Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OHV_44

Winelands

  • »OHV_44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 230

Danksagungen: 4181

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2018, 15:02

[Reiseplanung] Winelands März 2019

Hallo zusammen,

alle Jahre wieder...
...nee, 2018 aus Gründen, die das Leben vorgibt, war nichts mit ZA.
Aber wir wären nächste Woche eh schon wieder aus Paarl zurück gekommen. Da liegt es doch mehr als nahe, sich schon wieder mit unserer überübernächsten Reise zu beschäftigen. Hier mal unser aktueller Planungsstand:

Avisierte Reisezeit
Hoffentlich den kompletten März 2019

Flüge
Zur Zeit sieht das für uns brauchbarste Angebote wie folgt aus:
05.03.- 31.03.19 --> TXL-AMS-CPT --> KLM in neuer C --> 2.089 € pP

Mietwagen
Voraussichtlich von Avis direkt --> 38 €/d
Möchte die Wartezeit bei der Abholung auf ein Minimum verkürzen und gerne einen deutschen Wagen haben.

Unterkunft
Sehr wahrscheinlich, wie die letzten Jahre auch, im --> BelMonte Guesthouse in Paarl

Geplante Besuche auf für uns neuen Weingütern
- Avondale
- Flagstone
- Hidden Valley
- Idiom
- La Motte
- Nitida
- Paul Cluver
- Thelema
- Waterford
- Wildekrans

Geplante neue Restaurants
- Bread & Wine
- Camphors
- Chefs Warehouse (Constantia)
- Chefs Warehouse (Franschhoek)
- Faber
- Indochine
- Ouverture
- Pierneef

Nochmalig auf der Liste stehende
- Cavalli
- Clos Malverne
- Diemersdal
- Gabrielskloof
- Grand Provence
- Holden Manz
- Jordan
- Retief
- Terra Mare
- Tokara

Einige geplante Ausflüge
- Märkte der Kapregion
- Imhoff Farm
- Montagu
- Noon Gun Signal Hill
- Sunset Cruise Table Bay


Also soweit nicht viel Neues, wird aber trotzdem fortgesetzt! 8)
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (19. April 2018, 10:46), toetske (18. April 2018, 23:14), Sonnenmensch (18. April 2018, 22:04), bandi (18. April 2018, 21:54), SilkeMa (18. April 2018, 18:43), corsa1968 (16. April 2018, 23:07), cameleon (16. April 2018, 13:47), kOa_Master (16. April 2018, 08:18), Sabine74 (15. April 2018, 22:04), U310343 (15. April 2018, 19:09), Beate2 (15. April 2018, 18:34)

palmus

Meister

Beiträge: 226

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2018, 18:45

:wine:

Hört sich gut an - Essen und Trinken :thumbsup:

Alldering hört sich nüchtern anders an :whistling: :blush: :D
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (15. April 2018, 19:14)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 756

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 19:09

Hallo Micha

Schön das Du im nächsten Jahr wieder dabei bist. Je mehr auf diesen Pfaden wandeln um so sicherer werden wir.
Wir machen gerne eine Vortour - vom 7.2.-24.2. 2019.

Bis dahin gibt es sicher noch mehr Testimonials.

herzliche Grüsse
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (15. April 2018, 19:15)

OHV_44

Winelands

  • »OHV_44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 230

Danksagungen: 4181

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2018, 16:29

Kleine Ergnäzung:

Neuen Restaurants
- Foxcroft (Constantia)
- Jardine (Stellenbosch)
- The Werf (Franschhoek)

Neue Weingüter
- Leeu Family (Franschhoek)
Da die eine Kooperation mit Mullineux haben, kann man dort auch deren Weine probieren, ohne ins Swartland fahren zu müssen.


:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (29. April 2018, 12:38), Quorkepf (19. April 2018, 08:01), U310343 (18. April 2018, 18:15)

Beiträge: 273

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2018, 17:42

OHV: kann Dir noch das Weingut Eagels Nest auf der Constatia Route empfehlen.
Klein, man sitzt mitten im Grünen und die Platten sind super lecker, backen eigenes Baquette. Auf der Constatia Route das 2. von oben.

Vredenheim fand ich auch super. Lecker Wein, schönes Restaurant.

Wilfried: wandel zur gleichen Zeit mit Dir auf den Pfaden. Allerdings vom 17.1 - 17.2.19. Bin ab dem 1.2 in Kapstadt

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (18. April 2018, 18:28), U310343 (18. April 2018, 18:15)

OHV_44

Winelands

  • »OHV_44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 230

Danksagungen: 4181

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. April 2018, 18:33

Danke für die wirklich tollen Tipps.
Vor allem der Shiraz aus dem "Nest" ist großartig. Hall of Fame verdächtig.

Da wir aber auf beiden schon waren, kommen sie eher nicht in Frage.
Trotzdem immer weiter her mit solchen Anregungen/Hinweisen.
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Beiträge: 273

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. April 2018, 19:21

Bei Dir ist es ja genauso schwer wie bei mir, noch neue unbekannte Tips zu bekommen :wine: :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (18. April 2018, 19:46)

OHV_44

Winelands

  • »OHV_44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 230

Danksagungen: 4181

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. April 2018, 20:08

Wir waren ja erst auf ca. 170 Gütern. Da ist noch ne Menge Luft nach oben.
Im Platter stehen nämlich so an die 650 Weingüter allein für die (erweiterte) Kapregion.

Cheers.
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (29. April 2018, 12:38)

Beiträge: 273

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. April 2018, 14:07

jau und wenn Du meinste Du liegst gut im Rennen sind die ersten schon wieder durch neue ersetzt. Zum Glück eine neverending Story. :thumbsup: :saflag:

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 525

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6916

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. April 2018, 12:40

Klingt klasse! Und fast ein bisschen anstrengend, da muss ja einiges geplant werden. Wie macht ihr das generell mit Trinken & Fahren wenn ich fragen darf? Hält sich einfach immer jemand zurück?
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

OHV_44

Winelands

  • »OHV_44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 230

Danksagungen: 4181

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. April 2018, 15:51

Natürlich darfst Du fragen.
Meine Frau trinkt immer recht wenig bis gar nichts.
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (29. April 2018, 18:44)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 566

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3037

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. April 2018, 09:14

Hallo Micha

Ich war erst kürzlich wieder auf Wildekrans und war nur noch mittelmässig überzeugt. Man hat mächtig aufgerüstet mit eigenem Degustationshaus, pic nics, restaurant etc.. Die Weine haben mich nicht recht überzeugt - alles sehr konzentriert und wenig elegant. Das von Dir empfohlene Weingut Gabrielskloof hat mich vor allem von den Weinen her viel mehr überzeugt. Die Landscape Series hat mit zu dem Besten gehört, was ich bisher an SA-Wein probieren durfte (vor allem der Cabernet Franc!). Was ich auch wärmstens empfehlen kann, ist ein Besuch bei Chris Keet. Der macht nur 10k Flaschen Wein und nur ein einziger Blend - der hat es aber in sich. Man wird durch den Keller geführt und es werden 1-2 Flaschen Wein extra für die Besucher aufgezogen.

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (30. April 2018, 16:14)

Beiträge: 273

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. April 2018, 10:54

Hat von Euch schon jemand Erfahrung mit Weingütern, die Tasting nur bei appointment machen?
Muß man da ne kleinere Gruppe sein oder machen die das auch für 2 Personen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (30. April 2018, 11:07)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 566

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3037

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. April 2018, 11:14

Der oben genannte Chris Keet macht nur Tastings by appointment wie eigentlich alle anderen kleinen Weingüter auch. Dass eine Mindestanzahl von Personen erforderlich war, habe ich bisher nie erlebt. Folgende Weingüter habe ich bisher mit Termin besucht: Kleinood, Bein Wine, Mullineux, Chris Keet, Packwood, High Constantia, Black Elephant Vintners, David & Nadia Sadie wurde dann wegen Ernte leider abgesagt. Ich bevorzuge solche Weinproben gegenüber den normalen Tastingrooms. Man erfährt meist viel über den Wein direkt vom Winzer und kann sich die Produktion anschauen, während man auf den grossen Gütern oft von Angestellten abgefertigt wird, die irgenwelche auswendiggelernten Verkostungsnotizen herunterleiern. PS: Die grossen Weingüter habe dafür meist eine bessere Infrastruktur mit Restaurants, Möglichkeiten für Picnic etc. und bessere Möglichkeiten um etwas zu verweilen und die Umgebung zu geniessen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (30. April 2018, 21:27), OHV_44 (30. April 2018, 16:15)

Beiträge: 273

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. April 2018, 11:18

Wie lang im Voraus muß man die Termine vereinbaren?

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 566

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3037

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. April 2018, 11:26

Keine Ahnung, ich nehme nicht an, dass es dafür eine fixe Regel gilt, die für alle Weingüter gilt. ;)