Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dicobo

Profi

  • »Dicobo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. August 2018, 16:27

Durchfahrt Swasiland

Hallo,

ist jemand in den vergangenen ein,zwei Jahren vom Krügerpark nach St.Lucia durch Swasiland gefahren? Wir haben das einmal vor etwa zwanzig Jahren gemacht und erinnern uns an sehr häufige Polizeikontrollen.Die waren zeitraubend und nervig.Auch die Grenzkontrollen bei der Ein und Ausreise haben wir nicht in guter Erinnerung.Vielleicht hat sich das alles ja zum Besseren geändert?

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 047

Danksagungen: 7923

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. August 2018, 16:36

Wir sind in den letzten 3 Jahren 2x durch Swaziland gefahren. Vom Kruger nach St. Lucia und auch andersrum. Die Grenzkontrollen waren jedesmal zügig erledigt. Polizeikontrollen hatten wir gar keine. Allerdings gerade auf der Ostroute viele Schlaglöcher. :wacko: Die MR16 ist in erbärmlichen Zustand.

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:54), kOa_Master (9. August 2018, 06:18), toetske (8. August 2018, 22:41), Bär (8. August 2018, 22:32), Dicobo (8. August 2018, 18:06)

Mimulus

Fortgeschrittener

Beiträge: 30

Dabei seit: 6. Januar 2017

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. August 2018, 19:57

Das kann ich bestätigen! Wir sind vor ca. drei Wochen über Matsamo rein und nach drei Nächten über Lavumisa wieder raus, beides sehr schnell und unkompliziert. Polizeikontrollen haben wir zwar gesehen, die hatten es aber auf die Minibustaxis abgesehen.

LG Meike

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:54), kOa_Master (9. August 2018, 06:18), toetske (8. August 2018, 22:46), Bär (8. August 2018, 22:32), Dicobo (8. August 2018, 21:10)

chimurenga

Erleuchteter

Beiträge: 490

Dabei seit: 29. März 2013

Danksagungen: 3492

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. August 2018, 22:44

Wir sind auch grad wieder zurück und waren auch wieder für einige Nächte in Swaziland. Kann mich anschließen: Keine Polizeikontrollen und die Grenzbeamten auf Swaziseite waren super nett. Hat nur etwas länger gedauert wegen interessanten und netten Unterhaltungen mit den Grenzbeamten. Einreise Lavumisa (Dauer für beide Grenzkontrollen 30 Min., ohne Gespräche wäre es auch schneller gegangen); Ausreise: Namaacha (nach MOZ; Dauer für beide ca. 15 Min.).

LG Erik

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:54), Dicobo (9. August 2018, 13:06), Kitty191 (9. August 2018, 06:19), kOa_Master (9. August 2018, 06:18), Bär (8. August 2018, 23:03), toetske (8. August 2018, 22:46)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 951

Danksagungen: 4107

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2018, 22:56

Wir hatten im Februar in Lavumisa (am frühen Nachmittag) nur zwei weitere Autos bei der Einreise - es waren noch ein paar Schalter unbenutzt.
Beim verlassen von Swaziland (um die Mittagszeit) in Bulembu waren wir sogar ganz alleine.

Polizei haben wir gar nicht gesehen - wir waren allerdings fast nicht auf grosse Verkehrsader unterwegs.

Die Leute waren überall im Land sehr nett!

So siehst Du, Dieter: in zwanzig Jahren hat sich auch in eSwatini einiges geändert - sogar der Name vom Land :D

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:55), Dicobo (9. August 2018, 13:06), Beat H. Schweizer (9. August 2018, 09:11), Kitty191 (9. August 2018, 06:20), kOa_Master (9. August 2018, 06:18), Bär (8. August 2018, 23:03)

cheva

Fortgeschrittener

Beiträge: 35

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. August 2018, 08:15

haben vor 2 Woche die Ostroute durchfahren. Waren von Lower Sabie nach St.Lucia unterwegs. (ist übrigens sehr gut an einem Tag machbar, inkl. Gamedrive am Morgen noch im Krüger, Ankunft in St Lucia war um 16:30 Uhr) Grenzkontrollen SA und Swaziland sehr zügig, ohne Wartezeiten. Die Terminals werden gerade neu gebaut/sind fast fertig. Straßen überwiegend sehr gut, hatten uns schon gewundert, bis dann eine Verbindungsstrasse kam, die dann sehr schlecht war, mit sehr vielen tiefen Schlaglöchern ( Fahrzeit ca 1,5 Stunden). Polizeikontrolle hatten wir eine, bei der wir aber durchgewunken wurden.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (12. August 2018, 19:55), Moni68 (10. August 2018, 20:53), toetske (9. August 2018, 21:31), Cosmopolitan (9. August 2018, 13:39), Dicobo (9. August 2018, 13:06), Beat H. Schweizer (9. August 2018, 09:11), Bär (9. August 2018, 08:36)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher