Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Südafrika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Hotmail, Yahoo, Outlook und diverse andere SPAM- und "Wegwerf-Adressen" können aus gegebenem Anlass nicht mehr für eine Registrierung verwendet werden. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

feuernelke

Meister

  • »feuernelke« ist weiblich

Beiträge: 332

Dabei seit: 16. Februar 2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. Januar 2017, 05:53

Nur Kochstelle, meist einfache Elektroherdplatten. Der campende Südafrikaner hat meist seinen Potije dabei, da schmeißt man alles in einen Topf, stellt die Kochplatte an, rührt alle halbe Stunde mal um und läßt das ansonsten so stehen..........:) oder er grillt gleich.
Töpfe brauchst Du aber wirklich nicht mitzuschleppen.
Auto und Campingkit samt Kompressorkühlbox kann man tatsächlich mieten, außerdem ist auch die Anschaffung selbst in SA nicht so teuer, (Mieten ist deutlich teuerer) wir haben selbst ne Pfanne fürs Campingfeuer gekauft weil wir die im Camper vorhandenen nicht demolieren wollten- die hat nicht mal 5 € gekostet und war sogar "deutsche Wertarbeit". Wenn wir solche Sachen anschließend nicht mehr brauchen, verschenken wir sie an Angestellte. das ist auf dem Campsites nicht so gerne gesehen und auch nicht üblich, aber man kann das ja "verdeckt" machen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baummaedchen (18. Januar 2017, 21:19)

anniroc

Fortgeschrittener

  • »anniroc« ist weiblich

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Januar 2016

Wohnort: NRW

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. Januar 2017, 07:30

Wieso ist das Verschenken von nicht mehr gebrauchten Campingartikeln auf den Campsites nicht gerne gesehen?