Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Masanella

Schüler

  • »Masanella« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Januar 2015, 18:13

[Reiseplanung] Drakensberge, KwaZulu-Natal, Swasiland mit dem Camper

Hallo,

Wir möchten im Mai für drei Wochen nach Südafrika und u.a. unsere WildCard noch ausnutzen.
Wir sind mit einem 4x4 Camping-Mobil unterwegs und werden überwiegend campen.

Unser vorläufiger Plan sieht so aus:

- Jo'burg -> Drakensberge: Golden Gate , Royal Natal, Giants Castle,
- Hluhluwe Imfolozi
- St. Lucia, Cape Vidal
- Ithala
- Swasiland - Mliliwane
- Verbleibende Tage ->Krüger NP

Wie sieht es in allen Parks mit den Campgrounds aus? Könnt Ihr da welche empfehlen? Muß man auf jeden Fall bei einigen vorbuchen?
Sollte man bei den Drakensbergen jedes "Highlight" mitnehmen.Wir möchten dort auch wandern. Welches Camp bietet sich da am besten an?

Grüße aus Hamburg
Hermann

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 120

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 14605

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Januar 2015, 20:46

Willkommen im Forum, Hermann,

die Tour hört sich für mich gut an. Haben wir vor einigen Jahren fast genau so gemacht, allerdings nicht mit dem Camper, sondern in festen NP-Camps übernachtet.

Schau mal hier, da wirst Du einige Reiseberichte mit ähnlicher Streckenführung finden
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
und entsprechende Tipps.
Ich meine, alle genannten Orte sind besuchenswert! Die Entscheidung wird Dir keiner abnehmen können.

Vorbuchen müsst ihr im Mai vermutlich eher nicht, am ehesten noch im Kruger, vor allem falls es in Bushveld Camps gehen sollte.
Aber die mit Camping getaggten Threads liefern sicher auch hier mehr Infos als ich...
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Viel Spaß wünscht
der Bär
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Masanella

Schüler

  • »Masanella« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Januar 2015, 18:55

hallo Bär,
danke für die Tipps und Links.
Mal sehen was ich da rausziehen kann.Es hört sich aber schon gut an, wenn man nicht
vorbuchen muss.Man ist flexibler.
Beim KrügerNP hast Du Recht, das könnte angebracht sein.Allerdings sind dann keine
Ferien, aber an Wochenenden ist natürlich immer mehr los.

Gruß
Hermann

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 5882

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Januar 2015, 19:13

Hallo Hermann,

Im Hluhluwe / iMfolozi Game Reserve gibts keine Camp sites.

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (9. Januar 2015, 01:04), Bär (8. Januar 2015, 22:41)

Masanella

Schüler

  • »Masanella« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Januar 2015, 19:35

hallo Maddy,danke,
heißt das, man muss eine Unterkunft (Zelt,Hütte oder so) dort buchen oder ausserhalb eine Campsite aufsuchen?
Wo wäre denn dort eine Campsite in der Nähe? ?(

Gruß
Hermann

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 5882

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20:23

Hallo Hermann,

Ja, genau das heisst es.
Hluhluwe Backpackers ist ca. 1 km vom Memorial Gate entfernt.
Ich wuerde allerdings feste Unterkunft buchen im Mpila Camp.

Gruss aus Sodwana
Maddy

Masanella

Schüler

  • »Masanella« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Februar 2015, 17:39

Von den Drakensbergen nach St. Lucia ?

hallo,

wir wollen von den Drakensbergen, von Royal Natal (Campsite) nach St.Lucia ans Meer.

Lohnt es sich (landschaftlich) die Strecke über Ladysmith,Dundee und Empangeni auf die N2 zu fahren??

Oder lieber über die N3 (wohl schneller) nach Durban und dann auf der N2 nach St. Lucia?

Ist jemand die Strecken schon mal gefahren?



Hermann

Zul

Fortgeschrittener

Beiträge: 45

Dabei seit: 4. September 2012

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Februar 2015, 17:58

Hallo Herrmann,

wir sind im Juli die Strecke andersherum gefahren....Durban, St.Lucia, Drakensberge dort einen Stop in der Nähe von Underberg gemacht den Lesotho Pass mitgenommen und wieder Richtung Südafrikanische Heimat.
Wir würden Dir bzw. Euch die N2 über Ladysmith empfehlen es ist eine traumhafte Strecke wenn man die Berge mag.


Viel Freude Euch, erst bei der Planung und dann bei der Ausführung ;o)
:thumbsup:

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 5882

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Februar 2015, 06:17

Hallo Zul,
Wir würden Dir bzw. Euch die N2 über Ladysmith empfehlen es ist eine traumhafte Strecke wenn man die Berge mag.
Wirklich? Wie geht das? :huh: ?( :D

Hallo Hermann,

Entweder: Ladysmith - Dundee - Melmoth - Empangeni
oder: Colenso - Greytown - Kranskop - Eshowe
ist beides schoen!
N3 ueber Durban dann N2 ist schon schneller, aber auch langweiliger da alles Autobahn ist.

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gerical (9. Februar 2015, 13:45), parabuthus (9. Februar 2015, 12:03), Bär (9. Februar 2015, 09:14)

Zul

Fortgeschrittener

Beiträge: 45

Dabei seit: 4. September 2012

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Februar 2015, 09:22

Maddy,

du machst mich stutzig...fahre heute abend mal mit dem Finger auf der Karte nach.......um zu schauenwo ich mich gedanklich so verfahren habe :D

Bis heute abend dann :danke:

Masanella

Schüler

  • »Masanella« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. Juni 2015, 18:15

Löwenvideo im Krüger N.P.

hallo,

bei unserem letzten Besuch im KNP ist uns u.a. ein tolles Löwenvideo gelungen.







Gruß

Hermann

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HP50 (30. Juni 2015, 13:43), Capellini (29. Juni 2015, 18:34), Cassandra (29. Juni 2015, 16:20), gerical (29. Juni 2015, 15:03), chaos (29. Juni 2015, 13:18), Cosmopolitan (29. Juni 2015, 11:27), ClaudiaC. (29. Juni 2015, 11:06), bandi (29. Juni 2015, 09:39), Sonnenmensch (28. Juni 2015, 23:47), Bär (28. Juni 2015, 21:56), LIRPA 1 (28. Juni 2015, 21:00), corsa1968 (28. Juni 2015, 18:42)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 191

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 8764

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. Juni 2015, 21:10

Oh, Oh,

das wird Ärger geben. Erstens ist im ersten Teil ein Lichtpunkt und im zweiten Teil die A-Säule mitgefilmt. Wir haben hier Foriker, die auf so etwas gar nicht stehen. :thumbdown:


Meine persönliche Meinung ist jedoch eine andere. :blush:

Das Video ist :love: :love: :love: ! Danke fürs posten!!! Der Löwenmutter sollte man allerdings mitteilen, dass Ihr Transport ziemlich für die Katz war. :D :thumbsup: :whistling:

Glückwunsch zu der Sichtung und dem tollen Video. Ich frage mich allerdings, wie Du beim Filmen die Hand so ruhig gehalten hast. :thumbup: Mir wäre das nicht gelungen. :blush:

Ruhig mehr davon!

LG Lilly

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

13

Montag, 29. Juni 2015, 11:08

Ein wunderbares Video! :love: Danke für das Teilen! :danke:

Da geht mir das Herz auf!

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

gerical

Viel zu selten in Afrika

Beiträge: 370

Dabei seit: 30. Mai 2013

Danksagungen: 2188

  • Nachricht senden

14

Montag, 29. Juni 2015, 15:12

Hallo Hermann,

klasse Video, das nenn ich mal n Erlebnis :thumbsup: ! Herzlichen Dank auch von mir fürs teilen :danke: ! Ist das auf der S25? Wir sind etwa 2 Wochen später die S25 mehrfach rauf und runter gefahren, das kleine Löwenjunge bzw. seine Begleiter konnten wir leider nicht entdecken. Dafür konnten wir auf derselben Straße ein Löwenpaar beobachten, das dann wohl in etwa 4 Monaten eine ähnliche Begleitung haben wird ;)

Lg,
Richard
"It is a law of life that problems arise when conditions are there for their solution." W. Sisulu

Reiseberichte:
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/7166-reisebericht-suedafrika-rundreise-november-2013-kaphalbinsel-de-hoop-garden-route-addo-karoo-kapstadt/
http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/8535-unsere-facettenreiche-suedafrikareise-2015-eine-kulinarische-erkundungstour-am-kap-wandern-in-der-barriere-aus-speeren-staunen-am-ort-der-wunder-und-braaien-im-busch/

freshy

Meister

Beiträge: 183

Dabei seit: 10. Januar 2015

Danksagungen: 632

  • Nachricht senden

15

Montag, 29. Juni 2015, 19:58

Zitat

bei unserem letzten Besuch im KNP ist uns u.a. ein tolles Löwenvideo gelungen.

Hallo Hermann,
heißt deine Partnerin Cornelia? Das Video ist toll, doch ich habe es schon in einem anderen Forum gesehen.

LG Freshy

Masanella

Schüler

  • »Masanella« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Montag, 29. Juni 2015, 20:03

hallo Richard,
es war auf der S25, von Crocodile Bridge zum Malelane Gate.

hallo Freshy,
ja, Du hast recht.

Gruß
Hermann

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

freshy (30. Juni 2015, 09:31)