Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • »ONMYTRAVELS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. November 2016, 17:10

Mal wieder....Julius Malema


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (26. Dezember 2016, 10:25), Cassandra (15. November 2016, 16:27), Kranval (15. November 2016, 16:27), corsa1968 (14. November 2016, 20:00), Marchese (14. November 2016, 18:40), Bär (14. November 2016, 17:53), toetske (14. November 2016, 17:29)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 617

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3175

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. November 2016, 18:41



Überall der selbe Trend auf der ganzen Welt - der Vormarsch der Populisten. Wenn der gewählt wird, sieht mich Südafrika eine Zeit lang nicht mehr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (26. Dezember 2016, 10:26)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 370

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15448

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. November 2016, 19:02

Wenn der gewählt wird, sieht mich Südafrika eine Zeit lang nicht mehr.

Wenn der gewählt wird, will Dich Südafrika auch nicht mehr sehen. :rolleyes:
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (14. November 2016, 19:22)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 617

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3175

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. November 2016, 19:23

genau, deswegen sage ich das auch :)

Hochwälderin

Reisetante

Beiträge: 365

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Dezember 2016, 10:54

Hatten wir doch alles schon - nicht unmittelbar gegen Weiße, aber der Trend zu Gewalt gegen Immigranten im Allgemeinen ist erkennbar

Hallo,

wegen der unten zitierten Vorgänge rückten wir in 1015 von einem Besuch Kwazulu Natals ab. Auch sind wir heute froh, dass wir vor 15 Jahren nicht der Versuchung erlagen, uns in RSA ein Feriendomizil als späteren Altersruhesitz zu kaufen.

Die Unruhen richteten sich zwar gegen Schwarze und farbige Immigranten aus den Nachbarländern, aber wer weiß schon, ob sich die dort gezeigte Gewaltbereitschaft bei genügeder Hetze nicht auch gegen Weiße richten wird.


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Und dann war noch folgendes zu lesen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


LG, die Hochwälderin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Juni 2017, 01:03)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 654

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7444

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Dezember 2016, 11:16

Das sind alles uralte Sachen und Beiträge, wieso postest du das hier in diesem Thread?

Sorry, finde ich extrem unvorsichtig und geht schon in richtig billigen Populismus, was hoffentlich nicht deine Absicht war?
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rolfimaus (3. Januar 2017, 13:09), Marchese (26. Dezember 2016, 23:21)

Hochwälderin

Reisetante

Beiträge: 365

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Dezember 2016, 21:21

@ KoA_Master

Sorry, Populismus war nicht meine Absicht , sondern diese Vorgänge vom letzten Jahr, die ja nun nicht " uralt " sind, haben uns extrem geschockt. Ich frage mich, warum dann ein Aufruf dieses Politikers, der darauf abzielt, Weißen das Land wegzunehmen, gepostet wird- das müsste ja dann auch als populisitsch und unvorsichtig angesehen werden - und darüber diskutiert wird, dass dann auch weiße Touristen wohl nicht mehr willkommen sind...ich sehe da schon Zusammenhänge mit meinem Posting, werde es aber löschen lassen und mich zu politischen Dingen nicht mehr äußern.

Die Hochwälderin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (26. Dezember 2016, 23:21)

mahatari

Schwalbe

Beiträge: 621

Dabei seit: 19. November 2009

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Dezember 2016, 08:00

Na toll, dann wird das hier ja ein reines Friede-Freude-Eierkuchen-Forum. Früher wurde hier auch mal kontrovers diskutiert und das tat diesem Forum sicher keinen Abbruch. Vorauseilender Gehorsam und Selbstzensur wäre ja nun wirklich das Letzte. Die geposteten Artikel sind zwar nicht brandaktuell aber heute immer noch, und sicher auch zukünftig ein Thema.
""Wenn Du immer alle Regeln befolgst, verpasst Du den ganzen Spass! (Katharine Hepburn)""

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (27. Dezember 2016, 15:13), Freddy 1 (27. Dezember 2016, 09:18)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 654

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7444

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Dezember 2016, 13:21

Darum geht es mir nicht - aber wenn jemand solche "News-Links" postet von Unruhen, die über 1.5 Jahre alt sind und man das nicht dem Text oder sonstwie entnehmen kann (ausser man sieht sehr genau hin), dann empfinde ich das als sehr fahrlässig oder eben billig populistisch (mit solchen Methoden wird heute häufig aufgehetzt statt die effektiven Fakten diskutiert).

Im Gegenteil, mich würde es zum Beispiel sehr interessieren, was aus dem Gesetz im letzten Link geworden ist. Wurde das schon angewandt oder jemals durchgesetzt? Kam das effektiv so durch?

Ich kann nur nicht so ganz nachvollziehen, wieso man in einen Thread über Malema, der keine 2 Monate alt ist, Newslinks über diese alten Vorfälle postet, ohne das speziell im Zusammenhang zu erwähnen. Wahrscheinlich habe ich das falsch aufgefasst. Beim ersten Hinschauen dachte ich nämlich, das sei neu ("mal wieder Malema...")!
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Hochwälderin

Reisetante

Beiträge: 365

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Dezember 2016, 15:12

Ich habe beim Posten Zusammenhänge gesehen, die offenbar manch anderen nicht gleich einleuchten

Nochmal hallo und zurück zum Thema:

Ich schrieb schon in meinem ersten Satz , dass wir " das "( gemeint ist die Hetze gegen bestimmte Bevökerungsgruppen in RSA ) alles schon einmal hatten und wir deshalb in 2015 !!!! unsere damaligen Reisepläne nach Kwazulu Natal verwarfen .
Ich nahm an, dies sei Hinweis genug auf die darauf folgenden Links zu den Vorgängen vor gerade mal ca. 1 1/2 Jahren, um die Erinnerung wieder wachzurufen. Sonst bin ich hier eher bekannt für ausschweifende Ausführungen, nun - da ich mich mal kurz gefasst hatte um einen spontanen Gedanken - nämlich die Parallelen zwischen der Aufforderung, sich von Weißen einfach deren Land zu nehmen einerseits und dem Hass auf Immigranten mit Plünderungen und Vertreibungen in 2015 andererseits - aufzuzeigen, heißt es, ich habe keine ausreichende Background-Info geliefert und - was mich wirklich enttäuscht und auch ehrlich kränkt, ist die Formulierung " billiger Populismus " !

kOa_Master, du kannst davon ausgehen, dass ich mich als Deutsche seit meiner Jugend sehr kritisch mit Populismus im Hinblick auf die " besondere " Geschichte meines Landes ( auch der jüngsten Geschichte ) und die Auswirkungen des Populismus im 3. Reich auf die deutschen Massen auseinandersetze, denn ich wurde im Rahmen meiner Auslandsreisen noch bis in die 80er Jahre - obwohl ausreichend lange nach dem 2. Weltkrieg geboren - allein wegen meiner Nationalität im Ausland oft genug als " Nazi " beschimpft. Auch dachte ich in 2015 beim Anblick der Reportagen aus Durban und später Johannesburg unwillkürlich an die deutsche " Reichskristallnacht " ! Als Schülerin fragte ich damalige Zeitzeugen aus meinem Umfeld, warum sie nicht gegen das Wüten der Nazis in jener Nacht vorgegangen waren und ihre jüdischen Mitbürger nicht beschützt hatten und bekam nur als Antwort, dass man da nichts machen konnte.....wenig überzeugend für mich.

Wenn ich jetzt die Parolen dieses Julius Malema lese, frage ich mich, wie vernünftig oder unvernünftig seine Zuhörer bzw. Anhänger in RSA darauf reagieren werden, wenn er seine Forderungen nur oft genug wiederholt ???

Zu meinem letzten Link in vorhergehenden Posting : ich habe gerade noch dies gefunden ( Suchmaschine macht´s möglich mit einigen wenigen englischen Schlagwörtern ) : (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Hier ist zu lesen, dass ein Gesetz vom Parlament genehmigt wurde und zum Zeitpunkt der Berichterstattung nur noch vom Präsidenten unterschrieben werden musste, um in Kraft zu treten, womit der Regierung die Möglichkeit zur Enteignung von Land unter Entschädigung des bisherigen Eigentümers gegeben wird - nicht gerade zum Vorteil der bisherigen Besitzer, denn die Regierung setzt die Höhe der Entschädigung fest....alles weitere kannst du ja direkt selbst nachlesen.

Ich erinnere mich auch, dass uns bei einem Farmaufenthalt in der Region Limpopo nördlich von Bela Bela schon im Jahr 2000 der Farmbesitzer erzählte, die Farmer seien nun verpflichtet, langjährigen schwarzen Mitarbeitern auf ihrer Farm ein Stück Land dauerhaft zu überlassen, auf dem diese wohnen und das sie in eigener Regie bebauen könnten. Ich habe allerdings nicht recherchiert, ob das so stimmt und auf welcher Gesetzesgrundlage es basiert.

Mehr als ein " quo vadis - Südafrika " habe ich dem momentan nicht hinzuzufügen, wäre aber dankbar, wenn man mich bei der nächsten Meinungsverschiedenheit zuerst über private PN befragen würde, anstatt gleich so persönlich zu werden.

Gruß,
die Hochwälderin

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 370

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15448

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Dezember 2016, 16:37

Hallo an die Diskutanten,

sehe gerade, dass ihr unterschiedlicher Meinung seid. Gut so, dies ist ein Forum und da sind nicht stets alle einig.

Hochwälderin, da Du trotz Lösch-Wunsch weiterdiskutierst, lassen wir den Thread mal so stehen.
Ich verstehe, dass Du Dich durch den Vorwurf des "billigen Populismus" angegriffen fühlst. Ich bin mir nicht sicher, ob das schon als persönliche Schmähung gemeint war und appelliere deshalb an kOa_Master, sich etwas zu mäßigen. 8)

Nachdem Marchese den Malema einen Populisten genannt hat und Du nun ebenfalls so tituliert wurdest, weil Du auf die Gefahr des "Populisten" Malema hingewiesen hast, scheint es mir eher so zu sein, dass der Begriff aktuell sehr beliebt ist. :whistling:

Wenn ihr euch an die Sachthemen haltet und - bitte - die Netiquette beachtet, steht einer fruchtbaren Diskussion ja nichts im Wege. Einverstanden?

VG vom Bär
Moderator
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (3. Januar 2017, 18:48), Hochwälderin (27. Dezember 2016, 18:53), Marchese (27. Dezember 2016, 16:42)

Hochwälderin

Reisetante

Beiträge: 365

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Dezember 2016, 18:55

Hallo Bär,
danke für deine Vermittlung und ja, für mich ist es so o.k. !
LG, die Hochwälderin