Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Südafrika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Hotmail, Yahoo, Outlook und diverse andere SPAM- und "Wegwerf-Adressen" können aus gegebenem Anlass nicht mehr für eine Registrierung verwendet werden. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andreas84

Schüler

  • »Andreas84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:00

Erfahrungen/Buchungen mit Bushbreaks

Hallo zuzsammen,

wie sind denn eure Erfahrungen mit Bushbreaks? Gibt ja den Reiseberichten nach doch einige Mitglieder hier, die darüber Aufenthalte gebucht haben. Ich hab für Ende 2018 2 Übernachtungen im Nkomazi angefragt und preislich wäre es über Bushbreaks schon günstiger als bei Nkomazi direkt. Allerdings gibt es in den AGB doch ein paar Stellen, die mich etwas stutzig machen:

Zum einen muss wohl per Bank Transfer gezahlt werden und sie nehmen dafür bei ausländischen Zahlungen nochmals 400Rand extra Gebühr. Von Zahlung mit Kreditkarte, wie es einige gemacht hatten, steht im Moment nichts mehr drin... ?( Außerdem steht dort ja, dass die Preise erst mit der finalen Rechnung endgültig sind und sich bis dahin noch ändern können. Wie lange hat es bei euch zwischen Anzahlung und finaler Rechnung gedauert und hat sich da noch was geändert? Und im Prinzip behält sich Bushbreaks ja zusätzlich noch vor, von ihrer Seite aus das ganze jederzeit stornieren zu dürfen, wäre natürlich auch nicht schön wenn kurz vor der Reise dann noch umgeplant werden muss. Hat da jemand schon mal etwas ähnliches erlebt bei Bushbreaks?

Insgesamt wäre es schon verlockend darüber zu buchen aber die oben genannten Punkte lassen mich gerade leider noch etwas zweifeln... ;( Danke für eure Erfahrungen und Infos dazu!

LG
Andreas

parabuthus

Erleuchteter

  • »parabuthus« ist männlich

Beiträge: 1 151

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4515

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:11

Hallo Andreas,

wir haben für unsere beiden letzten Urlaube Unterkünfte über bushbreaks gebucht.

Wir haben immer mit Kreditkarte gezahlt. Wenn du das so möchtest, wird dir ein entsprechendes Formular zugesandt.

Eine Anzahlung von 50 % ist meist direkt nach der Buchung fällig, die restlichen 50 % kurz vor der Reise, etwa 3 Wochen vorher. Durch Kursschwankungen kann es da natürlich in beide Richtungen Überraschungen geben. Abgerechnet wird nämlich in Rand.

Da wir immer einige Dinge zu klären hatten, insbesondere wenn es um die sogenannte "Child policy" der einzelnen Unterkünfte ging, hatten wir einen regen Kontakt mit bushbreaks, in unserem Fall mit Amanda.

Wenn du dir da unsicher bist, kannst du ja erstmal eine lose Anfrage machen. In der Regel werden deine Fragen beantwortet.

Eine Stornierung kann ich mir eigentlich nur für den Fall vorstellen, daß eine Lodge durch ein Unglück nicht mehr zur Verfügung steht. Überbuchung oder ähnliche Ärgernisse sind eigentlich nur schwer vorstellbar, zumal sich oft auch die Lodge selber meldet.

Bislang hat bei uns immer alles gut funktioniert.

Ob die Buchungen bei bushbreaks am günstigsten sind, vermag ich nicht zu beurteilen.

LG

Christian

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

feuernelke (6. Dezember 2017, 12:22), Beate2 (5. Dezember 2017, 20:38), Andreas84 (5. Dezember 2017, 19:15)

schauli54

Meister

  • »schauli54« ist weiblich

Beiträge: 176

Dabei seit: 22. Juli 2014

Wohnort: südliches Brandenburg

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:14

Hallo,
ich hatte in den letzten Tagen Nambiti angefragt bzw. buchen wollen, mit KK wären 4 % Gebühr fällig gewesen. Leider kam die Buchung nicht zustanden, vom Preis her hätten die 4 % dann allerdings auch die eigentliche Einsparung wieder zu Nichte gemacht.
Der Kontakt war allerdings gut und sehr schnell via email.

Gruß Marlies

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas84 (5. Dezember 2017, 19:16)

Mrs.Corleone

Anfänger

  • »Mrs.Corleone« ist weiblich

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. April 2017

Wohnort: Ostwestfalen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:28

Hallo,

vielleicht könnte es sich auch lohnen bei south african lodges nachzufragen. Zahlung war bei uns mit KK möglich und es wurde keine Gebühr erhoben.

Lieben Gruß

Sarah

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas84 (5. Dezember 2017, 19:15), parabuthus (5. Dezember 2017, 15:51)

Andreas84

Schüler

  • »Andreas84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:15

Danke für eure Antworten!

Eine Anfrage habe ich ja schon gestellt und ein Angebot erhalten, mit 4% KK Gebühr wäre es immer noch ca. 130€ unter der Buchung bei Nkomazi direkt, also schon eine Überlegung wert.
Bei South African Lodges gibt es das Nkomazi leider nicht, werde aber da auch nochmal im Detail stöbern ob es eine andere attraktive Alternative gibt. Und die Cheetah Ridge Lodge ist auch noch nicht ganz aus dem Rennen, wenn auch Nkomazi irgendwie Favorit bleibt bisher :blush:

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 560

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:31

Hallo
Habe für Herbst 2018 über Bushbreaks gebucht. Preise waren sehr gut und ich habe noch einen separaten Nachlass ausgehandelt.
Allerdings auch bei mir 4% wegen Kreditkarte. Habe dann besser überwiesen.

herzliche Grüsse
Wilfried

Andreas84

Schüler

  • »Andreas84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:19

Hallo
Habe für Herbst 2018 über Bushbreaks gebucht. Preise waren sehr gut und ich habe noch einen separaten Nachlass ausgehandelt.
Allerdings auch bei mir 4% wegen Kreditkarte. Habe dann besser überwiesen.

herzliche Grüsse
Wilfried
Ich hab nochmal eine Mail geschrieben und nachgefragt wie die aktuellen Gebühren sind. Bei uns kommt 400R für die Überweisung oder 4% Aufschlag auf die Kreditkarte wahrscheinlich ziemlich ähnlich raus...

bibi2406

Erleuchteter

Beiträge: 514

Dabei seit: 11. Januar 2015

Wohnort: München

Danksagungen: 1155

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:59

Wir haben nur gute Erfahrungen mit Bushbreaks gemacht.
Der Kontakt ist sehr nett, in unserem Fall Dineo, und vor allem sehr schnell. Die haben auch Lodges, die nicht auf der Homepage sind zu einem guten Preis.
Da wir immer mehrere Lodges buchen, sind die R400 für uns das geringere Übel. Es wurden uns aber auch schon R200 nachgelassen, als wir eine Lodge nachgebucht hatten und ein Uprade auf eine Kategorie höher haben wir auch schon bekommen :D
Den Restbetrag überweisen wir immer, wenn der Rand für uns günstig steht, dieses Jahr z.B. Ende Oktober. Somit haben wir schon zu 100% bezahlt und auch schon alle Vouchers.
Sehr nett werden auch feierliche Anlässe weitergegeben, letztes Jahr durften wir unseren Hochzeitstag so gleich in drei Lodges speziell feiern :thumbsup: .
Angst vor Stornierungen habe ich keine.

LG
Barbara

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (6. Dezember 2017, 05:44), U310343 (5. Dezember 2017, 21:07), Andreas84 (5. Dezember 2017, 21:05)

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 560

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Dezember 2017, 21:06

Hallo
Habe für Herbst 2018 über Bushbreaks gebucht. Preise waren sehr gut und ich habe noch einen separaten Nachlass ausgehandelt.
Allerdings auch bei mir 4% wegen Kreditkarte. Habe dann besser überwiesen.

herzliche Grüsse
Wilfried
Ich hab nochmal eine Mail geschrieben und nachgefragt wie die aktuellen Gebühren sind. Bei uns kommt 400R für die Überweisung oder 4% Aufschlag auf die Kreditkarte wahrscheinlich ziemlich ähnlich raus...
Leider nicht !

Meine Rechnung ist deutlich höher. Man war bereit auf 2% zu reduzieren. Das war mir aber noch zuviel. Deshalb habe ich lieber überwiesen. Schade um die entgangenen Lufthansa Meilen. :evil:

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 560

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Dezember 2017, 21:11

Wir haben nur gute Erfahrungen mit Bushbreaks gemacht.
Der Kontakt ist sehr nett, in unserem Fall Dineo, und vor allem sehr schnell. Die haben auch Lodges, die nicht auf der Homepage sind zu einem guten Preis.
Da wir immer mehrere Lodges buchen, sind die R400 für uns das geringere Übel. Es wurden uns aber auch schon R200 nachgelassen, als wir eine Lodge nachgebucht hatten und ein Uprade auf eine Kategorie höher haben wir auch schon bekommen :D
Den Restbetrag überweisen wir immer, wenn der Rand für uns günstig steht, dieses Jahr z.B. Ende Oktober. Somit haben wir schon zu 100% bezahlt und auch schon alle Vouchers.
Sehr nett werden auch feierliche Anlässe weitergegeben, letztes Jahr durften wir unseren Hochzeitstag so gleich in drei Lodges speziell feiern :thumbsup: .
Angst vor Stornierungen habe ich keine.

LG
Barbara
Hallo Barbara
Diese Lumpis!
Die 200 Rand müsste ich mir eigentlich wiederholen. :rolleyes:
Demnächst sollten wir vielleicht im Package buchen und versuchen bessere Bedingungen zu bekommen.

herzliche Grüsse
Wilfried

@ Bär
Vielleicht könnte man ja mal einen Forenmitgliederrabatt ausverhandeln. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bibi2406 (5. Dezember 2017, 22:54)

feuernelke

Meister

  • »feuernelke« ist weiblich

Beiträge: 350

Dabei seit: 16. Februar 2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:27

Da muß ich doch mal fragen, über welche Bank ihr überweist.... Sparkasse hat bei mir für eine internationale überweiseung fast 90 % (!!!!) aufgeschlagen- natürlich ohne vorher nachzufragen ob sie in diesem fall die Überweisung überhaupt durchführen sollen. Sparda und Postbank haben für mich auch keine besseren konditionen....
Insofern sind die 4 % KK Aufschlag sehr verschmerzbar.
Mein Bruder ist ja aus beruflichen Gründen mehrmals im Jahr in SA, er hängt dann meist ein paar tage Urlaub dran. Er bucht eigentlich immer über bushbreaks, je nachdem was er benötigt. Auch unsere eigenen Buchungen haben immer top funktioniert, teils mit 40 % Ersparnis oder guten Upgradeangeboten.
Kreditkarte ging mittels e mail Kontakt

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 051

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 7711

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:46

Hallo,

wenn ich nicht ganz falsch liege, habe ich bushbreaks ja hier ins Forum eingeführt und habe ja in RBs und anderen Threads schon des öfteren über die positiven Erfahrungen damit berichtet. Auch die 4 % KK-Gebühren habe ich dabei ja schon erwähnt und ich verstehe die Bedenken dahin gehend nicht. Die Gebühren werden klar kommuniziert und jeder kann sich ausrechnen, ob der Preis dann noch passt. Wenn man bushbreaks nachweisen kann, dass ein anderer Anbieter günstiger ist oder durch die KK-Gebühren günstiger wird, kann man das mit bushbreaks problemlos 'raus verhandeln.

Bei South African Lodges gibt es das Nkomazi leider nicht

Aha, dann hat sich in letzter Zeit einiges geändert. Wir jedenfalls hatten für September bei South African Lodges Nkomazi gebucht. Und wenn ich das nun wieder machen wollen würde, würde das immer noch gehen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Und abschließend: Ja wir haben schon über bushbreaks gebucht und waren immer sehr zufrieden. Wenn ich bei irgendeiner Buchung irgendeines Reisebestandteils über ein Portal Bauchschmerzen habe, buche ich bei diesem Portal nicht. Dann wären mir auch Ersparnisse egal. Wenn Du, Andreas, also Bauchschmerzen mit bushbreaks hast, lass doch die Finger davon.

Sorry für die vielen Wiederholungen meinerseits. Alles jetzt von mir geschriebene einschließlich des Links zu SAL wäre ja auch über die Forumssuche auf der Startseite durchaus findbar gewesen. :help: :sleeping:

Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (6. Dezember 2017, 15:18), M@rie (6. Dezember 2017, 13:57)

Andreas84

Schüler

  • »Andreas84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:59


Aha, dann hat sich in letzter Zeit einiges geändert. Wir jedenfalls hatten für September bei South African Lodges Nkomazi gebucht. Und wenn ich das nun wieder machen wollen würde, würde das immer noch gehen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Danke für den Link :thumbsup: Aber schon sehr eigenartig, hab gestern Abend bestimmt 10 Min auf der Seite von South Africa Lodges nach Nkomazi, Komati und was mir sonst dazu einfiel gesucht und nichts gefunden. Daraufhin eine Mail an den Kontakt geschrieben und nachgefragt, aber jetzt mit deinem Link und auch in der Suche findet man es wieder. Vielleicht ein Hänger auf der Seite gestern... ?(

Astrid60

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 22. Oktober 2017

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:07

Hallo Andreas,
ich bin zwar neu hier im Forum, das ich erst vor einigen Wochen entdeckt habe ( sorry ich weiß auch nicht, ob es üblich ist, mich hier irgendwo vorzustellen), aber deine Frage bez. Bushbreaks drängt mich zu meinem ersten posting hier.
Wir hatten vor zwei Jahren mit dieser Organisation extrem gute Erfahrungen, äußerst rasche Antworten, alles korrekt.So
haben wir uns entschlossen auch für August 2018 wieder auf bushbreaks zurückzugreifen. Wir buchen alle Quartiere, nicht nur die auf der Homepage, also auch zwischendurch günstigere, über bushbreaks und bekamen auch für diverse Gästehäuser sehr akzeptable Preise, zumindest nicht teurer, als wenn wir direkt dort buchen würden.
Der Kontakt war wieder sehr freundlich, rasch und kompetent. Ja die Kreditkartengebühr musst du wohl bezahlen.
So nebenbei ist uns aber leider aufgefallen, dass die Preise gegenüber 2016 teilweise extrem angezogen haben, also teilweise ist das schon heftig. Aber das ist nicht dass Verschulden von bushbreaks.
Übrigens auch wir fahren zum zweiten Mal nach Nkomazi.
Also ich kann dir bushbreaks uneingeschränkt empfehlen. Unsere Ansprechperson dort ist Refiloe.

Lg aus Wien
Astrid

mulanje

Schüler

Beiträge: 11

Dabei seit: 15. April 2013

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:11

Erfahrungen/Buchungen mit Bushbreaks

Hallo zusammen

fuer Nokomazi gibt es bei einem grossen deutschen veranstalter auch ein 3-2 spezial vom 01-05-2018-31-08-2018

bibi2406

Erleuchteter

Beiträge: 514

Dabei seit: 11. Januar 2015

Wohnort: München

Danksagungen: 1155

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:34

Für Nokomazi gibt es bei einem grossen deutschen veranstalter auch ein 3-2 spezial vom 01-05-2018-31-08-2018
Das Problem hierbei ist nur, dass man nicht länger im Voraus buchen kann. Und wenn bei Buchungsstart schon ausgebucht ist, hat man leider das Nachsehen


LG
Barbara

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 560

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:47

Hallo

Ich habe vor wenigen Wochen für Herbst 2018 gebucht. Da war schon nicht mehr alles verfügbar.
Kann mich nur wiederholen, Preise, Service top !!

Tschensen

Fortgeschrittener

Beiträge: 40

Dabei seit: 8. Februar 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 09:26

Da ja in letzter Zeit einige bei bushbreaks Nkomazi gebucht haben, wieviel habt ihr denn für die Nacht gezahlt,
wenn ich fragen darf?
Ich hab direkt als die Buchung offen war für nächstes Jahr Oktober direkt dort gebucht, da es die letzte noch
nicht gebuchte Unterkunft war und ich nichts riskieren wollte. Wir haben 2340 Rand pro Nacht und Person gezahlt.
Würde mich interessieren, ob es wirklich großartig günstiger ist bei bushbreaks.

Andreas84

Schüler

  • »Andreas84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:14

Da ja in letzter Zeit einige bei bushbreaks Nkomazi gebucht haben, wieviel habt ihr denn für die Nacht gezahlt,
wenn ich fragen darf?
Ich hab direkt als die Buchung offen war für nächstes Jahr Oktober direkt dort gebucht, da es die letzte noch
nicht gebuchte Unterkunft war und ich nichts riskieren wollte. Wir haben 2340 Rand pro Nacht und Person gezahlt.
Würde mich interessieren, ob es wirklich großartig günstiger ist bei bushbreaks.
Euer Preis ist doch gut. Oktober ist entweder dann eine andere "Saison" als November oder als Du gebucht hast waren die Preiserhöhungen für 2018 noch nicht drin ;) Auf jeden Fall wollte bei uns Nkomazi selbst für November 3400 Rand pro Person pro Nacht und Bushbreaks liegt knapp 20% darunter.

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich

Beiträge: 560

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16:44

Da muß ich doch mal fragen, über welche Bank ihr überweist.... Sparkasse hat bei mir für eine internationale überweiseung fast 90 % (!!!!) aufgeschlagen- natürlich ohne vorher nachzufragen ob sie in diesem fall die Überweisung überhaupt durchführen sollen. Sparda und Postbank haben für mich auch keine besseren konditionen....
Insofern sind die 4 % KK Aufschlag sehr verschmerzbar.
Mein Bruder ist ja aus beruflichen Gründen mehrmals im Jahr in SA, er hängt dann meist ein paar tage Urlaub dran. Er bucht eigentlich immer über bushbreaks, je nachdem was er benötigt. Auch unsere eigenen Buchungen haben immer top funktioniert, teils mit 40 % Ersparnis oder guten Upgradeangeboten.
Kreditkarte ging mittels e mail Kontakt
Hallo
Ich musste das erst mal checken.
11,50 und Tageskurs bei meiner Postbank (privat)
Da war auch Reduzierung auf 2% keine Alternative
»U310343« hat folgendes Bild angehängt:
  • 69E542AE-35D0-47F3-B9DA-8D55330D3C1A.jpeg