Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 981

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5020

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2018, 10:00

Zur aktuellen Situation der Metro Rail in Kapstadt

Ich habe länger überlegt, ob und wo ich dies poste:
Zeitungsartikel, Sicherheit, Kriminalität...? Alle Rubriken passen. Sollten die Mods den post verschieben wollen - no problem
Kommt jetzt wieder der Ruf "nach SA kann man ja nicht reisen..."? Hoffentlich nicht, denn diese Brandstiftungen richten sich gezielt gegen den Zugverkehr in Kapstadt. Sie scheinen mit Kalkül, im großen Stil und mit dem Ziel des maximalen Schadens geplant zu sein.


Die Situation im Zugverkehr hier eskaliert, der finanzielle & materielle Schaden ist gigantisch, die Stimmung bei den Pendlern ist mindestens "aufgeheizt" (und nicht nur dort).
Nach den ersten Brandstiftungen dachten wir ja noch "welcher Depp macht das...". Mittlerweile vermutet man Sabotage, organisiertes Verbrechen dahinter.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Vor dem Hintergrund sollte man derzeit "wir haben das gemacht - und es war toll" als schöne Erinnerung abspeichern. Von einer Fahrt mit dem Zug in Kapstadt rate ich für die nächste Zeit aber ab.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:43), tribal71 (8. August 2018, 09:20), toetske (7. August 2018, 01:08), Sella (4. August 2018, 15:12), Gecko10 (4. August 2018, 14:31), M@rie (4. August 2018, 12:22), corsa1968 (4. August 2018, 11:03), Bär (4. August 2018, 10:50), traveler57 (4. August 2018, 10:28)

Beat H. Schweizer

Erleuchteter

Beiträge: 375

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2018, 10:59

Leider wurde am Sonntag auch wieder gezuenselt, in kleinerem Stil, aber erschreckend trotzdem.
Die Central Line ist besonders betroffen, da sobald der Stillstand eintrit, der Kabelklau munter grassiert. Auch sind deshalb (Fahrt auf Sicht) die Zugsabstaende groesser und die Fahrzeiten bis um eine Stunde laenger! Die Lokfuehrer weigern sich auch wieder hie und da ueberhaupt loszufahren.
Die Suedlinie nach Fishhoek und Simons Town ist am wenigsten betroffen. Die Linie nach Khyalitsha ist stark bewacht und ist in Betrieb. Ob ab Strand heute was faehert ist ungewiss. Ich habe die Info, dass in Eersteriever auch schon wieder Kabel geklaut wurden und die Signalisation nicht funktioniert. Das betrifft dann auch die Linie nach Stellenbosch - Paarl. Wie was dann wirklich laeuft oder gelaufen ist, erfahren wir wohl erst am Abend spaet...
Es ist erschreckend, was in den Hirnen gewisser Elemente vonstatten geht. Tausende Arbeitnehmer fehlen an ihren Arbeitsplaetzen. Hunderte Betriebe laufen Gefahr abzurutschen. SO kommt Suedafrika vorwaerts!?

Es laeuft ein Beschaffungsprogramm ueber 600 neue, sehr moderne Nahverkehrszuege. Die Prasa ist federfuehrend. Die ersten zwanzig Triebzuege (gebaut in Brasilien) verkehren in Gauteng. 60 Fahrzeuge sollen jaehrlich ein neu gebautes Werk in Suedafrika verlassen. Ob sich das im Spiegel der zur Zeit herrschenden Verhaeltnisse in Kapstad rechnen mag? Jedenfalls wird kein neuer Zug ans Kap kommen, solange die Lebenserwartung dieser Fahrzeuge auf Null gesunken ist.

Ob man "touristische" Fahrten vor diesem Hintergrund unternehmen soll, ist jedem selbst ueberlassen. ich wuerd's nicht tun.

Cheers
Battli

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:43), tribal71 (8. August 2018, 09:20), Bär (7. August 2018, 23:26), toetske (7. August 2018, 01:08), Beate2 (6. August 2018, 11:04)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 981

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5020

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2018, 11:06

und als Zugabe streiken hier heute die Mini-Bus Fahrer wieder und Golden Arrow hat den Verkehr teilweise eingestellt, weil deren Busse abgefackelt wurden :wacko:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:44), toetske (7. August 2018, 01:08)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 951

Danksagungen: 4107

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. August 2018, 01:14

Ich habe darüber eine vielleicht blöde Frage: ist bei dieser Situation eigentlich auch die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) betroffen?

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 981

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5020

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2018, 11:30

Hi toetske,

der CRC kann betroffen sein, wenn es im Bahnhof Kapstadt Sperrungen gibt (Gleise, Bahnsteige..) oder bei Sabotage unterwegs an den Gleisen (Kabelklau, kaputte Weichen...)
Who knows?!? :S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (7. August 2018, 22:21)

Beat H. Schweizer

Erleuchteter

Beiträge: 375

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2018, 12:42

Es geht munter weiter!

Vorab etwas zur besseren Verständlichkeit:
Südlinie ist Kapstadt Central, Mujizenberg, Fish Hoek, Simonstown.
Nordlinie ist Kapstadt Central, Bellville, a) Khyalitsha; b) Eersteriver, Faure (Croydon), Firgrove, Somerset West, Van der Steel, Strand.
Central Line ist Kapstadt Central, Bishopp Levis, Kuilsriver, Eersteriver, Stellenbosch, Klapmuts, Paarl, Wellington.

Und es geht munter weiter! Heute, Dienstag 07. August 2018 gemäss Morgen-Nachrichten SABC, 9:00 Uhr:
Die Südlinie nach Simon’s Town ist nur bis Fish Hoek befahrbar infolge Beschädigungen an der Bahnanlage.* Busdienst nach Simons Town.
Central Line nicht in Betrieb.
Südlinie bis Eersteriver normal, 15 Minuten Verspätung. Danach reduzierter Betrieb bis Strand infolge Beschaeädigungen an der Bahnanlage. In Firgrove konnten die Weichen nicht bedient werden. Somit war keine Kreuzung möglich. Dies ist die einzige Kreuzungsstelle bis zum Streckenende in Strand (Personenverkehr) bzw. bis Sir Lowry’s Pass, der Strecke nach Bredasdorp über die Pässe (Güterverkehr).
*Eventuell hat die Beschädigung einen natuerlichen Hintergrund, die Bahnlinie ist direkt an der Küste. In der Nacht tobten heftige Stürme und starke Regenfälle.
Die Busse von Golden Arrow von und nach Khayelitsha verkehren reduziert, da in der Nacht im Depot 13 Fahrzeuge abgefackelt wurden.

Eigene Beobachtungen:
Habe Zug von Firgrove Richtung Faureüberholt, der mit reduzierter Geschwindigkeit (60 km/h) anstatt 100 km/h fuhr. Im Pantographen haben sich Tücher verfangen, die wohl von einer Brücke geworfen wurden (?). Ankunft Eersteriver ca. 10:00.
Bei meiner Rückkehr beobachtete ich um 11:50 zwei Fahrleitungstrupps zwischen Faure und Firgrove an der Arbeit. In der Station Firgrove stand ein langer (leerer) Güterzug, bespannt von zwei Diesellok, Richtung Bredasdorp. Um 12:20 steht der Zug immer noch dort. Personenz üge fahren zur Zeit keine, da die Strecke ab Eersteriver nach Strand gesperrt ist.
Soweit mal Metro Rail
Cheers
Battli

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:45), tribal71 (8. August 2018, 09:21), Kitty191 (8. August 2018, 07:24), Bär (7. August 2018, 23:27), toetske (7. August 2018, 22:21), Beate2 (7. August 2018, 17:08), SarahSofia (7. August 2018, 12:45)

Beat H. Schweizer

Erleuchteter

Beiträge: 375

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. August 2018, 12:53

CRC nicht ueberall betroffen

@ toetske:
Die CRC startet im "eigenen Bahnhof" (der erst noch gebaut werden muss) im Hafenareal, gegenueber des Royal Yacht Club. Zuege in Richtung Ceres und Robertson sind NICHT betroffen, da sie die Gueterlinie entlang der R 27 bis Milnerton benutzen und dann auf der Strecke Goodwood - Parow - Bellville - Brakenfell - Klappmuts die Stadt verlassen. Diese Strecke wurde (noch nicht) von starkem Vandalismus heimgesucht.
CRC ist jedoch betroffen auf der Suedlinie und ueber die Paesse Sir Lowry's und Howhoek, sofern die Einschraenkungen am Wochenende noch greifen (Caledon - Bredasdorp, sowie die Railway Market-Fahrten nach Elgin).
Cheers
Battli

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:45), tribal71 (8. August 2018, 09:22), Kitty191 (8. August 2018, 07:24), toetske (7. August 2018, 22:22), Beate2 (7. August 2018, 17:08)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 951

Danksagungen: 4107

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. August 2018, 22:24

CRC ist jedoch betroffen auf der Suedlinie und ueber die Paesse Sir Lowry's und Howhoek, sofern die Einschraenkungen am Wochenende noch greifen (Caledon - Bredasdorp, sowie die Railway Market-Fahrten nach Elgin)

:danke: Battli!
Schade - ich hatte mich schon auf eine Fahrt nach Elgin Market gefreut... aber vielleicht (=hoffentlich) ist bis Anfang 2019 ja alles wieder in Ordnung :saflag:

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Beat H. Schweizer

Erleuchteter

Beiträge: 375

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. August 2018, 09:15

Es geht weiter

Hi toetske
Du kannst dich freuen, bereits am Samstag soll's wieder klappen... Erst machen "wir" am Donnerstag mal Frauentag und eine Bruecke am Freitag. Da ist nicht so viel Verkehr, als dass sich eine Stoerung von Aussen lohnen wuerde.
Hoffen wir mal.
Cheers
Battli

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (8. August 2018, 22:38)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher