You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Südafrika Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olaf66

Beginner

  • "olaf66" started this thread

Posts: 1

Date of registration: Aug 1st 2013

Location: Südhessen

  • Send private message

1

Thursday, August 1st 2013, 10:07am

Urlaub mit Kindern im August 2014 ab Johannesburg

Hallo liebe Südafrika Freunde.

Vor 15 Jahren waren meine Freundin (heute meine Frau) und ich das erste Mal in Südafrika. Wir machten eine 4 wöchige Rundreise von Johannesburg nach Kapstadt.

Von der Sehnsucht getrieben möchten wir nächstes Jahr im August mit unseren 2 Kindern (10 und 13) 3 Wochen Südafrika bereisen. Wir möchten in Johannesburg starten und auch die Reise beenden. Die Tour sollte auf Kinder zugeschnitten sein, mindestens einen Park mit den Big 5 beinhalten, Orte die für Kinder Abwechslung bringen, es soll auch an die Küste gehen, Wandermöglichkeiten und vielleicht auch schwarz Afrika erleben. Wir müssen auch nicht alles in 3 Wochen sehen, wir kommen gern wieder.

Auf welchen Seiten finde ich günstige Unterkünfte oder welche empfehlt ihr. Wir brauchen keinen Luxus aber sauber sollten sie sein (Wir 4 sind „backpacker“ erfahrende Reisende). Kann man als Familie auch ohne Vorreservierung einer Unterkunft im August eine Rundreise machen oder wird das dann zu Kostspielig weil nichts mehr frei ist. Eventuell möchten wir auch Zelten. Als wir das erste Mal in Südafrika (September) waren wurde uns von den einheimischen gesagt, dass wir keine Malariaprophylaxe in der Trockenzeit brauchen. Ist es so!?

Wie sieht es heute mit der Sicherheit aus. Damals hat uns fast jeder (weiße) Südafrikaner vor Gefahren gewarnt und auch eine Fahrt von Durban in Richtung East London abgeraten. In den 4 Wochen haben wir alle, ob weiß oder schwarz, als sehr freundlich und herzig kennengelernt. Bei der Recherche für den Flug auf momondo.de, habe ich gesehen, dass man kurzfristig im August sogar noch Super - Flugpreise erhält trotz Ferien. Ist das immer so, ab wann sollte ich buchen
oder vielleicht auf ein Angebot von der Lufthansa und co warten.

Ich freue mich schon auf eure Tipps und bin gespannt.

Viele Grüße
Olaf

Weltreisende

Umwege erweitern die Ortskenntnis

  • "Weltreisende" is female

Posts: 1,053

Date of registration: Aug 22nd 2008

Location: Südhessen

Thanks: 1864

  • Send private message

2

Thursday, August 1st 2013, 10:46am

Hallo Olaf,

willkommen im Forum.

Wenn Du ein bisschen hier stöberst, wirst Du viele Infos bekommen. Benutze bitte auch die Suchfunktion.

Hier findest Du z.B. Unterkünfte: (This term was hidden for guests and not activated Users. To be able to read it you should register!)

Ansonsten habe ich dir eine PN geschickt.

VG Susi
Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgefährlich.
Erich Kästner (1889 - 1974)

http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/6603-berge-strand-und-viele-tiere-reisebericht/
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/4317-reisebericht/#post31299

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

olaf66 (Aug 6th 2013, 1:13am)

freecalla

Beginner

Posts: 1

Date of registration: Feb 13th 2013

  • Send private message

3

Friday, August 2nd 2013, 4:09pm

Hallo Olaf,

ich war auch vor 13 Jahren mit meiner Freundin (heute Frau) von Joburg nach Kapstadt unterwegs (inkl. Flug zwischen Durban und Pt. Elizabeth wg der Gefahren ;) ). In gut 2 Wochen geht es mit unserer Tochter nach Südafrika.

Den Flug haben wir bereits im Februar gebucht. Der gleiche Flug würde heute insgesamt fast 700,-- € mehr kosten.

Die Unterkünfte und den Wagen haben wir Elefant Tours vorbuchen lassen. Man hätte es sicherlich auch alleine buchen können, da alle Unterkünfte über's Netz buchbar sind. Kurz also unsere Tour, die wir als kindgerecht (10 Jahre) erachtet haben:

- Kurzer Aufenthalt in Pretoria, damit wir nach dem langen Flug nur eine kurze Fahrt haben
- erst Station in Clarens: ein wenig wandern im Golden Gate Highlands National Park, hier ist es im Winter (August) noch recht kalt
- danch Antbear Guesthouse nähe Estcourt: wandern im Giants Castle
- anschließend nach Durban an den Strand: für unsere Tochter ist das uShaka Marine World mal eine nette Abwechslung. Da kann man Wassertiere beobachten, aber auch viel rutschen
- dann geht es in den Hluhluwe: Big 5 suchen. Vor 13 Jahren waren hier besonders viele Zebras. Der Park ist allerdings für die Nashörner bekannt
- ein Muss: danach nach St Lucia: im Winter ist hier Walzeit!!! da freuen wir uns schon besonders drauf. Außerdem kann man wohl viele Hippos und Krokodile beobachten.
- anschließend hatte man uns den Tembe Elefant Park empfohlen. Der soll wohl besonders schön sein.
- um einiges kostengünstiger ist dann unser vorletztes Ziel: der Hlane Park in Swaziland. Dort soll es auch die Big 5 geben.
- Die letzte Übernachtung ist dann nur noch praktischerweise in der Nähe von Manzini. Wir sind allerdings zufällig zur Zeit des Umshlanga Reed Dance Festivals dort. Allerdings verpassen wir den Public Day wohl leider um einen Tag

Die Tour kam uns eigentlich sehr kindgerecht vor. Allerdings sind auch einige km abzureißen. Den Krüger haben wir bewusst wegen Malaria ausgelassen, obwohl es im Winter dort auch nicht gefährlicher sein soll, als im Tembe oder Hlane.

Zelten wäre allerdings nicht so mein Ding, da es nachts schon noch recht kalt werden kann. Aktuell ist es in Clarens nachts um die 0 Grad (tags 18 Grad). Im Hluhluwe allerdings nachts auch schon 13 Grad (tags 24 Grad).

Das Schöne am Winter wird die Sonne sein, die wir bei der letzten Reise im Februar kaum gesehen haben.

Wenn Bedarf sein sollte, berichte ich gerne nach der Reise im September von unseren Erfahrungen.

Grüße

Jörg