Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »supergeefunker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 31. Oktober 2007

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 14:12

Mietauto fuer vier Personen

Hallo zusammen,

ich moechte im Dezember fuer ein paar Wochen mit meinen Freunden (alles Kerle zwischen 25 und 30 J) die Strecke von Jo'burg bis Kapstadt abfahren. Dafuer brauchen wir natuerlich ein Auto und ich habe ein guenstiges Mietangebot gefunden. Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob es nicht zu klein ist fuer unsere Belange (4 Personen, 4 grosse Rucksaeck und ein paar kleinere + Zelt).

Folgendes Auto moechte ich mieten: Toyota Avanza (vergleichbar mit dem Opel Meriva und dem Nissan Livina). Dies ist ein 7-Sitzer, die letzte Reihe wuerde ich aber gerne vorher entfernen.

Was meint ihr, ist dieses Auto bequem und gross genug, um einen Roadtrip von knapp 20 Tagen mit vier Personen und Gepaeck zu machen? Es ist naemlich sehr guenstig, nur ca. 8500Rd fuer die 20 Tage.

Eine andere Wahl waere der Nissan X-Trail mit Allradantrieb und etwas mehr Platz. Dieser soll sehr komfortabel zum Reisen sein, ist allerdings auch in einer anderen Preisklasse (ca. 14000Rd).

Was wuerdet ihr machen?

Danke,

supergeefunker

needling

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 28. August 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2007, 17:33

RE: Mietauto fuer vier Personen

Hallo,
.... mit dem Mietauto Toyota Avanza interessiert mich auch !!

Wir ( 2 Ehepaare ) haben vor, auch so einen für 8 Wochen zu
mieten.
Geht das in Ordung? Mit Gepäck und so ?

Danke für Antworten.

joubertpark

Erleuchteter

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 19. Juni 2005

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2007, 20:46

RE: Mietauto fuer vier Personen

Hallo , leider finde ich keinen Avanza hier bei Toyota in D. Es gibt einen PKW Avenzis-falls es der ist finde ich den für 2 Paare und 8 Wochen touren+Gepäck zu klein. Was ist mit einen VW Sharan-Ford Galaxie oder Toyota Land Cruiser?? wäre zu Überlegen,etwas mehr Platz im Auto beruhigt die Nerven-bei 8 Wochen, viel Spass in SA. B.

Beiträge: 150

Dabei seit: 28. Oktober 2006

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. November 2007, 11:31

Hallo,
wir hatten für 4 Personen mit Gepäck im letzten Jahr einen VW Touran
als Diesel. Gebucht hatte ich über FTI von Deutschland aus.
Auf langer Strecke muß etwas Platz sein, sonst geht man sich auf den Wecker. Empfehlenswert ist es sich eine Kühlbox zuzulegen, gibt es in jedem Supermarkt. Da ist jeder Zentimeter Platz von Nutzem

Gruß
Hans-Jürgen

Lothar

Erleuchteter

Beiträge: 1 098

Dabei seit: 6. August 2005

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. November 2007, 11:59

säuft der Touran nicht ein bischen zuviel?

joubertpark

Erleuchteter

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 19. Juni 2005

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. November 2007, 13:00

moin, nein geht so 10.12ltr. evtl. meinst die den Touareg der viel verbraucht?. gruß B.

Beiträge: 150

Dabei seit: 28. Oktober 2006

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. November 2007, 18:32

RE: Mietauto fuer vier Personen

Hallo,
ich hatte geschrieben DIESEL. Touran ist die Familienkutsche mit viel Platz. Verbrauch lag bei ca. 8 Ltr. Diesel.
Davor hatte ich einen Toyota Condor als Benziner. der brauchte ca 14 Liter.
Iwanowkies Reisen ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ) dertour haben im Ktalog den Diesel drin.
Gruß
Hans-Jürgen

basti0327

Schüler

Beiträge: 10

Dabei seit: 4. August 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. August 2010, 09:14

[Sammelthread] Südafrika: Welcher Mietwagen?

Hallo zusammen,

für unsere anstehende Südafrikareise suche ich gerade einen Mietwagen für fünf Personen. Wir sind alle nicht allzu groß, Platz genug, um halbwegs komfortabel zu reisen, sollte aber sein (auch für das Gepäck).

Meine Frage ist, welche Klasse da ausreichend ist. Ich habe zwei Angebote, die mir möglich erscheinen: Zum eine Klasse (DriveFTI), die einen Totoyota Verso 5ST Minivan, einen Toyota Avanza und einen Kia Carinval enthält. Garantiert sind hier 5 Sitze. Dann habe ich einen Klasse (Sunny Cars, die allerdings 200 Euro mehr kostet, 900 statt 700), in der mir 5+2 Sitze garantiert sind. Angeblich soll in der Klasse nur der Kia Carnival und der Toyota Avanza enthalten sein.

Was würdet Ihr tun? Ist der Toyota Verso 5ST ausreichend für 5 Personen bzw. wesentlich kleiner als die anderen beiden Modelle? Hat evtl. jemand Erfahrung auf diesem Gebiet?

Viele Grüße,
Sebastian

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 261

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. August 2010, 09:34

RE: Südafrika: Welchen Mietwagen für 5 Personen

Hallo Sebastian!

Wie lange wollt Ihr unterwegs sein?

In alle von Dir genannten Autos passen 5 Leute, das ist richtig! Aber ich möchte in denen nicht 4-5 Stunden hinten zu dritt sitzen mit dem Gepäck auf dem Schoß.

Die Kofferraume dieser Autos ist für 5 Personen mit Gepäck - außer ihr nehmt nur eine Zahnbürste mit viel zu klein!

Ihr könnt den Kofferraum zwar bis zu Dach packen, dann fällt Euch beim bremsen zwar das Gepäck in den Nacken, aber so ein paar Nackenschläge kann man in SA schon verdauen. Zudem ist dann das Gepäck für jeden sichtbar.

Für 5 Pers. mit normalem Reisegepäck bleibt Euch wahrscheinlich nur die Klasse VW T5 (Bus) übrig. Die allerdings recht teuer!

Schau Dir am besten mal bei den Autohändlern die entsprechenden Autos an, dann hast Du mal ein BILD von der tatsächlichen Größe!

Viel Grüße
Dieter

Ergänzung: Wir waren zu 4 mit einem Mazda 5 - entspricht den in etwa den Toyota Modellen - unterwegs zu VIERT und da war es mit dem Gepäck schon eng.
Der Kia scheint ja wirklich größer zu sein, aber die Frage ist, ob Ihr den dann auch bekommt. In der Regel ist es so, dass nur die Klasse garantiert wird!
Wir hatten damals die VW Touran-Klasse gebucht und uns wurde dann der Verso bzw. Mazda angeboten. Der "kleine" Unterschied: Kofferraum Touran ca. 600 Liter, die anderen ca 450 Liter. Das macht schon was aus!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter« (4. August 2010, 09:47)


basti0327

Schüler

Beiträge: 10

Dabei seit: 4. August 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. August 2010, 10:48

Danke für die schnelle Antwort! Hat noch jemand anderes Erfahrungen mit diesen Wagen? Ich habe im Netz gelesen, dass zumindest der Avanza für 5 Personen durchaus ok sein soll, der Carnival müsste es m.E. auch sein. Ein T5 halte ich jedoch für übertrieben, dazwischen würde es immerhin noch den Zafira (6 - Sitzer Klasse) geben.

Ich lasse mich aber gern belehren.

Viele Grüße,
Sebastian

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 261

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. August 2010, 11:42

Hallo Sebastian!

Schau Dir den Avenza mal hier an:

http://www.toyota.com.ph/cars/new_cars/avanza_tmp_2006/specs.asp

den Verso hier:

http://www.toyota.de/cars/new_cars/verso/fullspecs.aspx

und vergleiche mal!

4,40 m gegen 4,12 m Länge.

Ebenso Breite.

der Avenza wird in D soweit ich weiß NICHT angeboten.

Dann schau Dir mal auf der Straße an, wir Groß bzw. klein diese Autos sind. i.b. der Kofferraum.

Das Beste ist wirklich sich die Autos in Natura anzusehen!

Gruß
Dieter

PS: Vielleicht bin ich auch auf dem falschen Dampfer! Natürlich passen in diese Autos 5 Personen, wenn auch für längere Strecken mit Komforteinbußen. Das ist aber auch Geschmacksache!
Die andere wichtige Frage ist, wieviel Gepäck nehmt Ihr 5 mit, denn das muss auch verstaut werden! Mit fünf normal großen Koffern wird es schon knapp!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter« (4. August 2010, 11:48)


Beiträge: 150

Dabei seit: 28. Oktober 2006

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. August 2010, 13:43

RE: Südafrika: Welchen Mietwagen für 5 Personen

Hallo,
wir fahren für 4 Personen einen Touran, dass müsste auch für 5 Personen machbar sein. Wie schon angesprochen wäre eine weitere Möglichkeit ein Zafira von Opel, der müsste auch passen. Die Autos in natura im Autohaus ansehen.
Ich habe noch einen Nissan Grand Livina im Vergeich gefunden. Allerdings wird das Auto nicht in DE vertrieben. Man muss sich auf die Angaben auf der internationalen Web Seite von Nissan verlassen.
Gruss
Hans-Jürgen

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 261

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. August 2010, 14:01

RE: Südafrika: Welchen Mietwagen für 5 Personen

Hallo Hans-Jürgen!

Der Touran ist auch vom KOFFERRAUM ! wesentlich größer als die genannten Toyota-Modelle. Touran c. 600 Liter.

Vom Platzangebot für die Mitfahrer ist es in allen genannten Modellen kein wesentlicher Unterschied.

Als wir zu viert in SA waren, hatten wir die Kategorie Touran - war auch schön auf der Homepage des Vermieters abgebildet - gebucht.
Sind dann in ein befreundetes Autohaus mit unserem (leeren) Gepäck zur Packprobe. :)

Es hat alles locker rein gepasst.

Als wir dann in SA ankamen: Kein Touran verfügbar bzw. wurde als Fahrzeug gar nicht angeboten. In der gleiche Kategorie Vero und Madza 5. Und diese Kofferräume sind hat ca 150 -180 Liter kleiner! Und da wurde es eng mit dem Gepäck!

Wie gesagt, es geht NICHT um den Platz der Menschen, sondern um das GEPÄCK, ob das rein passt.

Zudem wird man kaum eine Zusage für ein bestimmtes Auto bekommen, sondern immer nur für die Kategorie! Wie gesagt die Unterschiede der angebotenen Autos in der gleichen Kategorie sind nicht zu unterschätzen!

Ist zumindest meine Erfahrung.

Viele Grüße
Dieter

Beiträge: 150

Dabei seit: 28. Oktober 2006

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. August 2010, 20:33

RE: Südafrika: Welchen Mietwagen für 5 Personen

Hallo Dieter,
ich kenne das Problem Gepäck. Was wir für 4 Personen mitschleppen,
mehr haben die Fünf auch nicht. Bei uns ging es immer um knappe 6 Wochen. Ich hatte es in DE ausprobiert und musste ein Touran haben.
(3 grosse Reisetaschen, 1 Koffer, 2 Trollies, Kühlbox, Große Platikkiste für Küchenunensilien, 3 Kisten Wasser, Bier und Wein.und und und...)
Da man verschiedene Jahre Touran gepackt hat, weiss man was reingeht. Im letzten Jahr gab es Probleme. Ich hatte bei Dertour einen
Touran gebucht. Bei der Ankunft ging es los, es sei kein Touran da. Man bietet mir einen Verso an. Vom Gepäck zu vergessen. Grosses Palaver, ich habe ihnen klar gemacht, dass der Verso eine tiefere Klasse ist. Hatte die Seiten vom Prospekt dabei. Ich sagte ihm, ich wollte von ihm 25 Euro pro Tag Cash haben. In den Dertour Unterlagen steht drin, wenn das Auto nicht verfügbar ist muss eine Klasse höher vergeben werden. Ich gab ihm noch eine Auswahl, einen Verso und einen Corolla oder einen Vito oder Bargeld. Auf einmal , welch ein Wunder, hatten sie einen Touran, der im Stadtbüro steht. Der würde sofort geholt.Eine Stunde Debatte hatte uns ans Ziel gebracht. Dieses Jahr ist geklärt,
mal sehen was das nächste Jahr bringt.
Schönen Abend
Gruss
Hans-Jürgen

jo123

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 25. Januar 2012

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Januar 2012, 19:51

Mietwagen für 5 Personen, u.a. für KNP

Hallo,

wir sind im Februar mit fünf Personen in Südafrika unterwegs, unter anderem auch sieben Tage im Krüger-Nationalpark.
Mittlerweile haben wir fast alles geregelt, bis auf die Buchung des Mietwagens.
Da wir zu fünft reisen, ist es doch sicherlich sinnvoll (gerade in einem NP), etwas mehr Geld zu investieren und dafür drei Sitzreihen zu erhalten, oder?
Bei billiger-mietwagen.de habe ich bereits gesehen, dass bspw. der VW Minibus (alternativ Mercedes Sprinter) für den Zeitraum (15 Tage) etwa 1300€ kosten soll.

Gibt es zu dem VW noch weitere Alternativen? Wie sieht es mit dem Nissan Grand Livina (alternativ Toyota Avanza o. Kia Carnival) aus? Dieser wäre bereits für etwa 800-900€ verfügbar. Ich bin mir hier allerdings nicht sicher, ob man damit auch wirklich bequem zu fünft reisen kann, denn das Gepäck muss ja auch noch berücksichtigt werden.

Dann noch eine Frage zu den angebotenen Versicherungen. Wie handhabt ihr das? Ist es sinnvoll, Vollkasko ohne Selbstbeteiligung zu buchen?

Vielen Dank und beste Grüße!

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 426

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15629

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Januar 2012, 20:10

Hallo und willkommen,

wir versuchen, Vollkasko ohne SB zu nehmen. Meistens ist es unwesentlich teurer als die Basisabsicherung. Aufpassen solltest Du noch bei den Ausschlüssen. Denn auch ohne SB sind oftmals gerade die häufigsten Schäden an Reifen, Glas und Unterboden ausgenommen.
Ergänzung: Beim Einsatz mancher Kreditkarten ist eine Vollkasko inklusive.

Zum 5-Sitzer haben wir keine eigenen Erfahrungen, da wir nur zu zweit unterwegs sind und uns ein SUV gerade mal so reicht.. ;)
Vielleicht hilft dieser Thread ein wenig:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich hoffe, ihr fünf mögt euch und seid nicht kontaktscheu. :)
Gute Fahrt!
wünscht der Bär
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

8er-moni (26. Januar 2012, 14:31)

europrinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 40

Dabei seit: 5. Juni 2011

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Januar 2012, 20:29

Es ist ganz wichtig vom Vermieter den gebuchten Wagen zugesichert zu bekommen. Dies wird aber leider kaum klappen, denn die Angebote sind Beispiele und die tatsächlich verfügbaren Fahrzeuge werden nach Kategorien ausgeliefert. Aber wenn es überwiegend um Fahrten im Krüger geht, da reist ja kein Gepäck mit und es gibt Vermieter und Alternativen mit Gruppen- und Geländefahrzeugen.

Beiträge: 163

Dabei seit: 20. Juli 2011

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Januar 2012, 22:57

Könnt ihr nicht mit zwei Autos fahren? Da gibts ja dann einige alternativen. Wir sind ja zu viert im Toyota Raider auf 100km schon völlig ausgelaugt.

Die dritte Bankreihe im Minibus nimmt Euch den Platz für das Gepäck, aber im Minibus zu fünft ist nicht ganz so schlecht. Bei deinen alternativen, abgesehen von den Fahrzeugen die dann tatsächlich verfügbar sind, wird sich das aneinander kleben nicht vermeiden lassen.
www.waterberg-delikatessen.com

Rainerxxx

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 30. Dezember 2013

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Januar 2014, 22:17

Welche Mietwagenkategorie für Familie?

Hallo,

ich bin neu hier im Forum aber schon ganz begeistert von den vielen tollen Beiträgen und Tips.

Da wir (2 Erwachsene, 2 Mädchen 13/16J) im kommenden August eine klassische Rundreise für 3 Wochen planen (Joh.b. --> Durban; Port Eliz. --> Kapstadt) beschäftige ich mich aktuell mit der Frage Mietwagen. Nach intensiver Suche im Netz habe ich hier auch schon die Suchfunktion genutzt aber leider nicht die notwendigen Infos gefunden.

Offensichtlich scheint es nicht möglich zu sein ein bestimmtes Fahrzeug von hier zu mieten sondern lediglich eine Fahrzeugkategorie. Von einer vor Ort Buchung wurde im Forum ja bereits abgeraten, da i.d.R. teurer.

Unser Hauptproblem ist, daß wir "quasi" 4 Erwachsene sind mit 4 Koffern + 4xHandgepäck (Rucksack o.ä.) sowie voraussichtlich mit einer "Verpflegungsbox" für unterwegs die alle im Auto untergebracht werden sollen. Da wir naturgemäß viel Zeit in dem Fahrzeug verbringen werden sollte logischerweise der Platz noch einigermaßen akzeptabel sein. Wenn Geld keine Rolle spielen würde wäre ein Buschen für 7+x Personen sicher das richtige - aber leider sprengt das etwas unser Budget.

Was ich bis jetzt sinnvolles gefunden habe (kostenmäßig in aufsteigender Reihenfolge) ist:

1.) Toyota Avanza: untere Mittelklasse / Van, ggf. als 7 Sitzer angeboten. Nach Bildern im Internet erscheint er mir aber doch ggf. klein (kleiner als VW Touran ???). Hat jemand schon einmal das Fahrzeug mit vergleichbarer Personen / Gepäckzahl gehabt ?

2.) Kia Sportage / Nissan Quashquai: Mittelklasse SUV, 5 Sitzer aber mit fraglicher Gepäckraumgröße (angebl.: 2 große + 2 kleine Koffer).

3.) Nissan Grand Livina: untere Mittelklasse / Van; angebl. 7 Sitzer Van, scheint groß genug im Kofferraum, wird aber in den Fahrzeugkategorien irgendwie mit VW Touran o.ä. gleich gesetzt - somit unklar was es dort evtl. für Alternativen gibt (kleinerer Kofferraum ???)

4.) Renault X-Trail: voraussichtlich geeignete Größe aber nicht direkt buchbar, bzw. schon recht teuer

VW Touran, VW Sharan, Ford Galaxy, VW Passat Kombi, Ford Fokus Kombi o.ä. wären sicher geeignete Fahrzeuge - aber die findet man nirgends, bzw. kann sie offensichtlich nicht fest buchen.

Wäre sehr dankbar für "sachdienliche Hinweise" zur Entscheidungsfindung. :thumbup:

Desweiteren stellt sich mir auch die Frage welche Versicherung man nehmen sollte. Bei einem Anbieter habe ich gesehen Teilkasko ohne SB + Vollkasko ohne SB + Glas- und Reifenschäden. Da ich durchaus jemand bin der sich nicht vor Schotterstrecken scheut könnte o.g. Kombination sinnvoll sein (wenn auch die teuerste). Tips worauf man achten sollte und was man nehmen sollte wäreen toll :D

Wenn dann auch noch jemand einen Tip hätte welcher Mietwagenanbieter günstig und gut ist wäre das natürlich noch besser ! 8o

Soviel mal vorab - vielen Dank im Vorraus !

Gruß



Rainer

Weltreisende

Umwege erweitern die Ortskenntnis

Beiträge: 1 045

Dabei seit: 22. August 2008

Danksagungen: 1880

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. Januar 2014, 22:27

Hallo Rainer,

wir finden, dass die Angaben in Sachen Perspnen und Gepäck ziemlich genau sind.

Wir hatten letztes Jahr zu dritt den Quashquai und der war nach Einkauf von Lebensmitteln schon grenzwertig und es musste ein Koffer auf die Rückbank.
Der Honda ist etwas größer, dürfte mit 4 Koffern aber auch zu klein sein.

Den Avanza haben wir auch angedacht, mein Mann meint, er sei auch zu klein.

Ich hoffe, das hat wenigstens ein bisschen geholfen.

VG Susi
Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgefährlich.
Erich Kästner (1889 - 1974)

http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/6603-berge-strand-und-viele-tiere-reisebericht/
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/4317-reisebericht/#post31299