Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tutu

Anfänger

  • »Tutu« ist männlich
  • »Tutu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. September 2017, 22:34

Reiseplanung Krüger NP - Port Elizabeth - Kapstadt

Hallo zusammen,

nachdem wir letztes Jahr 2 Wochen auf Mietwagentour in Südafrika waren und uns der Virus voll erwischt hat ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ), planen wir für nächstes Jahr vom 19.09.2018 bis 09.10.2018 wieder dort den Urlaub zu verbringen. Ich denke es ist zwar ziemlich früh die Planung hier ins Forum zu stellen, aber wenn ich den Sanparks Thread und deren Internetseite richtig verstanden habe, muss ich am 23./24. Oktober diesen Jahres die Unterkünfte im Krüger Park buchen, um die zu kriegen, die wir haben möchten. Daher die frühe Anfrage, so kann ich noch auf eventuelle Vorschläge reagieren und etwas umstellen wenn nötig. Und natürlich, weil ich von der ganzen Planung schon so zappelig bin, dass ich es kaum noch erwarten kann. :whistling:

Aber erstmal zu den Rahmenbedingungen.

Wir sind ein Ehepaar, beide Ende der Fünfziger. Für die Tour wünschen wir uns wieder viele Tiere und Natur zu sehen, daher der erste Teil im Krüger Park. Danach wollen wir nochmal die Eindrücke der ersten Reise vertiefen, da es uns sehr gut gefallen hatte und wir doch so einiges noch vorhatten, was letztes Jahr nicht geklappt hat und wo wir da schon gesagt haben, dann eben nächstes Mal. Wie zum Beispiel von Plettenberg aus zum Tsitsikamma, eine geführte Weintour von Somerset West aus, hoffentlich Wale gucken in de Kelders und natürlich etwas von Kapstadt sehen.

Verpflegen würden wir uns lieber lassen, wobei ich in den Camps im Krüger davon ausgehe, dass wir auch mal den Grill anwerfen. Wir werden uns jedenfalls entsprechend vorbereiten.

Unterkünfte habe ich schon einige ausgesucht, die wir wahrscheinlich auch buchen würden, falls frei. Bin aber für jeden Vorschlag offen. Für Kapstadt würde ich noch um Tipps bitten, da habe ich mir was nahe der V+A Waterfront, in Camps Bay oder in Hout Bay ausgesucht und bin mir nicht sicher was am besten als Ausgangspunkt für die Stadt ist.
Die Unterkunft sollte auf jeden Fall nahe einer Station des Hop on Hop off Bus sein, da wir den gerne ein oder zwei Tage nutzen würden.

Als Mietwagen haben wir einen aus der Kompaktklasse vorgesehen, hätte zwar für den Krüger gerne einen SUV wegen der Sitzhöhe, ist aber nach allem was ich hier gelesen habe, ja wohl nicht unbedingt nötig und außerdem deutlich teurer.

Das Budget sollte insgesamt so in etwa bei EUR 6500 bis 7000 liegen. Ich habe mal überschlagen, dass das auch mit den vorgesehen Aktivitäten passen müsste.

Gebucht ist noch gar nichts. Nur am geplanten Datum können wir nichts mehr ändern, da der Urlaub schon so in unseren Firmen eingetragen ist.

Ach ja, eine Ausnahme, die Übernachtungen in Plettenberg Bay und Somerset West sind mit der "Regierung" ;) nicht verhandelbar.

Alle aufgeführten Zeiten basieren auf der Annahme dass der Flugplan im Oktober 2018 noch genauso wie heute aussieht. Falls nicht, müsste ich den Plan entsprechend anpassen.

Hier dann die geplante Route:

Mi., 19.09. Flug DUS-Hoedspruit
Do., 20.09. 11 .20 Ankunft Hoedspruit - Letaba BG2U oder BD3U
Fr., 21.09. Letaba
Sa., 22.09. Letaba - nThambo Tree Camp PGR
So., 23.09. nThambo
Mo., 24.09. nThambo - Lower Sabie LRVST2 oder BD3U / BD2U
Di., 25.09. Lower Sabie
Mi., 26.09. Lower Sabie - Pretoriuskop BD3M oder BD2
Do., 27.09. Pretoriuskop - Nelspruit Airport 10:10 Abflug, 14:00 Ankunft PE - Plettenberg Bay, GH Pinkepank
Fr., 28.09. Plettenberg Bay
Sa., 29.09. Plett
So., 30.09. Plett - de Kelders, The Bay Lodge
Mo., 01.10. de Kelders
Di., 02.10. de Kelders
Mi., 03.10. de Kelders - Somerset West, Somer Place BB
Do., 04.10. Somerset West
Fr., 05.10. Somerset West
Sa., 06.10. Somerset West - Kapstadt
So., 07.10. Kapstadt
Mo., 08.10. Kapstadt
Di., 09.10. Abflug Kapstadt - DUS
Mi., 10.10. Ankunft Düsseldorf

Grüße an alle

Tutu

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist weiblich

Beiträge: 1 557

Dabei seit: 8. Februar 2013

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 3418

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. September 2017, 09:49

Hallo Tutu,
Ach ja, eine Ausnahme, die Übernachtungen in Plettenberg Bay und Somerset West sind mit der "Regierung" nicht verhandelbar.
Somerset ist nicht nur mit der Regierung nicht verhandelbar! :D
Schön, dass ihr wieder kommen wollt. Ihr habt euch für eine entspannte Tour entschieden, die euch sicher wieder gut gefallen wird. :saflag:

Liebe Grüße an euch
Beate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (6. September 2017, 21:06)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 004

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 7284

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. September 2017, 10:24

Hallo,

Fragen sehe ich außer nach der Unterkunft in Kapstadt keine (da kann ich leider nicht helfen).

Ansonsten gibt es eigentlich nur :thumbup: für diese Reise.

Bei dem Budget sollte es wahrscheinlich auch für einen SUV für den ersten Reiseteil reichen. Hohe Bodenfreiheit wäre wohl auch bei der Anfahrt nach nThambo nicht die schlechteste Wahl.

Gibt es einen Grund für den Flug nach Hoedspruit statt nach Phalaborwa?

Die Buchung für den ganzen Oktober beginnt am 1. November. Aber selbst wenn Du direkt dann die Buchung von Unterkünften verpasst sehe ich bei eurem Termin keine Probleme entweder über den Notifier oder RVs "U"/"V" - Unterkünfte zu bekommen. In Letaba und Pretoriuskop denke ich sogar, wird nicht so der Run entstehen, wie bei Lower Sabie.

LG Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (6. September 2017, 21:06), Bär (6. September 2017, 20:38)

Gisel

Meister

Beiträge: 310

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. September 2017, 12:45

Habt Ihr in Somerset ein empfehlenswertes Quartier?
Grüsse von Gisela

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 520

Danksagungen: 4802

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. September 2017, 12:51

Ach Gisel, wer lesen kann, ist klar im Vorteil :whistling: :P
Das Somer Place B&B. Dort war Tutu auch schon im letzten Jahr. Und da es nicht verhandelbar ist, war es wohl besonders schön dort. :rolleyes:


LG
Kitty


@Tutu: schöne Route habt Ihr Euch überlegt. Ich würde mir für die Woche KNP einen SUV leisten. Machen wir dieses Jahr auch. Und bei einer Woche schlägt der Preis auch nicht so ins Gewicht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (6. September 2017, 21:06), Gisel (6. September 2017, 14:40)

Gisel

Meister

Beiträge: 310

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. September 2017, 14:41

:thumbsup: :danke:
Ok danke!
Grüsse von Gisela

Tutu

Anfänger

  • »Tutu« ist männlich
  • »Tutu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. September 2017, 21:51

Hallo Lilly,

danke für die nette Antwort.

Es war mir gar nicht klar dass Phalaborwa auch von JHB aus angeflogen wird und es dort auch Mietwagen gibt. Ich hab es mir jetzt mal genauer angesehen und werde dann bei der Flug- und Mietwagenbuchung mal sehen ob wir von dort starten können.

Bei der Buchung der Camps bin ich aber jetzt ziemlich verwirrt.

Bei Sanparks steht unter Booking Methods:

All booking requests are only accepted 11 months or less in advance.
Bookings for the 11th month are opened on the 1st working day of each new month.

Und unter Booking Periods:

In the past, the Online Bookings period enabled bookings to be made a fixed 11 months in advance. We are now attempting to increase the period to the online bookings client, while bringing our site up to international standards and keeping in line with our business rules.

Und darunter ist ein Booking Period Timetable den ich so verstehe, dass das Reservation Office ab 23.10. und Online Booking ab 24.10. für Buchungen vom 01.09. bis 31.10.2018 offen sind.

Ich glaube ich schreibe mal eine mail an Sanparks und frage nach.

Das mit dem Notifier habe ich, nachdem ich tagelang die Sanparks Internetseite vergeblich danach durchsucht habe :rolleyes:, irgendwann begriffen, was aber RVs "U"/"V" ist finde ich bisher nicht raus.

Kannst du mir da nochmal helfen?

LG Tutu

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (7. September 2017, 21:49)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist männlich

Beiträge: 9 498

Dabei seit: 10. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 12639

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. September 2017, 22:01

.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (7. September 2017, 21:49), Tutu (6. September 2017, 22:09)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 004

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 7284

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. September 2017, 22:45

Sorry,

ich dachte, Du liest hier öfter mit. :blush: Der Bär hat ja schon auf die entsprechenden Seiten hier hingewiesen, nichts desto trotz war hier die Verwendung von Abkürzungen wohl eher nicht erleichternd. Also RV = Reiseveranstalter meint (deutsche) Reisevermittler à la Tui, Dertour, Meiers, FTI etc., die Sanparks Unterkünfte vermitteln.

"U" (Zaun bzw. Perimeter) und "V" (View) hattest Du ja selber in Deinen Wunschunterkünften. Daher dachte ich, Die Kürzel sind bekannt. Der Notifier ist eine private Initiative, die die Möglichkeit der Beobachtung von frei werdenden Unterkünften der Sanparks Buchungsseite erleichtert. Veröffentlicht wurde er im Nachbarforum als Dank für die Hilfe im Forum. Genutzt wurde er schon von Vielen, das Crowdfunding, dass den Notifier besser am Leben hält, läuft eher schleppend.

Ich gebe zu, ich bin wahrscheinlich nicht immer auf dem neuesten Stand, aber als ich noch "dringend" auf die Buchbarkeit von Unterkünften geachtet habe, wurde Buchen immer am ersten eines Monats - bzw. am ersten Montag eines Monats, wenn der erste auf ein Wochenende fiel - möglich, der 11 Monate später liegt. (Oh Mann, ich kann keine Schachtelsätze um die Uhrzeit.) Also, nach meinem Kenntnisstand, der Oktober 2018 wird am 1. November 2017 für telefonische und Email Buchungen frei geschaltet, für Online Buchungen 24 Stunden später.

LG Lilly

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

urolly (10. September 2017, 19:05), kOa_Master (7. September 2017, 21:50), Bär (7. September 2017, 07:33), Tutu (6. September 2017, 23:08)

Tutu

Anfänger

  • »Tutu« ist männlich
  • »Tutu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. September 2017, 23:12

Danke :danke:

da hatte ich wohl ein ziemlich dickes Brett vorm Kopf. Ich hab den Kürzel RV nicht als Reisveranstalter gedeutet und dann ging bei U+V auch nichts mehr. :blush:

LG Tutu