Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Mai 2018, 19:43

Übernachten auf der Salzpfanne (Makgadikgadi, Botswana)

Hallo, ihr Lieben,

da wir ja dieses Jahr "Fremdgehen" in Namibia / Botswana.

Ich habe vor einiger Zeit einen Reisebericht gelesen, in dem eine Übernachtung unter freiem Himmel auf der Makgadikgadi-Pan beschrieben war - und habe mir leider mal wieder keine Notiz dazu gemacht :evil:. Mit Google und der Forensuche hier habe ich mehr oder weniger nur die Planet-Baobab-Lodge gefunden, allerdings wird dort mit Quad-Touren zum Übernachtungsort gefahren und das kommt für uns nicht in Frage. Wenn also jemand wüsste, wo man so etwas noch buchen kann - ich freue mich über jeden Tipp. Oder falls ihr davon abratet, würde mich das natürlich genauso interessieren.

Vielen Dank schon mal (und beim nächsten Urlaub geht's wieder nach :saflag: , versprochen !!)
SarahSofia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (8. Mai 2018, 07:53)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 110

Danksagungen: 8139

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Mai 2018, 22:21

Hallo SarahSofia,
auch was Botswana betrifft, bin ich ziemlich ahnungslos, habe aber folgendes gefunden:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Für mich hört sich das so an, dass eine Quad Bike Tour von der Gweta Lodge zur Übernachtungsstelle angeboten wird, diese aber nicht zwingend ist

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (8. Mai 2018, 07:53), gatasa (6. Mai 2018, 11:21), SarahSofia (5. Mai 2018, 22:25)

Aardvark

(Nicht ganz so blutiger) Frischling

Beiträge: 422

Dabei seit: 7. Januar 2012

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Mai 2018, 23:13

Hallo SarahSofia,

ich weiß nicht, mit welchem Fahrzeug Ihr unterwegs sein werdet, aber wenn Ihr eh vorhabt ein 4 x 4 Gefährt ggf. mit Dachzelt o. ä. zu mieten, wäre

ja schon fast ein MUSS!
"After climbing a great hill, one only finds that there are many more hills to climb"

Nelson Mandela

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (8. Mai 2018, 07:53), kOa_Master (8. Mai 2018, 06:19), SarahSofia (6. Mai 2018, 20:50), gatasa (6. Mai 2018, 11:21)

gatasa

Profi

Beiträge: 172

Dabei seit: 20. Juli 2013

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Mai 2018, 11:20

Ich fand den Reisebericht des Fotografen Gunther Wegner über seine Tour sehr informativ. Vielleicht ist das auch was für Euch. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (6. Mai 2018, 20:50), Dolphin2017 (6. Mai 2018, 19:47), Kitty191 (6. Mai 2018, 11:31)

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Mai 2018, 21:23

Hallo,

Für mich hört sich das so an, dass eine Quad Bike Tour von der Gweta Lodge zur Übernachtungsstelle angeboten wird, diese aber nicht zwingend ist

Ja, das klingt ganz gut :) , danke. Ich hab jetzt mal angefragt, ob die Übernachtung auch ohne eine weitere Übernachtung in der Lodge selbst möglich ist.

. . . ich weiß nicht, mit welchem Fahrzeug Ihr unterwegs sein werdet . . .

Es wird mit ziemlicher Sicherheit ein 4x4, aber genau so sicher wird kein Dachzelt drauf sein :D , dafür mögen wir ordentliche Betten und ein eigenes Badezimmer doch mitterweile zu sehr. Wie viel "offroad" wir dann fahren, wird sich wohl erst vor Ort ergeben, das trauen wir uns jetzt noch nicht zu entscheiden. Wenn Kubu Island klappen würde, wäre das natürlich perfekt !

Ich fand den Reisebericht des Fotografen Gunther Wegner über seine Tour sehr informativ. Vielleicht ist das auch was für Euch.

Der Reisebericht ist auf jeden Fall was für uns 8o , die Tour selbst :?: - wie gesagt, dass müssen wir dann nach Gefühl entscheiden.

Vielen Dank schon mal an euch !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (8. Mai 2018, 07:53)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 557

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7032

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Mai 2018, 06:24

Hi Sarah,

Soweit ich das weiss ist die Exkursion resp. der Sleepout möglich auch ohne Quad-Bike-Tour ab Planet Baobab. Wann seid ihr denn dort unterwegs?
Wir werden im September auch einige Tage in den Pans verbringen (aber mit eigenem Fahrzeug) :thumbup: :)

Gruss,
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (8. Mai 2018, 19:19), tribal71 (8. Mai 2018, 07:53)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 556

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 4534

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Mai 2018, 07:52

Guten Morgen Sarah,

wie schon von anderen geschrieben kann man die Tour auch ohne Übernachtung bei Planet Baobab oder Gweta Lodge machen.
Wir hatten diese Tour auch dieses Jahr vor, haben unsere Route nun aber geändert.
Dieses bestimmt einmalige Erlebnis muss nun für uns noch etwas warten.
Infos und Buchungsmöglichkeit findest Du z.B hier: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Viel Spaß,
Markus

P.S.: Sehe gerade das Kitty den Link zur Gweta Lodg auch schon gepostet hat :whistling:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (8. Mai 2018, 22:23), SarahSofia (8. Mai 2018, 19:19)

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:06

Hallo Master,

Soweit ich das weiss ist die Exkursion resp. der Sleepout möglich auch ohne Quad-Bike-Tour ab Planet Baobab. Wann seid ihr denn dort unterwegs?
Wir werden im September auch einige Tage in den Pans verbringen (aber mit eigenem Fahrzeug)

Aktuell sind wir vom 30.8.-2.9. im Tiaan's Camp und vom 6.-8.9. im Mwandi View Camp am Chobe und füllen jetzt die Tage dazwischen auf. Da wir voraussichtlich nur einen kleinen 4x4 (Duster) haben werden, fahren wir nicht durch den Chobe, sondern Teerstraße über Nata und Kasane.
Uns fehlt es da einfach an Offroad-Erfahrung :(
Hast du event. eine Vorstellung, mit welchen Nachttemperaturen wir im September auf der Pfanne "schlimmstenfalls" rechnen müssen ? (Lt. Klimatabelle sollte es nicht allzu weit runter gehen :whistling: ).


wie schon von anderen geschrieben kann man die Tour auch ohne Übernachtung bei Planet Baobab oder Gweta Lodge machen.
Wir hatten diese Tour auch dieses Jahr vor, haben unsere Route nun aber geändert.
Dieses bestimmt einmalige Erlebnis muss nun für uns noch etwas warten.
Infos und Buchungsmöglichkeit findest Du z.B hier: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Hallo Markus,

danke (auch wenn's schon mal geschrieben wurde), vermutlich werden wir tatsächlich bei der Gweta Lodge die Übernachtung auf der Pfanne buchen und am nächsten Morgen die Erdmännchen-Tour mitmachen :D .

LG SarahSofia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (8. Mai 2018, 22:23), tribal71 (8. Mai 2018, 21:51)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 557

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7032

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2018, 22:31

Hi Sarah,

Dann gurken wir etwa zur selben Zeit in der Region herum, verpassen uns aber knapp. Wir haben fahren durch den KTP/Mabua nach Maun (8.9.) in den Moremi und sind anschliessend vom 12.-14. in Tiians und den Pans.
Bezüglich Temperaturen kann ich dir da leider nicht direkt weiterhelfen - da war ich schliesslich noch nie zu der Jahreszeit. Aber aus vergleichbaren Orten dieser Breite & Höhe würde ich sagen, dass es schlimmstenfalls im Bereich 5°C sein wird, normal wohl um die 10°C. Das deckt sich etwa mit dem, was meteoblue an Daten hat:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss,
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (8. Mai 2018, 22:50)

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2018, 21:01

Hallo,
für alle, die das eventuell auch mal vorhaben : wir haben jetzt für R4760 (2 Personen) bei Planet Baobab gebucht, da leider unsere 1. Wahl (Gweta) ausgebucht war. Dafür ist jetzt einen Erdmännchen-Tour dabei, worauf wir uns auch ziemlich freuen.

Ich werde nach der Rückkehr mal kurz berichten, wie es war (voraussgesetzt wir erleiden in der Nacht keine schlimmen Erfrierungen an den Fingern :D ).

LG SarahSofia

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (10. Juli 2018, 00:17), kOa_Master (9. Juli 2018, 22:09), Kitty191 (9. Juli 2018, 21:52)

Sirkka

Profi

Beiträge: 110

Dabei seit: 28. Juli 2014

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Juli 2018, 21:26

Die Erdmännchentour ist toll. Ich hab die 2015 gemacht - allerdings im Rahmen des Tagesausflugs von Planet Baobab in die Salzpfannen... Die Erdmännchen sind so niedlich und auch nicht scheu. Wenn man stillhält kommen sie ganz nahe. Ich wünsche Euch viel Spaß.

LG Anne

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (10. Juli 2018, 00:17), SarahSofia (9. Juli 2018, 21:50)

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. September 2018, 22:50

Hallo liebe Foris,
um das Thema von meiner Seite aus abzuschließen, eine kurze Zusammenfassung: es hat sich gelohnt und war eine wunderschöne Erfahrung!
Allerdings wurde die Erdmännchen- Tour leider auf den Nachmittag vorverlegt ( nach Auskunft unseres Guides gab es wohl immer mal wieder Gäste, die möglichst früh zurück sein wollten, weil sie noch einen Flug erreichen mussten :S ). In der Nachmittagssonne war das Ganze anstrengender als Morgens, aber trotzdem sehr interessant. Und die Nachttemperaturen waren auch keineswegs schlimm, man konnte sich schön einkuscheln und der Sternenhimmel war einfach grandios.


LG und noch mal vielen Dank
SarahSofia

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (17. September 2018, 22:09), Sella (15. September 2018, 20:16), Sonnenmensch (15. September 2018, 20:01), Bär (15. September 2018, 09:49), Kitty191 (14. September 2018, 23:26), M@rie (14. September 2018, 22:54)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Botswana, Makgadikgadi, Übernachtung