Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bandi

Optimistin

  • »bandi« ist weiblich
  • »bandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Dabei seit: 5. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2297

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. März 2015, 13:15

Rote Erde - flimmernder Asphalt - Sternenhimmel: Berge, Dünen, Meer und natürlich Tiere - SA zum dritten und nicht letzten Mal

Ankunft TXL am Freitag, 13.3.2015 um 7.40h: Kälte, Regen, Verkehrschaos, Hektik begrüßen uns. :thumbdown:

ABER noch haben wir die südafrikanische Gelassenheit und 5 Wochen Südafrika liegen soeben hinter uns. :thumbsup: :thumbsup: Mit im Gepäck sind Tausende von Fotos und Hunderte von Videos und vor allem wunderschöne Erinnerungen...
An dieser Zeit möchte ich euch wieder teilhaben lassen und ich hoffe, dass es nicht wieder so ewig lange dauert, bis der Bericht fertig ist.
Wer also mitfahren möchte, steige ein und sei willkommen in unserem Toyota Corolla Quest, den wir wieder im Reisebüro über DERTOUR (AVIS) für 770 € inkl. aller Versicherungen für 35 Tage ab/bis Johannesburg gemietet haben.
Der Flug war ein echtes Schnäppchen bei Lufthansa: für 613 € ging's von Berlin über Frankfurt nach Johannesburg und wieder zurück.
Schön, dieses Gefühl im Flieger, den Schnee hinter bzw. unter uns zu lassen


und SA entgegenzufliegen. Weniger schön war es, dass nichts mit unseren Sitzplatzreservierungen geklappt hatte; immerhin konnten wir aufgrund der freundlichen Tauschbereitschaft unserer Mitflieger es so arrangieren, dass wir zumindest nebeneinander sitzen konnten. Lufthansa hatte da so richtig Sch....gebaut. Nach dem Ende der Reise kam aber ein Anruf mit einer Entschuldigung und der Zusage, alle Kosten für die Sitzplatzreservierung erstattet zu bekommen. Ich hoffe mal, dass ich im Laufe des Berichts noch 'Vollzug' melden kann :D . Abgesehen von dem engen Sitzabstand, abgesehen vom Service und abgesehen vom 'schmackhaften' Essen und des in der ersten Stunde nicht funktionierenden Entertainments :D :D finde ich den Flug mit SAA doch angenehmer, zumal es dort Zweier-Sitzreihen gibt und man sich nachts bei proppevollem Flieger nicht mit einem/r Dritten arrangieren muss. Aber egal - wir hatten ohnehin unsere Wunderpille parat und noch bevor der Service alle Essensreste weggeräumt hatte, waren wir schon im Land der Träume und schliefen bis kurz vor dem Frühstück.. :thumbsup: :thumbsup: , zwar nicht so gut wie im eigenen Bettchen, aber wir waren zufrieden.
Dann pünktliche Landung in Johannesburg - Gepäck kommt rasch, ab zu Vodacom und dieser (Sorry X( ) Trottel holt meine SIM-Karte mit einer Büroklammer aus dem Handy und nichts funktionierte mehr :cursing: . Bevor ich ihn weiter absolut dilletantisch daran weiter herumfummeln ließ,- ich mag diese ärgerlichen Dinge nicht näher beschreiben-, sind wir zu Cell C marschiert und der sehr freundliche Mitarbeiter bringt die Sache mit Hilfe von Wolfgangs Lupe und sehr viel Fingerspitzengefühl wieder in Ordnung. Schade ist nur der Zeitverlust. So, nun rasch etwas Geld 'kaufen' mit der EC-Karte und der nette Automat der Standard Bank spuckt 5000 R aus. Auch bei AVIS geht die MW-Übernahme ganz fix. Oh, ein fast neues Fahrzeug in Weiß - na, beides sollte nicht lange so bleiben :D ; die Farbe wechselte je nach Nationalpark und aus den 1550 km Tacholeistung wurden am Ende auch 7207 km! Start zum *Interaktiv-Modus*. :D
Und dann ging's aber wirklich los...

Bis bald...
Bandi
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es haben sich bereits 38 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (21. Juni 2015, 14:47), Nane (21. Juni 2015, 12:49), buffy199 (12. Mai 2015, 20:53), ClaudiaC. (14. April 2015, 12:49), toetske (12. April 2015, 23:11), Salitos85 (12. April 2015, 15:48), hawaiki (11. April 2015, 08:12), Wgo (3. April 2015, 20:08), Kawa (31. März 2015, 01:08), RudiR (30. März 2015, 10:23), sunny_r (29. März 2015, 21:42), SilkeMa (27. März 2015, 08:16), Beate2 (26. März 2015, 19:58), rhein-mainer (24. März 2015, 10:15), DieWeltenbummler (24. März 2015, 09:28), Pascalinah (24. März 2015, 07:57), Sylti (24. März 2015, 07:27), kawa65 (23. März 2015, 22:15), LIRPA 1 (23. März 2015, 21:59), Sonnenmensch (23. März 2015, 17:57), Mojamira (23. März 2015, 17:25), OHV_44 (23. März 2015, 17:11), corsa1968 (23. März 2015, 17:06), chrissie2006 (23. März 2015, 17:06), barbara (23. März 2015, 16:40), ReginaR. (23. März 2015, 16:05), Fop (23. März 2015, 15:48), Cassandra (23. März 2015, 14:54), Piepsi (23. März 2015, 14:51), Cécile (23. März 2015, 14:15), kOa_Master (23. März 2015, 14:13), yoshi1310 (23. März 2015, 14:12), HP50 (23. März 2015, 13:47), Fluchtmann (23. März 2015, 13:45), spruitjes met mosterd (23. März 2015, 13:38), Serengeti (23. März 2015, 13:34), M@rie (23. März 2015, 13:25), Bär (23. März 2015, 13:19)

Serengeti

Erleuchteter

Beiträge: 496

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. März 2015, 13:34

Hallo Bandi,

da hattest Du ähnliches Pech wie wir mit der LH.
Auch unsere Sitzplatzreservierungen waren im Nirwana verschwunden. Nach der Reise durfte ich mich mit einem "netten Mitarbeiter vvon LH" unterhalten, der mir versuchte zu erklären, dass wir trotz Platzreservierung keinen Anspruch auf bestimmte Plätze hätten und eine Erstattung nicht möglich sei ;( ?( War gut trainiertes Beschwerdemanagement.

Nach einigen hin und her hat der MA dann einfach aufgelegt.
Da ich nach der schönen Reise keinen "Aufreger" haben wollte, hakte ich die 100 EURO ab und schlag nun "ein Ei drüber" :D :saflag:
Ich werde mich mit diesen Typen nicht mehr auseinander setzen :beer:

Bin auf Deinen weiteren Bericht gespannt.

VG
Serengeti
VG
Serengeti

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (23. März 2015, 20:41)

yoshi1310

Christkind

  • »yoshi1310« ist weiblich

Beiträge: 210

Dabei seit: 23. April 2014

Wohnort: Zürich

Danksagungen: 1631

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. März 2015, 14:15

freue mich auf deinen Bericht und reise sehr gerne mit :danke:

Ich hoffe mit meinen Sitzplatzreservierungen in drei Wochen klappt es (aber mit Swiss, nicht LH)... :S

Piepsi

Anfänger

  • »Piepsi« ist weiblich

Beiträge: 184

Dabei seit: 10. Juni 2014

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. März 2015, 14:55

Hallo Bandi,

.....Au ja! Ich hab schon mal Platz genommen, bevor sich die anderen auch reindrängeln :D

:danke: :danke: schon jetzt für die Mühe, die du dir machst.

Viele Grüße

Jacqueline

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (23. März 2015, 20:41)

barbara

Profi

  • »barbara« ist weiblich

Beiträge: 100

Dabei seit: 13. Februar 2005

Wohnort: Seevetal Landkreis Harburg

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. März 2015, 16:42

Wie sagt der Berliner? Ick freue mir schon. :D

Gruß Barbara

chrissie2006

Erleuchteter

Beiträge: 968

Dabei seit: 16. August 2006

Danksagungen: 7101

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. März 2015, 17:09

Hallo Renate,
kann los gehen :saflag:
Freue mich schon auf eure Erlebnisse, vielleicht sind ja Tipps für unsere über-übernächste Reise (die nächsten zwei Reisen sind schon gesetzt :whistling: ) ins südliche Afrika dabei.
LG Chrissie

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 4 999

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: 9000km nördlich von Nelspruit

Danksagungen: 8520

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. März 2015, 17:19

Wie sagt der Berliner? Ick freue mir schon.

nee, nicht ganz, wenn schon dann "Ick freu ma" ;) und für mich: "Ik freu ma ooch" :D
lG M@rie

,,,^..^,,, Kruger 2019 - booked and confirmed ,,,^..^,,,

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (23. März 2015, 20:42)

barbara

Profi

  • »barbara« ist weiblich

Beiträge: 100

Dabei seit: 13. Februar 2005

Wohnort: Seevetal Landkreis Harburg

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. März 2015, 17:26

Wie sagt der Berliner? Ick freue mir schon.

nee, nicht ganz, wenn schon dann "Ick freu ma" ;) und für mich: "Ik freu ma ooch" :D


Bin wohl schon zu lange aus Berlin weg.(seit 1969) Aber ok, dann freun wa uns zusammen. LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (23. März 2015, 20:42)

bandi

Optimistin

  • »bandi« ist weiblich
  • »bandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Dabei seit: 5. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2297

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. März 2015, 20:40

6. Februar 2015
Wir fahren dann mal los: über die R21 und die N4 geht's zügig Richtung Marakele NP. Dort werden wir aber nicht im Park wohnen, da wir nur mit einem stinknormalen Auto unterwegs sind. Natürlich ist ein SUV oder gar ein 4x4 eine schöne Sache, aber das geht bei 5 Wochen auch leider sehr ins Geld :rolleyes: . So hatten wir im Vorfeld ein Quartier in Thabazimbi gebucht und zwar in der Marula-Lodge!
Bei Brits endet der Ausbau der N4 und wir fahren bei Sonnenschein und ziemlich guter Laune die R 511. Es herrscht das typische Freitagsbild: vor den ATMs herrscht großer Andrang und auf den Straßen 'tobt' afrikanisches Leben - herrlich! In Railway Kitchen machen wir einen Stopp und gewöhnen uns draußen bei kalten Getränken schon mal an die afrikanischen Temperaturen von zurzeit 34/35°C. Um zur Toilette zu kommen, muss man dem Schild 'Pipiklek' über die Schienen folgen - und dort ist alles so, wie es sein soll :D (Wieso habe ich hier keine Fotos gemacht?) Je näher wir uns den Bergen nähern, desto blauer wird der Himmel, desto schöner die Landschaft...ach ja, wir sind endlich wieder in :saflag: . Die Marula Lodge liegt außerhalb von Thabazimbi und ist traumhaft gelegen :thumbup: , wenn man den rumpeligen Weg zur Farm erstmal hinter sich hat.





Von Beginn an stimmt die Chemie zwischen Moni (einer bayrischen Ex-Berlinerin :D ), ihrem Lebenspartner Dave und uns. :thumbup: Sie erzählen von ihrem persönlichen Werdegang und warum sie in Südafrika nun ihre Heimat gefunden haben. Beide haben eine Rangerausbildung, betreiben ihre Farm, wo sie gerade eine Antilopenzucht aufbauen und sorgen für eine sehr angenehme, persönliche Atmossphäre. Dave führt eintägige Game Drives im Marakele durch und das genau werden wir morgen machen. :thumbsup: Heute sind wir die einzigen Gäste und beziehen das größte und schönste Zimmer: die Baobab-"Suite" mit zusätzlichem kleinen Wohnzimmer und einem großen Kühlschrank. Das leckere Abendessen (südafrikanisch) :thumbup: bereitet Moni zu, wir essen zusammen und zu viert lassen wir unseren ersten Abend in SA mit Wein, Savanna und Amarula ausklingen. :wine: Dabei erfahren wir von den beiden sehr viel Wissenswertes über Land und Leute, Flora und Fauna.
Vielleicht erinnert sich der eine oder andere von euch noch an meine kritischen Ausführungen zu Tenikwa aus dem Vorjahr. Unser mulmiges Gefühl von damals bestätigt sich an diesem Abend, denn beide Gastgeber haben bei Tenikwa gearbeitet und bestätigen zwar, dass man gut ist zu den zur Schau gestellten Tieren, dass es aber die anderen (besonders den Großkatzen) hinter den Zuschauerkulissen absolut nicht gut geht. Als die beiden sich während ihres Arbeitsverhältnisses dort über Betäubungspraktiken, Medikamentengabe etc. beschwerten und sich weigerten, diese den Tieren grundlos zu verabreichen, wurde beiden gekündigt. Und sie mussten feststellen, dass es sich schnell herumspricht in den privaten Game Reserves u.a., welche Ranger sich opportun verhalten und welche nicht. Im letzteren Fall ist es fast unmöglich, woanders entsprechende Arbeit zu finden. Irgendwann fallen uns fast die Augen zu und wir verziehen uns in unser gemütliches Zimmer. Schließlich müssen wir morgen früh fit sein für unseren Tag im Marakele.
Gute Nacht

sagt Bandi :)
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es haben sich bereits 36 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (21. Juni 2015, 21:53), Wicki4 (21. Juni 2015, 14:49), Nane (21. Juni 2015, 12:49), buffy199 (12. Mai 2015, 20:55), Miri_1277 (23. April 2015, 17:16), ClaudiaC. (14. April 2015, 12:50), toetske (12. April 2015, 23:15), Salitos85 (12. April 2015, 15:51), Kawa (31. März 2015, 01:09), RudiR (30. März 2015, 10:25), SilkeMa (30. März 2015, 00:30), Minimilk-1358 (27. März 2015, 21:41), sunny_r (27. März 2015, 10:11), maddy (27. März 2015, 07:03), Beate2 (26. März 2015, 20:02), Boni-Du (26. März 2015, 16:50), tarentaal2862 (25. März 2015, 18:13), Sonnenmensch (24. März 2015, 21:51), Cassandra (24. März 2015, 12:29), rhein-mainer (24. März 2015, 10:18), kOa_Master (24. März 2015, 10:01), DieWeltenbummler (24. März 2015, 09:30), Mojamira (24. März 2015, 09:19), Fop (24. März 2015, 08:54), Cécile (24. März 2015, 08:33), Pascalinah (24. März 2015, 07:59), Piepsi (24. März 2015, 07:58), Sylti (24. März 2015, 07:31), ReginaR. (24. März 2015, 06:41), kiki46 (24. März 2015, 04:17), M@rie (23. März 2015, 22:45), kawa65 (23. März 2015, 22:20), OHV_44 (23. März 2015, 21:54), nermin1895 (23. März 2015, 21:04), Bär (23. März 2015, 20:48), barbara (23. März 2015, 20:47)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 165

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 8609

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. März 2015, 22:07

Hui, Renate, Du bist ja fix! :thumbsup: Dann hoffe ich einmal, dass ich auch folgen kann. :blush:

@ Serengeti: Und wenn es nur 10 € wären, das würde bei mir nicht klappen. Die würden so lange genervt, bis die aufgeben (Zuletzt erfolgreich mit Air Berlin durchgeführt). Kennst Du keinen guten Anwalt? ;)

Wo ist der Popcorn-Smilie? Kann weiter gehen, Renate. :wine:

LG Lilly

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

spruitjes met mosterd

boring Bitterbal

  • »spruitjes met mosterd« ist männlich

Beiträge: 748

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. März 2015, 06:10

Schließlich müssen wir morgen früh fit sein für unseren Tag im Marakele.

Hallo Bandi,

Wir nehmen erstmal unser Toyota, und fahren hinterher...
Wir treffen uns dann morgen im Marakele. Wir waren ja schliesslich vom 07.02 bis 10.02 auch vor Ort.
Wenn Du ein schlanker, gut aussehender Mann in einem Toyota Fortuner begegnest, könnte ich das nicht sein :saflag:

Freue mich auf Dein weiteren Bericht!

Marcel
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

Sylti

Meister

  • »Sylti« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 13. Juni 2013

Wohnort: Trier

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. März 2015, 07:33

das geht ja bereits spannend los - ich quetscht mich schnell in den Kofferraum zum weiter Mitfahren.
:danke: für das Plätzchen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

Pascalinah

Harzhexe

  • »Pascalinah« ist weiblich

Beiträge: 222

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: am Harz

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. März 2015, 08:02

Hallo Bandi,

schön, dass ich dieses mal mit Euch mitreisen darf. Ich werde mir sicherlich viele Tipps aus Eurem Bericht rausklauben können. Mein Bleistift ist schon gespitzt. ;) Bis zum 14.04. kann ich noch mitreisen, dann bin ich selbst wieder in SA. :thumbsup: ... Also, liebe Bandi, dann hau mal in die Tasten. Bin gespannt wie es weiter geht.

Liebe Grüße
Pascalinah
.
.
.
Wer auf einen Baum klettern will, muss unten anfangen, nicht oben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

Cécile

Niederländerin

  • »Cécile« ist weiblich

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. März 2015, 08:41

Hey Bandi,
:danke: für den Reisebericht und die Bilder dazu. :danke:
Das ist für meine Seele schon sehr gut, wir sind doch auch gerade wieder , leider. zurück. :thumbdown:
Das mit der Sitzplatzreservierung ist ja wirklich ätzend. :thumbdown: Ich würde es auch einklagen und da solange auf die Nerven gehen, wie sagt man bei uns in den Niederlande,
De aanhouder wint, was heißt der der nicht aufgibt, gewinnt. :thumbsup:

Freue mich auf den weiteren Bericht.
Liebe Grüße
Cécile :saflag:
" invest in memories "

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

Mojamira

Schuhlöffel

  • »Mojamira« ist weiblich

Beiträge: 392

Dabei seit: 5. Februar 2014

Wohnort: Eglisau (Schweiz)

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. März 2015, 09:22

Guten Morgen Bandi

Ich find's einfach nur toll dass Du Dir die Mühe mit dem RB machst :danke: :danke: :danke:
Gerne begleite ich Euch auf dieser spannenden Reise :saflag:
Cheers
Mojamira

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

Beiträge: 202

Dabei seit: 21. Januar 2014

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. März 2015, 09:31

Oh schonmal vielen Dank! Wir freuen uns über Lesestoff! Wir quetschen uns mal dazwischen und reisen (virtuell) mit ;-) :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

parabuthus

Erleuchteter

  • »parabuthus« ist männlich

Beiträge: 1 224

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 4833

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. März 2015, 09:56

Hallo Renate,

langsam wird's eng im Auto... Marakele ist im Herbst auch auf unserer Route. Vielleicht gibt es auf den folgenden Stationen ja weitere Überschneidungen.

Eingedenk deiner letzten Reiseberichte erwarte ich Großes Kino ;) :danke:

LG

Christian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 00:46)

bandi

Optimistin

  • »bandi« ist weiblich
  • »bandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Dabei seit: 5. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2297

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. März 2015, 02:46

7. Febr. 2015 Marakele

Upps, jetzt wird's ja wirklich eng im Auto,
aber "ick freu ma" :D (ich bin doch gar keine Berliner Göre, sondern wohne hier erst seit 37 Jahren :rolleyes: ),
dass so viele von euch mitfahren :danke: ! Das ist doch motivierend. :thumbup: Um es gleich vorwegzunnehmen: Heute trudelte auf meinem Konto Geld von Lufthansa ein... :thumbsup: - alle Reservierungen wurden komplett erstattet! Dass das soooo schnell gehen und auf Anhieb klappen würde, hätte ich nun wirklich nicht geglaubt. Aber - geht doch!
Dann kann ich ja jetzt losfahren und zwar heute in Daves Auto, der mit uns in den Marakele fährt. Sonne pur und mit einem sehr leckeren Frühstück im Bauch, einem liebevoll von Moni zubereiteten Lunchpaket, Fernglas, Kamera und was man sonst so dabei hat, mache ich's mir auf dem Rücksitz bequem. Im letzten Moment habe ich noch an die Wildcard gedacht. Noch bevor wir im Marakele ankommen, entdecke ich eine (meine erste) Säbelantilope. Aber da diese in einem Zuchtgehege lebt, kann Wolfgang sie nur mit Zaun fotografieren. Wir hoffen noch auf Freilebende. :saflag: Der Marakele ist in zwei Sektionen unterteilt: während für den Teil, der hinter der Rezeption beginnt, sicher unser Toyota ausgereicht hätte, wäre es im Greater Marakele sicher schwierig geworden. Unter diesem Aspekt (und wirklich nur unter diesem) war die Entscheidung, außerhalb des Parks zu wohnen, sicher richtig.
Schon kurz hinter dem Gate begegnen uns die ersten Tiere:







und immer wieder genießen wir auch die Ausblicke in die tolle Berglandschaft der Waterberge



Dave als Guide ist ein richtiges Geschenk: er weiß so ziemlich alles über Fauna und Flora; naja, er hat schließlich eine Rangerausbildung und viel Erfahrung. Außerdem kennt er den Park wie seine Westentasche. :thumbup: Ganz spannend finden wir es, mal selbst den Unterschied zwischen älterem Elefanten- und Rhinokot kennenzulernen. Das Rhino zerstampft seinen Kot und tritt ihn völlig platt, und setzt so Reviermarkierungen. Schaut man sich Rhinokot genauer an bzw nimmt ihn mal in die Hand, so fällt auf, dass er ähnlich aussieht wie getrocknetes gemähtes Gras. Bei älterer Elefantenkacke sind dagegen auch deutlich Holzstückchen zu erkennen. So macht Lernen viel mehr Spaß als früher in der Schule. :thumbup: Aber ich fühle mich schon so ein bisschen wie ein Schüler ;) , der Unterricht bei einem tollen Lehrer hat.
Dann lernen wir Spuren zu lesen von Zebra, Elefant und Gnu. Immer wieder hält er an, wir stecken die Köpfe aus den Fenstern und unter seiner Anleitung können wir nach kurzer Zeit die Spuren selbst
identifizieren. Das macht richtig Spaß. So geht's uns dann auch am ersten Picknickplatz, denn nun stehen die Little Five im Marakele auf der Lernliste:
Elephant Shruw, Rhino Beetle, Lion Antlion, Leopard Tortouise and Buffulo Weaver. Wir 'graben' in der Erde und buddeln nach Lion Antlions, halten Ausschau nach dem Buffulo Weaver, den wir dann auch später auf dem Lenong View Point sehen, und dann sehe ich IHN - und denke natürlich sofort an - na, an wen wohl? :D
Voilà.


Und weiter geht die Fahrt vorbei an Zebras, Kuhantilopen, Impalas, Straußen, Warzenschweinen und dann plötzlich bremst Dave sehr scharf ab und zeigt auf einen Baumstumpf... eine große schwarze Mamba :thumbsup: . Tja, aber nur Glück für uns, denn so schnell, wie sie auftaucht, verschwindet sie wieder...keine Chance zum Fotografieren. :(
Sehr beeindruckend ist dieser Baum, der uns zunächst gar nicht aufgefallen wäre: es ist ein Transvaal Beechwood



Dieser Baum ist sehr uneigennützig, denn er saugt alle giftigen Stoffe aus dem Boden und opfert dafür einen großen Ast, der dann wie verbrannt aussieht. So sichert er den Bäumen in seiner Umgebung das Leben.

Lange stoppen wir auch am 'Geier'felsen. Hier leben Hunderte von Kapgeiern; wir sehen einige zwar am Himmel kreisen, können sie aber nicht fotografieren. Beeindruckend finde ich jedoch die Tatsache, dass diese Geier morgens in der Frühe aufbrechen, nach Lesotho fliegen, dort fressen und am Abend zurückkehren. Wer einen Blick auf die Karte wirft, wird feststellen, dass das hin und zurück ca. 500 km sind. *Staunen*.
Dadurch dass Dave fährt, können wir die Landschaft ganz anders genießen, als wenn wir auf alle Potholes und Felsstücke und ausgefahrene Rinnen achten müssten...unser Auto hätte gelitten... und irgendwann sind wir auch auf dem Lenong View Point. War das Wetter bisher wunderbar, so ist es inzwischen doch kühler geworden und in der Ferne ziehen dicke fette Wolken auf. Die kann ich grad gar nicht gebrauchen :(
Wolfgang ist ganz hippelig, als er die vielen tollen Vögel hier oben entdeckt und fotografiert und fotografiert, welche ihm auch immer gerade vor die Linse kommen. Er nimmt sich kaum Zeit, das leckere Lunchpaket zu genießen. So viele tolle Vögel sind's. Ich hätte nie gedacht, dass uns mal Vögel interessieren würden :huh: , aber das war vor unserem 1. SA-Urlaub. Na, ein paar kann ich ja mal zeigen:


Buff Streacked Chat female


Red Wing Starling


Cape Rock Thrush
So ein Mist, jetzt stehen meine Vögel ja alle auf dem Kopf o.ä. X( Oh je, da hab ich beim Hochladen wohl gepennt.
Dann mache ich einfach mal Pause - bis zum nächsten Mal - . Ist ja auch schon spät/früh :D

Gute Nacht
sagt Bandi
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es haben sich bereits 35 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (21. Juni 2015, 21:55), Wicki4 (21. Juni 2015, 14:53), Nane (21. Juni 2015, 12:52), Sylti (5. Juni 2015, 08:35), buffy199 (12. Mai 2015, 20:59), ClaudiaC. (14. April 2015, 12:53), toetske (12. April 2015, 23:20), Salitos85 (12. April 2015, 15:58), Cécile (11. April 2015, 12:30), hawaiki (11. April 2015, 08:14), Mojamira (9. April 2015, 11:57), Kawa (31. März 2015, 01:10), kawa65 (30. März 2015, 11:41), RudiR (30. März 2015, 10:29), Beate2 (29. März 2015, 16:34), chrissie2006 (28. März 2015, 16:45), Fluchtmann (28. März 2015, 15:21), Minimilk-1358 (27. März 2015, 21:48), Cassandra (27. März 2015, 17:11), LIRPA 1 (27. März 2015, 12:51), corsa1968 (27. März 2015, 11:58), Sonnenmensch (27. März 2015, 11:48), barbara (27. März 2015, 11:41), sunny_r (27. März 2015, 10:15), OHV_44 (27. März 2015, 09:04), Fop (27. März 2015, 08:53), SilkeMa (27. März 2015, 08:16), kOa_Master (27. März 2015, 08:14), spruitjes met mosterd (27. März 2015, 07:52), Bär (27. März 2015, 07:39), Piepsi (27. März 2015, 07:38), maddy (27. März 2015, 07:13), parabuthus (27. März 2015, 06:49), ReginaR. (27. März 2015, 06:44), nermin1895 (27. März 2015, 06:34)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist männlich

Beiträge: 9 886

Dabei seit: 10. März 2008

Wohnort: Bärnau

Danksagungen: 13917

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. März 2015, 07:37

und dann sehe ich IHN - und denke natürlich sofort an - na, an wen wohl? :D


Was für eine Freude am frühen Morgen! 8o 8o 8o 8o 8o

Dass sie noch da sind, dass ihr eines sehen konntet und dann auch noch ein so hübsches Exemplar. :love: Ihr Glücklichen.

Vielen Dank, liebe Renate, Du hast mir den Einstieg ins Wochenende sehr versüßt. :danke: :danke: :danke: :danke:
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 21:51)

Piepsi

Anfänger

  • »Piepsi« ist weiblich

Beiträge: 184

Dabei seit: 10. Juni 2014

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

20

Freitag, 27. März 2015, 07:46

Hallo Bandi,



:danke: :danke: :danke: für deinen sehr informativen Bericht zur Marula-Lodge und dem Marakele. Wir sind Ende September auch da 8o Die Fotos sind toll und dein Schreibstil gefällt mir. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Viele Grüße

Jacqueline

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (27. März 2015, 21:52)