Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DerKorse

Anfänger

  • »DerKorse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 31. Januar 2014

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. September 2017, 20:52

Tour im Bereich Wilderness

Hallo Südafrika-Kenner,

nach unserer ersten Tour in 2015 geht es in 5 Wochen wieder nach Südafrika.

Bei der ersten Fahrt haben wir sowohl den Addo-Park mit einer geführten Tour erlebt wie auch
den Schotia-Park, wo uns die Tour mit Nachtbesichtigung besonders gefallen hat.

Da wir dieses Mal nicht so weit von Kapstadt Richtung Osten fahren, suchen wir im Bereich Wilderness
eine Möglichkeit eine geführte Tour machen zu können. Kann da jemand etwas empfehlen ??

Gruß
Ralf

kalingua

Schüler

Beiträge: 24

Dabei seit: 24. Juni 2017

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. September 2017, 21:59

Hallo Ralf,

Meinst du mit Tour nen game drive, also so wie im Addo / schotia?

Wenn ja, dann wäre von wilderness aus wohl das Botlierskop PGR das nächste. Gondwana gäbe es auch, aber die bieten keine Tagesbesuche an. Näher bei Kapstadt wären da dann Aquila und Fairy Glen, oder auch Sanbona, beim letzteren gibts aber auch keine Tagesbesucher.

Vergleichbar mit Addo dürfte alles aber nicht sein, zum einen sind die Tiere dort meistens nicht heimisch, zum anderen auch relativ kleine Reserves, wo dann teilweise die Tiere auch angefüttert werden oder Raubtiere in gesonderten Gehegen gehalten werden. Teilweise wirklich sehr touristisch auf Massenabfertigung ausgelegt. Die PGR in der Gegend, die keine Tagesbesucher reinlassen, dürften empfehlenswerter sein, sind dann aber auch entsprechend höherpreisig, Verfügbarkeit für in 5 Wochen dürfte auch relativ gering sein.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (14. September 2017, 11:48), kOa_Master (14. September 2017, 07:34), Kitty191 (14. September 2017, 01:42), Bär (13. September 2017, 22:52), DerKorse (13. September 2017, 22:27)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist weiblich

Beiträge: 1 503

Dabei seit: 8. Februar 2013

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 3241

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. September 2017, 10:58

Hallo Ralf,

es gibt auch noch Buffelsdrift bei Oudthoorn und die Garden Route Game Lodge.

Unser Mitglied Roti war mal auf der (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Das hört sich sehr entspannt an.

In der Nähe von CPT würde ich wenn dann für 1 Nacht zu (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) gehen. Länger muss man dort nicht bleiben.

LG
Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (14. September 2017, 22:34), Kitty191 (14. September 2017, 11:05)