Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ben80

Anfänger

  • »ben80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Februar 2018, 22:42

Unterkunft zwischen JOH und Ermelo

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe mich heute durch einige tolle Beiträge geklickt. :-)
Evtl. könnt ihr mir ja gleich einmal helfen.

Wir fliegen im August zu viert (2 Erwachsene, 2 Kids - 1 und 4 Jahre) nach Südafrika und werden gut 2 Monate dort verbringen.
Wir starten in Johannesburg und fliegen später von Cape Town zurück.

Die Unterkünfte werden wir uns vor Ort suchen, für die ersten paar Nächte möchten wir es jedoch vorher schon buchen.

Könnt ihr Unterkünfte irgendwo auf halber Strecke zwischen Johannesburg und Ermelo (ca. 200km östlich) empfehlen?
Folgendes wäre super:
- Kindertauglich, evtl. mit Mini Garten oder Terrasse
- Essensmöglichkeit in der Unterkunft oder sehr nah


Vielen Dank und eine schöne Restwoche an alle,
Ben

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 651

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. März 2018, 05:52

Das ist ein bisschen eine aussergewöhnliche Anfrage auf die kurze Distanz ;)
Zwischen Johannesburg und Ermelo entlang der N17 (auf der ihr vermutlich fahren wollt) liegt auf halbem Weg so ziemlich kaum etwas. Vermutlich gibt es in Secunda (zwar eher eine Minenstadt) div. Übernachtungsmöglichkeiten. Erfahrungen oder Tipps könnte ich da jedoch nicht geben.

Gefunden habe ich spontan das hier, das könnte auf eure Bedürfnisse zutreffen (Kinderfreundlich, Restaurant, Garten) - der Burger King wär sonst auch gleich um die Ecke ;)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

ben80

Anfänger

  • »ben80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. März 2018, 22:20

Das ist ein bisschen eine aussergewöhnliche Anfrage auf die kurze Distanz
Hehe, warum ;-)?

Danke, den Ort kannte ich nicht, schaue ich mir gleich mal an.

Wir fliegen nach Johannesburg und wollen mit den Kids am ersten Tag nicht so weit fahren. Ist Ermelo schön für ein paar Tage oder fährt man eher durch?

Danke für jeden Tipp!,
Ben

Mediator

Meister

Beiträge: 357

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. März 2018, 15:51

Wo will "man" denn hin, wenn Ermelo auf dem Weg liegt?

Falls man z.B. Richtung Krüger will, liegt Middelburg 150 km oder 1,5 h vom Flughafen entfernt und dort gibt es einige Unterkünfte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (6. März 2018, 16:12)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 651

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. März 2018, 16:39

Das ist ein bisschen eine aussergewöhnliche Anfrage auf die kurze Distanz
Wir fliegen nach Johannesburg und wollen mit den Kids am ersten Tag nicht so weit fahren. Ist Ermelo schön für ein paar Tage oder fährt man eher durch?

Danke für jeden Tipp!,
Ben

Wir sind bisher zwei Mal durch Ermelo gefahren und ich wüsste spontan keinen Grund, weshalb ich dort länger als nötig stoppen sollte. Das ist ein bisschen wie Piet Retief (und sieht auch noch ähnlich aus irgendwie) - liegt vllt. ganz gut, aber hat nicht viel.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mediator (6. März 2018, 16:54), Bär (6. März 2018, 16:44)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 074

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5440

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. März 2018, 17:08

Ermelo ist die Metropole des Kohleabbaus in Südafrika... Entsprechend charmant ist es dort :thumbdown:

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 651

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. März 2018, 17:10

Sag das mal den ganzen Ruhrpottlern hier... :P :D
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 074

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5440

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. März 2018, 17:33

Sag das mal den ganzen Ruhrpottlern hier...
Man kann auch sagen dort ist Hinterland, Platteland, Pampa... eine Nacht hat uns dort mehr als gereicht. Und das war nicht in unserem ersten SA-Urlaub.

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 322

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 6484

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. März 2018, 06:37

Hallo Ben,

Willkommen im Forum!

Was ist denn euer naechstes Ziel? Bei 2 Monaten Urlaub muesst ihr doch sicher nicht ueber Ermelo fahren?!
Dieser Ort ist nicht nur absolut nichts besonderes, sondern die Gegend verkehrsmaessig so katastrophal, dass wir jeweilen einen Umweg ueber Amsterdam (oder Wakkerstroom) fahren wenn wir nach Joburg muessen, nur um Ermelo zu meiden... also ein bisschen Vorausplanung waere schon gut, vor allem mit Kids.

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. März 2018, 22:23), Kitty191 (7. März 2018, 08:59), Beate2 (7. März 2018, 08:42)

ben80

Anfänger

  • »ben80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. März 2018, 21:44

Vielen Dank für eure Antworten bisher und dass ihr euch die Zeit dafür nehmt.

Wir haben noch keine richtige Reiseroute und eine genaue wird es wohl auch nie geben. Zumindest nicht vor der Reise.
Wir haben sogar etwas mehr Zeit, 2.5 Monate um von Kapstadt wieder nach Hause zu fliegen.
Wir wollen "evtl. Malariagebiete" umfahren, und daher von Johannesburg im Prinzip nach Osten zur Küste und dann von dort Richtung Süden.

Wir haben jetzt etwas über AirBnB im Auge -> Davel, Mpumalanga, Südafrika.

Ist der Verkehr vom Flughafen Johannesburg dorthin auch so schlimm?

Schönen Sonntagabend noch,
Ben

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 199

Danksagungen: 8486

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. März 2018, 21:50

Hallo Ben,
Wir haben jetzt etwas über AirBnB im Auge -> Davel, Mpumalanga, Südafrika.
Das sind groß umrissene Gebiete, deshalb verstehe ich folgende Frage nicht:
Ist der Verkehr vom Flughafen Johannesburg dorthin auch so schlimm?
Wohin denn?? ?(

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 305

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. März 2018, 22:30

Hallo Kitty,

vermutlich will der TO dorthin : (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



Hallo Ben,

um deine Frage wenigstens so einigermaßen beantworten zu können : an welchem Wochentag und zu welcher Tageszeit werdet ihr unterwegs sein ?
Und was meinst du mit "auch so schlimm" - im Vergleich zu was ?? :help:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (12. März 2018, 14:06)

mulanje

Schüler

Beiträge: 13

Dabei seit: 15. April 2013

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. März 2018, 22:36

Unterkunft zwischen JOH und Ermelo »


SarahSofia

Reisende

Beiträge: 305

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. März 2018, 22:49

Hallo mulanje,

da würde ich aber noch mal google maps bemühen . . . :whistling:

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9040

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. März 2018, 22:50

In welchem Universum liegt Piet Retief zwischen Johannesburg und Ermelo? :help: oder sollte ich schreiben, auf welcher Strecke. :whistling:

LG Lilly

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. März 2018, 22:25), M@rie (12. März 2018, 19:16), Mediator (12. März 2018, 12:42)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 651

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. März 2018, 06:08

...
Ist der Verkehr vom Flughafen Johannesburg dorthin auch so schlimm?
...

Hi Ben,

Grundsätzlich ist der Verkehr nicht schlimm, es kann einfach zu Stau und stockendem Verkehr kommen zu den üblichen bekannten Zeiten morgens und abends, genau wie Unfälle den Verkehrsfluss hindern können. Wie bei uns halt.
Richtung Osten sollte das generell aber weniger ein Problem sein als stadteinwärts, aber auch auf der R21 kann es durchaus mal ein bisschen länger dauern.
Die aus meiner Erfahrung kritischste Strecke was das angeht ist eher das Stückchen N12-N3 in/um Bedfordview Richtung Zentrum.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

ben80

Anfänger

  • »ben80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. Juni 2018, 22:23

Prima, vielen Dank für eure Kommentare.
Bei mir wars in letzter Zeit stressig, aber ich habe brav mitgelesen.

https://www.airbnb.de/rooms/20794611?location=Davel%2C%20Südafrika
Sieht gut aus.

Lg,
Ben

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 305

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Juni 2018, 22:47

Du machst aber jetzt hoffentlich nicht nur Werbung für eine AirBnB-Unterkunft - kommt mir nach 3 Monaten Funkstille zumindest so vor :whistling: .

Wenn nicht, dann sorry - aber auf Grund der aktuellen Diskussionen um AirBnB (v.a. auf Mallorca) bin ich da vielleicht ein bisschen "empfindlich". . .

ben80

Anfänger

  • »ben80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. Juni 2018, 22:54

Neeeeein, 100% nicht.
Wie gesagt, war einfach viel los die letzten Wochen.
Den Link hab ich nur reinkopiert, da einer der obigen Kommentare genau den gleichen enthielt. Das fand ich irgendwie witzig, da es einfach Zufall war.

Mediator

Meister

Beiträge: 357

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Juni 2018, 08:40

Diskussionen um AirBnB (v.a. auf Mallorca)

"Firmen" wie airbnb, uber aber auch Amazon ... sollte man bewusst und kritisch nutzen. Nicht nur diese machen seriösen Anbietern das Leben schwer, da sie z.B. keine oder sehr wenig (lokale) Steuern bezahlen und Gesetze versuchen zu umgehen.


Viele wissen z.B. nicht: Amazon Marketplace ist offiziel nur ein Logistiker, d.h. Amazon stellt das Angebot ins Netz, verschickt die Ware und kassiert das Geld, ob die Mehrwertsteuer vom Verkäufer entrichtet wird interessiert Amazon nicht und sendet Geld abzügl. der eigenen Provision z.B. nach Ostasien.

Uber nutzt Regeln, die für Mitfahrgelegenheiten z.B. für Studenten geschaffen wurden, viele die eine Mitfahrgelegenheit über Uber anbieten wären eigentlich "Taxis" aber sie "sparen" sich die damit verbundenen Kosten ... . Da wird mir uber sorry übel ... .