Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 164

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

541

Freitag, 5. Oktober 2018, 12:25

Jetzt bin ich verwirrt... :whistling:

Die Klassifizierung ist IFAR. Ausschlaggebend ist der 3. Buchstabe und der bedeutet in diesem Fall leider "Auto unspecified".
Wat denn nun? :D

Andreas84

Fortgeschrittener

Beiträge: 52

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

542

Freitag, 5. Oktober 2018, 12:27

Es gibt grundsätzlich beide Varianten, mit und ohne Allrad. Wenn es nicht extra dabei steht ist meiner Meinung nach aber der Standard ohne Allrad. Zumindest hatte ich ihn so selbst schon als Mietwagen und auch des öfteren gesehen, eine explizite Allrad Variante kostet meist extra da höhere Kategorie.

Um ganz sicher zu gehen hilft aber wahrscheinlihc nur beim Vermieter anfragen welche Variante er anbietet ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DurbanDirk (5. Oktober 2018, 12:29)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 444

Danksagungen: 9885

  • Nachricht senden

543

Freitag, 5. Oktober 2018, 12:39

nein, den RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) gibt es m.W.n. nur als permanent 4x4, deshalb auch das "4" in der Typenbezeichnung und eben weil es ein permanent 4x4 ist, wird er als IFAR klassifiziert, denn ein "typischer Allrad" hat halt zuschaltbares 4x4, was der RAV4 eben nicht hat
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DurbanDirk (5. Oktober 2018, 12:41)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 164

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

544

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:00

Habe bei Budget nachgefragt. Ihre Gruppe K in der der RAV4 ist kann ein 4x4 sein, muss aber nicht. 8)
Sicher wäre Gruppe L (Nissan X-Trail o.ä.).
Die Frage ist allerdings: ist es im KTP besser mit einem 4x4 zu fahren?

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 270

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

545

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:27

Hallo Dirk,
besser bzw. angenehmer zu fahren ist es auf jeden Fall. Ein oder zwei Camps sind ja wohl auch nur mit 4x4 erreichbar. Wir waren mit einem SUV dort, haben uns aber fest vorgenommen, nächstes Mal auf Allrad aufzurüsten. Wie fahrt ihr den vom KTP weiter nach Kapstadt ? Wieder zurück über Upington ? Dann könntet ihr ja nur für den KTP den Allrad nehmen und dann noch mal tauschen für den Rest der Strecke.
LG SarahSofia

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 212

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 8880

  • Nachricht senden

546

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:36

Hi,

nein, den RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) gibt es m.W.n. nur als permanent 4x4,


nein, M@rie, das galt nur für die Originalversion und wurde auch so beworben. Ab der zweiten Ausbaustufe (ca. 2000 ? ) gibt es auch die 2x4 Version.

LG Lilly

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DurbanDirk (5. Oktober 2018, 13:48)

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 906

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2461

  • Nachricht senden

547

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:50

Prinzipiell hat M@rie recht.
Die erste Generation hatte permanenten Allrad.

Aber in der 2. Generation gab es EIN Modell nur mit Frontantrieb.
(BJ 2000 - 2006)

In der 3. Generation wurde der Fronttriebler wieder aus dem Programm genommen. (Bj bis 2009)

Dann gab es wieder EINEN Fronttriebler bis 2013.

In der 4. Generation (ab 2013)
gibt es sowohl permanenten Allrad als auch Frontantrieb.
Der BMW Dieselmotor ist gar nicht mit Allrad erhältlich.

Und seit 2016 Hybrid mit Frontantrieb oder 4x4.

Damit passt der Name für die Frontriebler ab jetzt nicht mehr wirklich.


Für die Mietwagen gilt: nachfragen. Aber erst die höhere Klasse garntiert 4x4.

LG Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DurbanDirk (5. Oktober 2018, 13:56)

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 237

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

548

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:57

nein, den RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) gibt es m.W.n. nur als permanent 4x4, deshalb auch das "4" in der Typenbezeichnung und eben weil es ein permanent 4x4 ist, wird er als IFAR klassifiziert, denn ein "typischer Allrad" hat halt zuschaltbares 4x4, was der RAV4 eben nicht hat


Der Toyota RAV4 2.0 GX hat nur einen Frontantrieb! Toyota RAV4 2.2D-4D AWD VX und Toyota RAV4 2.5 AWD VX haben 4x4!


"The other engine derivatives on offer include the smaller 2.0-litre petrol engine, which turns out 107kW of power and can generate 187Nm of torque. The engine may be mated to a choice of six-speed manual or CVT automatic transmissions and is available exclusively in two-wheel-drive. The big daddy in the line-up is a 2.5-litre petrol motor, which has been recalibrated for the Rav4, delivering 132kW of power at 6 000rpm and 233Nm of torque at 4 100rpm."
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Siehe auch hier: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) [/url]
Dieter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DurbanDirk (5. Oktober 2018, 15:23), sunny_r (5. Oktober 2018, 14:01)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 444

Danksagungen: 9885

  • Nachricht senden

549

Freitag, 5. Oktober 2018, 18:03

Hi,

nein, den RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) gibt es m.W.n. nur als permanent 4x4,


nein, M@rie, das galt nur für die Originalversion und wurde auch so beworben. Ab der zweiten Ausbaustufe (ca. 2000 ? ) gibt es auch die 2x4 Version.

LG Lilly

*hm* das wundert mich aber, denn u.a. erst nach (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , es gäbe ihn nur mit Allradantrieb (2014) hab ich gegoogelt und eben obige Aussage (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) gefunden ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 164

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

550

Freitag, 5. Oktober 2018, 18:36

Ich habe eine Email von Budget SA erhalten:
"Kindly note group K is not a 4x4." (RAV4)

"Group L is 4x4" (Nissan X-Trail o.ä.)

Da blicke noch einer durch... 8)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (5. Oktober 2018, 20:31), Bär (5. Oktober 2018, 19:50)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 212

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 8880

  • Nachricht senden

551

Freitag, 5. Oktober 2018, 18:49

Hi M@rie,

ich weiß, dass ich das früher so geschrieben habe. Das wurde mir so von einem Toyota Händler gesagt und der RAV4, den wir in Costa Rica hatten, war auch ein 4x4 Fahrzeug. Inzwischen hatten wir aber den RAV4 auch in Südafrika und hatten uns damals speziell erkundigt. Da wurde uns auch gesagt, dass es den RAV4 auch als 2x4 gibt. Später dann gegoogelt und einen befreundeten Dekra Prüfer interviewt und seitdem gehen wir nicht mehr von einem 4x4 Fahrzeug aus.

LG Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (6. Oktober 2018, 01:17), sunny_r (5. Oktober 2018, 20:31)