Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »spruitjes met mosterd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. November 2018, 11:21

Urlaubsgedanken (oder auch : Was steckt mir Sinterklaas* im Schuh?)

Täglich befülle ich meinen Schuh mit frische Karotten für das Pferd vom Sinterklaas*, dazu packe ich noch eine Tube Gelenksalbe für den rußstreifen Piet (der nicht mehr schwarz sein darf) damit er besser über die Dächer klettern kann.

Frühmorgens renne ich erwartungsfroh ins Wohnzimmer, schaue auf die Galosche, Karotte weg (nur noch etwas Grün harrt aus), Gelenksalbe im halben Wohnzimmer verteilt… easy eben.
Sonst gähnende Leere.. kein Geschenk, keine Süßigkeit, keine Pfeffernüsse.

Enttäuscht wende ich mich ab, hole frisches Wasser und eine Handvoll Hundebrocken aus der Küche. Zurück ins Wohnzimmer springt unser Hund gelenkig vom Sofa, leckt meine Handvoll mit orangener Zunge ab.

Genervt koche ich Kaffee, schimpfe auf einen nicht mehr zuverlässige Sinterklaas, und begrüße meine Frau nur halbherzig..

„Du brauchst Urlaub“ sagt sie kurz angebunden.
„Aber waren wir nicht erst 6 Wochen in Australien?“
„Das waren nur 3 Wochen…. Aber mir kam es manchmal auch wie 6 Wochen vor, mit Dir zusammen im Wohnmobil durch das Outback zu fahren“
Unser Hund stand schwanzwedelnd neben meinen Schuh.

Tja, Urlaub… in Februar haben wir 2 Wochen frei, aber wohin bloß?

1) in die Heimat fahren um dort meine Vorräte** aufzufüllen und Schlittschuh auf (nicht mehr) zugefrorene Grachten zu fahren?
2) nach Albuquerque in New Mexiko auf den Spuren von Breaking Bad?
3) Belgien durchkreuzen? (Brotback-Automaten Route)
4) der Mount Fuji besteigen?
5) läppisch Lappland lavieren?
6) oder doch wieder nach Südafrika? (ohne Gizmo)

Ich kann es auswürfeln, werde mir aber im Forum durch verschiedene Reiseberichten lesen damit die Südafrika Flamme wieder auflodert.
Easy eben.

Marcel (der jetzt eine neue Gelenksalbe kaufen geht..)

*Sinterklaas = Kinderfest in Holland am 5. Dezember (heiliger St. Nikolaus)
** hier sind natürlich nur meine Vorräte an Kroketten, Bitterballen, Drop und Oliebollen gemeint 8o
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (28. November 2018, 20:05), Kitty191 (28. November 2018, 17:52), Kawa (28. November 2018, 10:22), ReginaR. (28. November 2018, 10:16), Sabine74 (28. November 2018, 08:06), toetske (27. November 2018, 22:44), sunny_r (27. November 2018, 20:19), parabuthus (27. November 2018, 13:12), corsa1968 (27. November 2018, 11:50)

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 989

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 856

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. November 2018, 11:40

Ach ja, bitte Marcel, flieg' doch mal wieder nach Südafrika. Ich lese doch so gerne Deine lustigen Berichte. Sie fehlen schon so lange. ;(

Grüße aus dem Wald (den ich dieses Jahr auch nicht in Richtung Südafrika verlasse - aber 2019!)
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (28. November 2018, 10:22), spruitjes met mosterd (27. November 2018, 11:55)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4921

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. November 2018, 11:50

...Gelenksalbe im halben Wohnzimmer verteilt…Marcel (der jetzt eine neue Gelenksalbe kaufen geht..)
Hier gibt es die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) gerade recht günstig. :P :D
Karotten verbessern die Sehkraft, Wein verdoppelt sie!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (27. November 2018, 20:19), spruitjes met mosterd (27. November 2018, 11:55)

  • »spruitjes met mosterd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. November 2018, 11:59

...Gelenksalbe im halben Wohnzimmer verteilt…Marcel (der jetzt eine neue Gelenksalbe kaufen geht..)
Hier gibt es die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) gerade recht günstig. :P :D


und auch noch geruchsneutral :thumbsup:

Marcel (gerade beim Durchlesen der Packungsbeilage)
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

  • »spruitjes met mosterd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. November 2018, 12:30

erste Gedanken...

Wir könnten auch ein Heimatbesuch mit Südafrika verbinden.. :saflag:

Tag 1
Flug Leipzig- Amsterdam

Tag 2
Kaffee trinken; abends Flug nach Südafrika

Tag 3
Ankunft Südafrika (Johannesburg)

.......

Tag 14
Flug Johannesburg - Amsterdam - Leipzig

Sieht doch schon gut aus :D

Überlegung: Holz- oder Plüschklasse?
Wer einmal an Business geleckt hat, möchte mehr davon..
Genau wie unser Hund jetzt immer am Meisenknödel im Garten leckt :help:
Es gibt ja recht gute Angebote mit British Airways... und ein gutes Gespräch über den Brexit wäre ein belebendes Element unsere Flugreise :beer:

Langsam wird ein Schuh draus...

Dank u Sinterklaasje!

Marcel (der wieder auf dem Markt Posaune spielen geht)
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (28. November 2018, 10:24), kOa_Master (28. November 2018, 07:59), toetske (27. November 2018, 22:45), sunny_r (27. November 2018, 20:19), SarahSofia (27. November 2018, 12:55)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4921

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. November 2018, 12:55

Es gibt ja recht gute Angebote mit British Airways...
im September waren das für zB AMS-LHR-CPT so um die 1.266 € pP, ungefähr, wenn ich mich recht erinnere...
Karotten verbessern die Sehkraft, Wein verdoppelt sie!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

spruitjes met mosterd (27. November 2018, 13:20)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 330

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 750

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. November 2018, 12:58

Hallo Marcel,
wenn du wieder mit der gleichen Taktik beim Posaunespielen unterwegs bist, sollte Plüschklasse aber locker drin sein ! :thumbsup:
LG SarahSofia

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (28. November 2018, 10:24), Bär (27. November 2018, 23:56), toetske (27. November 2018, 22:46), sunny_r (27. November 2018, 20:19), spruitjes met mosterd (27. November 2018, 13:20)

  • »spruitjes met mosterd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. November 2018, 13:32

Hallo Marcel,
wenn du wieder mit der gleichen Taktik beim Posaunespielen unterwegs bist, sollte Plüschklasse aber locker drin sein ! :thumbsup:
LG SarahSofia

Hallo SarahSofia,
Ja, der Taktik bleibt gleich (leider noch ohne Rainer..)

Mein Problem wird wohl sein zu viele holländische Pommes zu essen, da ab heute der Weihnachtsmarkt öffnet, und ich dort beim Holland Haus Stammgast bin...

Marcel (der gerne Pommes mit Erdnußbutter-Sauce isst) :blush:
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (28. November 2018, 10:25), toetske (27. November 2018, 22:46), sunny_r (27. November 2018, 20:20), SarahSofia (27. November 2018, 13:38)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 207

Danksagungen: 4632

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. November 2018, 22:50

Lieber Marcel,

Du hast auf jeden Fall die Richtige Entscheidung genommen - nicht nur für euch sondern auch für uns 8o

Bei den Urlaubsgedanken ist mir allerdings etwas aufgefallen:
3) Belgien durchkreuzen? (Brotback-Automaten Route)

Ich lebe nun schon so lange (in Belgien) und habe von dieser Route noch nie gehört. Da Du sie erwähnst muss sie aber bestimmt toll sein. Kannst Du (mir) etwas mehr darüber erzählen. Vielleicht sind nur wenige Foriker in unser kleines Land interessiert, deshalb darf es auch eine persönliche Antwort sein :whistling:

Viel Spass bei der weiteren Urlaubsplanung!

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (28. November 2018, 10:26)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 126

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3063

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. November 2018, 23:18

Liebe Toetske,
wir alle (glaub ich zumindestens :whistling: ) sind selbstverständlich an eurem kleinen Land interessiert!!
Also, lieber Marcel: was ist die "Brotback-Automaten-Route"???
Ich bitte um Aufklärung (und nicht nur an PN an Toetske). Danke im voraus!!

Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (28. November 2018, 17:54), Kawa (28. November 2018, 10:26), OHV_44 (28. November 2018, 08:33), SarahSofia (27. November 2018, 23:30), toetske (27. November 2018, 23:25)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 708

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7675

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. November 2018, 08:02

Mein Problem wird wohl sein zu viele holländische Pommes zu essen, da ab heute der Weihnachtsmarkt öffnet, und ich dort beim Holland Haus Stammgast bin...
Marcel (der gerne Pommes mit Erdnußbutter-Sauce isst) :blush:

Na bei der Kombo ist das Problem wohl kaum "zuviele Pommes", du könntest ansonsten Joey's Variante von Peanut Butter Fingers mal probieren ... rein mit dem Finger ins Glas und abschlecken (aus Friends) :thumbsup:

PS: In Südafrika gibt es beides auch - und manchmal würde dort ein belgischer Brotback-Automat auch nicht schaden.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (28. November 2018, 17:54), SarahSofia (28. November 2018, 11:41), Kawa (28. November 2018, 10:27), toetske (28. November 2018, 10:06), sunny_r (28. November 2018, 09:52), spruitjes met mosterd (28. November 2018, 09:41)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4921

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. November 2018, 08:46

...und manchmal würde dort ein belgischer Brotback-Automat auch nicht schaden.
Zu mindestens in unserer bevorzugt bereisten Gegend ist das Brot-Angebot in den letzten Jahren stark gestiegen. Beispiele dafür sind u. a.: Boschendal, Fairview, Jostenberg, Vrede en Lust.

Wird vielleicht mal Zeit für einen Brot-Fred? Oder gibt es den etwa schon?


Karotten verbessern die Sehkraft, Wein verdoppelt sie!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (2. Dezember 2018, 09:45), SarahSofia (28. November 2018, 11:41), kOa_Master (28. November 2018, 10:40), toetske (28. November 2018, 10:06), sunny_r (28. November 2018, 09:52), spruitjes met mosterd (28. November 2018, 09:41)

  • »spruitjes met mosterd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. November 2018, 09:55

Ich lebe nun schon so lange (in Belgien) und habe von dieser Route noch nie gehört

Mmhh, versteh ich nicht... in Belgien ist doch die Brotautomaten Gebietsabdeckung genau so wichtig wie die des Mobilfunknetzes? :D

Also, lieber Marcel: was ist die "Brotback-Automaten-Route"??? Ich bitte um Aufklärung (und nicht nur an PN an Toetske)

Kommt sofort!

du könntest ansonsten Joey's Variante von Peanut Butter Fingers mal probieren ... rein mit dem Finger ins Glas und abschlecken (aus Friends)

das mach ich immer beim Sonntagsfrühstück :love:

Wird vielleicht mal Zeit für einen Brot-Fred? Oder gibt es den etwa schon?

Wäre eine Überlegung wert :thumbup:

Marcel
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (28. November 2018, 10:40), Kawa (28. November 2018, 10:28), toetske (28. November 2018, 10:07)

  • »spruitjes met mosterd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 772

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. November 2018, 09:57

Panem Belgium vulgaris

Hallo Toetske, hallo Christiane,

In meinem jugendlicher Leichtsinn habe ich aus den Brotautomat einen gemacht, der auch noch backen kann…
Ja, wo fange ich an?

Ich war als jugendlicher Posaunenspieler sehr oft in Belgien unterwegs.
Wir spielten in Brügge, Gent, Antwerpen und La-Roche-en-Ardenne um nur einiges zu nennen.
Nach gefühlte 100m marschieren und musizieren fand sich immer die nächste Kneipe, wo wir halt machten und uns zuprosteten.
Da wir in Holland nur leichtes Bier trinken, verursachte das belgische Gerstensaft einige musikalische Probleme, und auch die Laufbereitschaft liess nach. Easy eben.

In Gent waren wir zu Gast in „de Dulle Griet“… hier gibt es erst Bier nachdem man seine Schuhe abgegeben hat.
Gott sei Dank hatte ich gerade 5 Tage vorher ein paar frische Socken angezogen, sonst hätte ich wohl auf Cola umschwenken müssen.
Mit jedem Schluck des Unesco-Welterbes stieg die kulturelle Heiterkeit, und die Rückgabe des Bierglases befreite meine Schuhe aus die belgische Kneipenumklammerung.


Ich lernte also dieses Land lieben und besuchte es immer wieder.
Eines Tages, nachdem der Drang nach belgische Kneipenbesuche und meiskesvlees* nachliess, entdeckte ich entlang der Straße in Boeretang einen Automaten mit unbekannten Inhalt.
Etwas weiter in Witgoor das gleiche Bild… neugierig hielt ich an, und näherte mich vorsichtig.
Zuerst dachte ich das es sich um eine belgische Automatiek handelte, jedoch konnte ich kein Kroket oder Bamischijf entdecken. Stattdessen lachten mich verschiedene Brotsorten an!
Neugierig steckte ich Geld im Automaten, und zog ein verpacktes Brot raus. Easy eben?
Liebevoll und Ehrfürchtig legte ich die belgische Backwaren auf dem Beifahrersitz.
Im Sunparks Häuschen angekommen berichtete ich meine Dulle Griet davon, und wir öffneten behutsam die Verpackung.
„Ist das schon fertig gebacken?“
Ich nahm eine Nase voll „Ja, riecht wenigstens so“
Damit fing unsere Liebe für belgische Brotautomaten an. Wir notierten auf eine alte Landkarte wo sich ein Automat befand, machten Bilder und kauften nach Lust und Laune, auch wenn wir kein Brot benötigten.
Wir aßen Tosties, Wentelteefjes, Tomaten-Brot-Salat, Bananenbrot, Brotsuppe und Brotknödel. Nach einer Woche waren auch alle in der nähere Umgebung lebende gefiederte Freunde satt, und wir zogen weiter. Easy eben.

Der Zufall will das ich jetzt beim Aufräumen auf diese alte Karte gestoßen bin.
Es wäre doch sicherlich schön die Brotautomaten Route mal wieder abzuklappern.

Aber ob nun Interesse an Brotautomaten bei euch besteht oder nicht, Belgien ist immer eine Reise wert!

Marcel (der jetzt überlegt an der Ecke vor unserem Supermarkt, gleich neben den Kleidercontainer, einen Brotautomat aufzustellen)

* ist nicht das was ihr denkt
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (28. November 2018, 17:55), SarahSofia (28. November 2018, 11:43), kOa_Master (28. November 2018, 10:40), Kawa (28. November 2018, 10:32), toetske (28. November 2018, 10:10), corsa1968 (28. November 2018, 10:03)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 207

Danksagungen: 4632

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. November 2018, 10:13

:danke: Marcel,

Jetzt kommen mir fast die Tränen vor Entrührung, wie Du so liebevoll von unserem schönen Land und (leckerem) Brot erzählst :love:

Wird vielleicht mal Zeit für einen Brot-Fred? Oder gibt es den etwa schon?

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (28. November 2018, 19:46), Kitty191 (28. November 2018, 17:56), Beate2 (28. November 2018, 11:37), Krabbe (28. November 2018, 10:59), spruitjes met mosterd (28. November 2018, 10:52), Kawa (28. November 2018, 10:32)