Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DurbanDirk

Durban - my roots

  • »DurbanDirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juli 2017, 14:27

Reisebericht: Durban - St.Lucia - Paulpietersburg - Drakensberge - Scottburgh im Mai/Juni 2017

Hallo,

jetzt finde ich endlich die Zeit einen kleinen Reisebericht von unserer 2. Südafrikareise (1. war 2015) abzuliefern.

Nachdem wir 2015 die klassische Garden-Route-Tour gemacht haben, ging es diesmal "back to the roots".
Ich bin in Durban geboren, habe aber außer vielen Dias keine Erinnerung an meinen 6-monatigen Aufenthalt dort. Meine Eltern haben in Durban 3 Jahre gelebt und als ich 6 Monate alt wr ging es zurück nach Deutschland.

Ich hatte vorher schon Kontakt zu meiner Taufkirche geknüpft und einen netten Kontakt zu der Sekretärin der Kirche, die eine ausgewanderte Deutsche ist. Es sollte sich super entwickeln (was für eine Gastfreundschaft).

Nun zu unserer Reise:

18. Mai Landung in JoBo weiter nach Durban. Tolle Unterkunft in Morningside mit Blick über die Stadt.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Durban ist eine Stadt, die eine wahnsinns Atmosphäre hat. Echt Multi-Kulti und es scheint so, als ob alle Kulturen friedlich nebeneinander leben.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Die "Golden Mile", eine 6km lange Strandpromenade.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Sonnenaufgang in Durban

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Nach 4 Tagen Durban (Besuch der uShaka Marine World, meiner Flat wo ich 6 Monate gelebt habe, meiner Taufkirche, Moses Mabhida Stadium etc) ging es weiter nach St. Lucia in den iSimangaliso Wetland Park, wo wir auch 4 Tage blieben und einen Besuch im Hluhluwe-iMfolozi Game Reserve anschlossen

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Cape Vidal

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Am 26.05. ging es dann weiter zur Koubad Farm Lodge in der Nähe von Paulpietersburgh. Natur und Luxus pur auf 4000 Ha. Ein Ort zum Entspannen für 2 Tage.

Dort hatten wir das Glück bei der Anlieferung von 2 Rhinos dabei zu sein. Eine Mutter mit ihrem 4 Monate alten Baby-Boy. Ein unglaubliches Erlebnis, auch für die Einheimischen.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ankunft der Rhinos

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Nach diesem tollen Erlebnis ging es weiter von Paulpietersburgh nach Himeville (Drakensberge). Ein ca. 460 km langer Trip, der aber entspannt zu bewältigen war.

Allerdings mussten wir uns an andere Temperaturen gewöhnen. Nachts wurde es bis zu -5 Grad.

Vor Ort machten wir eine Tour zum Sani Pass auf 3000 Meter Höhe und hatten Lunch im "Highest Pup of Africa". Den nächsten Tag hatten wir eine geführte Wanderung über 8!!! Stunden zu den Bushmen Cave Paintings. Sensationell!

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Eingefrorener Wasserfall

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Trinken auf hohem Niveau :beer:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Geführte Wanderung mit Professor Aldo zu den Bushmen Cave Paintings

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Nach 3 Übernachtungen in Himeville ging es weiter an den indischen Ozean nach Scottburgh bei Temperaturen um die 26 Grad.

Dort wartete auf mich eine besondere Herausforderung: Schnorcheln mit Haien. Es war ein unvergessliches Erlebnis.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

In Scottburgh haben wir einfach nur relaxed und den wunderschönen Strand genossen.

Danach ging es nochmal für 2 Tage nach Durban. Es war ein traumhafter Urlaub und die 3 Wochen waren viel zu schnell um.

Es gäbe noch so viel mehr zu berichten, aber leider fehlt die Zeit.

Gruß

Dirk :saflag:

P.S.: ich habe es irgendwie nicht hinbekommen die Bilder direkt anzeigen zu lassen. :(
LG

Dirk

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sella (3. Juli 2017, 07:52), Bär (2. Juli 2017, 23:51), toetske (2. Juli 2017, 22:42), gatasa (2. Juli 2017, 19:32), Biha6 (2. Juli 2017, 17:16), Beate2 (2. Juli 2017, 17:07), corsa1968 (2. Juli 2017, 15:18)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 613

Danksagungen: 10432

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juli 2017, 15:32

P.S.: ich habe es irgendwie nicht hinbekommen die Bilder direkt anzeigen zu lassen. :(

guggst du: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

DurbanDirk

Durban - my roots

  • »DurbanDirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juli 2017, 15:35

P.S.: ich habe es irgendwie nicht hinbekommen die Bilder direkt anzeigen zu lassen. :(

guggst du: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ;)
Lag dann wohl an den max 500kb und max 6 Bildern pro Posting. ;)
LG

Dirk

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 613

Danksagungen: 10432

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Juli 2017, 15:48

Lag dann wohl an den max 500kb und max 6 Bildern pro Posting. ;)

*ähm* nö, wohl (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 209

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Juli 2017, 22:46

:danke: Dirk fürs teilen eurer Erlebnisse!

VG. Toetske
one life, LIVE IT !