Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Südafrika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Hotmail, Yahoo, Outlook und diverse andere SPAM- und "Wegwerf-Adressen" können aus gegebenem Anlass nicht mehr für eine Registrierung verwendet werden. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 4 721

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: 9000km nördlich von Nelspruit

Danksagungen: 7616

  • Nachricht senden

1 361

Donnerstag, 7. September 2017, 17:32

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Hin- und Rückflug in der Economy Class von München nach
JNB - 560 EU
CPT - 669 EU
PLZ - 749 EU
WDH - 747 EU

Preis pro Person für einen Hin- und Rückflug von München zur entsprechenden Destination in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren (Stand 01.09.2017) über flysaa.com
Reisezeitraum: 20.11. - 13.12.2017
Verkaufszeitraum: Bis 17.09.2017

Sonderangebote für die Business Class
Partner Special. Hin- und Rückflug in der Business Class von Frankfurt oder München (gegen Aufpreis auch ab anderen deutschen Flughäfen) nach
Kapstadt - Ab EUR 5.636*

für 2 Personen zusammen

Wenn Sie nach Flügen suchen, geben Sie bitte in das Aktionscode-Feld “CAPECOMPANION” ein, bevor Sie die Fluganfrage starten.

*Die erste Person zahlt den normal Tarif für die Business Class, die zweite Person erhält einen Rabatt in Höhe von 50% auf den Nettotarif. Die Reise muss zu zweit angetreten werden. Pro Richtung ist ein Stop Over erlaubt. Mindestaufenthalt liegt bei 10 Tagen, maximaler Aufenthalt bei 6 Monaten. Beschränkte Verfügbarkeit.
lG M@rie

"Wer dem Glück nachläuft, kann es selten einholen. " - südafrik. Weisheit

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

urolly (10. September 2017, 19:08), corsa1968 (7. September 2017, 21:55), Bär (7. September 2017, 21:15), sunny_r (7. September 2017, 17:43)

  • »buddiekasino« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Stuttgart & CFM

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

1 362

Donnerstag, 7. September 2017, 17:59

Adis Abeba

@ Anne und Upgrade


Wir sind mal mit Ethopian nach Capetown über Addis geflogen.

Business class. Erst Economic und dann upgegradet auf Business. Die haben ein ganz cooles System. Man kann bieten wieviel man für das Upgrade ausgeben will. Das geht natürlich nicht bedingungslos nach unten. Ich habe aber jedes mal den Mindest Upgrade Preis angewählt und bin auf allen Teilflügen upgegradet worden.

War sehr entspannend. Bis Addis mit dem Dreamliner, danach mit einer anderen Boing weiter.

Besonders cool war der Aufenthalt am Flughafen in Addis.

Da tobt schon echt das Chaos, richtig afrikanisch. Gatewechsel, wilde Schreiereien, Einweiser die keinen Plan haben. Sicherheitsbeamte die vermutlich einen Blumenstrauss nicht von einer automatischen Waffe unterscheiden können. Insgesamt sehr spannend.


Grüße

Buddie

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (13. Oktober 2017, 11:07), corsa1968 (7. September 2017, 21:55), kOa_Master (7. September 2017, 21:21), sunny_r (7. September 2017, 18:07)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist männlich

Beiträge: 1 834

Dabei seit: 29. April 2014

Wohnort: CH

Danksagungen: 4493

  • Nachricht senden

1 363

Donnerstag, 7. September 2017, 21:25

Spannend kann man es auch bezeichnen, nach Mitternacht, einem 6h-Flug, einem langen Tag und ohne Sitzgelegenheit könnt es schon fast als anstrengend abgestempelt werden.
Immerhin: Mit ein wenig Persistenz, mittelöstlichem Verhandlungsgeschick und einer Spur deutscher Dreistigkeit kommt aber auch da durch, so dass es am Ende halt doch einfach "nur ein Umsteigeflughafen" ist ;) :thumbsup:
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddiekasino (8. September 2017, 10:45), sunny_r (7. September 2017, 22:09), corsa1968 (7. September 2017, 21:56), Kitty191 (7. September 2017, 21:46), Anne (7. September 2017, 21:45)

cheva

Schüler

Beiträge: 20

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1 364

Montag, 11. September 2017, 11:36

Für Juli/August 2018 für € 3000 € für 4 Personen gebucht. Frankfurt Johannesburg, Direktflug, Mahlzeiten, Gepäck und Sitzplatzreservierung.

Jetzt nicht so der Mega Schnapper, halt Sommerferien und die Flugzeiten sind perfekt. Donnerstag auf Donnerstag war mit Abstand am günstigsten.. und Umsteigeverbindungen jetzt nicht wesentlich günstiger...

War erst letztes Jahr in Adis umsteigen, wenn man > 500€ spart kann man das mal machen, aber da das Terminal zur Zeit umgebaut wird ist das nicht wirklich toll. Allerdings ist Ethiopien schon ne ziemlich gute Flugline, ich war sehr zufrieden, kein Vergleich zu z.B. Condor, die für jedes und alles was extra berechnen und alles andere als gut ist....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (11. September 2017, 14:26), sunny_r (11. September 2017, 11:49)

Enzian

Fortgeschrittener

Beiträge: 61

Dabei seit: 28. Dezember 2014

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

1 365

Montag, 11. September 2017, 20:58

Am Wochenende gebucht: 09.10.2017 von Berlin über Frankfurt nach Johannesburg und zurück am 26.07.2017 von Johannesburg über Frankfurt nach Berlin mit der Lufthansa für ca. 751,00 €/Person.

Gunlo

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 20. August 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 366

Samstag, 7. Oktober 2017, 12:27

Gerade eben gebucht:
München - JHB am 31.07.2018, Rückflug am 21.08.
Direktflug (ca. 10:30 Stunden) mit South African Airways, 688€ p.P. und gute Flugabflugs-/ landezeiten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Enzian (7. Oktober 2017, 20:26)

Mel**

Profi

  • »Mel**« ist weiblich

Beiträge: 168

Dabei seit: 8. August 2007

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1 367

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:33

Hallo zusammen,

habe gerade folgendes Angebot gefunden:

Frankfurt - Amsterdam - Johannesburg und gleich wieder zurück für 450€ mit KLM.

Bin überhaupt nicht die Fliegernatur, aber 800€ sparen bei 4 Personen, ist eine Überlegung wert.

Hat jmd von euch Erfahrungen mit KLM?

Gruß
Mel

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gisel (10. Oktober 2017, 21:16), sunny_r (10. Oktober 2017, 20:49)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 519

Danksagungen: 4797

  • Nachricht senden

1 368

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:43

Hallo Mel,
KLM ist völlig in Ordnung. Allerdings sind KLM Flüge mWn Tagflüge. Das will nicht jeder. Aber bei dem Flugpreis würde ich nicht lange fackeln.
Jedenfalls dann, wenn die Umsteigezeiten akzeptabel sind.

LG
Kitty

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (10. Oktober 2017, 21:17), sunny_r (10. Oktober 2017, 20:49), kOa_Master (10. Oktober 2017, 20:47)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 4 721

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: 9000km nördlich von Nelspruit

Danksagungen: 7616

  • Nachricht senden

1 369

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 09:12

und ggf auf Codesharing achten, ob die Flüge via Paris und/oder Madrid gehen ;)
lG M@rie

"Wer dem Glück nachläuft, kann es selten einholen. " - südafrik. Weisheit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (11. Oktober 2017, 11:00), sunny_r (11. Oktober 2017, 09:20)

Mel**

Profi

  • »Mel**« ist weiblich

Beiträge: 168

Dabei seit: 8. August 2007

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1 370

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17:45

Was heißt denn Codesharing? Da steht 1 Stopp in Amsterdam und dann soll es weitergehen nach Joburg.
Woran erkenne ich Codesharing? 🤔

Beiträge: 180

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

1 371

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:22

Ich hab auch Condor gebucht, meine im August.

Frankfurt - Cape Town direkt und genauso wieder zurück.
Nachtflug mit Rail and Fly.

Mit allen Extras wie Sitzplatz, Rail and Fly und Zusatzgepäck auf dem Rückflug 1002 Euro.

Die Schweine verlangen im Vergleich zu letztem Jahr eine satte Erhöhung der Extrakosten.
Und was bekomme ich 12 Stunden später als E-Mail.

Frühbucherrabatt. Jetzt die Extras buchen bis dann und dann. Und was ist der Frühbucherrabatt? Genau die Extrapreise vom letzten Jahr.
Hallo? Früher als beim meinem Flug direkt mitbuchen ging ja wohl nicht. Denke daraufhin kam dann die mail von Condor. Ich komme mir sowas von verarscht vor. Und bin stinksauer.

Für mich als arbeitende Bevölkerung ist wichtig Urlaubstage sparen und bald ankommen ohne viel umsteigen und schon gar keine Flugplatzwechsel wie eventl. London oder Paris. Bei solchen Flügen würde ich mehr Umsteigezeit als 1:40 einplanen.
Auch von Jo-burg kenne ich das Spiel seit 1984. Du kommst hin, kurz vor knapp und am Schalter vergeben sie grade Deinen Flug. Mir wurde erst letztes Jahr berichtet, dass es nach wie vor knapp und chaotisch zugeht.

KLM ist absolut in Ordnung. Auf dem Amsterdamer Flughafen kann man locker auch 7 Stunden rumbringen. Vor allem in der Bunten Kuh.

Türkish Airline ist für mich ein absolutes Nogo.

Aber nachdem Lufthansa und Condor jetzt ja nach Lust und Laune auch mal Baltische Maschinen oder bulgarische einsetzen ist es ja fast egal was man bucht. Auch das finde ich ein Nogo. Egal alle Wegen führen nach Kapstadt.

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 519

Danksagungen: 4797

  • Nachricht senden

1 372

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 23:41

Hallo Mel,
Codeshare bedeutet, dass sich verschiedene Airlines diesen Flug teilen. Das ist in der Branche üblich. Wir z.B. haben auf der Lufthansa Seite unsere Flüge nach Jozi über ZHR gebucht. Geflogen wird mit Swiss aber mit einem LH Ticket.
Was Marie meint, ist wenn es beispielsweise über Madrid gehen würde, wäre es nicht KLM sondern eher Iberia. Oder falls man in Paris zwischenlandet, liegt der Verdacht nahe, satt mit KLM, mit Air France zu fliegen. Alle mit der gleichen Flugnummer. Codeshare halt.
Wenn Ihr aber in Amsterdam den einzigen Zwischenstopp habt, könnt Ihr wohl davon ausgehen, tatsächlich mit KLM zu fliegen.

LG
Kitty

Mel**

Profi

  • »Mel**« ist weiblich

Beiträge: 168

Dabei seit: 8. August 2007

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1 373

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:02

Ah ok....vielen Dank für eure Infos. Dann weiß ich jetzt bescheid...

Die Preis bei KLM sind wirklich sehr verlockend und momentan unschlagbar...aber Hinflug 14 Stunden auf dem Flughafen mit 2 Kindern (5 u. 6 Jahren) ist dann doch etwas viel. Außerdem verliert man einen kompletten Tag.

Rückflug ist nur ca. 1,5h Aufenthalt...was völlig ok ist...

Bucht man den gleichen Flug direkt von Amsterdam, dann ist es der gleiche Preis wie bei Lufthansa etc.

Wir schauen mal...die Preis variieren ja auch stetig.

SarahSofia

Reisende

  • »SarahSofia« ist weiblich

Beiträge: 52

Dabei seit: 25. Juli 2016

Wohnort: Erzgebirge

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

1 374

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:41

Die Preis bei KLM sind wirklich sehr verlockend und momentan unschlagbar...aber Hinflug 14 Stunden auf dem Flughafen mit 2 Kindern (5 u. 6 Jahren) ist dann doch etwas viel. Außerdem verliert man einen kompletten Tag.
Hallo Mel,

könnte es sein, dass du die Gesamtreisedauer (ca 14 Std.) verwechselt hast mit dem Aufenthalt am Flughafen ? Ich habe gerade geschaut, weil wir auch auf der Suche nach Flügen für 2018 sind - und finde für FRA-AMS-JNB die "klassische" Kombi mit Frühflug (6:55 Uhr) von FRA, 2 Std. Aufenthalt in AMS und 10:15 Uhr weiter nach JNB (470 Euro).

Bucht man den gleichen Flug direkt von Amsterdam, dann ist es der gleiche Preis wie bei Lufthansa etc.

Ja, ich habe schon vor einiger Zeit aufgehört, mir Gedanken darüber zu machen, wieso 1 (!) Flug teurer ist als der gleiche Flug mit einem Zubringerflug dazu ?( .

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mel** (15. Oktober 2017, 22:04), gatasa (13. Oktober 2017, 23:40), kOa_Master (13. Oktober 2017, 06:24), sunny_r (12. Oktober 2017, 22:15), Kitty191 (12. Oktober 2017, 20:07), Bär (12. Oktober 2017, 19:56)

Bibbe

Reiselustige

Beiträge: 2

Dabei seit: 14. Oktober 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 375

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:59

Ticketpreise

  • :saflag:
  • 2017
  • Lufthansa - Nonstop-Flüge
  • Frankfurt - Kapstadt
  • Johannesburg - Frankfurt
  • 1941,00 € - f. 2 Personen, Steuern u. Gebühren inkl., Sitzplatzreservierung m. mehr Beinfreiheit
  • Online-Buchung bei LH
  • Buchungsdatum: 14.10.2017

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (14. Oktober 2017, 21:00)

Mel**

Profi

  • »Mel**« ist weiblich

Beiträge: 168

Dabei seit: 8. August 2007

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1 376

Sonntag, 15. Oktober 2017, 22:03

Hallo, wir haben gerade eben auch noch mal die die Flugzeiten von klm geschaut und es ist uns auch aufgefallen, dass der hin sowie auch der Rückflug nur zwei Stunden Aufenthalt in Amsterdam haben. Wahrscheinlich haben wir vorher nicht richtig geschaut, aber umso besser, so ist der Preis wirklich unschlagbar wir bezahlen für 4 Personen jetzt 1900 €.

Jetzt müssen wir nur noch klären mit den Kindersitzen, ob wir die mit in den Flieger nehmen können. Damit wir nicht unten in Südafrika extra welche ausleihen müssen, zumal man ja nie weiß welche man bekommt. :S

Hat jemand vielleicht von euch Erfahrungen bezüglich Kindersitzen mit in den Flieger nehmen?

Vielen Dank noch mal für eure ganzen hilfreichen Antworten

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 519

Danksagungen: 4797

  • Nachricht senden

1 377

Sonntag, 15. Oktober 2017, 22:11


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (15. Oktober 2017, 23:43)

Mel**

Profi

  • »Mel**« ist weiblich

Beiträge: 168

Dabei seit: 8. August 2007

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1 378

Montag, 16. Oktober 2017, 13:37

@ Kitty

Super vielen Dank. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht....

Danke... :)