Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sunny88

Anfänger

  • »Sunny88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 4. Februar 2018

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:56

Südafrika ohne Mietwagen

Hallo,

wir (mein Freund und ich) planen zwischen September und November 2018 für ca. 14 Tage nach Südafrika zu fliegen. Von FFM nach Kapstadt und zurück.
Wir möchten uns auf Kapstadt und Umgebung beschränken, aber auch gerne eine Safari mit Lodge-Übernachtung (2-3 Nächte) mit machen. Das ganze auf jeden Fall ohne Mietwagen, da unsere Führerscheine nicht international gültig sind.
Wir möchten auf jeden Fall nach Simons Town (Pinguine), eine Walbeoachbachtung machen und als Safari können wir uns gut den Addo-Elefanten-Nationalpark für 2-3 Nächste vorstellen.
Wir sind aber auch für andere Vorschläge offen (ausgeschlossen ist Aguila, da kein freies Reservat).
Wir finden jedoch keine Anbieter, die von Kapstadt aus Ausflüge zum Beispiel zu Safaris außerhalb von Kapstadt anbieten.
Könnt ihr uns Anbieter nennen, bei denen man Ausflüge, sowohl Tagestouren als auch über mherere Tage von Kapstadt aus buchen kann?

Danke Euch!!

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 811

Danksagungen: 7017

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:27

Hallo,

Zitat

....auf jeden Fall ohne Mietwagen, da unsere Führerscheine nicht international gültig sind...
Kein Führerschein ist per sé international gültig. Dafür geht man zum Bürgeramt und beantragt einen Intetnationalen Führerschein, Gültigkeitsdauer 3 Jahre, Kostenpunkt um die 15 €.

Ausflugstouren zu den von Euch gewünschten Zielen, insbesondere zum Addo, mal eben so von Kapstadt aus buchen, ist nicht ganz so einfach und falls möglich dann wahrscheinlich aufwendig und teuer.

Der einfachere Weg ist eindeutig, sich den int. Führerschein beim Amt abzuholen und mit dem Mietwagen allein herumzureisen.
Oder mal die Seite von Baz Bus checken.

Zitat

....aber auch gerne eine Safari mit Lodge- Übernachtung....
Wenn Ihr Lodge Übernachtung wollt, müsst Ihr wohl in ein Private Game Resort. In den staatlichen Parks gibt es keine Lodgen, sondern staatliche Rest Camps.

Zitat

Ausgeschlossen ist Aguila, da kein freies Reservat...
Was meint Ihr damit? Schließt Ihr nur Aguila aus oder alle Private Resorts? Schließt Ihr alle privaten aus, da nicht frei, gibt es auch keine Lodge Übernachtung für Euch.



LG
Kitty

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (7. Februar 2018, 22:10), M@rie (5. Februar 2018, 12:09), bibi2406 (5. Februar 2018, 11:28), Sella (5. Februar 2018, 07:41), Beate2 (4. Februar 2018, 22:55)

Sakasu

Fortgeschrittener

Beiträge: 33

Dabei seit: 7. November 2016

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Februar 2018, 11:48

Hallo,
Ausflüge ab Kapstadt bietet Günther von Toms Guesthouse an.
Region Addo würde ich die infrage kommenden Private Reserves anfragen. Dort wirst du ja eh gefahren und die bieten bestimmt auch Transfers ab / bis Flughafen Port Elisabeth an. Auch das Woodall Country House bietet Fahrten in den Addo und in andere Reserves an. Ich denke, dass das die sinnvollste Variante ist.
Viele Grüße, Sandra

Mediator

Meister

  • »Mediator« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Wohnort: Ostfriesland

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Februar 2018, 15:42

Man kann auch ein Auto mit Fahrer mieten, das ist zwar ein wenig teurer, ... .

feuernelke

Meister

  • »feuernelke« ist weiblich

Beiträge: 385

Dabei seit: 16. Februar 2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:01

Also, wenn eine Kleingruppenreise nicht in Frage kommt, solltet ihr euch evtl. mal World Insight Vagabunt Programm anschauen (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Bei Vagabunt seid ihr quasi alleine in der Gruppe unterwegs- d.h. ihr werdet gefahren, habt Programmvorschläge könnt aber komplett auf eigene Faust unterwegs sein.
BAZ Bus wurde ja schon erwähnt. kapstadt kann man mit Hop On Hop of Bus entdecken und mit My City Bus (das Ticketsystem ist etwas gewöhnungsbedürftig) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auch Uber ist durchaus eine Alternative. Überland fährt der Intercape (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Sogenannte privattouren bieten z.B. SA Travel udn auch (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (mit denen haben wir innerhalb kapstadts sehr gute Erfahrungen gemacht bzw. mit einer Tour ans Kap).

Sunny88

Anfänger

  • »Sunny88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 4. Februar 2018

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Februar 2018, 18:41

Kleingruppenreise individuell

Hallo zusammen,

Mein Freund und ich möchten gerne das erste Mal nach Südafrika und zwar zwischen Oktober und November 2018 . Dabei möchten wir neben der Übernachtung in einer Lodge, die Pinguine, die Wale und natürlich Kapstadt sehe. Johannesburg und der Krüger Park muss nicht sein.
Habt ihr Empfehlungen für kleingruppenreise mit Max. 9 Leuten. Wir möchten gerne am Ende noch 2-3 Tage individuell dranhängen. Daher würden wir gern die Flüge separat buchen. Habt ihr Tipps für eine gut und nicht zu teure kleingruppenreise?

yanjep

Fortgeschrittener

Beiträge: 57

Dabei seit: 12. Oktober 2014

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Februar 2018, 10:46

Das mit den "nicht international gültigen Führerscheinen" verstehe ich nicht. Was sind das denn für Führerscheine? Auch mit Kleingruppenreise / Reisebaustein würde ein Mietwagen bzw. zumindest die Option, einen anzumieten, die ganze Sache etwas flexibler gestalten.

Yanjep