal interessieren, was Euch alles zu HOUT BAY einfällt - mir geht es dabei um ehrliche Meinungen von oder auch Erfahrungen, die Ihr gemacht habt. Und das vor dem Hintergrund, dort zu leben, zu arbeiten oder den Ort als „Basis“ für eurer Ausflüge zu wählen. Würdet oder habt Ihr dort während Eurer Aufenthalte in SA in Hout Bay übernachtet?

Zwischenzeitlich habe ich einiges gelesen - positiv wie negativ. Von den kurzen Zwischstopps, die wir dort bisher hatten, habe ich zwar ein Bild vor Augen 👀, aber 4, 6, 8, 10.......... Augen sehen mehr und ich lege nun mal auch viel Wert auf die Meinung anderer.

Einen anderen Beitrag in dieser Form habe ich noch nicht gefunden

Ich will gerne eine PRO und CONTRA Übersicht erstellen (alles angeblich bzw. Persönliches Empfinden)

Pro:
+ nahe an CT
+ herrliche Umgebung
+ Chapman’s Peak Drive
+ Strandnähe
+ die Bay
+ gegebene Infrastruktur (mit Markt, Restaurants, etc)
+ World of Birds Wildlife Sanctuary & Monkey Park

...............


Contra
- sehr windig (wie an vielen Stellen am Meer :rolleyes: )
- höherer Kriminalität (angeblich durch Township in HB)
- Verkehrssituation (oft Stau)
.............




Viele Grüße und Danke
palmus :danke:
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

traveler57

Erleuchteter

Beiträge: 169

Dabei seit: 25. Juni 2012

Danksagungen: 1916

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2018, 22:55

Einen anderen Beitrag in dieser Form habe ich noch nicht gefunden
Nichts gefunden ?
SF und Dir wird geholfen....

palmus

Meister

  • »palmus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2018, 23:07

Mmh, wenn ich die SF für Hout Bay nutze, kommt viel - sehr viel - sehr sehr viel. Aber nicht in diesem Content oder aktuell.

Sorry, wenn ich vielleicht was übersehen habe. Wenn Du einen hilfreichen Beitrag kennst, nehme ich die Hilfe selbstverständlich gerne an.

Danke
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 449

Danksagungen: 4704

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. März 2018, 23:07

Hallo palmus,

wir haben schon dort übernachtet. In der Ballau Villa - oben am Hügel.
Nettes Örtchen, wie wir fanden.

Es hat sich aber für UNS in den Jahren heraus kristallisiert, dass unsere Vorlieben in Paarl und Umgebung viel besser bedient werden können.
Wir brauchen nicht unbedingt das Meer und den Wind und schon gar nicht die große Stadt in unmittelbarer Nähe. Die haben wir zuhause fast täglich.

Außerdem empfinde ich die Verkehrsanbindung des Ortes eher als problematisch. Da beziehe ich den kostenpflichtigen und in jedem Reiseführer stehenden Drive mit ein. Kam mir dort vor wie in einer "Sackgasse". Für uns zu wenige Weingüter in der Nähe, aber das ist ziemlich subjektiv.

Kann gut sein, dass für Euch HB viel besser in Frage kommt. Was habt Ihr denn dort genauer vor?
Karotten verbessern die Sehkraft, Wein verdoppelt sie!


Gruß Micha

palmus

Meister

  • »palmus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. März 2018, 23:17

Danke. :danke:

Wir überlegen, ob HB ein Domizil für uns sein könnte. Vielleicht sogar auf Dauer :blush: Ein Invest muss gut überlegt sein ;)
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 449

Danksagungen: 4704

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. März 2018, 23:22

Ein Invest muss gut überlegt sein

Was gibt es denn für örtliche Alternativen und welche Unternehmungen plant Ihr dann dort?
Karotten verbessern die Sehkraft, Wein verdoppelt sie!


Gruß Micha

Dicobo

Profi

Beiträge: 147

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. März 2018, 06:15

Verkehrsanbindung schlecht

Wir finden,Hout Bay ist von allen drei Seiten nicht gut erreichbar. Chapmans Peak kostet jedes Mal und man darf teilweise nur 20km/h fahren.
Die Strecken nach Camps Bay und nach Constantia oft voll bis sehr voll,besonders über den Kloofnek. In der Weihnachtszeit katastrophal,besonders
nach Camps Bay,wo man sich bis einen Kilometer vor dem Ortsanfang staut. Hout Bay ist für eine oder zwei Wochen ok,aber nicht für länger und besonders nicht für dauerhaftes Wohnen,da eine höhere Kriminalität herrscht als anderswo.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (19. März 2018, 19:20)

traveler57

Erleuchteter

Beiträge: 169

Dabei seit: 25. Juni 2012

Danksagungen: 1916

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2018, 08:39

ob HB ein Domizil für uns sein könnte. Vielleicht sogar auf Dauer :blush: Ein Invest muss gut überlegt sein ;)
Moin,
nun wird daraus ja ein ganz anderer Schuh......
Denn auf Dauer dort zu wohnen, würde ich mir auch sehr gut überlegen.
Für ein paar Tage oder etwas länger, ganz ok.
Wie unsere Vermieter uns erzählten, hat sich Hout Bay in den letzten Jahren sehr stark verändert.
Das Township ist um 2/3 stärker gewachsen, als es vorgesehen war.
Damit steigt die Unzufriedenheit der Leute dort und die Kriminalitätsrate wächst entsprechend mit.
"Früher bin ich noch alleine gejoggt, auch am Abend,- das mache ich nicht mehr.... "
Auch wir sollten am Abend "nur" fahren oder uns fahren lassen.... ( RB / Mangel.....)
Über die Verkehrsanbindung und Lage , wurde ja schon gesprochen, - ist aus meiner Sicht, auch nicht so prall.

Grundsätzlich würde ich erst einmal vor Ort etwas mieten( egal wo man hinziehen möchte) und antesten, ob es mir da wirklich gut gefällt.
Am besten für 2-3 Monate.
Es ist etwas ganz anderes , dort "nur" für ein paar Tage/ oder 1-2 Wochen zu sein, als für länger dort zu wohnen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (26. März 2018, 12:40), Beate2 (19. März 2018, 19:19)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 414

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. März 2018, 08:45

Hout Bay als Domizil?

Hallo
Sollte es diese "Ecke" sein, wuerde ich mich eher an Constantia (Bishopscourt, Alphen, Silverhurst) orientieren.Weniger windig, bessere Anbindung und geruhsamere Lebensbedingungen allgemein. Einkaufszentren, Restaurants, Winerys... Meine "Wanderung" dehnte sich bis nach Somerset West aus, wo ich vor 17 Jahren definitiv haengen geblieben bin. Die Ruhe, die Sicherheit, die Natur, die Winerys, alles das hat mich an SW gebunden.
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (26. März 2018, 12:40), U310343 (20. März 2018, 05:48), Beate2 (19. März 2018, 19:20)

palmus

Meister

  • »palmus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. März 2018, 10:14

Guten Morgen 🌞

und zunächst einmal Dank für das Feedback.

@Battli - nein, es muss nicht unbedingt diese Ecke sein. Wir schauen uns rund um CT um (auch bis SW). Das fängt in Melkbos an, über Blouberg und zieht sich bis SW. Da wir in Betracht ziehen, das Ganze möglicherweise als Guesthouse zu betreiben, gehen wir alle Möglichkeiten durch. Der Ort bzw. die Lage muss dann natürlich auch für potenzielle Gäste reizvoll sein. Constantia ist das sicherlich auch eine Alternative ;)

Das wird auch sicherlich kein Schnellschuss, sondern gut und reiflich überlegt sein. Daher resultiert auch die Frage hier an die SA erfahrenden. Jeder hat ja so seine Eindrücke und Erfahrungen gemacht. Wir sind auch noch mehrere Male in CT und werden mit Bekannten sprechen und Orte kritisch beäugen :wacko:


Viele Grüße
Palmus



Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 067

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5393

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. März 2018, 19:35

Hallo Palmus,

Also zum dauerhaften Wohnen würde ich HB auch nicht nehmen. Aus den genannten Gründen, für uns in erster Linie wegen der schlechten Verkehrsanbindung. Auf den Straßen würde ich auf Dauer die Krise kriegen!

Wir waren 10 Jahre in Somerset West und sind seit 2,5 Jahren in Jamestown bei Stellenbosch. Gefällt uns sehr gut und entwickelt sich schnell & positiv, ist aus dem Alter des Geheimtipps bereits raus.
Die Anbindung an Stellenbosch ist gut, in Planung ist eine Stadtumgehung zur Entlastung der R44 (westlich an De Zalze vorbei).
Und die Abgaben an die Gemeinde sind hier deutlich günstiger als in CPT.

LG
Beate

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (26. März 2018, 12:41), U310343 (20. März 2018, 05:49), OHV_44 (19. März 2018, 21:08)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hout Bay, Kapstadt, Station