Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juni 2017, 16:13

[Sammelthread] Feuer in der Kapregion - Western Cape

im Moment sind hauptsächlich Brenton on Sea and Belvidere betroffen
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Juni 2017, 17:08), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:25), bandi (8. Juni 2017, 01:20), Northener (7. Juni 2017, 21:12), gatasa (7. Juni 2017, 19:58), Wicki4 (7. Juni 2017, 19:17), Bär (7. Juni 2017, 17:50)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juni 2017, 20:00


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

parabuthus (9. Juni 2017, 06:49), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:25), Wicki4 (8. Juni 2017, 19:18), bandi (8. Juni 2017, 01:20), Cosmopolitan (7. Juni 2017, 22:49), Gisel (7. Juni 2017, 22:15), Northener (7. Juni 2017, 21:13), Bär (7. Juni 2017, 20:53), M@rie (7. Juni 2017, 20:27), corsa1968 (7. Juni 2017, 20:09)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4281

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Juni 2017, 07:19

Monstersturm in Kapstadt bzw. am Kap

Wollte keinen neuen Thread aufmachen.
Was für ein Unwetter und leider sind wie immer die Armenviertel am stärksten betroffen, was sicherlich auch an den abenteuerlichen Stromleitungen liegt:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
VG,
Silke

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (9. Juni 2017, 13:53), bandi (9. Juni 2017, 13:45), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:24)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Juni 2017, 08:21


Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kranval (11. Juni 2017, 16:38), bandi (9. Juni 2017, 13:45), parabuthus (9. Juni 2017, 06:49), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:24), Wicki4 (8. Juni 2017, 19:21), SilkeMa (8. Juni 2017, 13:46), Cosmopolitan (8. Juni 2017, 10:59), Viking (8. Juni 2017, 10:32), M@rie (8. Juni 2017, 10:10), Northener (8. Juni 2017, 08:44), Bär (8. Juni 2017, 08:42)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 604

Danksagungen: 10379

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:19

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (9. Juni 2017, 13:45), Bär (8. Juni 2017, 22:24), Northener (8. Juni 2017, 19:44), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:24), Wicki4 (8. Juni 2017, 19:23), Beate2 (8. Juni 2017, 18:43)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 125

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3058

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Juni 2017, 16:35


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kranval (11. Juni 2017, 16:42), bandi (9. Juni 2017, 13:51), parabuthus (9. Juni 2017, 06:49), Bär (8. Juni 2017, 22:24), SilkeMa (8. Juni 2017, 21:12), Northener (8. Juni 2017, 19:46), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:24), Wicki4 (8. Juni 2017, 19:23)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:50

Oh, je,
dort sieht es ja ganz übel aus! Die Feuer haben viele Teile der Infrastruktur Knysny zerstört, mindestens 70 Häuser sind abgebrannt und erst seit heute Nachmittag konnten Löschflugzeuge eingesetzt werden. Plettenberg Bay ist nun in Gefahr.





Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (9. Juni 2017, 13:55), Bär (8. Juni 2017, 22:24), Northener (8. Juni 2017, 19:46), Kitty191 (8. Juni 2017, 19:24), Wicki4 (8. Juni 2017, 19:23), M@rie (8. Juni 2017, 19:05)

Proteafan

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Dabei seit: 14. Juli 2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Juni 2017, 19:40

Freunde von mir waren gestern mittendrin. Hatten Übernachtung in Knysna gebucht . Standen Stunden auf der N2, rechts und links brennende Häuser und Funkenflug. Megagefährlich. Knysna war evakuiert. Das Gästehaus nicht erreichbar. Sind irgendwie nach Plett eskortiert worden und überall war Stromausfall. Muss unglaublich gewesen sein.

Hatte richtig Angst um sie.

Proteafan

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Juni 2017, 17:24), bandi (9. Juni 2017, 13:55), kOa_Master (9. Juni 2017, 05:51), Bär (8. Juni 2017, 22:24), Beate2 (8. Juni 2017, 20:17), Wicki4 (8. Juni 2017, 19:51), Northener (8. Juni 2017, 19:46)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Juni 2017, 20:20

Hatte richtig Angst um sie.
Das kann ich gut nachvollziehen. Die Berichte lassen uns auch nicht kalt. Wenn man weiss, wie die Feuer sich hier bei dem Wind voran fressen, dann kann man sich nur wünschen weit weg zu sein.

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4281

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Juni 2017, 23:08

Unwetter und Feuer in Südafrika


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (9. Juni 2017, 19:14), Northener (9. Juni 2017, 10:47), corsa1968 (8. Juni 2017, 23:33), Bär (8. Juni 2017, 23:31), Tigriz (8. Juni 2017, 23:11)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 706

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7666

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Juni 2017, 07:37

Um das Flächenausmass darzustellen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das sind Feuer entlang der Küstenlinie von mehreren dutzend Kilometer. Habe gerade die Nachricht erhalten, dass das Feuer auf dem Grundstück wo wir im November zweieinhalb Wochen waren wieder gelöscht werden konnte, aber das Nachbarhaus komplett abbrannte :(
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Juni 2017, 17:27), Kranval (11. Juni 2017, 16:44), SilkeMa (9. Juni 2017, 19:44), Wicki4 (9. Juni 2017, 19:15), Beate2 (9. Juni 2017, 18:20), Northener (9. Juni 2017, 10:42), M@rie (9. Juni 2017, 10:25), corsa1968 (9. Juni 2017, 09:55), Bär (9. Juni 2017, 08:32)

Saengsomi

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 29. Mai 2017

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Juni 2017, 09:34

Oh je, ich bin gerade ganz geschockt! Die armen Einwohner!

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 604

Danksagungen: 10379

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Juni 2017, 10:26

mehr als 20 Lodges, Gästehauser und Hotels in Knysna und Plett wurden zerstört - (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kranval (11. Juni 2017, 16:45), Wicki4 (9. Juni 2017, 19:15), Beate2 (9. Juni 2017, 18:20), Kitty191 (9. Juni 2017, 17:11), bandi (9. Juni 2017, 13:56), Northener (9. Juni 2017, 10:43)

Northener

Neugieriger

Beiträge: 364

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 978

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. Juni 2017, 10:46

Ich glaube ich habe erst jetzt den Ausmaß dieser Katastrophe zumindest ein wenig verstanden.. :(

Es steht viel über wo es brennt, aber wie hat es eigentlich angefangen? Diese Gegend ist wohl eigentlich eine sehr feuchte?

Viking

Nordmann

Beiträge: 486

Dabei seit: 10. Januar 2008

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. Juni 2017, 11:47

Gruß aus S-H, Land zwischen den Meeren

Viking

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (9. Juni 2017, 19:46), Wicki4 (9. Juni 2017, 19:16), Kitty191 (9. Juni 2017, 17:17), bandi (9. Juni 2017, 13:59), Northener (9. Juni 2017, 13:50), kOa_Master (9. Juni 2017, 13:17), M@rie (9. Juni 2017, 12:47), Bär (9. Juni 2017, 12:15)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 604

Danksagungen: 10379

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. Juni 2017, 11:58

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kranval (11. Juni 2017, 16:53), Wicki4 (9. Juni 2017, 19:18), Beate2 (9. Juni 2017, 18:34), Kitty191 (9. Juni 2017, 17:17), parabuthus (9. Juni 2017, 15:21), bandi (9. Juni 2017, 13:56), Northener (9. Juni 2017, 13:51), kOa_Master (9. Juni 2017, 13:17), Cosmopolitan (9. Juni 2017, 12:47), Bär (9. Juni 2017, 12:15), corsa1968 (9. Juni 2017, 12:10)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. Juni 2017, 18:26

Es steht viel über wo es brennt, aber wie hat es eigentlich angefangen? Diese Gegend ist wohl eigentlich eine sehr feuchte?
Ursache sollen sowohl Blitzeinschläge gewesen sein, als auch Brandstiftung. Bei mehr als 20 Feuern gleichzeitig, weit verteilt, wird es sicher schwierig alle Ursachen heraus zu finden.

In der Gegend von Knysna herrschte in letzter Zeit ebenfalls extreme Trockenheit und Wassermangel. Dazu wurden durch die Feuer viele Versorgungsleitungen zerstört, so dass z.B. Pumpen nicht mehr funktionierten.

Großartig ist hier wie immer das Engagement der Bevölkerung, die mit allem dringend Nötigen und auch Geldspenden hilft.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Juni 2017, 17:27), parabuthus (10. Juni 2017, 08:03), bandi (9. Juni 2017, 20:52), Cosmopolitan (9. Juni 2017, 20:44), corsa1968 (9. Juni 2017, 20:19), SilkeMa (9. Juni 2017, 19:46), Wicki4 (9. Juni 2017, 19:18), M@rie (9. Juni 2017, 18:40), Bär (9. Juni 2017, 18:37), Northener (9. Juni 2017, 18:34)

Northener

Neugieriger

Beiträge: 364

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 978

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. Juni 2017, 18:36

Danke, Beate - ja bei über 20 Feuern gleichzeitig kann man wohl ruhig davon ausgehen, dass einige davon angelegt sind :thumbdown:

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 604

Danksagungen: 10379

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Juni 2017, 18:42

Großartig ist hier wie immer das Engagement der Bevölkerung, die mit allem dringend Nötigen und auch Geldspenden hilft.

gibt es denn irgendeine (vllt sogar zentrale) Stelle, wohin auch aus Europa/Deutschland Spenden geschickt/überwiesen werden könn(t)en?
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (9. Juni 2017, 20:53), Cosmopolitan (9. Juni 2017, 20:44), Bär (9. Juni 2017, 20:11)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. Juni 2017, 21:35

gibt es denn irgendeine (vllt sogar zentrale) Stelle, wohin auch aus Europa/Deutschland Spenden geschickt/überwiesen werden könn(t)en?
Ich kann von hier aus nicht sagen, ob es eine zentrale Stelle gibt, die Spenden annimmt und verteilt. Ich vermute mal, dass das nicht so ist. Denn auch in Kapstadt & Winelands werden z.B. Hilfsgüter gesammelt und hingebracht.
Als mögliche Anlaufstellen zum Spenden habe ich gefunden (alle mit dem Vermerk "Knysna")
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich sage im Namen aller Betroffenen Danke für eure Unterstützung! :danke:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Juni 2017, 17:28), Kranval (11. Juni 2017, 16:54), gatasa (11. Juni 2017, 00:21), bandi (10. Juni 2017, 23:17), Northener (10. Juni 2017, 11:35), Bär (9. Juni 2017, 23:40), M@rie (9. Juni 2017, 21:48)