Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Simse1981

Anfänger

  • »Simse1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 13. Oktober 2018

  • Nachricht senden

21

Freitag, 9. November 2018, 11:32

Ihr könntet am Abfahrtstag anstatt nach Colchester/Sunday River durch den Addo fahren. Self-Drive nach einigen geführten Drives ist meistens eine grossartige Sache und der Addo ist tagsüber ein einfacher und angenehm zu besuchender Park, es gibt viel zu sehen. Im Addo-Rest Camp kann man ausserdem prima mit Kindern Zeit verbringen.

Vorschlag: Verschiebt doch die Übernachtung in Tsitsikamma in den Addo und besucht den Tsitsikamma tags darauf auf dem Weg nach Plett, evtl. zusammen mit Birds of Eden?
Das scheint eine Sinnvolle Änderung zu sein. Reichen aber nur ein paar Stunden in Tsitsikamma wenn wir am Mittag da sind (die Anfahrt vom Addo Main Camp beträgt 2.5 h)? Du würdest also Tsitsikamma dem Sunday River bevorzugen ?

Sakasu

Fortgeschrittener

Beiträge: 44

Dabei seit: 7. November 2016

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

22

Freitag, 9. November 2018, 11:50

Ich würde es entweder so machen wie der Master vorgeschlagen hat, oder tatsächlich eine Nacht in Kapstadt streichen ( das wäre meine erste Wahl...).

Bernd Tamara

Suchtgefährdeter

Beiträge: 43

Dabei seit: 1. Februar 2014

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

23

Freitag, 9. November 2018, 13:49

Hallo, wenn ihr keine Straußenshowfarm möchtet, wäre das Mooiplaas vielleicht was für euch. Es ist eine Gästefarm die die Straußenzucht nur nebenbei betreibt. Die Strauße sind direkt neben dem Geusthousegelände und es werden täglich auch Führungen angeboten. Wenn es irgendwie noch geht würde ich selbstfahren im Addo noch nit einbauen. Schön fanden wir auch Bettys Bay mit den Pinguinen :thumbsup: .

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sella (9. November 2018, 20:25), Bär (9. November 2018, 13:59)