Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »daniellestellenbosch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 11. Juni 2018

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Juni 2018, 12:41

VAT Rückerstattung - Frist?

Hallo liebe Community,

nach einem einjährigen Südafrika Aufenthalt werde ich Ende Juli wieder nach Deutschland zurückkehren. In der Zeit haben sich einige Neuanschaffungen angesammelt, für die ich gern die VAT zurück hätte. Ich habe allerdings weder bei meiner Internetrecherche noch von offiziellen SA Stellen erfahren können, ob es hierfür eine bestimmte Frist gibt? Einige Dinge habe ich z.B. im Oktober und Dezember 2017 gekauft. Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht?


Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße aus Stellenbosch :danke:

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 347

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6339

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juni 2018, 12:57

Ich hab das hier dazu gefunden:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Da steht unter anderem:

Zitat

A VAT refund will be considered if the following requirements are met:
The purchaser must be a qualifying purchaser.
The goods must be exported within 90 days from the date of the tax invoice subject to certain exceptions.
The VAT inclusive total of all movable goods purchased during a particular visit to the RSA and exported at the end of that visit by the qualifying purchaser must exceed the minimum of R250 per qualifying purchaser.
The request for a refund, together with the relevant documentation, must be received by the VRA within 90 days of date of export.
The goods must be exported through one of the 43 designated commercial ports by the qualifying purchaser or the qualifying purchaser’s cartage contractor.
The qualifying purchaser must submit all the relevant original documentary proof as contemplated in Part One of the Export Regulations in order to prove that the movable goods were exported by road, sea, air or rail.


Ob das exakt so auf dich zutrifft kann ich allerdings nicht beurteilen.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (12. Juni 2018, 05:56), toetske (12. Juni 2018, 01:00), Bär (11. Juni 2018, 13:17)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 844

Danksagungen: 3884

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Juni 2018, 01:12

Einige zusätzlichen Informationen findet man auf (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Was sehr wichtig ist: jeder Artikel für den man einen Refund erwartet, muss auch bei Customs vorgezeigt werden. Denkt daran wenn ihr eure Koffer packt ;)

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (12. Juni 2018, 10:32), Hochwälderin (12. Juni 2018, 05:57)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher