Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Strolch007

Anfänger

  • »Strolch007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 17. Februar 2015

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juni 2017, 13:54

Fragen zur Ersttour Sept. 2017

Hallo,

ich bin neu hier lese aber schon eine ganze Zeit mit und habe schon viel nützliche Informationen hier gefunden. Erst einmal vielen Dank dafür.

Jetzt hoffe ich den richtigen tread gefunden zu haben und wollte fragen ob Ihr noch ein paar Infos für mich habt. Wir (zwei Frauen) besuchen im September das erste Mal Südafrika. 2,5 Wochen teilweise geführte Kleingruppenrundreise, also das steh schon alles (freu mich wie bolle :saflag: ). Wir möchten zum Abschluss der Reise noch 4 Tage in Kapstadt dran hängen sind aber etwas unsicher in welchem Viertel wir uns ein B&B suchen sollen. Aktuelle Favoriten sind Green Point oder See Point. So wie ich gelesen habe sollten dies recht sichere Viertel sein (ich weiss, ist alles relativ). Könnt ihr dies empfehlen, oder habt ihr evtl. andere Vorschläge? Welcher Stadteil ist besser geeignet, wenn man kein Auto hat und auch gerne einiges zu Fuss erkunden möchte. Habt ihr evtl. Empfehlungen für ein nettes B&B.

Freue mich über Antworten

Tonicek

Oberkellner

Beiträge: 134

Dabei seit: 6. März 2017

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Juni 2017, 16:03

City Bowl

Also, liebe Strolche 007, ich, aber vielleicht wirklich nur ich, bevorzuge immer den City Bowl, d.h., die Gegend um die Long St und die Loop St. Auch, weil ich gerne das Nachtleben mag.
Hier ist das Leben, wenn auch touristisch geprägt, aber das ist in Sea- & Green Point nicht anders, evtll sogar noch touristischer.
Mein "Stammhotel" ist das (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , nicht ganz billig, aber auch nicht sehr teuer, ein alter ehrwürdiger Bau direkt am Green Market Square.
Mein Stammlokal ist (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) - ist zwar Geschmacksache, hier ist das Leben, multikulturell u. gutes Essen nocg dazu. Manchmal bißchen laut, hier tobt das Leben.-

Backpacker findet Ihr jede Menge, auch mit Einzel- + Doppelzimmer, also Dorm's muß man nicht nehmen, was ich sowieso nie mache. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

In der Nähe ist das DISTRICT SIX MUSEUM, was ich empfehle.

Viel Spaß . . .
"All what you've got to do is decide to go and the hardest part is over. So go!"
TONY WHEELER. COFOUNDER - LONELY PLANET

Strolch007

Anfänger

  • »Strolch007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 17. Februar 2015

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juni 2017, 14:42

ja lieben Dank für die Tipps... gerne mehr :) also das Restaurant werden wir in jedem Fall mal ausprobieren. Museum steht ebenfalls auf der To Do Liste. Übernachtungstechnisch wollen wir schon lieber bei Sea Point oder Green Point bleiben. Also wie ich das jetzt so einschätze ist beides ganz gut an MyCity Bus angeschlossen, so dass man von beiden ganz gute Möglichkeiten hat von dort etwas zu unternehmen. Oder sehe ich das falsch?

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 489

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 15:26

...wir bezahlen für einen kleinen Mietwagen 27 € am Tag.....das ist also auch eine Option.

gregorcgn

Meister

Beiträge: 345

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juni 2017, 20:27

Ich würde Mama Afrika meiden. Das ist ein typisches Tourirestaurant. Es gibt genug Restaurants in CPT wo du gutes Essen, sehr gute Qualität bekommst.
Es ist schwer zu sagen, wo man am besten übernachtet. Ich denke, Sea-, Green Point sind OK für euch. Ich bevorzuge de Waterkant/BoKaap. Ich finde kleine Boutique Hotels oder B&B besonders reizvoll.

Jaboulani

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 1. Juli 2016

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:21

Ich kann nur die Agentur Capelife.co.za in der Waterkantst. empfehlen.
Nette,saubere selfcatering Cottages in sicherer Umgebung und viele Restaurants und Museen zu Fuss zu erreichen.
Und das bei günstigen Preisen.

Strolch007

Anfänger

  • »Strolch007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 17. Februar 2015

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Juli 2017, 16:23

Johannesburg Flughafen Shuttle zum Hotel oder Taxibuchung

Hallo zusammen,

wir (zwei Mädels) fliegen im September das erste mal nach Südafrika und brauchen am ersten Tag einen Transfer vom Flughafen Johannesburg zum Hotel in Sandton. Mietwagen wollen wir keinen nehmen.

Irgendwo hier hab ich gelesen, dass es evtl. nicht so eine gute Idee ist, direkt in ein beliebiges Taxi vor dem Airport zu steigen. Auf was muss man achten? Hat jemand eine Info, wie das am Flughafen Johannesburg funktioniert, wenn man ein Taxi zu einer Unterkunft in Sandton benötigt? Alternativ habt ihr vielleicht auch einen Shuttle-Anbieter, welchen ihr empfehlen könnt.

Viele Grüße :saflag:

gregorcgn

Meister

Beiträge: 345

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Juli 2017, 16:52

wie wärs mit UBER?

Strolch007

Anfänger

  • »Strolch007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 17. Februar 2015

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. Juli 2017, 17:10

ok.... und wie funktioniert das?

Strolch007

Anfänger

  • »Strolch007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 17. Februar 2015

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Juli 2017, 17:24

habs gegooglt und wollte die app installieren, aber leider ist mein handy zu alt... app ist nicht mit der version kompatibel :(

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 084

Danksagungen: 4390

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. Juli 2017, 23:00

Alternativ habt ihr vielleicht auch einen Shuttle-Anbieter, welchen ihr empfehlen könnt

Hast Du schon nachgefragt ob das Hotel in Sandton einen Shuttle Service hat? :rolleyes:

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Strolch007

Anfänger

  • »Strolch007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 17. Februar 2015

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Juli 2017, 08:24

;) ey natürlich...leider bieten die keinen an. Hab inzwischen auch weiter gesucht. Stand irgendwo, dass in der Gepäckhalle bereits die Möglichkeit vorhanden ist, ein Taxi zu bestellen. Sind dann dort Schalter oder wie funktioniert das? Ist es evtl günstiger, wenn man bereits von Deutschland eine shuttle bucht? Habt Ihr evtl shuttle-Anbieter welche Ihr empfehlen könnt? Was kostet ungefähr eine Fahrt nach Sandton? Ich weiss, Fragen über Fragen, aber vielleicht könnt ihr mir helfen. Hätte jetzt nicht gedacht, dass ich an dieser Stelle ins Stocken komme :rolleyes: . Der Rest der Reise ist vollständig gebucht. Fehlen nur noch 2Transfers

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 084

Danksagungen: 4390

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. Juli 2017, 00:39

leider bieten die keinen an

Komisch... um welches Hotel geht es denn?

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 489

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:54

Ein privater Transfer kostet ca 30 bis 40 € pro Strecke z.B über Bidvest oder viator.com gebucht. Es ist also deutlich günstiger sich ein Hotel zu suchen die den Transfer anbieten.

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 084

Danksagungen: 4390

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. Juli 2017, 18:05

Das meinte ich mit meiner Frage auch - aber auch die genaue Lage würde mich interessieren.
Auswahl gibt es ja genug.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Beiträge: 1 504

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1289

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Juli 2017, 12:17

Sandton? Nehmt doch den Gautrain. R151 pp.
TIA - This is Africa!