Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 545

Danksagungen: 10209

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. Juni 2014, 15:36

also ist der Flug auch gebucht oder wie? weil... ich versteh's irgendwie nicht.... (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) stellst du eine runde Route vor die "abgenickt" wurde und nun plötzlich ist von JNB die Rede ?( ...
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

rst

Schüler

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Dabei seit: 22. Januar 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. Juni 2014, 20:54

Sorry für die Verwirrung!

Wir haben unsere geplante Route schon einige Male umgeworfen. :whistling: Weil man immer denkt man muss alles auf einmal sehen und uns dann überlegt ab Johannesburg zu fliegen um alle Optionen offen zu lassen. Ist zwar im Nachhinein vielleicht nicht das Optimale, aber nun müssen wir mit unserer Entscheidung leben. Aber damit können wir gut leben!

Ich habe mal versucht in Google Maps unsere bis jetzt geplante Route darzustellen. Der Flug ist auch schon gebucht. Und wir haben 21 Nächte zur Verfügung.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

JOH

2 Nächte Clarens (gebucht)

2 Nächte Royal Natal (gebucht)

2 Nächte Giants Castle (gebucht)

2 Nächte Underberg (gebucht) mit einem Abstecher nach Lesotho

2 Nächte Port Shepstone
(gebucht)

Geplant sind nun zur Fortsetzung (noch keine Buchung!)

2 Nächte etwas nördlich von Durban

3 Nächte Hluhluwe-Imfolozi

3 Nächte St. Lucia

Danach sind die besagten 3 Nächte noch übrig bis zum Rückflug ab Johannesburg, wo wir noch unsicher sind wie wir sie verplanen.

Über Vorschläge um die Reise rund zu machen würden wir uns freuen! :)

LG
Siggi

Weltreisende

Umwege erweitern die Ortskenntnis

Beiträge: 1 045

Dabei seit: 22. August 2008

Danksagungen: 1879

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. Juni 2014, 10:48

Hi Siggi,

um die Reise ganz rund zu machen - und da ihr nicht von Durban zurück fliegen wollt - sind 3 Nächte etwas knapp.

Ich persönlich würde immer noch vom Hluhluwe direkt in den Krüger fahren. Dort im südlichen Teil bleiben (oder auch was im Marloth-Park/Nelspruit/Komatipoort oder in der Nähe mit Bewirtung/Lodge als Abschluss) und dann direkt zum Flughafen. Das sind dann nur ca. 5 Stunden Fahrt denke ich.

Ithala geht sicher auch, ist aber eine längere Fahrt. Würde ich dann nur mit Zwischenstopp machen und fände ich als Abschluss nicht soooo super. Geht aber auch.
Oder den Tembe Elephant Park, der hier oft empfohlen wird für 2 Nächte und 1 Übernachtung auf der Rückfahrt.

Viele Grüße

Susi
Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgefährlich.
Erich Kästner (1889 - 1974)

http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/6603-berge-strand-und-viele-tiere-reisebericht/
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/4317-reisebericht/#post31299

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9040

  • Nachricht senden

24

Freitag, 13. Juni 2014, 11:50

Hi,

um die Reise ganz rund zu machen - und da ihr nicht von Durban zurück fliegen wollt - sind 3 Nächte etwas knapp.
Exakt!

Ich persönlich würde immer noch vom Hluhluwe direkt in den Krüger fahren. Dort im südlichen Teil bleiben (oder auch was im Marloth-Park/Nelspruit/Komatipoort oder in der Nähe mit Bewirtung/Lodge als Abschluss) und dann direkt zum Flughafen. Das sind dann nur ca. 5 Stunden Fahrt denke ich.
Leider im Moment eher nicht. Zwischen Malelane und Nelspruit befindet sich eine große Baustelle und diese wird auch noch länger dort sein. Ich würde von 90 - 120 Minuten zusätzlich ausgehen.

Ithala geht sicher auch, ist aber eine längere Fahrt. Würde ich dann nur mit Zwischenstopp machen und fände ich als Abschluss nicht soooo super. Geht aber auch.
Müsste direkt möglich sein, ich meine der Baer ist das schon gefahren.

Weitere Möglichkeit: Eine Zwischenübernachtung Swasiland oder Barberton und die letzten beiden Nächte Sabie oder Graskop für die Panoramroute.

Richtig rund wird das alles nicht mehr, wäre es aber von DUR aus gewesen (Umbuchung eventuell möglich?)

Die beiden Nächte nördlich von Durban wären bei mir ganz oben auf der Streichliste. Dann könnte man mit 3 Nächten Lower Sabie o.ä. und zwei Nächten Graskop/Sabie die Strecke besser runden.

LG Lilly

Fop

Erleuchteter

Beiträge: 332

Dabei seit: 29. März 2011

Danksagungen: 1358

  • Nachricht senden

25

Freitag, 13. Juni 2014, 12:49

Ithala - Johannesburg

Hallo Siggi,

wir können den Ithala als Abschluss sehr empfehlen. Wir sind von dort in gut 6 Stunden am Flughafen gewesen wie du hier nochmal nachlesen kannst.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wie gesagt ein landschaftlich wunderschöner Park der von der Tierdichte nicht mit dem Krüger vergleichbar ist.

Aber für uns war es toll dort vor dem Rückflug noch ein bischen " runterzukommen " von all dem tollen Urlaubsstress ;)

Grüße

Fop

Weltreisende

Umwege erweitern die Ortskenntnis

Beiträge: 1 045

Dabei seit: 22. August 2008

Danksagungen: 1879

  • Nachricht senden

26

Freitag, 13. Juni 2014, 13:44

@Lilly
OK, dann würde ich durch den Krüger fahren und aus einem anderen Gate raus - also die Baustelle vermeiden, Krüger wäre meine erste Wahl.

@Fop
Danke für die Info. Ich hatte nur bei Goo..Maps geguckt und dachte, es könne knapp werden.
Da Siggi den Krüger ja noch nicht bereist hat, würde ich ihn dem Ithala vorziehen.
Aber sonst stimme ich Dir zu. Sehr schöner Park - halt weniger Tiere.

LG Susi
Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgefährlich.
Erich Kästner (1889 - 1974)

http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/6603-berge-strand-und-viele-tiere-reisebericht/
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/4317-reisebericht/#post31299

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9040

  • Nachricht senden

27

Freitag, 13. Juni 2014, 14:12

@Lilly
OK, dann würde ich durch den Krüger fahren und aus einem anderen Gate raus - also die Baustelle vermeiden, Krüger wäre meine erste Wahl.


Dann wird die Fahrt zum Flughafen allerdings nicht 5 Stunden betragen sondern z.B. von Lower Sabie über das Phabeni Tor etwa 8 Stunden.

Weitere Möglichkeit für 3 Nächte: 2 N Lower Sabie, 1 N Preoriuskop und oneway vom MQP nach JNB fliegen.

LG Lilly

Weltreisende

Umwege erweitern die Ortskenntnis

Beiträge: 1 045

Dabei seit: 22. August 2008

Danksagungen: 1879

  • Nachricht senden

28

Freitag, 13. Juni 2014, 15:53

Ich denke von Orpen oder Pretoriuskop, vielleicht auch Skukuza müsste man das auch gut schaffen.

Wir sind von Muweti (Balule Reserve, zwischen Phalaborwa und Hoedspruit) um 8.00 los gefahren und waren gemütlich um 15.30 oder 16.00 am Flughafen.

VG Susi
Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgefährlich.
Erich Kästner (1889 - 1974)

http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/6603-berge-strand-und-viele-tiere-reisebericht/
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/4317-reisebericht/#post31299