Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chimurenga

Erleuchteter

  • »chimurenga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Dabei seit: 29. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1517

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. August 2017, 23:09

Reisebericht Südafrika und Mosambik im Juli 2017

Liebe Forumsgemeinde,

wir sind seit einigen Tagen (leider) wieder von unserer Reise zurück. Hier soll nun der Reisebericht entstehen. Zunächst mal müssen aber alle Fotos usw. gesichtet, sortiert und für das Forum hier verkleinert werden (ansonsten bearbeite ich Fotos eigentlich nie nach). Dies wird sich noch etwas hinziehen und ich hoffe Anfang September soweit zu sein. Da wir aber auch schon für nächstes Jahr überlegen und wir entweder zu Rwanda/Uganda oder Nambibia/Botswana tendieren, was beides ja bekanntermaßen nicht in Südafrika liegt ;) und somit dann für einen Reisebericht hier rausfallen, will ich mir dieses Mal besonders Mühe geben (auch wenn die Hälfte der Reise ebenfalls nicht in Südafrika stattfand).

Aber vorab schon mal unsere Route mit einigen kleinen Details für alle, die vielleicht das ein oder andere Ziel vor Augen haben und dazu schon planen:

Reisezeitraum: 06. Juli - 04. August 2017 (4 Wochen)
Reisende wie letztes Jahr, nur halt jetzt überraschenderweise ´n Jahr älter :D : Meine Frau und ich (beide 46 Jahre), die Tochter einer Freundin (18 Jahre) und die Tochter meiner Frau (13 Jahre). Mosambik war für uns alle Neuland :thumbsup:

Route = Fahrtage mit Unterkünften (gefahren sind wir dann doch etwas über 3.000KM): Vorgebucht waren Hluhluwe-iMfolozi, Kosi Bay, Kruger und das Art Guesthouse am Ende - restliche Unterkünfte haben wir vor Ort entschieden.

06.07: 20 minütige Fahrt mit der S-Bahn von unserer Wohnung zum Frankfurter Flughafen und Flug mit South African Airways nach Johannesburg
07.07: Flughafen Johannesburg nach Vryheid, 1 Ü in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) in 2 DZ
08.07: Über Ulundi und das Cengeni Gate zum Mpila Camp, 2 Ü in einem 5-bed-Cottage
10.07: Durch den Hluhluwe-Teil, Ausfahrt am Memorial-Gate und Fahrt über R 22 nach Kosi Bay: 4 Ü in eigenen Bodenzelten in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
14.07: Über den Grenzübergang Kosi Bay/Ponta do Ouro nach Catembe/Maputo, 2 Ü in 2 DZ-Häuschen in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
16.07: Über Fähre und durch Maputo und auf der EN 1 bis Zavora, 2 Ü in einem Häuschen (2 Schlafzimmer und Seeblick) in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
18.07: Weiterfahrt auf der EN 1, dann durch Inhambane bis nach Barra, 2 Ü im eigenen Bodenzelt unter Kokospalmen in White Sands (keine eigene Website, aber bspw. hier: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )
20.07: Kurze Fahrt nach Tofo, 3 Ü im Haus (2 Stockwerke mit 2 Betten unten und 2 oben) mit Balkon und Blick über Dünen und Meer in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
23.07: Zurück auf der EN 1 nach Chidinguele, 2 Ü in Haus mit Meerblick und 2 Schlafzimmern in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
25.07: Über Manjacaze, Chibuto und Chókwè nach Massingir, 1 Ü in 2 Häusern auf Stelzen in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
26.07: Durch den Mosambikanischen Teil des Great Limpopo Transfrontier Parks und dem Grenzposten Giriyondo nach Letaba, 1 Ü in 2 Hütten (15 und 16)
27.07: Fahrten rund um Letaba bis nach Olifants, 2 Ü in 2 Bungalows (77 und 78)
29.07: Über H1-4 nach Satara, 1 Ü in 2 Bungalows (BD2N Nr. 19 und BG2HB Nr. 42)
30.07: Über H1-3 und H10 nach Lower Sabie, 1 Ü in 2 Hütten (Nr. 48 und Nr. 63)
31.07: Über H4-2 zum Ausgang Crocodile Bridge, über N4 bis nach Hartbeesport Dam, 3 Ü in 2 DZ im (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
03.08: Rückflug Johannesburg
04.08: Ankunft in unserem Heimatdorf Frankfurt

Geflogen sind wir wieder mit South African Airways (wir sind sehr angetan von SAA) für je 720,- Euro
Unterwegs waren wir mit einem Ford Ranger 4x4 Pick-Up (genau so gebucht über Karawane Reisen, Vermieter war Europcar), bei Mietbeginn 21.418KM, 1200,-Euro + R 2.200 Border Crossing Mozambique, vollversichert (R 1.500 Eigenbeteiligung für MOZ)
Visum haben wir uns schon in Deutschland (Berlin) besorgt: 45,- Euro für Single Entry
Neben 2 Bodenzelten, Isomatten, Schlafsäcken, Moskitonetzen und Campinggeschirr hatten wir dabei:
1x altes kleines Fernglas SILVA 10x25
1x neueres Fernglas Steiner Nighthunter Xtreme 8x56
1x iPhone - nur für Bilder, ohne deutsche oder südafrikanische Karte
1x Sony Alpha 65 mit 2 Objektiven (18-55, 75-300)
1x Nikon D 3100 mit 2 Objektiven (18-55, 55-200)
1x kleiner Camcorder Maginon Full HD 1080p

LG, Erik

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (14. August 2017, 16:47), gatasa (14. August 2017, 15:48), SilkeMa (12. August 2017, 16:04), Mick777 (12. August 2017, 15:15), Wicki4 (11. August 2017, 19:33), Quorkepf (11. August 2017, 11:58), yoshi1310 (11. August 2017, 11:26), Fluchtmann (11. August 2017, 10:06), Cosmopolitan (11. August 2017, 08:20), Sella (11. August 2017, 08:01), Bär (11. August 2017, 07:37), Kitty191 (11. August 2017, 00:53), toetske (11. August 2017, 00:07), corsa1968 (10. August 2017, 23:40)

corsa1968

Always look on the bright side of life

Beiträge: 785

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. August 2017, 23:41

Na, lieber Erik, da freu ich mich doch mal schon immer auf mehr!! :thumbup:
Beste Grüße von Christiane

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (11. August 2017, 22:04)

parabuthus

Erleuchteter

  • »parabuthus« ist männlich

Beiträge: 1 070

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. August 2017, 23:42

Liebe Forumsgemeinde,

...Da wir aber auch schon für nächstes Jahr überlegen und wir entweder zu Rwanda/Uganda oder Nambibia/Botswana tendieren, was beides ja bekanntermaßen nicht in Südafrika liegt ;) und somit dann für einen Reisebericht hier rausfallen, ....


Natürlich ist dies schon dem Namen nach in erster Linie ein Südafrika Forum. Da es aber viele grenzüberschreitende Reisen gibt und viele SA Fans auch mal "fremd gehen" wollen, würde ich mich freuen, wenn zumindest Reiseberichte aus anderen Ländern hier auch veröffentlicht werden dürfen.

Ich habe allerdings den Eindruck, daß dies bislang erfreulich locker gehandhabt wurde.

Ich würde mich freuen, wenn dies auch zukünftig so bleibt.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (12. August 2017, 16:45), chimurenga (11. August 2017, 22:04), Cosmopolitan (11. August 2017, 08:21), Sella (11. August 2017, 08:01), Bär (11. August 2017, 07:37), Kitty191 (11. August 2017, 00:54), toetske (11. August 2017, 00:07), corsa1968 (10. August 2017, 23:46)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 567

Danksagungen: 3306

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. August 2017, 00:14

Hi Erik,

Auch ich freue mich auf eure Erlebnisse.
In der Sunset Beach Lodge in Chidenguele haben wir übrigens vor 3,5 Jahren den leckersten (und billigsten 8) ) Hummer überhaupt gegessen 8o

VG. Toetske

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (11. August 2017, 22:04)

yoshi1310

Christkind

  • »yoshi1310« ist weiblich

Beiträge: 208

Dabei seit: 23. April 2014

Wohnort: Zürich

Danksagungen: 1614

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. August 2017, 11:27

oh die Route klingt ja fantastisch! Da setze ich mich doch auch glatt in den Ford mit rein und warte schon gespannt bis es los geht :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (11. August 2017, 22:04)

Wicki4

Profi

  • »Wicki4« ist weiblich

Beiträge: 125

Dabei seit: 21. Oktober 2013

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. August 2017, 19:37

Hallo Erik,

ich bin schon gespannt und freue mich schon von euren Erlebnissen zu lesen. :danke:

Viele Grüße
Claudia










Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (11. August 2017, 22:04)

Biha6

Fortgeschrittener

  • »Biha6« ist weiblich

Beiträge: 69

Dabei seit: 1. Oktober 2016

Wohnort: Rendsburg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. August 2017, 20:04

Hallo Erik,

da suche ich mir doch auch schon mal ein Plätzchen. Ich werde deinen Bericht dann wohl erst Ende September lesen können, da wir am 04.09. unsere erste SA-Reise antreten :thumbsup: :thumbsup: .

Viele Grüße
Birgit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (11. August 2017, 22:04)

chimurenga

Erleuchteter

  • »chimurenga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Dabei seit: 29. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1517

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. August 2017, 22:03

Ich werde deinen Bericht dann wohl erst Ende September lesen können, da wir am 04.09. unsere erste SA-Reise antreten :thumbsup::thumbsup:.

Na dann mal eine tolle, erfahrungsreiche Reise :thumbup:

Und auf unserem Ranger wird genug Platz sein (so ein fettes Auto hatten wir uns bisher noch nie geliehen). Wer schon mal auf einem hinten geschlossenen Pick-Up als öffentliches Transportmittel oder auch einem Sept-Place in Westafrika mitgefahren ist, weiß, wie kreativ man noch ein paar Sitzbänke einziehen kann ;)

chimurenga

Erleuchteter

  • »chimurenga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Dabei seit: 29. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1517

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. August 2017, 22:10

... und viele SA Fans auch mal "fremd gehen" wollen, würde ich mich freuen, wenn zumindest Reiseberichte aus anderen Ländern hier auch veröffentlicht werden dürfen.
... und da gibt es ja (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , in welchem ich immer wieder gerne mitlese

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 1 997

Danksagungen: 3182

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. August 2017, 16:02

Na, sagen wir mal so, die Plauderecke "außerhalb des südlichen Afrikas" ist nur für kurze Eindrücke aus anderen Ländern, aber nicht für einen "richtigen Reisebericht". Schon allein deshalb, weil man keinen eignen Thread hat und weil mehrere Postings, dann wieder durch ganz andere Reiseberichte zerrissen werden and alles dann insgesamt unübersichtlich wird. Das ist wohl mehr ein "viele Grüße aus" Thread, aber macht ja nichts ;) :).

@Erik: Danke für Deinen sehr interessanten Reisebericht :danke: !

VG,
Silke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (12. August 2017, 22:18)

tom1978

Profi

  • »tom1978« ist männlich

Beiträge: 126

Dabei seit: 1. Juni 2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 438

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. August 2017, 16:29

bin auch dabei.


also sowohl hier beim mitlesen, als auch beim sortieren (der Bilder und meiner reisegedanken) unserer Reise
(07.07-30.07.) ich denke auch, dass das bei mir so richtig erst was im September wird (aus versch. besch... gründen)


tom

gegen einen Namibia/botswana-bericht hätte ich nichts einzuwenden (das wäre so ein ziel für in 3-4 Jahren) :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chimurenga (12. August 2017, 22:17)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist männlich

Beiträge: 9 323

Dabei seit: 10. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 12119

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. August 2017, 20:11

Zum Thema Reiseberichte: wie parabuthus schon geschrieben hat, sehen wir das nicht so eng. Natürlich liegt der Fokus auf Südafrika, aber wenn ein aktiver Foriker in ein anderes Land im südlichen Afrika reist und darüber berichten möchte, halten wir ihn nicht davon ab. 8)

VG vom Bär
Moderator
.
*** Reisetabletten nützen nichts - bin nach Einnahme von 10 Stück immer noch zuhause (Q: der Postillon) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (14. August 2017, 15:50), toetske (13. August 2017, 18:17), chimurenga (12. August 2017, 22:17)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher