Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 272

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15099

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 10:49

Ich wollte nur nochmal gesagt haben, dass Wiederholungen von Reisen nicht jedermanns Sache sind. Entweder man hat ein deja vu oder es wird schlechter als beim ersten Mal.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Beiträge: 158

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 11:44

Thommy, uns persönlich hat Cap Agulhas wunderbar gefallen. Jederzeit würden wir, sofern wir nochmal dort sind, die 3 Nächte wiederholen.
Das waren 3 Tage Urlaub pur. :wine:

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 445

Danksagungen: 9883

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 11:53

dann brauchen wir zwingend den Inlandflug, der auch noch mal 90?pP kostet.
wieviel Prozent des Gesamtpreises der Reise würden diese 90 EUpP wohl ausmachen? wäre das wirklich so ruinös viel, um auf den Addo zu verzichten?

du sagtest, ihr startet am 10.12. - Ankunft in CPT oder Start in am 10.12.?
wie wäre es denn, direkt nach der Ankunft in CPT nach PLZ weiterzufliegen? ja nachdem, wann ihr in CPT landet wären das zwischen 60-80 EUpP, dann eben im Addo starten und die Tour weiterführen mit Abschluss in CPT
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

thoommy

Fortgeschrittener

  • »thoommy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 23. August 2015

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:57

Hallo zusammen,
danke für die zahlreichen Rückmeldungen!
zuerst einmal bin ich immer wieder verwundert über Aussagen, dass sich Agulhas nicht lohnt Aber gut, dann bekommt unsereins wenigstens noch Plätze im bezaubernden Agulhas Rest Camp.
De Hoop haben wir schon problemlos im Fiesta besucht. Auch die Strecke runter nach Koopi Alleen war kein Problem.
Wenn Du sagst, Agulhas lohnt sich, lasse ich mich gerne überzeugen. Genau deswegen frage ich ja hier nach :)
Denke auch, dass man 2 oder mehr Nächte problemlos in Cape Agulhas verbringen kann. Im schlimmsten Fall setzte man sich halt mit einer guten Flasche Wein hin und schaut aufs Meer.
Hast Du mal geschaut ob im Dezember noch Unterkünfte in De Hoop bzw. Cape Agulhas frei sind?
Danke für die Rückmeldung! In De Hoop ist noch etwas frei. Direkt in Agulhas NP leider nicht. Aber da scheint es auch nette Unterkünfte drumherum zu geben ;)

Ich wollte nur nochmal gesagt haben, dass Wiederholungen von Reisen nicht jedermanns Sache sind. Entweder man hat ein deja vu oder es wird schlechter als beim ersten Mal.
Das ist ja echt schade für Dich, dass Du niemals den selben Ort zweimal besuchen kannst :( Wir haben definitiv beim ersten Kapstadt-Besuch zu wenig Zeit dort verbracht und freuen uns auf das Wiedersehen :saflag:
Thommy, uns persönlich hat Cap Agulhas wunderbar gefallen. Jederzeit würden wir, sofern wir nochmal dort sind, die 3 Nächte wiederholen.
Das waren 3 Tage Urlaub pur.
Das klingt doch guuuut. Ich stöber noch mal online :thumbup:
du sagtest, ihr startet am 10.12. - Ankunft in CPT oder Start in am 10.12.?
wie wäre es denn, direkt nach der Ankunft in CPT nach PLZ weiterzufliegen? ja nachdem, wann ihr in CPT landet wären das zwischen 60-80 EUpP, dann eben im Addo starten und die Tour weiterführen mit Abschluss in CPT

Wir kommen am 11.12. mittags an. An dem Tag würden wir wohl keinen Flug mehr erwischen - das ist einfach zu knapp, falls der erste Flug Verspätung hat. Dann müssten wir am 12. fliegen, Mietwagen abholen, sofort durch zum Addo. Das würde klappen. Sind für uns dann aber 2 Anreisetage bei 2 Wochen Urlaub. Da schwanken wir. Und ja, Flugreisen sind mehr Reisetag als Autoreisen - das ist ja aber sehr subjektiv betrachtet ;)

Viele Grüße

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 445

Danksagungen: 9883

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17:11

dann brauchen wir zwingend den Inlandflug, der auch noch mal 90?pP kostet.
wieviel Prozent des Gesamtpreises der Reise würden diese 90 EUpP wohl ausmachen? wäre das wirklich so ruinös viel, um auf den Addo zu verzichten?
die Antwort bleibst du schuldig? ;)

und wann genau soll der Flieger ab CPT wieder nach Hause gehen?
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Beiträge: 306

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17:54

Zitat

immer wieder verwundert über Aussagen, dass sich Agulhas nicht lohnt ?(


verstehe ich auch nicht. Ein SA Urlaub ohne Struisbaai/Agulhas geht bei mir gar nicht.

Allerdings wirst Du in der Ferienzeit Probleme haben, da was zu bekommen, das ist das Feriengebiet der Kapstädter. Bis ca. 3. Januar stopfen die da ihre Häuser mit der Familie voll. Danach stehen Dir ganz viele Unterkünfte zur Verfügung.

Es gibt das Ocean View Hights und das South Point Cottage, das Marmaids oder Colour Seasons (Struisbaai).

Eine weitere Variante in der Gegend wäre Arniston.

Sollte mich grade mal um meine eigene Unterkunft kümmern. Irgendwie ist da grade am 27.1 nix mehr zu kriegen. Vermutlich wieder Angelwettbewerb.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thoommy (17. Oktober 2018, 21:05)

dagoep

Profi

Beiträge: 139

Dabei seit: 11. März 2016

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:06

Danke für die Rückmeldung! In De Hoop ist noch etwas frei. Direkt in Agulhas NP leider nicht. Aber da scheint es auch nette Unterkünfte drumherum zu geben
Schade, gerade die Unterkünfte im NP Cape Agulhas finde ich toll. De Hoop ist aber auch klasse, ich freue mich schon auf unseren 2. Besuch nächstes Jahr.

Das ist ja echt schade für Dich, dass Du niemals den selben Ort zweimal besuchen kannst Wir haben definitiv beim ersten Kapstadt-Besuch zu wenig Zeit dort verbracht und freuen uns auf das Wiedersehen
Ich denke nicht, dass Bär das so gemeint hat. Kapstadt ist eine Metropole, die sich nahezu monatlich verändert. Neue Märkte, neue Shopping Center, neue In-Stadtteile, neue Restaurants usw. Da gibt es immer etwas neues zu entdecken. Als Gegenbeispiel nenne ich die Hängebrücken in Tsitsikamma. Die sind toll, aber beim 2. Besuch sind es halt "nur" noch Hängebrücken.

Ich finde es auch wichtig immer etwas neues einzubauen und wenn es nur ein anderer Stadtteil in Kapstadt ist in dem man wohnt oder, einen anderen Nationalpark den man besucht.




Falls Du nicht bis zum Addo fahren/fliegen willst. Würde ich die erste Nacht in Kapstadt oder besser in Stellenbosch verbringen und dann erst einmal an einem Fahrtag nach Plettenberg Bay fahren, um im Anschluss mit Stops an den Übernachtungsorten zurückzufahren. Dadurch hast Du nur einen langen Fahrtag in deinem Urlaub und kannst Am Abflugtag noch etwas in Kapstadt unternehmen.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sella (18. Oktober 2018, 18:40), toetske (18. Oktober 2018, 00:35), Kitty191 (17. Oktober 2018, 22:42), thoommy (17. Oktober 2018, 20:34), Bär (17. Oktober 2018, 20:25)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Dezember, Garden Route, Kapstadt