Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

minni.b

Anfänger

  • »minni.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 21. August 2007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. August 2007, 18:50

Allein als Frau durch SA

Hi!

Bin zum ersten Mal in eurem Forum und muss gleich etwas fragen( vielleicht mag dass für euch bereits SA Erfahrenen komischwe Frage sein aber die muss ich jetzt einfach mal stellen =) ):

Ich plane dieses Jahr im Okt. -Nov. für 4 Wochen allein durch SA zu reisen per Rucksack ( hab mir gedacht ich werde da unter anderem den Baz Bus nehmen da trifft man ja schliesslich viele Leute).
Eine Freundin hat mich nun total verunsichert und hat gemeint nein dass sollte ich auf keinen Fall machen ? ( die war aber selber noch nie in Afrika bin schon durch Kenya mit dem Rucksack und hatte nie Probleme aber SA ist ja anders?)

Ich mein ich will da unbedingt hin und nun hätt ich eben eine Frage wie das so mit der Sicherheit in SA ist als Frau allein unterwegs zu sein bzw Tipps?

Minni

Beiträge: 170

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. August 2007, 06:44

RE: allein als Frau durch SA

Hallo Minni,

ich bin zwar keine Frau, aber auf meinen Reisen durch SA habe ich viele Frauen getroffen, die alleine gereist sind. Wenn du nicht ab Einbruch der Dunkelheit draußen rumläufst ist das kein Problem, aber zu der Zeit geht man eh eher mit Leuten aus dem Backpacker zusammen einen Sundowner trinken. Mit dem BusBaz hast du zwar eine sichere Verbindung zwischen den Hostels gewählt, aber auch eine, wie ich finde, teure =). Der Vorteil ist aber, dass du immer vor der Tür im Hostel abgesetzt und abgeholt wirst. Also viel Spaß in SA!
Wer einen Reisebericht auf seiner Webseite hat und diesen gerne verlinken möchte, kann die gerne auf meiner Webseite milchladen.de online vornehmen.

Julia77

Fortgeschrittener

Beiträge: 45

Dabei seit: 21. Oktober 2005

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. August 2007, 09:33

RE: allein als Frau durch SA

hallo minni,

ich kann mich nur meinem vorredner anschließen. mach die reise auf jeden fall!
der baz bus ist wirklich eine feine sache, vor allem, wenn man das erste mal alleine unterwegs ist. du wirst ein haufen leute aus aller welt treffen und sicher ist diese reisemöglichkeit noch dazu. der baz bus fährt natürlich nur die "rennstrecken" ab und du hast zwischen den backpackers leider nicht die möglichkeit, dir mal die gegend anzusehen.
meist findet sich aber immer jemand, mit dem man sich zwischendurch mal ein auto mieten und auf eigene faust losziehen kann.

das mit dem "alleine" reisen ist so eine sache... du wirst die meiste zeit nicht alleine sein!
durchforste hier das forum, da findest du viele beiträge zum thema sicherheit in SA.

viel spaß in SA!

Verwendete Tags

Alleinreisend