Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. September 2014, 10:31

Unsere 2. Südafrikareise: Wir stehen in den Startlöchern... - jetzt mit Reisebericht

Hallo zusammen und Danke an den Gründer des Forums.
Nachdem ich mich bereits, höflich wie ich manchmal sein kann, vorgestellt habe wollte ich hier unsere Route für den Zeitraum: 18.09. bis 13.10.2014 in das informative Forum posten.
Seit Februar planen wir die Reise, welche uns nun zum 2ten Mal nach Südafrika führt. Das Forum hat uns sehr viele Informationen geliefert und manchen Abend schauten wir uns
nur noch an unter dem Motto: nichts geht mehr alles dreht sich ?(

Die Route steht, die Flüge sind fix und die Unterkünfte gebucht.
And here are the results:
18.09. Abflug mit Emirates von Düsseldorf nach Dubai
18.09. Weiterflug mit Emirates nach Johannesburg

19.09. - 23.09.2014 Johannesburg und Unterkunft bei unseren Freunden in der Cherry Country Lodge
Hier entspannen wir etwas und "kommen erst einmal an" bevor es dann am

23.09. von Johannesburg nach Port Elizabeth mit dem Flieger geht.
Hier übernehmen wir unseren Mietwagen (und ich werde schon wahnsinnig wenn ich an den Linksverkehr denke :S )
und fahren vom Flughafen nach St. Francis Bay, dort bleiben wir vom
23.09. - 25.09. in der I-Lollo Lodge ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )

25.09. - 27.09. besuchen wir Knysna ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )

27.09. - 30.09. freuen wir uns auf De Hoop ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )

30.09. - 02.10. Kap Agulhas / Struisbaai ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )

bevor es dann zum eigentlichen Höhepunkt
02.10. - 05.10. nach Hermanus ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ) geht. Dort ist zeitgleich das Walfestival, was wir vor der Buchung nicht wussten.

Anschließend geht es weiter nach Stellenbosch

05.10. - 06.10. im ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )

um dann noch eine Woche in Kapstadt

06.10.- 12.10. im ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ) zu verbringen und die Gegend rund um Kapstadt zu erkunden.
Hier möchte ich endlich auf den Tafelberg, was mir im vorigen Jahr leider durch dieses "Tischtuch" verwehrt war.

Am 12.10. geht dann unser Flug via Dubai zurück nach Düsseldorf wo wir dann am 13.10. wieder landen.....
wenn denn nichts dazwischen kommt.

Wir versuchen natürlich einen Bericht hier einzustellen. Ob das aber "live und in Farbe" funktioniert.... das kann ich nicht versprechen
aber es wird sich rege bemüht.........

In diesem Sinne.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (27. Oktober 2014, 08:03), ClaudiaC. (19. September 2014, 10:30), Sonnenmensch (10. September 2014, 19:24), bandi (9. September 2014, 18:00), Beate2 (9. September 2014, 17:15), Cassandra (9. September 2014, 13:35), Weltreisende (9. September 2014, 13:15), Cécile (9. September 2014, 11:50), OHV_44 (9. September 2014, 11:08)

stoitschkov

Kap°pelberger

Beiträge: 180

Dabei seit: 24. Januar 2013

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. September 2014, 11:37

Ich gratuliere Euch zu dieser Planung! Und das alles, ohne vorher die Forumsteilnehmer zu "nerven" :thumbup: !
Und es geht ja bald los!!

Was habt Ihr denn bei Euerer ersten Reise angesteuert?

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. September 2014, 11:52

@stoitschkov

so sind wir. erst heimlich alles ausspionieren und dann loslegen. :thumbup:

was wir voriges jahr zunächst angesteuert haben???
also als erstes den bahnhof, dann den flughafen und dann waren wir .....schwuuups in Johannesburg ;)
Frankfurt – Johannesburg (ankommen bei unseren Freunden für 2 Tage und dann ab zum
Krüger Park (Tremisana Game Lodge) (kann ich nur empfehlen) incl. Bushwalk, dort 3 Tage verweilen

Rückfahrt über Blyde River Canyon nach Johannesburg (Geburtstag feiern) und wieder 3 Tage alles verarbeiten
Anschließend ging es nach Kapstadt (Flug) und von dort nach einer Nacht auf die nächste Reise bis zum Tsitsikamma Resort (Bungee Brücke)
und von dort entspannt und mit einer tollen Gruppe über Plettenberg , Knysna, Mossel Bay, Struisbaai, Hermanus zurück nach Kapstadt.

Von Kapstadt aus haben wir noch ein paar Weingüter besichtigt sowie eine Stadtrundfahrt und eine Umlandtour gemacht.
Bevor uns dann der Flieger wieder via Johannesburg nach Frankfurt und die DB bis fast vor die Türe brachte.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 360

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15424

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. September 2014, 11:54

Hallo und willkommen, Kreisläufer.

Sieht doch gut aus. Ihr benötigt offenbar auch keine Tipps bzw. habt euch die selbst durch fleißiges Mitlesen erarbeitet, daher - in diesem Sinne ;) - gute Reise!

wünscht der Bär
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

stoitschkov

Kap°pelberger

Beiträge: 180

Dabei seit: 24. Januar 2013

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. September 2014, 12:22

Ich seh' schon: Ihr seid Reiseprofis und habt noch einheimische Unterstützung :saflag: .

Viel Vergnügen und alles Gute! (Und Reisebericht nicht vergessen! ;) )

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. September 2014, 12:40

Hallo kreisläufer,
Du schreibst :

Zitat

06.10.- 12.10. im ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ) zu verbringen und die Gegend rund um Kapstadt zu erkunden.
Hier möchte ich endlich auf den Tafelberg, was mir im vorigen Jahr leider durch dieses "Tischtuch" verwehrt war.


Das "Tischtuch" was Du so beschreibst, können wir auch nicht gebrauchen. :thumbdown: Wir sind um diese Zeit ja auch in Kapstadt und möchten auch den Tafelberg bestaunen und wenn das Wetter es zuläßt den Heliflug machen. :thumbsup:

Wünsche euch eine wunderschöne Zeit und kommt gesund wieder.

Liebe Grüße
Cécile :)
" invest in memories "

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. September 2014, 13:04

@ Bär Tipps kann man nie genug bekommen. Es ist immer die Frage ob man die Tipps noch mit einbauen kann bzw. eine Sache der Perspektive.
Es hört, sieht und liest sich hier so vieles wirklich sehr gut und dann bekommt man eine "Reizüberflutung" und hat "Angst" etwas zu verpassen.
Andererseits - warum nicht ein 3 oder 4 oder 5 usw. Mal nach Südafrika. Es gibt soviel zu sehen und es verändert sich fast täglich.
Also - her mit den Tipps.

@ Cécile Danke, die wünsche ich Euch. Wenn ihr zur gleichen Zeit vor Ort seid......warum nicht mal auf ein Weinchen treffen..... :wine:
Respekt aber für den geplanten Heliflug. :thumbup:

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. September 2014, 13:15

Hi Tom,
ich schicke Dir meine SA Telefonnummer per pn.
Geplant sind bei uns 2 Tage Hop on Hop of, kommt aufs "Tischtuch" und Wetter an weil Tafelberg und Heliflug ist ein MUSS, lol , ich werde sterben vor Schiss LOL vielleicht klappt ein Miniforumstreffen :thumbsup:
Wir sind in (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . :)

Liebe Grüße

Cécile :)
" invest in memories "

Beiträge: 2 681

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4444

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. September 2014, 13:44

Hi Cecile, ich wünsche eine tolle Zeit und viel Spaß. Grüße mir bitte Anne vom Six on Scott. ;-) LG, Jo von Kapstadt.de
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. September 2014, 13:55

Hey Cécile,
mein größtes Problem ist die Auffahrt zum Tafelberg. Da bin ich ein "Schisser" und gebe das auch unumwunden zu. ;(
Wäre echt klasse, sich zu treffen! 12000 KM von der Heimat klappt das meistens.
Komisch, ist aber so :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (9. September 2014, 14:09)

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. September 2014, 14:15

Hi Johannes,

das mache ich doch glatt. :saflag:
Anne ist unheimlich nett in der Emailkorrespondence, Wir freuen uns das wir dort unterkommen. :thumbsup: Das ist auch sehr zentralgelegen , ich werde berichten.
Vielen :danke: für die viele Infos von Dir :danke:
Liebe Grüße
Cécile :)
" invest in memories "

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. September 2014, 21:47

Sotele,
die Koffer sind endlich gepackt bzw. zunächst einmal zur Probe.
Was so alles eingepackt wird oder doch wieder eingepackt. Diese Fragen... Hast Du das eingepackt? Sollen wir das auch noch
mitnehmen oder lieber doch nicht. Ja aber wenn... Diese 3 Worte können schon manchmal ... wer kennt es nicht? Egal.
Nun ist alles fertig. Morgen geht es los und wir freuen uns wie Bolle.
Ich werde mich bemühen (das hört sich doch schon einmal gut an) Er war bemüht :rolleyes:
einen Livebericht zu verfassen. Wenn es nicht funktioniert... Er wird dann nachgereicht. Versprochen.

Einen charmanten Abend, schöne Träume an diejenigen, die auch die Tour noch vor sich haben und natürlich an diejenigen,
die bereits vor Ort waren.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (19. September 2014, 10:33), Cassandra (18. September 2014, 17:14), ReginaR. (18. September 2014, 06:43), corsa1968 (17. September 2014, 23:00), Bär (17. September 2014, 23:00), Weltreisende (17. September 2014, 22:40), Cécile (17. September 2014, 21:52)

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 08:18

Zurück aus Südafrika - unser Reisebericht

Hallo zusammen !
Endlich haben wir einmal die Muße jetzt ein wenig von unserer Reise zu berichten. Gefühlt sind wir bereits seit Wochen zurück aber faktisch erst seit gut einer Woche.
Nun.... wir sind zu Hause. Im stürmischen und regnerischen Deutschland. Wir haben vieles erlebt, gesehen, gehört, gegessen :thumbsup: und können dies endlich einmal ein wenig sacken lassen.
Fangen wir aber mal von vorne an.
Alles begann am 18.09.2014 in Old Germany, so gegen 13:00 Uhr. Damals. (es ist schon Verdamp lang her :rolleyes: ) checkten wir bei Emirates ein um über Dubai nach Johannsburg zu fliegen bzw. uns fliegen zu lassen. So dekadent das auch klingt aber wir dürfen ja nicht selber ein Flugzeug fliegen.
Die Abflugzeit war auf 15:25 Uhr terminiert und über Emirates kann man nicht sagen, sie seien unpünktlich. Wie immer herrschte reges Treiben am Airport aber da wir schon am Vortag eingecheckt hatten, ging dies ziemlich problemlos. 2 Stunden blieben uns vor dem Take Off und diese verbrachten wir sehr entspannt. Hier beginnen wir immer, wenn es denn ein langer Flug ist, mit einem "Ritual". Auch wenn es einige verteufeln aber der Gang zu unserem Schnellrestaurant am Düsseldorfer Airport darf nicht fehlen. Wir nennen es die "Henkersmahlzeit" :S . Nach dem Essen machten wir uns auf zur Sicherheitskontrolle. 2 Minuten Wartezeit und schon waren wir durch.
Pünktlich begann das Boarding und dann bricht wohl bei manch einem die Panik aus. Schnell, schnell zum Gate. Alles drängeln hilft halt nicht. Zuerst die First, dann die Business und zum Schluss die Economy, die wieder unterteilt in A-F. Pünktlich hob der Flieger in Richtung Dubai ab.
Zuvor aber liefen noch 2 (ich zitiere hier einmal Thomas Hermanns) Trolley Dollys mit Sprühflaschen von vorne bis hinten durch das Flugzeug und "versprühten" wohl gute Laune oder Desinfiktion.
Nach knapp 6 Stunden Flugzeit setzten wir auf dem Airport Dubai auf (23:25 Uhr Ortszeit!).
Wir parkten natürlich draußen auf dem Vorfeld. Aus der Türe heraus und gefühlte 50 Grad (es waren tatsächlich 33 Grad) und die extreme Luftfeuchtigkeit schlugen uns entgegen. Nun. Treppe runter und ab in den Bus. Hier hat sich ja, wie bekannt, Emirates etwas spezielles einfallen lassen. Eine Flughafenbesichtigung mit dem Bus, aus dem man nicht herausschauen kann und die gut 10 Minuten dauert.
Aus dem Bus heraus, erneut durch die Sicherheitskontrolle und schwupps waren wir mitten im Treiben. So einen Rummel hatten wir nicht erwartet. Was macht man jetzt mit 4,5 Stunden aufenthalt ? Wir bekamen einen Gutschein für ein Essen. Naja. Maximal eine nicht genießbare Pizza und einen Eistee. That´s all - thank you for visit Dubai International Airport.

Freitag 19.09.2014
Mittlerweile ist es Freitag - mit der Zeitverschiebung geht das ganz schnell.
Warten, herumlaufen, ein wenig einkaufen, sitzen, liegen und dann wurde unser Flug aufgerufen. Hier ging es aber wesentlich geordneter zu. Vom Finger ging es in den Flieger und pünktlich um 4:30 Uhr machten wir uns von Dubai auf nach Johannesburg. Beide Flüge waren sehr gut ausgelastet.
Nach 7,5 Stunden landeten wir in Johannesburg (10:25 Uhr). Jetzt wurde es lustig. Der Airport dort ist schon groß aber kann man sich mit einer 777-300 verfahren? Zunächst fuhr der Pilot nach links und musste die andere Bahn queren, danach ging es nach rechts und wieder nach links. Der Pilot wartete, drehte, querte erneut die Bahn und fuhr dann irgendwie an den Finger. Es war alles über die Außenkamera zu sehen und viele rieben sich nicht vor Müdigkeit die Augen.
Aus dem Flugzeug zur Passkontrolle und dann direkt zum Kofferkarusell. Nach kurzer Zeit spukte die "Dunkle Seite der Macht" unsere Koffer aus. Mit den Koffer nach draußen und hier wurden wir schon freudig von Al (der Verwalter unseres ersten Stop (Cherry Country Lodge) erwartet.
Welcome in South Africa bei strahlendem Sonnenschein und 18 Grad. :saflag: :saflag:

Unsere Freunde, die Eigentümer der Cherry Country Lodge) hatten uns eingeladen dort bis Dienstag (23.09.) zu verweilen und "anzukommen". Es gab sehr viel zu erzählen. Das möchten wir aber dem Forum hier ersparen - also die Einzelheiten.

Im Moment bin ich ein wenig verwirrt da ich die Fotos nicht geladen bekomme :help: :S (ich bin zu alt für diese Dinge) ;(

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (24. Oktober 2014, 19:57), ClaudiaC. (24. Oktober 2014, 13:58), Cassandra (24. Oktober 2014, 07:03), Pascalinah (23. Oktober 2014, 22:42), toetske (23. Oktober 2014, 22:23), Sonnenmensch (23. Oktober 2014, 16:09), spruitjes met mosterd (23. Oktober 2014, 14:43), Mojamira (23. Oktober 2014, 13:35), Andrea 1961 (23. Oktober 2014, 13:05), Fop (23. Oktober 2014, 11:42), ReginaR. (23. Oktober 2014, 11:39), gerical (23. Oktober 2014, 11:34), Piepsi (23. Oktober 2014, 11:27), Bär (23. Oktober 2014, 10:15)

Pascalinah

Harzhexe

Beiträge: 222

Dabei seit: 10. Januar 2007

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 08:46

Hallo Kreisläufer,

bleib ruhig, das klappt schon (mit den Bildern...) M@rie hat mir auch nen Schupps gegeben und dann ging alles von alleine.... :thumbup: ;) . Das Dubai-procedere haben wir auch gerade hinter uns... war schon etwas nervig. Danke für Deinen Bericht. Bin schon gespannt wie es weiter geht.

LG Pascalinah
.
.
.
Wer auf einen Baum klettern will, muss unten anfangen, nicht oben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kreisläufer (23. Oktober 2014, 09:11)

Fop

Erleuchteter

Beiträge: 332

Dabei seit: 29. März 2011

Danksagungen: 1358

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 09:19

Hallo Kreisläufer,

hier solltest Du die Lösung zu deinem Problem finden (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Danke an den Bär :danke:

Gruß

Fop :saflag:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kreisläufer (23. Oktober 2014, 11:20), Bär (23. Oktober 2014, 10:15)

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 11:18

Vielen Dank für die Info. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. :S
»Kreisläufer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0020 Südafrika 2014 I.JPG
  • 0021 Südafrika 2014 II.JPG
  • 0002 unser Zuhause in Johannesburg.JPG
  • 0005 Cherry Country Lodge.JPG
  • 0006 Cherry Country Lodge.JPG
  • 0003 Grumit.JPG

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (24. Oktober 2014, 19:58), ClaudiaC. (24. Oktober 2014, 13:58), Cassandra (24. Oktober 2014, 07:03), corsa1968 (23. Oktober 2014, 20:58), Sylti (23. Oktober 2014, 18:52), Sonnenmensch (23. Oktober 2014, 16:09), Weltreisende (23. Oktober 2014, 13:50), Mojamira (23. Oktober 2014, 13:36), Andrea 1961 (23. Oktober 2014, 13:06), Pascalinah (23. Oktober 2014, 12:34), Fop (23. Oktober 2014, 11:42), ReginaR. (23. Oktober 2014, 11:41), gerical (23. Oktober 2014, 11:34), Piepsi (23. Oktober 2014, 11:28), Bär (23. Oktober 2014, 11:20)

Sylti

Meister

Beiträge: 200

Dabei seit: 13. Juni 2013

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 18:53

toll toll toll, ich bin doch immer wieder begeistert, wie toll die Routen und Tipps dadurch sind. Danke für die tollen Anregungen, die ich für unsere zweite Reise nächstes Jahr direkt mal mit anschaue :danke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kreisläufer (24. Oktober 2014, 08:39)

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. Oktober 2014, 08:25

Dienstag, 23.09.2014

Wie bereits gesagt, vom 18.09. bis 23.09. waren wir zu Gast bei Freunden

Dienstag, 23.09.2014
Morgens um 6:00 Uhr ist die Welt in Ordnung und die Rush Hour beginnt. Die Sonne ging auf und nach einer Tasse Kaffee, Toast und leckerem Ei ging es um 9:00 Uhr zum Flughafen nach Johannesburg. Gegen 11:00 Uhr hoben wir mit SAA in Richtung Port Elizabeth ab. Es war ein sehr unruhiger Flug. Nur "Kopfsteinpflaster und Bodenwellen". Dafür setzten wir aber wieder einmal pünktlich auf dem schnuckeligen Flugplatz auf, gingen in den Terminal und warteten auf unsere Koffer. Die "dunkle Seite der Macht" spukte unsere Koffer als erstes aus. Noch nie ist dies vorgekommen. Jubelnd lagen wir uns in den Armen..... :thumbsup:
Danach rüber nach Budget um unser Auto in Empfang zu nehmen. Eine Papierflut mit einscannen, kopieren und und und....
Wir verließen Budget durch die Hintertür und da stand er glänzend in der Sonne. Unser Chrysler Cruze. 3 mal gingen wir mit dem Mitarbeiter um das Auto, dokumentierten die Kratzer und die kleinen Beulen. Dann ging es los. Koffer ins Auto und einsteigen. Doch was ist das? Wo ist das Lenkrad? Ach ja. Umdenken. Also wieder raus und auf die "falsche" Seite. Einmal kräftig durchatmen und die Fahrt konnte beginnen. Langsam, ganz laaaaangsaaaaaaam fuhren wir vom Parkplatz und erreichten die Straße. Direkt rechts abbiegen und wir haben es immer laut gesagt: rechts abbiegen und links fahren. Es funktioniert. Also in den Kreisverkehr und auch dort. Links, links, links. Immer besser funzte es und nach gut 20 Minuten verkrampfte man nicht mehr so. Eine Stunde später erreichten wir unser Ziel. Port St. Francis. Die I-Lollo Lodge ist ein schnuckliges kleines B&B Guesthouse.
»Kreisläufer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0016 I Lollo Lodge St Francis.JPG
  • 0017 I Lollo Lodge Zimmer.JPG
  • 0022 St Francis I.JPG
  • 0025 St Francis IV.JPG
  • 0026 St Francis V.JPG
  • 0023 St Francis II.JPG

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (31. Oktober 2014, 14:03), Wicki4 (27. Oktober 2014, 19:36), ReginaR. (27. Oktober 2014, 08:08), Sonnenmensch (26. Oktober 2014, 18:24), gerical (26. Oktober 2014, 12:21), toetske (26. Oktober 2014, 00:36)

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

19

Samstag, 25. Oktober 2014, 08:46

Der Eigentümer brachte uns frischen Kaffee und lecker Biskuit. Entspannt genossen wir den Kaffee und schmiedeten Pläne für den Abend. Einkaufen und etwas essen und spazieren gehen. An unserem Auto angekommen fing es an zu regnen. So schnell kann es gehen. Eben noch 20 Grad und Sonne, jetzt 10 Grad und Regen. Wir also los und nach dem Einkauf schnell zum Italiener. Dann ging es los. Ein Gewitter mit Blitz und Donner und unmengen an Regen prasselte auf uns herunter. Gott sei Dank war unser Sitzplatz im Inneren. Doch wie kommen wir zurück ins Auto? Wir hatten Glück. Für ca. 20 Sekunden donnerte und blitzte es nicht und so sprinteten wir die Treppen hinunter über den Parkplatz ins Auto. Rekordzeit: unter 5 Sekunden ....wer ist eigentlich dieser Usain Bolt ??
:rolleyes:

Mittwoch, 24.09.2014
Morgens regnete es noch immer. So ließen wir uns etwas Zeit beim Frühstück und tauschten uns mit weiteren Gästen aus. U.a. eine Ehepaar aus Israel und eines aus dem Schwaabenländle.
Wir nutzten die Gunst der Stunde und meine Frau lernte in diesem kleinen beschaulichen Örtchen ihre Fahrkünste. Unser Weg führte uns nach Port Francis und zur Aufzuchtstation der Pinguine. Die Sonne kam wieder raus und so gingen wir noch etwas spazieren um wenigstens vor Einbruch der Dunkelheit, die ja bekanntlich sehr schnell ist, wieder im Guesthouse zu sein.

Donnerstag, 25.09.2014
Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns dann auf dem Weg nach Knysna. Auf dieser Strecke hatten wir ein paar Stops eingplant. Tsitsikama Storms River Mouth, Paul Sauer Bridge und die Bunge Bridge. Wir waren zwar letztes Jahr bereits dort aber dies mit einer Reisegruppe. So wollten wir uns jetzt einfach etwas mehr Ruhe antun. Es war eine super entspannte Fahrt. Meine Frau als Pilot und ich als ihr Co. Läuft.
Im Nachmittag erreichten wir dann Knysna und unsere Lodge. Das war wie im Urlaub. Bananenpflanzen, Palmen. Die Wege waren als Steeg gebaut. Traumhaft. Ein "Urwald" mitten in der Zivilisation. Für den Abend hatten wir einen Tisch im Sirocco, im Hafen von Knysna, reserviert. Sehr zu empfehlen. Was wir aber niemals verstehen ist. Es gibt hervorragende Weine aber die Flasche Wasser ist dann eine Plastikflasche.... irgendwie passt das nicht. Ok. Genauso wie eine Dose Cola.
»Kreisläufer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0027 Paul Sauer Bridge.JPG
  • 0028 Tsitsikamma 1.JPG
  • 0029 Tsitsikamma 2.JPG
  • 0030 Tsitsikamma 3.JPG

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (31. Oktober 2014, 14:04), Wicki4 (27. Oktober 2014, 19:37), ReginaR. (27. Oktober 2014, 08:10), Sonnenmensch (26. Oktober 2014, 18:26), toetske (26. Oktober 2014, 00:36)

Kreisläufer

Fortgeschrittener

  • »Kreisläufer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 9. September 2014

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25. Oktober 2014, 08:48

weitere Bilder von unserer Tour
»Kreisläufer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0031 Tsitsikamma 4.JPG
  • 0032 Tsitsikamma 5.JPG
  • 0033 Tsitsikamma 6.JPG
  • 0034 Tsitsikamma 7.JPG
  • 0035 Tsitsikamma 8.JPG
  • 0036 Bungee 1.JPG

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (31. Oktober 2014, 14:04), Sylti (30. Oktober 2014, 09:07), Wicki4 (27. Oktober 2014, 19:37), ReginaR. (27. Oktober 2014, 08:10), Sonnenmensch (26. Oktober 2014, 18:26), gerical (26. Oktober 2014, 12:22), SaFra (26. Oktober 2014, 09:56), toetske (26. Oktober 2014, 00:36), Jette62 (25. Oktober 2014, 18:53), Fop (25. Oktober 2014, 17:31), Bär (25. Oktober 2014, 11:38), Cassandra (25. Oktober 2014, 11:25)