Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beiträge: 350

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 7. Juni 2018, 14:58

Weiß jemand von euch, ob in der nächst-höheren Kategorie Fortuner ein Reserverad dabei ist?

Wir hatten einen Fortuner (kein 4x4!) im Mai, der hatte ein vollwertiges Reserverad. Gebucht über Tui/Europcar. Keine Ahnung, ob der Fortuner immer ein vollwertiges Ersatzrad hat ...

Normalerweise hätten wir uns gar nicht angesehen, aber mussten dann gezwungenermaßen, da wir einen kaputten Reifen hatten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (8. Juni 2018, 19:22), jane_d (8. Juni 2018, 17:50)

jane_d

Fortgeschrittener

Beiträge: 31

Dabei seit: 11. Januar 2018

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

502

Freitag, 8. Juni 2018, 17:55

Wir hatten einen Fortuner (kein 4x4!) im Mai, der hatte ein vollwertiges Reserverad. Gebucht über Tui/Europcar. Keine Ahnung, ob der Fortuner immer ein vollwertiges Ersatzrad hat ...
Danke für die Antwort. Soweit ich mich inzwischen informiert habe, ist es wohl in erster Linie wohl fahrzeugabhängig, ob ein ein echtes Ersatzrad oder nur ein Notrad dabei ist. Vermutlich wird es dann ein größeres Fahrzeug werden und der Versuch, vorab per Mail noch Auskünfte von den Vermietern zu bekommen.

Mediator

Meister

Beiträge: 320

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

503

Freitag, 15. Juni 2018, 13:18

Wird die Auswahl an Mietwagen(klassen) kleiner?

Vor 3 Jahren konnten wir bei AVIS einen Fortuner AWD mieten, jetzt gibt es nur noch eine angetriebene Achse. Vergangenes Jahr konnte ich bei AVIS einen 5-er BMW mieten, jetzt ist beim 3-er Schluss.

Oder wollen die diese Kunden zu den vollkomen überteuerten "Spezial-Buchungen" drängen, bei denen man ein spezielles Modell zum 3-fachen Preis "dafür" ;) aber mit Kilometerbegrenzung buchen kann?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (15. Juni 2018, 22:40)

connyfromlw

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 5. Juli 2018

  • Nachricht senden

504

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:10

Komme nicht weiter, brauche eure Erfahrung bezüglich Mietwagen für 4 Personen

Hallo liebe Leute,
ich weiß nicht wieviele Stunden ich schon am aussuchen von einem Mietwagen für 4 Personn bin.

Gebucht hatte ich schon einen Toyota Fortuner für 1032€ für 20 Tage über Budget. Als die Bestätigung per Mail kam wunderte ich mich über Selbstbehalt 56,700 ZAR i, Schadensfall. Gebucht hatte ich ein Packet ohne. Also hab ich alles storniert. Beim ADAC sollte der Fortuner 1185€ kosten, incl. guter Versicherung. Ist schon teuer :-(

Jetzt geht die Suche weiter, was denkt ihr, ein Auto für 4 Personen plus 4x Koffer und Handgepäck für 20 Tage.
Ist der Nissan x Trail groß genug, oder wäre zb der Toyota Corolla für uns groß genug.

Die letzte Woche sind wir in den Drakensberge unterwegs, von daher evt doch was mit mehr PS.

Froh über den ein oder anderen Tip,
LG - Conny

Beiträge: 350

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

505

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:33

Hallo Conny,
ehrlich gesagt, war uns uns der Corolla mit 2 Personen schon zu mickrig und wir waren damit nur um Kapstadt herum unterwegs. Ich würde mit 4 Personen auf jeden Fall einen großen SUV nehmen. Den Fortuner hatten wir auch (zu zweit) und den würde ich auch zu viert nehmen, da bekommt man das Gepäck schon unter. Den X-Trail kenne ich nur von Außen, daher weiß ich nicht, wie gut man darin 4 Koffer unterbekommt. Es ja auch ein wenig auf die Koffer an.
Für einen großen SUV mit Automatik musst du über einen deutschen Vermittler mit gutem Versicherungspaket (ohne Selbstbeteiligung) schon um die 65 - 70 € pro Tag rechnen. Der X-Trail bzw. Hyndai Tucson oder ähnlich dürfte natürlich etwas günstiger sein.

Ich hoffe, das hilft dir schon mal!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (10. Juli 2018, 12:51)

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 213

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

506

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:24

Ebenfalls Hallo,

ein Corolla ist für 4 Personen definitiv zu klein. Wir fanden ihn für 2 Personen als groß genug und nicht mickrig! Wird auch vom Kofferraum zu klein sein!

2008 waren wir 4 Wochen mit einem Mazda5 (beworben mit einem Touran!) unterwegs zu viert: Innenraum ok! Kofferraum sehr knapp und wir hatten "knautschbare" Reisetaschen und keine festen Koffer. (Der Tourankofferraum wäre ca. 200 Liter größer gewesen und hätte gut gepasst!)

Ich würde auch eher zu einem großen SUV oder großem VAN raten. Vielleicht mal zu Hause die entsprechenden Autohäuser aufsuchen.

UNd bedenken: Ihr bekommt nur eine entsprechende Fahrzeugkategorie. Und die tatsächlich angebotenen Fahrzeuge unterscheiden sich dann doch noch in der Größe (siehe oben!!)

LG Dieter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (10. Juli 2018, 13:46)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 425

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6572

  • Nachricht senden

507

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:10

Hi Conny,

Einen Toyota Corolla für vier Personen kommt höchstens dann in Frage, wenn ihr nur mit Handgepäck am Reisen seid. Ansonsten: Definitiv nicht. Wenn ihr eine Budget-Alternativ zum Fortuner sucht, dann würde ich auf den Toyota Avanza (o.Ä.) verweisen, das ist für vier Personen eine valable Alternative, ich denke sogar eher als ein X-Trail was den Kofferraum angeht - dafür vielleicht vom Fahrkomfort nicht gleich hoch einzuschätzen (PS sind da allerdings häufig irreführend, gerade die "kleinen" SUVs haben teilweise kaum Power).
So oder so würde ich aber ein wenig auf die Gepäckmenge und die Gepäckart achten: Gering halten, keine Hartschalenkoffer, wenn möglich Taschen die ein wenig "formbar" sind ;).

Ich habe dazu folgendes Posting von Rainer gefunden, welches vielleicht ein wenig hilft:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss,
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (10. Juli 2018, 14:22)

connyfromlw

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 5. Juli 2018

  • Nachricht senden

508

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:36

Hallo, und vielen Dank für die schnellen Infos. Ich denke wir werden dann doch ein Fortuner nehmen. Habe ein Angebot für 20 Tage 11-31 März , Fortuner 2X4, inc. Versicherungspacket, 1000€ - ABER muss gleich bezahlt werden :-(

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 213

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

509

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:38

Hallo, und vielen Dank für die schnellen Infos. Ich denke wir werden dann doch ein Fortuner nehmen. Habe ein Angebot für 20 Tage 11-31 März , Fortuner 2X4, inc. Versicherungspacket, 1000€ - ABER muss gleich bezahlt werden :-(


Dann wird der Urlaub vor Ort billiger! :thumbup: :D :blush: :thumbsup: