Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2017, 15:26

erstes Mal SA von JNB nach CPT Nov/Dez. 2017

Hallo Liebe Südafrika Gemeinde,

Da wir ende November zum ersten mal in Süd Afrika sind und natürlich nicht irgendwelche Fehler machen wollen, wollte ich euch Südafrika Profis um Rat fragen.

Wir fliegen ende November von Johannesburg nach Kapstadt.

Jetzt stellen wir uns die Frage ist es besser einen Mietwagen für 4 Tage zu mieten um direkt vom Flughafen problemlos und günstig unterwegs zu sein.
Wir nehmen uns ein Quartier direkt im Zentrum und möchten zum Kap der guten Hoffnung sowie Boulders Beach und auch Weinbauern besuchen...

Was sagt Ihr:
Was MUSS man gesehen haben?
Wie sind die Parkmöglichkeiten?
Ist das Bo Kap Viertel wirklich so gefährlich?
Worauf muss man achten ?


Danke für eure Hilfe
Lg Curtis

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 520

Danksagungen: 4802

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:13

Hallo Curtis,
ich würde auf jeden Fall einen MW nehmen. Schon allein für die Kaphalbinsel ist dieser nötig - jedenfalls dann, wenn man diesen Ausflug individuell gestalten möchte. Auch die Winelands haben wir mit dem Auto besucht. Da allerdings gibt es ganz gute Alternativen.

Was muss man gesehen haben?
Das kommt auf Eure Vorlieben an. Sehenswert sind mMn: Waterfront, City Bowl, Kirstenbosch, Constanzia, Woodstock-Old Buiskit Mill, Hopp on-Hopp off Bus, Tafelberg, Signal Hill, Camps Bay, Chapmans Peak Drive, Boo Kap, Company's Garden, District Six Museum, Robben Island, Hout Bay-Robben Tour nach Duiker Island
Diese Vorschläge erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wie sind die Parkmöglichkeiten?
An den meisten Touristen Hotspots gibt es Parkplätze oder Parkhäuser (Kostenpflichtig)

Ist das Boo Kap Viertel wirklich so gefährlich?
Die selbe Frage könnte ein Berlin Tourist für den Kottbusser Damm stellen. Auch da könnte ich maximal antworten: kommt drauf an.
Wenn die allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen befolgt werden, würde ich sagen NEIN!

Worauf muss man achten?
Hmmm, weiß nicht genau was Du meinst. Vielleicht darauf, dass man nicht stolpert, genug Speicherkapazität auf der SD Karte hat, ausreichend Sonnenschutz aufgetragen hat, die Mütze nicht vergessen usw.
Falls Du Sicherheitshinweise meinst. Betätige mal die SuFu. Das Thema ist vor kurzem aus aktuellem Anlass hinlänglich diskutiert worden.

LG
Kitty

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (24. Juni 2017, 00:28), Cassandra (20. Juni 2017, 07:03), Bär (19. Juni 2017, 01:44), kOa_Master (18. Juni 2017, 20:53), Beate2 (18. Juni 2017, 18:06), Curtis777 (18. Juni 2017, 16:23)

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:23

Hallo Kitty,

Danke für die tollen Infos,

Bis ich da alles geschaut habe vergeht wieder eine Woche. :thumbsup:
Meine Speicherkarten haben Gottseidank genug Spielraum für knapp 30.000 Fotos.
Da kann ich mich vorher noch im Kruger Nationalpark austoben.

Ich entnehme mal deinen Vorschlägen das wir ungefähr die gleichen Interessen haben.
Wir sind nicht so die Museum gänger aber nehmen gerne Eindrücke und Genüsse des Landes / Stadt mit.

Vielen Lieben Dank ! :saflag: :saflag: :saflag: :saflag: :saflag:

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juni 2017, 00:25

Kno man einfach auf der Strasse parken oder gibt es soetwas wie eine "kurzparkzone" ?

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Juni 2017, 19:22

Liebe Kitty und Gemeinde,

Wie sieht es denn aus in Capetown aus mit dem Parken ?
Ist es möglich einen Parkplatz zu finden und einen der kostenlos ist?


oder eher auf das mietauto verzichten ?
wir sind im hotel in dem bereich wie die karte anzeigt: <img src="http://imgur.com/a/CeCMz" alt="CeCMz" title="CeCMz" style="font-size: 0.8em;" />
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

liebe grüße

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 520

Danksagungen: 4802

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Juni 2017, 19:29

Hallo Curtis,
wir waren mit dem Mietwagen, wie auch mit dem Hopp on/off Bus unterwegs. Je nachdem, was wir so vorhatten. Ob die Parkplätze kostenpflichtig oder kostenlos waren, war uns herzlich egal. Denn als leidgeprüfter Hauptstädter ist man froh, überhaupt einen Parkplatz zu bekommen. Außerdem sind die Parkgebühren vergleichsweise günstig.

LG
Kitty

gregorcgn

Meister

  • »gregorcgn« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. November 2011

Wohnort: Köln

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Juni 2017, 19:32

Hallo Curtis, wer hat euch das Hotel empfohlen. Ich finde das Gegend um Bahnhof und untere Long st. persönlich nicht so prickelnd. Dort bekommst du abends bestimmt kostenfreie Parkplätze.
Hat dein Hotel keine Parkplätze?

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1550

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Juni 2017, 19:37

Hallo Curtis, wer hat euch das Hotel empfohlen. Ich finde das Gegend um Bahnhof und untere Long st. persönlich nicht so prickelnd. Dort bekommst du abends bestimmt kostenfreie Parkplätze.
Hat dein Hotel keine Parkplätze?
Hallo Curtis
Kann ich mich nur anschließen.
Um den Busbahnhof ist nicht unbedingt eine Gegend wo ich abends spazieren gehen würde.
Unbedingt das Thema parken mit dem Hotel klären.

herzliche Grüsse
Wilfried

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Juni 2017, 19:38

wir sind auch grossstädter aber wollen nicht unnötig zahlen da die vermietstation nur 5 minuten zu fuss entfernt wäre.

Deshalb sind die Überlegungen:
Auto tageweise mieten (und mit dem uber von AP zum Hotel und zurück fahren)
Auto direkt am Flughafen anmieten und für den Aufenthalt den Parkplatz vom Hotel mieten
Auto direkt am Flughafen anmieten und für den Aufenthalt auf der Strasse parken

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1550

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Juni 2017, 19:42

wir sind auch grossstädter aber wollen nicht unnötig zahlen da die vermietstation nur 5 minuten zu fuss entfernt wäre.

Deshalb sind die Überlegungen:
Auto tageweise mieten (und mit dem uber von AP zum Hotel und zurück fahren)
Auto direkt am Flughafen anmieten und für den Aufenthalt den Parkplatz vom Hotel mieten
Auto direkt am Flughafen anmieten und für den Aufenthalt auf der Strasse parken
Nichts gegen sparen. Aber offen gesagt ist mir das zu kompliziert.
Nur noch eine Frage: wie heißt das Hotel oder Guesthouse?
Dann gebe ich Dir gerne noch ein Feedback.

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Juni 2017, 19:50


gregorcgn

Meister

  • »gregorcgn« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. November 2011

Wohnort: Köln

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Juni 2017, 19:55

Du hast laut Homepage
  • Private parking in the same building

Aber ganz ehrlich, wer hat euch das Hotel empfohlen?
Wenn du schon über R2000 für Übernachtung ausgibst, gibt es um Shortmarket, Bree st. oder de Waterkant genug Boutiquehotels.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Curtis777 (30. Juni 2017, 21:44)

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Juni 2017, 20:07

Tja wir haben es recherchiert...
Boutique Hotel klingt sehr gut vor allem meine Frau liebt die!Dan empfehle uns ein schönes Hotel welches Preis / Leistung gut ist und ein gutes Frühstück beinhaltet.

P.s wir zahlen 360€ für 4 nächte inkl. frühstück

Lg Curtis

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1550

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. Juni 2017, 20:21

Es liegt vom Bahnhof ein Stück weg. Allerdings hat das für mich wenig mit einem Boutique Hotel zu tun.
Das ist ein Businessviertel und so würde ich auch das Hotel einschätzen.

Parken dürfte schon gehen, hoffentlich ist das nicht Euer Einstieg in die Kultur die wir in Südafrika/Kapstadt so lieben.
Übrigens: auch wir sind Grossstädter!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Curtis777 (30. Juni 2017, 21:44)

gregorcgn

Meister

  • »gregorcgn« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. November 2011

Wohnort: Köln

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

15

Freitag, 30. Juni 2017, 20:51

Als Grosssstädter kann ich dir Cape Heritage, the Grand Daddy oder Hippo Hotel. Die Kosten aber vielleicht 20-30 Euro pro Nacht mehr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Curtis777 (30. Juni 2017, 21:44)

  • »Jackson15« ist männlich

Beiträge: 171

Dabei seit: 13. Dezember 2012

Wohnort: Port Harcourt

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

16

Samstag, 1. Juli 2017, 08:17

Eine guenstige alternative nach Cape Point und nach Franschoek ist (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Einzelstercke je 99ZAR.

Also ich perseonlich hab mir in Kapstadt noch nie ein Auto angetan.

Michael
**** 'n Boer maak 'n plan ****

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1550

  • Nachricht senden

17

Samstag, 1. Juli 2017, 12:06

Eine guenstige alternative nach Cape Point und nach Franschoek ist (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Einzelstercke je 99ZAR.

Also ich perseonlich hab mir in Kapstadt noch nie ein Auto angetan.

Michael
... und so sind die Meinungen verschieden. Ich weiß nicht wie wir unsere Aufenthalte ohne Mietwagen organisieren könnten.
Die abendlichen Restaurantbesuche mit UBER mal ausgenommen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Curtis777 (2. Juli 2017, 13:16)

  • »Kap Stadt« ist männlich

Beiträge: 1 438

Dabei seit: 10. September 2009

Wohnort: Newlands

Danksagungen: 1022

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Juli 2017, 08:23

Also die Ecke um das Circa Hotel ist Abends und Sonntag tot. Da lungern nur Bettler rum. Parken fast unmöglich an Werktagen (tagsüber). Da sind viele Büros und SARS.
Aber ihr hättet ja einen Parkplatz.

Pro: relativ leicht zur VnA zu laufen (über die Brücke). Auch Bree Street mit Kneipe an Kneipe. Dann links rüber zu Loop and Long.
Im Icon gibt es ein prima Food Lovers mit Buffet für günstig. Ultra-voll von 12:00 bis 13:00. Sonntag ggf geschlossen, Samstag 50% off.

Nebenbei: Home From Home vermietet Appartments im Icon. Kann ich nur empfehlen.
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (2. Juli 2017, 23:12), Alleinreisende69 (2. Juli 2017, 13:38), Curtis777 (2. Juli 2017, 13:16), Bär (2. Juli 2017, 11:14), Kitty191 (2. Juli 2017, 08:30)

Curtis777

Fortgeschrittener

  • »Curtis777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 14. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 2. Juli 2017, 20:48

Danke für eure tollen Tipps,
Die nehme ich gerne an!

Bei uns sind knapp 4 Tage geplant.
Fixpunkte haben wir folgendes bis jetzt:
Hopp on hopp off
Tafelberg / Signal Hill
An der Waterfront abends spazieren /essen / trinken
Boo Kap Viertel
Blyde River Canyon
Boulders Beach
Kapp der guten Hoffnung

Zusätzlich möchten wir bevor der Flug geht noch den Market der old buiscit mill sich ansehen.

Ausserdem bin ich am planen um meine Frau mit einem Picknick im (vorraussichtlich) Boschendal Weingut überraschen.

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1550

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. Juli 2017, 20:56

Blyde River Canyon ??
Da würde ich doch noch mal Google Maps befragen

:D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher