Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Südafrika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Hotmail, Yahoo, Outlook und diverse andere SPAM- und "Wegwerf-Adressen" können aus gegebenem Anlass nicht mehr für eine Registrierung verwendet werden. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Topse09

Anfänger

  • »Topse09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 25. August 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Oktober 2017, 08:40

1. Südafrikareise vom 28.10. bis 15.11.

Hallo zusammen und nochmals vielen Dank für die Aufnahme,

unserer Südafrikaurlaub steht jetzt kurz bevor. Wir werden am 28.10. von Berlin über Doha nach Kapstadt fliegen und am 15.11. soll es wieder von Kapstadt zurück gehen. Wir, das sind meine Wenigkeit und meine Freundin. Beide 29 Jahre und auf der suche neuen Erlebnissen. Ich will, vorrausgesetzt ich hab vor Ort noch den Mut dazu, einen Bungeesprung von der Bloukrans Bridge wagen und meine Freundin will gerne Shark Diving machen.Allgemein haben wir uns schon ne ungefähre Tour ausgeguckt und einige Übernachtungen (Kapstadt, Addo und Jeffreys Bay) sowie einen Mietwagen gebucht.
In der Tabelle hab ich unseren momentanen Ablauf sowie diverse Aktivitäten aufgeführt. Was halten Ihr als "Spezialisten" von der Tour für den 1. Aufenthalt und was muss man unbedingt noch ins Programm mit aufnehmen bzw kann man sich sparen? Wie sind eure Erfahrungen mit airbnb? Kann man da kurzfristig (Vor Ort bzw unterwegs) noch was bekommen?

WIr freuen uns über jeden Tip und danken euch für eure Mühe.
LG Tobi & Marie


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
»Topse09« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist männlich

Beiträge: 1 834

Dabei seit: 29. April 2014

Wohnort: CH

Danksagungen: 4493

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:57

Hi Tobi & Marie,

Herzlich willkommen.
Grundsätzlich okay, einiges an Programm aber machbar von der Übernachtungsorten her.
Mossel Bay - wollt ihr das wirklich? Also ich meine, für das Hai-Käfig-Tauchen (wenn es denn unbedingt sein muss) gibt es sicher noch andere/bessere Optionen? Ich finde den Ort Mossel Bay grauenhaft. Verbringt doch lieber noch ein wenig mehr Zeit in/um Pletts, Wilderness. Dort gibt es viel zu erleben und zu tun.
Ihr könntet euch auch überlegen, ob ihr nicht gleich lieber 2N in Oudtshoorn verbringt oder zumindest noch ein wenig näher an Oudtshoorn heran kommt - je nach dem was ihr halt am Morgen in Franschhoek noch macht. Das würde euch aber Zeit geben, um eine Tour nach Meiringspoort zu machen (Swartberg-Durchfahrt nach Prince Albert ist meines Wissens immernoch gesperrt). Oder gar oben durch via Seweweekspoort und N1?
Was sicher nicht funktioniert/sinnvoll ist, ist der "Tagesausflug" ins De Hoop Nature Reserve auf der Rückfahrt. Da braucht die Anfahrt schon so lange, dass selbst 1N-Aufenthalte im Reserve sehr knapp sind um dort überhaupt noch etwas zu erleben und sehen. Vielleicht wäre Cape Agulhas/Agulhas NP eher noch was?

Bezüglich Unterkünfte vor Ort: Ja klar, kann man, kein Problem. Gerade an der Garden Route kriegt man immer etwas. Es ist aber sehr gut möglich, das die "Favoriten" dann halt schon ausgebucht sind und man die Wunsch-Traum-Unterkunft nicht erhält, sondern nur Nummer 2,3 oder 4. Ob man airbnb, bookin.g oder was auch immer verwendet, spielt dabei nicht so eine Rolle - meistens sind die gleichen Anbieter auf mehreren Plattformen unterwegs. Das "ursprüngliche" airbnb gibt es zwar auch noch, aber die meisten Anbieter sind normale Guesthouses/BnBs/Lodges.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Topse09 (12. Oktober 2017, 10:58), gatasa (8. Oktober 2017, 12:33), corsa1968 (6. Oktober 2017, 11:46), Beate2 (6. Oktober 2017, 10:44), tribal71 (6. Oktober 2017, 10:34), Kitty191 (6. Oktober 2017, 10:02)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist weiblich

Beiträge: 1 554

Dabei seit: 8. Februar 2013

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 3406

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Oktober 2017, 10:44

Hi,


den Bedenken vom Master schließe ich mich an.
Plus:
Tafelberg ist sehr vom Wetter abhängig, die Planung klappt so ev. nicht.
Die Kaptour: Rüber nach Muizenberg - runter nach Kalk Bay - Boulders - Kap - Chapman's Peak - Hout Bay. Eure Auflistung ist ein Zick-Zack-Kurs!
Eagle Encounter habe ich vor Kurzem schlechte Kritiken gehört. Dann lieber an der Gardenroute in den Vogelpark... Der Name fällt mir gerade nicht ein.
Seweweeksportpiek -> ist der mit jedem Wagen machbar???

LG
Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Topse09 (12. Oktober 2017, 10:58), Kitty191 (6. Oktober 2017, 11:18)

Beiträge: 114

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:15

Hallo ihr zwei,

mir persönlich wären das zu viele 1 Stopp Übernachtungen. Mir wäre das zu hektisch, meine Meinung.
Wir waren auch an der Bloukrans Bridge. Schon beeindruckend das zu sehen. Ich bin schon 2 mal von 4000m Fallschirm gesprungen, aber den Sprung von der Brücke habsch mir nicht getraut :S
Aber bestimt ein geiles Erlebniss :thumbsup:
Viel Spaß bei der Planung

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Topse09 (12. Oktober 2017, 10:58), kOa_Master (6. Oktober 2017, 11:47), Beate2 (6. Oktober 2017, 11:19), Kitty191 (6. Oktober 2017, 11:18)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 519

Danksagungen: 4796

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:19

@Beate: meinst Du Birds of Eden?

Gruß Kitty

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Topse09 (12. Oktober 2017, 10:58), gatasa (8. Oktober 2017, 12:34), kOa_Master (6. Oktober 2017, 11:54)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist weiblich

Beiträge: 1 554

Dabei seit: 8. Februar 2013

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 3406

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:20

Danke Kitty, das ist es! :thumbup:

Gerrie777

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 16. Mai 2017

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 11:42

Hallo Tobi & Marie,

bei uns gehts am 14.11. los :-) und auch wir haben Hai-Tauchen ins Programm aufgenommen, obwohl ich mächtig Bammel davor hab...
Ich habe mich wochenlang in das Thema eingelesen und kann Euch daher den Tip geben, dass der beste Ort dafür Gansbaai ist! Das ist 30min östlich von Hermanus und liegt daher wohl auf Eurer Route, sprich eventuell Mossels Bay ein Tag weniger und dafür in Hermanus einen dazu. Oder alterniv eine Übernachtung Agulhas (südl. Punkt ZA`s dort wo indischer und atlant. Ozean aufeinander treffen) und auf der Fahrt nach Hermanus dann das Haitauchen machen.

Grüße
Steffen