Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kapkasa

Fortgeschrittener

  • »kapkasa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 19. April 2013

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Februar 2018, 22:12

Touristenvisum-Verlängerung

Bestimmt 100x gefragt, aber es ändert sich auch über die Jahre immer mal wieder.
Über die Agentur kostet mich das R5000 mit allem. Dafür kann ich auch nach Mauritius fliege. Und es ist nicht sicher, dass die Rückmeldung des Antrages vor meiner Ausreise ankommt. So würde ich ersteinmal gesperrt und müsste das erst wieder aus dem Ausland aufheben lassen.

Bei Ankunft wird man ja meist gefragt, woher man kommt und ich auch, welchen Flugnummer man hatte. Ich denke, das betrifft wirklich die Frage, ob man in seinem Heimatland war. Nun ja, ich fliege aber eher über das europäische Ausland. Das sehen die wohl nicht so eng. Man kann ja abpassen, was sonst für Flüge gerade so ankommen, wenn man nur aus Mauritius kommt ;)

Aber bei Einreise als Touri habe ich es auch gelegentlich erlebt, dass die das Rückflugticket - zumindest auf dem Handy - sehen wollen. Geht da auch eine temporäre Flugreservierung, die einige Airlines anbieten?

Ich stehe halt vor der Frage:
- dicke Kosten über Agentur, dann kann ich 3 Monate nicht zum Urlaub ausreisen, solange Verlängerung nicht erteilt wurde.
- kleinen Urlaub machen und so tun, als wenn man aus Deutschland kommt :p

Wie scharf kontrollieren die momentan in Kapstadt?

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 573

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7141

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Februar 2018, 09:55

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wir sind nach Zanzibar ausgereist, das hat geklappt. Ohne das ich mich zu weit rauslehnen möchte, ich würde die diese Variante empfehlen.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

kapkasa

Fortgeschrittener

  • »kapkasa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 19. April 2013

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Februar 2018, 10:09

Zansibar

Zitat von »kOa_Master«


Wir sind nach Zanzibar ausgereist, das hat geklappt. Ohne das ich mich zu weit rauslehnen möchte, ich würde die diese Variante empfehlen.

Hm. Dann dürfte es ja egal sein, ob es Mauritius, Madagaskar oder Zansibar ist.

Wurdest du bei der Ankunft in Kapstadt nach Flugnummer, woher du kommst und Rückflugticket gefragt?
Oft kommen ja mehrere Flieger an, so dass denen das wohl egal ist oder es kaum kontrolliert werden kann.

Mediator

Meister

Beiträge: 357

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Februar 2018, 11:02

Einreisebestimmungen für Touristen

Das ist scheinbar nicht mehr aktuell, die (oberen) links in der (sehr guten und ausführlichen) Beschreibung führen leider ins Leere (404-Fehler)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) gibt es für vorläufige Einwohner ein Visum bis 3 Jahre.
»Mediator« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kapkasa (11. Februar 2018, 09:22)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 573

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7141

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Februar 2018, 11:54

Nein, wurde ich nie gefragt. Weder Rückflugticket noch Herkunft oder sonst was.

@ Mediator: Ich habe primär auf meinen Beitrag in Bezug auf die Verlängerung gemeint.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kapkasa (11. Februar 2018, 09:22)

kapkasa

Fortgeschrittener

  • »kapkasa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 19. April 2013

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Februar 2018, 09:20

Visitor's Permit

Zitat von »kOa_Master«



Einreisebestimmungen für Touristen

Das ist scheinbar nicht mehr aktuell, die (oberen) links in der (sehr guten und ausführlichen) Beschreibung führen leider ins Leere (404-Fehler)

Hiernachgibt es für vorläufige Einwohner ein Visum bis 3 Jahre.

Link funktioniert bei mir problemlos.
Das Visitor's visa ist mir neu, aber ich habe davon gehört. Es gibt ja offenbar enge Bestimmungen und es ist fraglich, ob man das mehrfach hintereinander beantragen kann und wie eng die "Aufträge" bei Selbständigen gesehen werden, die freiberuflich arbeiten. :D :thumbup: Immerhin bin ich in den genannten Bereichen beruflich tätig (und seit 10J in SA unterwegs).

Mediator

Meister

Beiträge: 357

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Februar 2018, 09:49

Die Links funktionieren alle (prima) nur einige führen zu einem 404-Fehler, d.h. die verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Beim Visitors Visa kann man auf einmal bis 3 Jahre bekommen, wenn ich es richtig sehe dsind die Hauptkriterien: dass man genügend Geld hat um den Aufenthalt zu finanzieren, weiterhin einen Erstwohnsitz in D. hat und einen geplanten Rückflug nachweist oder glaubhaft macht.. Für Geschäftsleute gibt es andere Visa.

Arten von befristeten Aufenthaltsvisa (temporary residence visas)

Besuchervisum für ein akademisches Sabbatical (länger als 3 Monate)
Besuchervisum für freiwillige oder gemeinnützige Tätigkeiten (länger als 3 Monate)
Besuchervisum für Forschung (länger als 3 Monate)
Besuchervisum, um eine andere beschriebene Tätigkeit auszuführen (länger als 3 Monate)
Besuchervisum für eine(n) begleitende(n) Ehepartner(in) oder unterhaltsberechtigte Kinder (länger als 3 Monate)

Studienvisum (länger als 3 Monate)
Studienvisum für Schüleraustausch (länger als 3 Monate)
Studienvisum für eine medizinische Famulatur oder Tertial des praktischen Jahres (länger als 3 Monate)
Austauschvisum (für Studenten in einem etablierten Austauschprogramm)

Visum gemäß internationaler Abkommen

Selbstständiges Geschäftsvisum

Visum für die medizinische Behandlung

Verwandtenvisum

Arbeitsvisum gemäß ‚critical skills‘
Allgemeines Arbeitsvisum
Arbeitsvisum bei Versetzung innerhalb eines Unternehmens

Rentnervisum

Corporate worker certificate

Austauschvisum (für Teilnehmer an einem etablierten Austauschprogramm)
Austauschvisum (zur Arbeit, für Menschen unter 25 Jahren)

Befristetes Aufenthaltsvisa für eine(n) ausländische(n) Ehepartner(in) eines südafrikanischen Staatsbürgers oder Residents

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (11. Februar 2018, 14:54)

kapkasa

Fortgeschrittener

  • »kapkasa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 19. April 2013

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Februar 2018, 10:05

Visitor's Permit

Die Links funktionieren alle (prima) nur einige führen zu einem 404-Fehler, d.h. die verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Beim Visitors Visa kann man auf einmal bis 3 Jahre bekommen, wenn ich es richtig sehe dsind die Hauptkriterien: dass man genügend Geld hat um den Aufenthalt zu finanzieren, weiterhin einen Erstwohnsitz in D. hat und einen geplanten Rückflug nachweist oder glaubhaft macht.. Für Geschäftsleute gibt es andere Visa.

Das Visitor Visa gibt es nur für bestimmte Arten von Besuchen, die in dem Dokument aufgelistet sind und beinhalten viele der Visagründe, die du aufgelistet hast.
Also einfach nur "hallo, ich will das Land besuchen" geht nicht.
Gründe z.B. Forschung, Künstlerischer Aufenthalt, Foto-/Filmproduktionen, Lehrauftrag, Journalist der von Agentur gesandt wird, Entertainer, Reiseführer, Angehörige von Inhabern anderer Visa, academic sabbatical, Forschung, Freiwilligenarbeit oder Gemeinnützige Arbeit.

Das Business-Visum ist dafür, dass man vor Ort Geld verdient und eine Firma führt. Da sind deutlich höhere Vorrausetzungen daran geknüpft. Ich kämpfe gerade um die Verlängerung.

Insofern hört sich das als Plan B für mich nicht schlecht an:
- Produktionen vor Ort (als Selbständiger) oder Künstler oder freier Journalist

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 573

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7141

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Februar 2018, 11:24

Wie lange möchtest du denn bleiben und weshalb?
Das hier: "- Produktionen vor Ort (als Selbständiger) oder Künstler oder freier Journalist" sehe ich als eher unrealistisch an - hast du denn irgendwas um das zu beweisen?
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

kapkasa

Fortgeschrittener

  • »kapkasa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Dabei seit: 19. April 2013

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Februar 2018, 08:58

Visum

Wie lange möchtest du denn bleiben und weshalb?
Das hier: "- Produktionen vor Ort (als Selbständiger) oder Künstler oder freier Journalist" sehe ich als eher unrealistisch an - hast du denn irgendwas um das zu beweisen?

Ich lebe bereits hier mit Haus und mache Produktionen, die ich in Europa seit 10 Jahren vermarkte. Wieso unrealistisch wenn es als eine Möglichkeit explizit erwähnt wird? Ich werde das als Option B im Auge behalten. Aber dauerhaft vielleicht die nächsten 20-30 Jahre immer für 3 Jahre beantragen?

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 573

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7141

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Februar 2018, 09:09

Achso, dann vergiss was ich geschrieben habe - ich dachte du wärst nur "Tourist". Sorry ;)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway